Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28073
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Thunderforce »

Schnabelrock hat geschrieben:Ankündigung: Ich werde am Mittwoch mit meinem Fahrrad und ca. 10 km/h durch die Fussgängerzone in Stuttgart fahren. Ich denke, es dauert keine vier Minuten, bis mindestens zwei Beamte mich niederwerfen.
*anzeig wegen öffentlicher Ankündigung einer Straftat*
Such Dir schonmal nen Anwalt!
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5891
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Wishmonster »

Schnabelrock hat geschrieben:Ankündigung: Ich werde am Mittwoch mit meinem Fahrrad und ca. 10 km/h durch die Fussgängerzone in Stuttgart fahren. Ich denke, es dauert keine vier Minuten, bis mindestens zwei Beamte mich niederwerfen.
Da wirst du vorher von einem anständigen, rechtschaffenden Schwaben niedergestreckt, der dich über die rechtmäßige Benutzung einer Fußgängerzone aufklärt, inkl. landestypischer Beschimpfungen natürlich.
Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 606
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von judetheobscure »

Heiko-S- hat geschrieben:
Ich bitte dich,halte dich an die Fakten.Alles andere ist unseriös und führt zu nichts


Ein Polizist geht seiner Arbeit nach und verliert deshalb möglicherweise sein Augenlicht,kann die Schönheiten der Welt und seine Frau und seine Kinder nie mehr sehen.
Apropos Fakten:
Kaum mehr aufzuhalten scheint das folgende Gerücht: Ein Polizist sei durch einen Böllerwurf so schwer verletzt worden, dass er sein Augenlicht verlieren wird. Diese Meldung ist falsch. Ihren Ursprung hatte sie am Tag der "Welcome to Hell"-Demo in Hamburg. Auch die Polizei twitterte an dem Tag, dass "eine Augenverletzung durch einen vor dem Gesicht explodierten 'Böller' gemeldet" worden sei. Doch wie die Polizei inzwischen mehrfach klarstellte, ist kein Polizist erblindet oder schwerwiegend an den Augen verletzt worden.
Quelle: http://faktenfinder.tagesschau.de/inlan ... g-143.html
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Tolpan »

Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10316
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Tolpan hat geschrieben:
Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?

Ach, come on. Also auch wenn ich alles andere als Heikos Meinung bin, so finde ich doch, dass er selbige hier kund tun darf und soll, ob sie einem passt oder nicht. Ich denke schon, dass das Forum das aushält. Und solang sich niemand hier wirklich im Ton vergreift, ist doch alles ok. Den vielzitierten "Forumsfrieden" sehe ich hier durch eine einzige etwas abwegige Meinung nicht gefährdet. :ka:
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9373
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Hyronimus »

Heiko-S- hat geschrieben:"realitätsfremdes Ökogelaber" oder besser "-geschwätz gibt es aber wirklich....man höre nur Herrn Hofreiter zu,welcher völlig weltfremd einer Auto-Nation die Verbrennungsmotoren in einer nicht zu realiserenden Zeitspanne verbieten will...eine völlig unausgegorene und weltfremde Idee auf dem Rücken vieler Arbeitnehmer.
Die neuen Arbeitsplätze wachsen sicherlich einfach auf Herr Hofreiters grünen Bäumen...
Was ist an einem Fahrplan zur Abschaffung von Verbrennungsmotoren realitätsfremd? Ist es in irgendeiner Form gottgegeben, dass Autos mit fossilen Brennstoffen betrieben werden müssen? Übrigens hätten die Autobauer und die Firmen, die in E-Infrastruktur investieren, selbst ganz gerne klare Vorgaben, was bis wann umgesetzt werden soll. Weiter auf fossile Energieträger zu setzen heißt doch nur, ein sowieso schon totes Pferd zu Matsch zu reiten. Mal schauen, wann dem POTUS seine Kohleförderung komplett um die Ohren fliegt. Das bringt ihm bei den entsprechenden Arbeitern vielleicht ein paar Sympathien, im Großen und Ganzen zieht da aber niemand mit. Zum Glück. Und bei den Autobauern würde sich - was Jobs angeht - durch die Umstellung auf Zukunftstechniken nichts ändern. Die Jobs fallen eher durch Automatisierung oder schlechtes, nicht zukunftsfähiges Wirtschaften weg.
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Tolpan »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?

