Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Hier sammeln sich nur die Perlen an Threads, die niemals im Datennirvana verschwinden dürfen.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Undo »

OriginOfStorms hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben:Und plötzlich erscheint Theresa Mays Brexit-Management wie eine hochprofessionelle Superleistung.
Man fasst es nicht...
Ich habe teilweise zugeschaut. Das ist alles so dermaßen daneben.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23089
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Tolpan »

Schnabelrock hat geschrieben:Und plötzlich erscheint Theresa Mays Brexit-Management wie eine hochprofessionelle Superleistung.
Das war auch mein erster Gedanke.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6052
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Wishmonster »

Normalerweise müsste Johnson nun politisch erledigt sein. Es könnte aber durchaus sein dass er, bzw. die Konservativen bei einer Neuwahl die absoluten Mehrheit gewinnen und er als strahlender Sieger da steht, wenn ich das alles richtig verstanden habe.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10520
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von infected »

Wishmonster hat geschrieben:Normalerweise müsste Johnson nun politisch erledigt sein. Es könnte aber durchaus sein dass er, bzw. die Konservativen bei einer Neuwahl die absoluten Mehrheit gewinnen und er als strahlender Sieger da steht, wenn ich das alles richtig verstanden habe.
Absolutes Pokerface, da ist von absoluter Niederlage bis hin zu "war bereits eingeplant" alles drin. Einige Kommentatoren spekulieren, ob Johnson das eventuell sogar erwartet/erhofft hatte, um so die Tories zu einer nationalistischen Brexit-Partei umzubauen und so Farage das Wasser abzugraben, so lange Labour weiter mit Corbyn an der Spitze in den Umfragen zurückliegt. Aber ich weiß nicht, ob man in dem Fall Johnson einfach zu viel zutraut hinsichtlich seiner strategischen Fähigkeiten.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN »

Die Frage, die ich mir seit Wochen stelle: was will Bobo eigentlich erreichen? Ich sehe kein mögliches Ergebnis, von dem er tatsächlich mittel- oder gar langfristig profitieren würde. Es gibt verschieden schlimme Ausgänge. Aber wie könnte eins aussehen, in dem er irgendwas gewinnt?
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9974
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von LordVader »

Ich könntet mir vorstellen dass Verwandte oder Bekannte entsprechende Börsengeschäfte mit Wetten auf steigende und sinkende Kurse abschließen. Da reagieren bestimmte Branchen und Währungen doch entsprechend auf die unterschiedlichen Wasserstandtmeldungen.
Auch beim Trumpletier könnte ich mir so etwas gut vorstellen, zumal da ja teilweise durch die unterschiedlichen Twitterposts die Sachen in noch schnellerer Bewegung sind.

Aber beweisen könnte man das wahrscheinlich nie, also ist es letztlich auch nicht besser als das was ich bei anderen als Aluhut-Theorien abtue...
Und das würde auch beiden wahrscheinlich zuviel Pragmatismus und zu wenig Ego unterstellen.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6052
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Wishmonster »

NegatroN hat geschrieben:Die Frage, die ich mir seit Wochen stelle: was will Bobo eigentlich erreichen? Ich sehe kein mögliches Ergebnis, von dem er tatsächlich mittel- oder gar langfristig profitieren würde. Es gibt verschieden schlimme Ausgänge. Aber wie könnte eins aussehen, in dem er irgendwas gewinnt?
Er gibt einfach allen anderen die Schuld, May, der Opposition und vor allem der EU. Wenn ihm das hilft im Amt zu bleiben, hat er doch gewonnen. Das ist es doch was er will, persönliche Macht. Wenn GB den Bach runter geht hat der doch seine Schäfchen im Trockenen. Was juckt den das dann alles noch?
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 5029
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von LadyVader »

NegatroN hat geschrieben:Die Frage, die ich mir seit Wochen stelle: was will Bobo eigentlich erreichen? Ich sehe kein mögliches Ergebnis, von dem er tatsächlich mittel- oder gar langfristig profitieren würde. Es gibt verschieden schlimme Ausgänge. Aber wie könnte eins aussehen, in dem er irgendwas gewinnt?
Mir kommt der Typ vor wie die abgeschminkte Version des Jokers. Spaß am Chaos, das tun was ernste Leute anpisst. :ka:
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN »

LordVader hat geschrieben:Ich könntet mir vorstellen dass Verwandte oder Bekannte entsprechende Börsengeschäfte mit Wetten auf steigende und sinkende Kurse abschließen. Da reagieren bestimmte Branchen und Währungen doch entsprechend auf die unterschiedlichen Wasserstandtmeldungen.
Auch beim Trumpletier könnte ich mir so etwas gut vorstellen, zumal da ja teilweise durch die unterschiedlichen Twitterposts die Sachen in noch schnellerer Bewegung sind.

