Der offizielle App-Thread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26839
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Apparition » 21.08.2015 08:10

Ich bin allerdings gerade dabei, mich über Threema zu informieren. Das klingt erstmal interessanter, auch wenn ich dann definitiv der Einzige wäre, der das nutzt. *g* Aber da bin ich dann halt stur.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42808
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Sambora » 21.08.2015 08:12

Apparition hat geschrieben:Ich bin allerdings gerade dabei, mich über Threema zu informieren. Das klingt erstmal interessanter, auch wenn ich dann definitiv der Einzige wäre, der das nutzt. *g* Aber da bin ich dann halt stur.


Oder dann halt eher nicht nutzt. *g*

Aber Horst und Neroon sind da Poweruser, habe ich gehört.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 49286
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Tolpan » 21.08.2015 08:23

Apparition hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Ich hab da einfach kapituliert. Da alle in meinem Umfeld es einsetzen, ist es schlichtweg egal, ob ich mich verweigere oder nicht. Es mag die eigene Eitelkeit befriedigen, nicht mitzumachen. Aber der tatsächliche Effekt ist bei genau null. Deswegen hab ich aufgehört, mit dem Fuß auf dem Boden aufzustampfen und nutze es einfach. Ist ja nicht so, dass es nicht auch verdammt praktisch wäre.

Einer meiner Freundeskreise, der sehr aktiv ist, ist rund 25 Mann stark. Ich war der vorletzte, der sich Whattsapp zugelegt hat. Jetzt ist es nur noch einer und der ist informatorisch halt wirklich komplett außen vor. Der bekommt per SMS Zeit&Ort mitgeteilt und das wars dann auch. Und in der ersten Stunde muss er erst mal all das nachholen, was er verpasst hat. Bin gespannt, wie lange der das noch durchhält. Bislang ist er fest entschlossen.


Das finde ich übrigens völlig unproblematisch. Wenn mir jemand etwas wichtiges mitteilen will und Interesse daran hat, dass ich bescheid weiss, wird er es mir auf dem einen oder anderen Kanal mitteilen. Umgekehrt natürlich genauso. Informationen, die mich nicht erreichen, sind in der Regel auch nicht wichtig. Dazu muss ich natürlich sagen, dass ich kompletter Kommunikations-Phlegmatiker bin und schlicht nicht alles wissen muss, was um mich herum vorgeht. Das meiste betrachte ich tatsächlich eher als "nice to have". Wenn mich etwas tatsächlich interessiert, gehe ich auf irgendeinem Kanal aktiv auf die entsprechende Person zu. Das führt zwar dazu, dass ich manche Dinge erst viel später weiss als alle anderen, aber ich könnte nicht sagen, dass ich das schlecht finde. Leute, die tatsächlich Kontakt zu ihrer Umwelt suchen, werden das allerdings anders sehen. *g*

Naja, wenn man dann bei realen Treffen den ein oder anderen Witz/Anspielung/Aspekt nicht versteht, weil man den WA-Teil nicht kennt, kann das schon nervig sein.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 96640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Thunderforce » 27.08.2015 07:14

Wahrscheinlich gähnen nun alle, aber ich wusste es echt nicht.
Mit dem Google-Translator bzw. genauer World Lens, kann man mit der Kamera Texte betrachten und diese gleich übersetzen lassen.
Geht natürlich in X Sprachen alles.
Voll geil, hab gestern erstmal ordentlich mit dem Quuatsch rumgespielt, aber es hat ja auch durchaus einen praktischen Nutzen.

Bildliche Verdeutlichung:

http://rack.3.mshcdn.com/media/ZgkyMDE1 ... d-lens.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... eb2012.jpg
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon DerHorst » 27.08.2015 07:37

Thunderforce hat geschrieben:Wahrscheinlich gähnen nun alle, aber ich wusste es echt nicht.
Mit dem Google-Translator bzw. genauer World Lens, kann man mit der Kamera Texte betrachten und diese gleich übersetzen lassen.
Geht natürlich in X Sprachen alles.
Voll geil, hab gestern erstmal ordentlich mit dem Quuatsch rumgespielt, aber es hat ja auch durchaus einen praktischen Nutzen.

