RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27973
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Thunderforce » 22.12.2016 08:57

Masters "Proaktives Kacken" finde ich ls Begriff noch besser. :D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3964
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von acore » 22.12.2016 14:56

Zum Ende des Jahres nochmal ein richtiger Forumshöhepunkt.

Irgendwo stand hier der Hinweis auf die beiden Waschlappen mit den Buchstaben A und G. Also mit Antlitz und Gesäß wäre das bei meinem Vater ordentlich daneben gegangen, denn bei seinen Waschlappen standen die Buchstaben für Ärschle und Göschle und wurden auch entsprechend eingesetzt :D.

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Rotorhead » 22.12.2016 15:15

Waschlappen ist für mich auch irgendwie 19. Jahrhundert. Bei uns wurde als Kinder geduscht oder gebadet, alle 2-3 Tage halt. :ka:

Irgendso einen verschissenen Lappen hatten wir da nie im Bad rumliegen (ausser später, als ich den Alkohol für mich entdeckt hatte).

Benutzeravatar
Doktor
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2628
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sun Island
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Doktor » 22.12.2016 15:46

Dimebag666 hat geschrieben:Mein Problem ist, dass mir beim Kacken manchmal die Beine einschlafen und ich dann wie ein Kriegsversehrter aus dem Bad torkeln muss.
Dann hat deine Toilettenschüssel die falsche Höhe :D
doktor

Gründer und 1. Vorsitzender des V.S.O.P. - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur

Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Hyronimus » 22.12.2016 17:27

Rotorhead hat geschrieben:Waschlappen ist für mich auch irgendwie 19. Jahrhundert. Bei uns wurde als Kinder geduscht oder gebadet, alle 2-3 Tage halt. :ka:
Wie konnten dich dein Eltern in diesen hygienischen Verhältnissen zeugen? :o
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Rotorhead » 22.12.2016 18:12

Hyronimus hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:Waschlappen ist für mich auch irgendwie 19. Jahrhundert. Bei uns wurde als Kinder geduscht oder gebadet, alle 2-3 Tage halt. :ka:
Wie konnten dich dein Eltern in diesen hygienischen Verhältnissen zeugen? :o

Sag ich doch, dass wir hygienisch gelebt haben :ka:

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10218
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Kaleun Thomsen » 27.12.2016 04:42

Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!
Swingtime is good time, good time is better time!

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Rotorhead » 27.12.2016 06:42

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!

:o

Wahn. Einmal am Tag ist obligat. Manchmal auch mehr (wenn ich am Abend davor Bier getrunken habe z.B.).

Ohne den Morgenstuhlgang geht sowieso nix. Meistens warte ich damit, wenn ich in der Arbeit bin, wird ja bezahlt :-D

Achso, wer in diesem Zusammenhang mit Fachwissen glänzen will, auch wenn der Kollege mal wieder über einen "Scheißtag" meckert: https://de.wikipedia.org/wiki/Schei%C3%9Ftag

Benutzeravatar
Doktor
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2628
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sun Island
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Doktor » 27.12.2016 15:23

wiki hat geschrieben:Die „Scheißtage“ wurden nach Ablauf des Dienstvertrages, meist nach Lichtmess[1], oder am Ende eines jeden Jahres am 29. Dezember[2] geleistet.
LOL, ich habe das beim ersten schnellen drüberlesen so verstanden, dass die dann erst nach Lichtmess kacken durften und das dann drei Tage lang.
doktor

Gründer und 1. Vorsitzender des V.S.O.P. - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Rotorhead » 27.12.2016 16:15

Doktor hat geschrieben:
wiki hat geschrieben:Die „Scheißtage“ wurden nach Ablauf des Dienstvertrages, meist nach Lichtmess[1], oder am Ende eines jeden Jahres am 29. Dezember[2] geleistet.
LOL, ich habe das beim ersten schnellen drüberlesen so verstanden, dass die dann erst nach Lichtmess kacken durften und das dann drei Tage lang.
:klatsch:

Du trinkst auch Anfang des Jahres deine 900 Liter Wasser für die nächsten 52 Wochen, wa? :D

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10352
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von OriginOfStorms » 27.12.2016 16:16

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!
Dieser Post ist dermaßen bizarr....
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Rotorhead » 27.12.2016 16:31

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!

Ja genau, wie ist da der Sachstand eigentlich?

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von DerHorst » 27.12.2016 16:34

Rotorhead hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!

Ja genau, wie ist da der Sachstand eigentlich?
Speiseröhre?

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19941
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Dimebag666 » 27.12.2016 16:40

DerHorst hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!

Ja genau, wie ist da der Sachstand eigentlich?
Speiseröhre?
Organimplusion.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: RHF-Hygienetipps: Arschputzanleitung mit Kärcher für die verschlammte Kimme oder wie geht spontaner Sex in Ungarn

Beitrag von Undo » 27.12.2016 16:41

OriginOfStorms hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Ich war am 23. zuletzt auf dem Trichter. Das ganze Weihnachtsessen ist noch in mir drin. Ich freu mich!
Dieser Post ist dermaßen bizarr....
Ich finde das eher schmerzhaft :o
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Gesperrt