Aber beweisen könnte man das wahrscheinlich nie, also ist es letztlich auch nicht besser als das was ich bei anderen als Aluhut-Theorien abtue...
Und das würde auch beiden wahrscheinlich zuviel Pragmatismus und zu wenig Ego unterstellen.
Möglich, aber so richtig naheliegend finde ich das nicht.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23089
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von Tolpan »

NegatroN hat geschrieben:Die Frage, die ich mir seit Wochen stelle: was will Bobo eigentlich erreichen? Ich sehe kein mögliches Ergebnis, von dem er tatsächlich mittel- oder gar langfristig profitieren würde. Es gibt verschieden schlimme Ausgänge. Aber wie könnte eins aussehen, in dem er irgendwas gewinnt?
Naja, er kann ja immer sagen: Ich habe Volkes Willen vollstreckt. Ihr wolltet raus, das Parlament hat es nicht gebacken bekommen und dann habe ich es eben getan. Gut, danach ging alles den Bach runter, aber das war halt der Preis des Ausstiegs, den ihr wolltet. Also lastet mir das nicht an.

Die Chuzpe dafür traue ich ihm absolut zu.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN »

Wishmonster hat geschrieben:Wenn ihm das hilft im Amt zu bleiben, hat er doch gewonnen. Das ist es doch was er will, persönliche Macht. Wenn GB den Bach runter geht hat der doch seine Schäfchen im Trockenen.
Aber das kann ja nur sehr kurzfristig funktionieren. Wenn es wirklich zum 31.10. einen No-Deal-Brexit gegeben hätte, wären die negativen Konsequenzen für extrem viele Menschen sehr schnell sehr drastisch sichtbar geworden. Das wäre dann seine Verantwortung gewesen und das hätte auch ziemlich schnell Konsequenzen für seine persönliche Macht nach sich gezogen. Welche Schäfchen hätte er da im Trockenen gehabt?
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9974
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von LordVader »

Sag ich ja, das Ego spricht schon dagegen...
LadyVader hat geschrieben:Mir kommt der Typ vor wie die abgeschminkte Version des Jokers. Spaß am Chaos, das tun was ernste Leute anpisst. :ka:
Chaos is a ladder...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN »

LadyVader hat geschrieben:Mir kommt der Typ vor wie die abgeschminkte Version des Jokers. Spaß am Chaos, das tun was ernste Leute anpisst. :ka:
So kommt er mir tatsächlich gar nicht vor. Skrupellos und egoistisch: ja. Aber einfach nur destruktiv, zur Not auch auf eigene Kosten? Nein.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22314
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von NegatroN »

Tolpan hat geschrieben:Naja, er kann ja immer sagen: Ich habe Volkes Willen vollstreckt. Ihr wolltet raus, das Parlament hat es nicht gebacken bekommen und dann habe ich es eben getan. Gut, danach ging alles den Bach runter, aber das war halt der Preis des Ausstiegs, den ihr wolltet. Also lastet mir das nicht an.

Die Chuzpe dafür traue ich ihm absolut zu.
Klar kann er das sagen. Aber damit wird man nicht wiedergewählt.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10520
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Allgemeiner Politik/Zeitgeschehen-Thread, Teil 2

Beitrag von infected »

NegatroN hat geschrieben:Die Frage, die ich mir seit Wochen stelle: was will Bobo eigentlich erreichen? Ich sehe kein mögliches Ergebnis, von dem er tatsächlich mittel- oder gar langfristig profitieren würde. Es gibt verschieden schlimme Ausgänge. Aber wie könnte eins aussehen, in dem er irgendwas gewinnt?
Tories säubern, denen einen rechtsnationalistischern Hardliner Brexit Kurs verordnen und in einem populistischen Wahlkampf Brexit Partei und Labour samt Corbyn abräumen, der immer noch mehr als genug eigene Probleme hat und sich bis heute nicht eindeutig positioniert. Und das alles vor dem eigentlichen Brexit.
Zuletzt geändert von infected am 05.09.2019 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Gesperrt