Bildliche Verdeutlichung:

http://rack.3.mshcdn.com/media/ZgkyMDE1 ... d-lens.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... eb2012.jpg

Wenn man im Ausland Roaming aktiviert hat und sich nachher über die hohe Rechnung freut :D
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 96640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Thunderforce » 27.08.2015 08:12

DerHorst hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Wahrscheinlich gähnen nun alle, aber ich wusste es echt nicht.
Mit dem Google-Translator bzw. genauer World Lens, kann man mit der Kamera Texte betrachten und diese gleich übersetzen lassen.
Geht natürlich in X Sprachen alles.
Voll geil, hab gestern erstmal ordentlich mit dem Quuatsch rumgespielt, aber es hat ja auch durchaus einen praktischen Nutzen.

Bildliche Verdeutlichung:

http://rack.3.mshcdn.com/media/ZgkyMDE1 ... d-lens.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... eb2012.jpg

Wenn man im Ausland Roaming aktiviert hat und sich nachher über die hohe Rechnung freut :D


Wenn man zu dumm ist, dass mit den verschiedenen Optionen, die es da so gibt im Auge zu behalten, sicherlich. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon DerHorst » 27.08.2015 08:22

Mein Handy hat sich mal in Schweden ins Netz eingewählt, obwohl ich Roaming deaktiviert hatte. 5 € für 5 MB fand ich dann doch schon teuer. Aber das soll sich ja bald ändern.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73112
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon NegatroN » 27.08.2015 08:24

Das ist schon ziemlich cool.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 96640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Thunderforce » 27.08.2015 08:27

DerHorst hat geschrieben:Mein Handy hat sich mal in Schweden ins Netz eingewählt, obwohl ich Roaming deaktiviert hatte. 5 € für 5 MB fand ich dann doch schon teuer. Aber das soll sich ja bald ändern.


Komisch. Ich hatte da die Möglichkeit eines "Day Pass" oder auch eines Zugangs für 5 Tage (oder so), die man per SMS buchen konnte. War natürlich dann datenmengenmäßig beschränkt, hat aber total ausgereicht. Tagsüber hab ich immer alles ausgemacht und nur wieder an, wenn ich es gebraucht habe. Und in den Hotels gibts ja eh meist W-Lan.
Am Ende hatte ich 10 Euro oder so mehr auf der Rechnung als sonst. :ka:
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 4968
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Janeck » 11.11.2016 06:30

Könnt ihr mir bitte eine App/Widget empfehlen, mit der man per Knopfdruck die mobilen Daten an- und ausschalten kann, ohne über das Menü/Einstellungen gehen zu müssen?
--> Startbildschirm --> App/Widget --> draufdrücken --> mobile Daten ein/aus
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon DerHorst » 11.11.2016 07:03

Ich wische den oberen Rand nach unten und klicke auf den entsprechenden Knopf. Gibt es das nicht bei dir? Ich habe ein Android.
Benutzeravatar
Janeck
Beiträge: 4968
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Janeck » 11.11.2016 07:41

DerHorst hat geschrieben:Ich wische den oberen Rand nach unten und klicke auf den entsprechenden Knopf. Gibt es das nicht bei dir? Ich habe ein Android.

Klar, ist bei mir auch so. Hätte ja evtl. etwas "einfacher" gehen können. 1994 hatte ich mal bei meinem HTC so ein Widget in der oberen Bildschirmhälfte, da waren alle notwendigen Knöpfe enthalten. Direkt auf dem Startbildschirm.
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon DerHorst » 11.11.2016 07:44

Janeck hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:Ich wische den oberen Rand nach unten und klicke auf den entsprechenden Knopf. Gibt es das nicht bei dir? Ich habe ein Android.

Klar, ist bei mir auch so. Hätte ja evtl. etwas "einfacher" gehen können. 1994 hatte ich mal bei meinem HTC so ein Widget in der oberen Bildschirmhälfte, da waren alle notwendigen Knöpfe enthalten. Direkt auf dem Startbildschirm.

