Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von DerHorst » 03.08.2016 13:46

sprity hat geschrieben:
KingFear hat geschrieben:Ich find den jüngsten "Skandal" mit dem Babygeschrei eigentlich ganz lustig:
Das ist natürlich absurd und irgendwie auch typisch, dass Trump innerhalb von 3 Minuten seine Meinung um 180 Grad ändert
Ich sehe das ja als Spaß von ihm.

Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von sprity » 03.08.2016 18:35

DerHorst hat geschrieben:
sprity hat geschrieben:
KingFear hat geschrieben:Ich find den jüngsten "Skandal" mit dem Babygeschrei eigentlich ganz lustig:
Das ist natürlich absurd und irgendwie auch typisch, dass Trump innerhalb von 3 Minuten seine Meinung um 180 Grad ändert
Ich sehe das ja als Spaß von ihm.
Der Spaß von ihm war, dass es ok wäre das Baby da zu haben. Darauf folgte ja dann
Actually, I was only kidding. You can get the baby out of here. That’s alright. Don’t worry. I think she really believed me that I love having a baby crying while I’m speaking?! That’s okay, people don’t understand. That’s okay.
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads

Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2058
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von M.o.D. » 04.08.2016 07:03

Was wird wohl demnächst Herrn Christian Kern zustoßen ? Klage wg. Beleidigung ?
Demos in Wien der Erdogan- Anhänger?

Wenn nicht dass, dann wird zumindest der österreichische Botschafter einbestellt.
Ich bin nicht alt, ich bin retro !!

We come from the present we live in the past - This is our future we're taking it fast
Don't call us retards we just keep it true - We do it for ourselves and we do it for you


Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN » 04.08.2016 08:29

And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Undo » 04.08.2016 09:09

stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Tolpan » 04.08.2016 09:13

Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Thunderforce » 04.08.2016 09:26

Nette Idee, Titanic war aber zuerst *g*

http://www.titanic-magazin.de/news/die- ... oche-8230/
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Projecto » 04.08.2016 09:49

lol auch nicht schlecht.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN » 05.08.2016 11:18

Passend zum Artikel letztens, der sich mit dem Freihandelsabkommen mit Westafrika beschäftigt hat, hier nun eine weitere Stelle, an der Fehler des Westens zu einer Verschlimmerung der Situation und damit sowohl zu mehr Flüchtlingen wie auch zu mehr Terrorismus beitragen:

http://www.zeit.de/2016/33/aleppo-syrie ... ettansicht
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10117
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von infected » 05.08.2016 11:35

NegatroN hat geschrieben:Passend zum Artikel letztens, der sich mit dem Freihandelsabkommen mit Westafrika beschäftigt hat, hier nun eine weitere Stelle, an der Fehler des Westens zu einer Verschlimmerung der Situation und damit sowohl zu mehr Flüchtlingen wie auch zu mehr Terrorismus beitragen:

http://www.zeit.de/2016/33/aleppo-syrie ... ettansicht
Die Sache war schon vor 5 Jahren gelaufen, jetzt wird man da nichts mehr daran ändern können. Die Flüchtlinge werden nach der Entscheidung so oder so kommen. Gewinnen al nusra sowie die letzten verbliebenen "moderaten Rebellen" werden alle möglichen Minderheiten (Christen, Alewiten) fliehen, da nusra trotz ihrer Umbenennung jetzt erst wieder angekündigt haben mit allen Ungläubigen kurzen Prozess zu machen. Gewinnt Assad, fliehen auch noch die letzten Reste der moderaten Opposition um überleben zu können und es bleiben nur noch die religiösen hardliner übrig, die sich weiter radikalisieren werden. Inhaltlich gibt es zwischen dem Großteil der Kämpfer bei Aleppo und dem IS keine Unterschiede mehr, bestenfalls noch in der Frage des Umsetzungstempo.
Und es hilft hier auch nichts nur die Russen rauszuziehen, so lange Al Nusra (wie auch der IS) immer noch indirekte Hilfe aus Katar und den VAE erhält (privat aber auch durch Regierungsmitglieder in der ein oder anderen Form), wird die Situation weiter eskalieren.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Tolpan » 12.08.2016 11:28

Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN » 12.08.2016 13:01

Das fand ich dazu auch ganz gut:

https://krautreporter.de/1566-warum-mei ... ner-eltern
https://krautreporter.de/1565-warum-mei ... ner-eltern

Wurnig stellt da in zwei Artikeln jeweils Statistiken gegenüber, die einmal die These "es wird besser" und einmal die These "es wird schlechter" untermauern. Gerade der zweite wirkt zwar für sich sehr unrund, weil etliche Themen fehlen, in denen es schlechter wird. Aber das lag wohl vor allem daran, dass er dazu keine Statistiken gefunden hat. Interessant ist es aber allemal.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
tafkasc
Beiträge: 978
Registriert: 06.11.2014 15:02

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von tafkasc » 16.08.2016 09:42

https://www.boell.de/sites/default/file ... v102_1.pdf

Ein differenzierter Blick auf die EU/Afrika-EPAs (und die etwaigen Auswirkungen transatlantischer Abkommen auf Afrika). Etwas länglich, aber noch halbwegs lesbar. Mir wurde dabei vorallem nochmal bewusst wie schwierig das ganze Thema wohl verhandlungstechnisch ist.
One night as he sat at his table head on hands he saw himself rise and go.

http://www.stupidedia.org/stupi/Hoden

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Thunderforce » 16.08.2016 09:56

NegatroN hat geschrieben:Das fand ich dazu auch ganz gut:

https://krautreporter.de/1566-warum-mei ... ner-eltern
https://krautreporter.de/1565-warum-mei ... ner-eltern

Wurnig stellt da in zwei Artikeln jeweils Statistiken gegenüber, die einmal die These "es wird besser" und einmal die These "es wird schlechter" untermauern. Gerade der zweite wirkt zwar für sich sehr unrund, weil etliche Themen fehlen, in denen es schlechter wird. Aber das lag wohl vor allem daran, dass er dazu keine Statistiken gefunden hat. Interessant ist es aber allemal.
Interessant.
Die erste Statistik beim optimistischen Bericht kommt mir aber etwas komisch vor.
Verfügbares Monatseinkommen je Arbeitgeber im Jahre 2014 über 20.000 Euro?
Und 1984 waren es auch schon mehr als 10.000?

Kann ja nicht stimmen. Oder lese ich da was falsch?
Evtl. ist Jahreseinkommen gemeint...?
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Gesperrt