Ach, come on. Also auch wenn ich alles andere als Heikos Meinung bin, so finde ich doch, dass er selbige hier kund tun darf und soll, ob sie einem passt oder nicht. Ich denke schon, dass das Forum das aushält. Und solang sich niemand hier wirklich im Ton vergreift, ist doch alles ok. Den vielzitierten "Forumsfrieden" sehe ich hier durch eine einzige etwas abwegige Meinung nicht gefährdet. :ka:
Was willst Du linksversiffter Gutmensch jetzt von mir?

:clown:

Ich versuche nur die Härte zu zeigen, die von Heiko so deutlich gefordert wird.

Und lieber weise ich noch einmal darauf hin, bevor es wieder knallt und wir ihn "aus heiterem Himmel" sperren.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28073
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Thunderforce »

In diesem Zusammenhang ganz interessant:

http://www.energiezukunft.eu/e-mobilita ... -gn104829/

Volvo baut ab 2019, also schon ziemlich bald, keine neuen Autos mit Verbrennungsmotoren mehr.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Schnabelrock
Beiträge: 10599
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Schnabelrock »

Tolpan hat geschrieben:
Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?
Du wirst verstehen, dass verbal eingeschritten werden muss, um unser Vaterland vor dem Abgleiten in eine linksversiffte Maoisten-Anarchie zu schützen, oder?
Black Sabbath matters
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9373
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Hyronimus »

Thunderforce hat geschrieben:In diesem Zusammenhang ganz interessant:

http://www.energiezukunft.eu/e-mobilita ... -gn104829/

Volvo baut ab 2019, also schon ziemlich bald, keine neuen Autos mit Verbrennungsmotoren mehr.
Stimmt, ging auch groß durch die Presse. IMO wäre es höchste Zeit, hier mal die Infrastruktur entsprechend auszubauen. 2030 halte ich als Ziel für gar nicht so verkehrt, besser zu früh, als zu spät.
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Heiko-S-
Beiträge: 608
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Heiko-S- »

Tolpan hat geschrieben:
Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?
Ich habe nur meine Meinung vertreten....mein gutes Recht,oder?
Niemanden beleidigt,nichts gesetzwidriges gesetzt,nicht gegen die Netiquette verstoßen...
In Deutschland gilt die allgemeine Meinungsfreiheit.Das ist doch in diesem Forum nicht anders

Wo liegt das Problem?
Heiko-S-
Beiträge: 608
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Heiko-S- »

Tolpan hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?

Ach, come on. Also auch wenn ich alles andere als Heikos Meinung bin, so finde ich doch, dass er selbige hier kund tun darf und soll, ob sie einem passt oder nicht. Ich denke schon, dass das Forum das aushält. Und solang sich niemand hier wirklich im Ton vergreift, ist doch alles ok. Den vielzitierten "Forumsfrieden" sehe ich hier durch eine einzige etwas abwegige Meinung nicht gefährdet. :ka:
Was willst Du linksversiffter Gutmensch jetzt von mir?

:clown:

Ich versuche nur die Härte zu zeigen, die von Heiko so deutlich gefordert wird.