Dann gib halt "Mobile Daten on off" in die Suche des Play Stores ein und du wirst mit Apps erschlagen. Schau Dir aber die Berechtigungen an.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4107
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon Shadowrunner92 » 11.11.2016 08:55

Es gibt einen App-Thread?
Na dann, gleich mal nutzen:
Leute, besorgt euch Telegram. Das ist wie Whatsapp von der Funktionsweise, nur verschlüsselt und viel cooler (und gehört nicht Facebook).
Außerdem ist es an Funktionen so viel umfangreicher und besser, dass es rein technisch eigentlich keinen einzigen Grund gibt, Whatsapp zu nutzen. Man kann Videos und GIFs (!) direkt in der App suchen und einbinden, es gibt unglaublich viele Sets an Stickern und sogar in der App spielbare Games, zu denen man seine Freunde herausfordern kann. Es ist also besonders perfekt für Freunde des Spielkrams (und ich würde mal die gesamte GIF-Fraktion hier dazu zählen *g*), aber auch alle anderen kriegen eine tolle Messenger-App mit seriöser Verschlüsselung und vielen coolen Funktionen, bei denen man sich regelmäßig fragt, wieso Whatsapp die nicht längst geklaut hat.
Bleibt natürlich die Frage der Reichweite, aber da kann ich nur sagen: installiert die App mal und schaut, wer von euren Kontakten die auch verwendet. Das sind nämlich meistens mehr Leute als erwartet. Und sobald man auch nur eine einzelne Person überzeugt hat, dass man jetzt immer über die App schreibt, ist der "Mehraufwand" auch quasi erledigt.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 5055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Der offizielle App-Thread

Beitragvon MasterOfWurst » 11.11.2016 09:30

Das Thema Messenger endet immer an der gleichen Stelle. Man muss für sich selber entscheiden, ob man erreichbar sein will oder nicht.

Trotz durchaus guter Alternativen ist WhatsApp bis heute unangefochtener Platzhirsch. Seit WA auch Verschlüsselung unterstützt, sowieso. Alternative Messenger machen nur dann Sinn, wenn man auch bereit ist, auf die anderen zu verzichten. Features haben sie alle, sie unterscheiden sich nur in Punkto Verschlüsselungstiefe und vor allem Userbasis.

Telegram ist sicherlich eine gute Wahl, der Sicherheitsaspekt bringt nur überhaupt nichts, wenn man z.B. parallel WhatsApp und/oder die Facebook App nutzt, da diese ohne gewisse Zugriffsrechte nicht funktionieren.

Ich kenne bis auf 2,3 Leute niemanden, der auf seinem Smartphone Messenger nutzt und tatsächlich nur rundum absicherbare Messenger wie Telegram oder Threema installiert hat. Weil eben >95% aller Kontakte auch WhatsApp nutzen und dort wohl mittlerweile die Nachrichten verschlüsselt werden, alles andere aber nicht.

Und einen WA-Kontakt davon zu überzeugen, dass er auf wegen der Datensicherheit auf WA verzichten und lieber Telegram/Threema nutzen soll, grenzt an eine unlösbare Aufgabe. Und am Ende haben sie doch fast alle wieder WA drauf, sonst ist man nicht informiert.

Ich rede hier vor allem nur von 1:1 Kontakten. Wenn Chatgruppen ins Spiel kommen, ist die Sache sowieso schon erledigt.

Fazit:
Wichtiges Thema, es gibt viele gute Gründe für wirklich sichere Messenger; nur ohne mitziehende Kontakte ist das alles sehr sinnfrei, wenn man noch informiert sein will. Grundsätzlich gilt, wenn einer deiner Kontakte WhatsApp nutzt, dann sind deine Kontaktdaten verteilt. Das kann man bis heute mWn nicht abschalten. Was wiederum den Sicherheitsaspekt aller sonstigen Messenger aufweicht.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste