Marvel Cinematic Universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

Nagrach hat geschrieben:
17.04.2020 10:46
monochrom hat geschrieben:
17.04.2020 09:54
Weder Thor noch Hela sind ja in der Edda Kinder Odins, Hela ist da ja sogar eine Tochter von Loki, der sowieso die allertollste Familie sein eigen nennt.
Wut? Bei Thor wäre mir diese Info aber sehr neu. :)
Ansonsten hast du mit der Loki-Chaosfamily natürlich vollkommen recht. Besser gehts nicht. Allein das infernalische Trio mit Angrboda. Von Sleipnir mal gar nicht erst zu reden.
Ah, guck, da lag ich dann doch falsch. So läuft es, wenn man ohne Wiki labert. :D Aber er ist nicht Sohn von Frigg, oder? Sondern von irgend so einer Göttin, die niemand auf dem Schirm hat?

*Jetzt doch mal wiki benutzt*

Ach ja, Jörd. Halbwissen, mea culpa.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

infected hat geschrieben:
17.04.2020 11:39
Civil war wäre eigentlich schon ein vollständiger "Hauptfilm" a la Avengers gewesen, der eine eigene Phase zum Aufbau der Vorgeschichte verdient hätte. Die ganze Vorgeschichte ist in den Comics eigentlich so weit gefasst, dass das in einem Film ohne Vorwissen aus den Comcis nicht sauber und schlüssig aufgedröselt werden kann.
Der Film ist voll geil, aber zu früh gekommen. Wäre als Ende einer Phase gut gewesen.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

TAFKAR hat geschrieben:
17.04.2020 10:47
monochrom hat geschrieben:
17.04.2020 09:57
Ich hatte übrigens, als ich kurzzeitig eine alberne Comicreihe namens Traum-TV schrieb, auch eine Episode zu den nordischen Göttern, in der Lokis tolle Familie vorkommt. Die ist nie bebildert worden, aber bei Bedarf suche ich die euch raus und poste sie hier.
Ja, bitte!
Schlimm alberm, aber einer hat ja gesagt:

Bild 1
Logo: "Die Super Nanna – Aufruhr in Asgard"

Bild 2
Wir zoomen auf einen herrlichen Palast zu, von dem aus sich die Regenbogenbrücke gen Himmel wölbt. Neben der Brücke steht Heimdall, ein Hüne in goldener Rüstung. Und gleich nebenan wohnt Lokis Familie, in einem hässlichen Bungalow samt verkommenem Garten. Im Garten ist ein großes Planschbecken, in dem die Weltschlange planscht. Wie du das alles auf ein Bild bekommen willst, ist mir schleierhaft, vielleicht machst du den Zoom einfach über zwei Bilder.

Voiceover: Die Flammenwerfers wohnen in der Schwarzalbengasse 9 in Asgard, unweit von Himinbjörg, der Halle Heimdalls. Familie Flammenwerfer ist eine typische, moderne Patchworkfamilie: Ein arbeitsloser Gott von fragwürdiger Herkunft, drei Frauen, von denen eine ein Hengst ist, und ihre immerhin teilweise humanoiden Blagen.

Bild 3
Das Wohnzimmer der Flammenwerfers. Loki sitzt in einem verranzten Sessel, und guckt Götter-Wrestling, dazu pafft er eine fette Zigarre. Neben ihm sitzt Angrboda, die eine fette, grässliche Riesin ist, also eine Couch für ihren unglaublichen Arsch braucht.

Loki: Los, mach ihn platt, du Arsch!
Angrboda: Sigyn, tu mal schneller machen, ich brauch mehr Aalmutterkuchen!
Voiceover: Familienoberhaupt ist natürlich Vater Loki Flammenwerfer. Der manisch-depressive Bigamist und Ränkeschmied ist immer zu Stelle, falls irgendein Problem ausgerechnet einen jähzornigen Soziopathen mit offenem Hosentürl erfordern sollte. Neben ihm sitzt seine erste Frau Angrboda aus dem Geschlecht der Bauchspeckriesen.

Bild 4
Die Küche: Ein Traum in Ranz. Sigyn, eine geliftete, dürre Spinatwachtel, steht neben einem riesigen Haufen Aalmuttern (Diese komischen Fische, die mein hässliches Wortspiel ermöglichten und sonst wahrscheinlich zu nichts gut sind) und presst eine in einen Fleischwolf. Zum Fenster herein gucken zwei Pferde.

Sigyn: 412, 413, 414...
Sleipnir: Stiefmama, kannst du Papa sagen, daß ich in Dressur diesmal ne drei bekommen hab?
Savadilfari: Ich sachs jetzt zum letzten mal, du achtbeinige Missgeburt, ich bin dein Papa! Der Typ den du Papa nennst ist deine beschissene Mama!
Voiceover: Seine zweite Frau Sigyn ist gelernte Dackelakupunkteurin und zerschneidet als Hobby gerne Schnecken. Sleipnir ist Savadilfaris und Lokis Sohn und trainiert für die Olympiade der mythologischen Freakpferde.

Bild 5
Das Kinderzimmer: Der Traum eines jeden Teenager-Dummgrufts. Die Spinnen, die Totenköpfe, der Samt, die Buffy-Actionfiguren, das Robert Smith-Poster, was jeder hat (Er mit Gitarre von hinten), der Silberschmuck, das S/M-Geschirr. Und dazu die Betten der drei Kinder, mit Namensschild am Bettende. Fenriz, Hel und Jörmungandr, wobei Jörmungandr natürlich kein Bett, sondern ein Terrarium hat. Anwesend sind Hel, eine 16-jährige Gruftischlampe (halt mit typischem Hel-Gesicht, also eine Seite wunderschön, die andere superhässlich mit Maden und so) und ihr kleiner Bruder Fenriz, der so eine Art achtjähriger Werwolf ist. Fenriz heult.

Hel: Wenn ich mal groß bin, dann bau ich mir ein Schiff aus Fingernägeln und du darfst nicht mitfahren. Dann erlebe ich Ragnarök ganz allein mit Paps und Jörmi!
Fenriz: Ich will aber auch sehen wie Nidhöggr, der dunkle Drache, sich über der Ebene Wigrid herniedersenkt und das Ende aller Zeiten besiegelt! Wuääh!
Voiceover: Und dann sind da noch die Geschwister Hel, Jörmungandr und Fenriz. Hel arbeitet als Aushilfe in einem Nagelstudio, und Fenriz muss wegen schlechten Betragens die erste Klasse der Vorschule Valhalla-Süd nun schon zum vierten Male wiederholen. Und dann ist da natürlich noch Jörmi...

Bild 6
Die Weltschlange greift ein mannshohes Eichhörnchen in Briefträgeruniform an. Angrboda zerrt an einer Leine, die um den Hals der Schlange hängt. Fenriz nebendran, kläffend und auf allen vieren.

Ratarösk (Das Eichhörnchen): Zur Hilf!
Angrboda: Loki! Helf mir mal mit dat Jörmi, du Arsch!
Fenriz: Wuff!

Bild 7
Auftritt von Super-Nanna Sieht genauso aus wie die Kuh im Fernsehen, nur blond. Sie sitzt vor einem Fernseher, und schüttelt ungläubig den Kopf. Im Fernseher sieht man Fenriz auf dem achtbeinigen Sleipnir durch die Küche tollen.

Voiceover: Das ist ein Fall für unsere Super-Nanna!

Bild 8
Großaufnahme Nanna. Unten eingeblendet ist eine Bildunterschrift im typischen RTL-Style, nur das der Sender bei uns natürlich RTA heißt).

Nanna: Ich bin entsetzt, so wird das nie etwas mit einem vernünftigen Ragnarök. Keine Organisation, keine Visionen, kein erkennbarer Schlachtplan. Und der Hund ist nicht stubenrein!
Bildunterschrift: Super-Nanna ist entsetzt.

Bild 9
Nanna im Wohnzimmer der Flammenwerfers, von denen du so viele ins Bild packst wie gerade geht.

Nanna: Ich sehe große Probleme in der interfamiliären Kommunikation. Fenriz, du gehst erstmal auf die stille Regenbogenbrücke. Herr und Frau Flammenwerfer, bitte schließen sie Hose und Dekolleté. Sleipnir, wiehere nicht immer dazwischen.
Bildunterschrift: Die Super-Nanna sieht große Probleme in der interfamiliären Kommunikation.

Bild 10
Nanna legt im Stall den Arm um Sleipnir und spricht verständnisvoll mit ihm. Im Stall könnte noch anderes Fantasykroppzeug stehen, ein Riesenfrosch mit Flügeln wäre schön.

Sleipnir: Ich verheddere mich mit meinen acht Beinen beim Springreiten immer in der dreifachen Kombination und versaue mir so die Gesamtwertung in der Military.
Nanna: Das sind schwerwiegende Probleme und ich fühle mit dir.
Bildunterschrift: Die Super-Nanna kann gut zuhören. Und ist dabei ein wenig sexy, auf so eine doofe Anwaltsgehilfinnenart.

Bild 11
Nanna mit Fenriz auf dem Spielplatz, andere Götter (Unter anderem der muskulöse Thor, der seinen Sohn Vidar, der einen normalen und einen enorm riesigen Schuh an hat, davonzerrt) rennen mit ihren Kindern weg. Fenriz heult wie am Spieß, Nanna schimpft mit ihm.

Nanna: Nein, Fenriz, du sollst die anderen Kinder nicht aufessen.
Fenriz: Buhuhu!
Vidar: Vater, warum darf ich dem Wolf meinen Schuh nicht zeigen?
Thor: Erst an Ragnarök, sonst schimpft mein Boss.
Bildunterschrift: Liest eigentlich jemand diese Bildunterschriften, oder vergeude ich hier mein Leben nur auf besonders schlimme Art und Weise? Super-Nanna jedenfalls greift ein. Kennen wir ja.

Bild 12
Angrboda und Sigyn liegen sich heulend in den Armen, Nanna sitzt daneben und guckt zufrieden auf ihr pädagogisches Werk. Fenriz hechelt am Boden vor seinem Napf.

Sigyn: Ich möchte nicht immer nur Aalmutterkuchen kochen, sondern auch mal Fleisch gefüllt mit mehr Fleisch, wie die anderen Frauen in Asgard.
Angrboda: Ach Sigyn, hauptsache Kalorien, wie man bei uns Jötunen so sagt.
Fenriz: Hurra, Fleisch gefüllt mit mehr Fleisch!
Bildunterschrift: Super-Nanna schon wieder voll super. Und kokett. Yummy.

Bild 13
Jörmungandr motzt im Swimmingpool, Frigga hört verständnisvoll zu.

Jörmi: ...und dann schenken mir zu Weihnachten alle immer nur entweder einen Schal oder so eine Art Riesensocken, und die anderen in der Schule heißen mich Bratwurstkönig oder Gartenschlauch...
Nanna: Ach herrjeh, komm, wir reden mal mit der Schulleiterin. Mobbing ist ein ernstes Problem.
Bildunterschrift: Super-Nanna schon wieder total super! Ganz klar Pädagogin des Jahres – und die Beine erst!

Bild 14
Frigga und Hel im Kinderzimmer

Nanna: Ich finde es steckt viel mehr in dir als nur Nagelstudioassistentin. Versuch doch mal eine Umschulung zur Diplomgöttin oder fang eine Lehre als Höllenfürstin an.
Hel: Aber nur wenn ich meine Nagelsammlung mitnehmen darf.
Voiceover: Auch um den beruflichen Fortgang der Flammenwerfer-Kids kümmert sich die Super-Nanna.
Bildunterschrift: Also gleichzeitig Voiceover und Bildunterschrift ist ja schon völlig doof. Ich glaub ich schmier mir mal ne Stulle, Ihr könnt wahrscheinlich eh alle nicht lesen wenn Ihr sowas guckt.

Bild 15
Loki genervt auf Sofa. Savadilfari und Frigga reden anklagend auf ihn ein.

Nanna: Jetzt geben sie ihm doch mal die Chance seine Sicht der Dinge darzulegen.
Savadilfari: Für mich ist das doch auch nicht leicht, zuerst bist du eine flotte Stute und dann plötzlich der Gott des Feuers und der Niedertracht, sowas braucht doch eine gewisse Eingewöhnungszeit...
Bildunterschrift: Mmm, lecker, mit sauren Gürkchen.
Bild 16
Die ganze Familie, glücklich und herausgeputzt wie ein Rudel Jungliberaler, sitzt im piekfein aufgeräumten Wohnzimmer.

Voiceover: Und so wurde eine weitere Familie aus dem Elend gerettet.
Angrboda: Und das haben wir alles der Super-Nanna zu verdanken!
Hel: Aber...wo ist sie denn?
Bildunterschrift: Ich mach jetzt mal Feierabend, ist eh schon spät, sollen halt die Voiceoverleute weitermachen. Tschüss, ihr Loser.

Bild 17
Nanna reitet in einem klassischen Lucky Luke-Abschiedsbild auf einem großen goldenen Eber in den Sonnenuntergang.

Voiceover: 'Cause I'm a poor lonesome pedagogue, and a long, long way from home...
Gullinbursti: Kannst du mich mal an der Schulter kratzen, Chefin? Ich glaube der Wolf hatte Flöhe.
Nanna: Ich hab so die Schnauze voll von mythischen Hybridwesen, ich sags dir. Hoffentlich geht es als nächstes nicht nach Ägypten.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13877
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Apparition »

*freu*

Aalmuttern haben übrigens grüne Knochen. Keien Ahnung, ob diese Info hier zu irgendwas beiträgt, aber ich fand sie der Story angemessen. :D
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24541
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von costaweidner »

monochrom hat geschrieben:
17.04.2020 17:07
TAFKAR hat geschrieben:
17.04.2020 10:47
monochrom hat geschrieben:
17.04.2020 09:57
Ich hatte übrigens, als ich kurzzeitig eine alberne Comicreihe namens Traum-TV schrieb, auch eine Episode zu den nordischen Göttern, in der Lokis tolle Familie vorkommt. Die ist nie bebildert worden, aber bei Bedarf suche ich die euch raus und poste sie hier.
Ja, bitte!
Schlimm alberm, aber einer hat ja gesagt:

*gute Dinge sei*
Voll schön. Viel davon funktioniert auch ohne irgendwas über die Edda zu wissen - Super-Nanny zu kennen hilft eigentlich mehr. :D

Solltest du das je in ein Amateur-Theater bekommen spreche ich vor. Und wenn ich nur Fenriz sein darf. *g* Nee, im Ernst, das ist schon schön geschrieben, auch wenn die vielen Super-Nanny-Anspielungen heute natürlich kaum noch ziehen. Aber das liegt ja sicher daran, wann du es geschrieben hast.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

Apparition hat geschrieben:
17.04.2020 21:15
*freu*

Aalmuttern haben übrigens grüne Knochen. Keien Ahnung, ob diese Info hier zu irgendwas beiträgt, aber ich fand sie der Story angemessen. :D
Wie geil. *Sofort google und informier*
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

costaweidner hat geschrieben:
18.04.2020 00:48
monochrom hat geschrieben:
17.04.2020 17:07
TAFKAR hat geschrieben:
17.04.2020 10:47
monochrom hat geschrieben:
17.04.2020 09:57
Ich hatte übrigens, als ich kurzzeitig eine alberne Comicreihe namens Traum-TV schrieb, auch eine Episode zu den nordischen Göttern, in der Lokis tolle Familie vorkommt. Die ist nie bebildert worden, aber bei Bedarf suche ich die euch raus und poste sie hier.
Ja, bitte!
Schlimm alberm, aber einer hat ja gesagt:

*gute Dinge sei*
Voll schön. Viel davon funktioniert auch ohne irgendwas über die Edda zu wissen - Super-Nanny zu kennen hilft eigentlich mehr. :D

Solltest du das je in ein Amateur-Theater bekommen spreche ich vor. Und wenn ich nur Fenriz sein darf. *g* Nee, im Ernst, das ist schon schön geschrieben, auch wenn die vielen Super-Nanny-Anspielungen heute natürlich kaum noch ziehen. Aber das liegt ja sicher daran, wann du es geschrieben hast.
Yep, die Traum-TV-Texte sind von 2012. Die Fernsehlandschaft von damals ist komplett Vergangenheit, da habe ich Texte zu Frauentausch, Trödelking, Supernanny. Auf der anderen Seite auch unverwüstliche Klassiker wie Wort zum Sonntag, Olympische Spiele, Politbarometer, die immer noch gleichen Polittalks und dem ja auch noch existierenden Dschungelcamp. Und einige Texte, die ich mir jetzt erstmal wieder anschauen muss, anscheinend hab ich da auch Filme und Opern und ein Computerspiel (Sims) aufs Korn genommen? Ich kann mich da echt an nichts erinnern.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

Und meine beiden DSDS-Episoden habe ich offensichtlich in einem LSD-Rausch geschrieben. So, jetzt aber genug Off-Topic, wenn jemand noch mehr Ergüsse von mir haben möchte, stelle ich sie ins DEI.
I, too, wish to be a decent manboy
TAFKAR
Beiträge: 3430
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von TAFKAR »

Sehr schön! Und ich dachte schon beim Lesen, das bietet sich als Crossover ja mit so vielen Reality-Sendungen an. Von Frauentausch bis hin zu der Sendung, wo die Fettesten des Landes irgendwo den ganzen Tag Sport machen und sich gesund ernähren müssen. Mit Angrboda.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Wie sieht es denn eigentlich aus, wie weit ist der Rotstift mittlerweile?
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Tom Hiddleston’s Loki is arguably still the most beloved supervillain in the MCU. He’s been part of the franchise since almost the very beginning, meaning some might see it as unthinkable to replace him. But there’s a lot of precedence in the comics – and the original Norse myths – for the God of Mischief changing his form, so when the moment comes for the British star to take some time away from the Marvel universe, it wouldn’t break the canon to try something new with him. And that might be just what Marvel is planning.

We Got This Covered has heard from our sources – the same ones who said Daniel Radcliffe is being eyed for Moon Knight and the Inhumans will appear in Ms. Marvel, both of which have since been confirmed – that the studio is all set to introduce Kid Loki in the upcoming Loki TV series, as one of his shape-shifted forms, with him appearing again in Thor: Love and Thunder. In the Thor movie, however, the trickster will somehow wind up getting stuck in that form and remain as Kid Loki, who’ll go on to show up in future projects.

To clarify, Hiddleston will be in LaT as well, but the movie will write him out for the foreseeable future by having him get stuck as the aforementioned Kid Loki. This doesn’t mean he’s gone for good, but we’re hearing that there’s a feeling amongst industry insiders that he’s more of less done with the MCU at this point. That’s not a surprise, either, given that the actor has voiced his opinion that Avengers: Infinity War completed his character’s arc perfectly. But at least we have his own miniseries and a supporting role in Thor 4 to look forward to first before he makes his exit.
https://wegotthiscovered.com/movies/mar ... k8JRgLZaCc
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6617
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Nagrach »

Ich hätte ja einen Female Loki interessant gefunden. Kindercharakteren kann ich hingegen abseits von Kinderfilmen in den meisten Fällen nicht viel abgewinnen. Short-Round-Trauma halt.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Nagrach hat geschrieben:
13.05.2020 15:38
Ich hätte ja einen Female Loki interessant gefunden. Kindercharakteren kann ich hingegen abseits von Kinderfilmen in den meisten Fällen nicht viel abgewinnen. Short-Round-Trauma halt.
Den/sie kann es noch geben, da gab es vor ein paar Jahren einen entsprechenden Handlungsstrang, auch im Zusammenhang mit Kid Loki.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Weakling
Beiträge: 3174
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Edinburgh

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Weakling »

Ich hab jetzt mal angefangen, Agents of Shield zu gucken, die ersten beiden Folgen gefielen mir schon mal. Filme habe ich aber immer noch fast keine gesehen.
It's okay password, I'm insecure too.
Antworten