Und lieber weise ich noch einmal darauf hin, bevor es wieder knallt und wir ihn "aus heiterem Himmel" sperren.
Sperren?
Wofür denn?
Welche Verstöße wirfst du mir denn vor?
Dass ich eine andere Meinung habe?
Ist das nun schon ein Löschgrund?
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19989
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Dimebag666 »

Hyronimus hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:In diesem Zusammenhang ganz interessant:

http://www.energiezukunft.eu/e-mobilita ... -gn104829/

Volvo baut ab 2019, also schon ziemlich bald, keine neuen Autos mit Verbrennungsmotoren mehr.
Stimmt, ging auch groß durch die Presse. IMO wäre es höchste Zeit, hier mal die Infrastruktur entsprechend auszubauen. 2030 halte ich als Ziel für gar nicht so verkehrt, besser zu früh, als zu spät.
2030 ist eigentlich schon zu spät, aber ein Ziel, das naheliegender ist, als 1.000.000 Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020.
Heiko-S-
Beiträge: 608
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Heiko-S- »

Dimebag666 hat geschrieben:
Hyronimus hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:In diesem Zusammenhang ganz interessant:

http://www.energiezukunft.eu/e-mobilita ... -gn104829/

Volvo baut ab 2019, also schon ziemlich bald, keine neuen Autos mit Verbrennungsmotoren mehr.
Stimmt, ging auch groß durch die Presse. IMO wäre es höchste Zeit, hier mal die Infrastruktur entsprechend auszubauen. 2030 halte ich als Ziel für gar nicht so verkehrt, besser zu früh, als zu spät.
2030 ist eigentlich schon zu spät, aber ein Ziel, das naheliegender ist, als 1.000.000 Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020.
Schöne Idee,aber ich glaube nicht daran...das scheitert schon an den nicht vorhandenen Ladestationen im momentan noch arg begrenzten Mobilitätsradius der heutigen Elektroautos.
Ein flächendeckendes deutschlandweites NeNetz bis 2020? Das würde sehr schwierig...
Und dann wollen die Leute mit den Autos ja in Urlaub fahren...also eher europaweit?
Unmöglich in der kurzen Zeit zu realisieren...
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von LordVader »

Heiko-S- hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Heiko-S- hat geschrieben:für weitere Diskussionen ist mir meine Zeit zu schade und einen Maulkorb habe ich ja obendrein schon verpasst bekommen...also denn weiterhin viel Spaß beim Debattieren unter Gleichgesinnten.
Das ist vom 18. Juni.

Ist nicht viel von übrig geblieben, oder?
Ich habe nur meine Meinung vertreten....mein gutes Recht,oder?
Niemanden beleidigt,nichts gesetzwidriges gesetzt,nicht gegen die Netiquette verstoßen...
In Deutschland gilt die allgemeine Meinungsfreiheit.Das ist doch in diesem Forum nicht anders

Wo liegt das Problem?
In diesem Fall, dass Deine Ankündigungen augenscheinlich nur inhaltsleere Floskeln sind.
Und gegen die Nettiquette verstößt Du schon an einigen Stellen.

Und diskutieren kann man das an vielen Stellen nicht nennen, sobald fundierter Gegenwind kommt, ignorierst Du das Thema und weichst auf den nächsten Nebenkriegsschauplstz aus. Z.B. reagierst Du erst extrem dünnhäutig darauf, dass Dich jemand darauf hinweist, Nazivokabular zu verwenden, nachdem das dann mit Beispielen belegt ist, ziehst Du Dich auf Meinungsfreiheit zurück. Wenn Du doch so eine "Familienhistorie" hast, solltest Du doch dankbar sein, dass Dir gesagt wird, dass Du Dich mit Deiner Wortwahl in die Nähe von Nazis begibst, oder?

Aber zum einen besagt die Meinungsfreiheit nur, dass keine staatliche Stelle Dich wegen Deiner Meinung verfolgen darf. es ist weder ein Freibrief dafür dass Meinungen unwidersprochen bleiben, noch dafür, dass der Forumsbetreiber (oder von ihm bestellte Admins) Dir die Platform zur Verfügung stellen muss. Um es mal flapsig zu sagen: Seine Party, seine Musik. Und nein, dass muss Dir nicht gefallen, und nein, keiner kann Dich hier halten....
Zuletzt geändert von LordVader am 10.07.2017 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Gesperrt