Marvel Cinematic Universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

Nagrach hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Es soll Menschen geben, denen die WM relativ egal ist. :nerv:
Der Punkt ist doch, dass es eben viele Menschen gibt, denen die WM NICHT egal ist. Und die dann eben während dieser auch nicht ins Kino gehen. Was wiederum Disney nicht egal ist. :)
Schon klar. Ich habe das trotzdem nicht erwartet, ich kleines Dummerchen.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

Wärehnd ich jetzt noch wochenalng hektisch durchs Net eier und alles mit dem Betreff "Ant-Man and the Wasp" hysterisch vermeide, habe ich Luke Cage beendet.

Und bin zwiegespalten. Fand ich das nun gut oder eher viel viel zu langatmig? Ich meine, das hätte man ja auch alles in 4 Folgen abhandeln können, oder? Ich mag Cage, ich mochte sogar Iron Fist diesmal sehr gerne, der Gute hat ja endlich zu sich gefunden, das war toll. Gute Musik, tolle Darsteller. Aber alles in allem... :kratz:
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10975
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Hm, ich fand ja, dass sie das Tempo eher angezogen haben. Alles in allem schön die Entwicklung gezeigt, wie Luke eben anfälliger wird für gewisse Ideen. Das hatte für mich so schon Hand und Fuß gehabt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

infected hat geschrieben:Hm, ich fand ja, dass sie das Tempo eher angezogen haben. Alles in allem schön die Entwicklung gezeigt, wie Luke eben anfälliger wird für gewisse Ideen. Das hatte für mich so schon Hand und Fuß gehabt.
Ich finde es ja nicht unlogisch (bezogen auf Hand und Fuß). Aber halt doch reichlich in die Länge gezogen. Er ist wie er ist, Claire sagt nein, er sagt so isses aber und das wiederholt sich immer und immer wieder. Bis auf Claire, mit der wussten sie wohl nicht mehr, wohin.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Crypt0rchild »

Ich bin ja total von Spider-Man Homecoming begeistert, ein sehr schöner Film, der ein gewisses John Hughes Feeling in sich hat.
Und gibt es einen perfekteren Darsteller für "diesen" Peter Parker, als Tom Holland? Ich freue mich jetzt schon irre auf die Fortsetzung und die Vorfreude auf das im September erscheinende PlayStation Spiel ist jetzt endgültig unerträglich.

Ich hab völlig vergessen, was für ein Spider-Man Hardcore Fan ich als Kind war, sicher will ich jetzt auch bald wieder die 70er Serie schauen.

Generelles kleines Zwischenfazit: Alles komplett geil *g*
Habe mich die Monate mehr oder weniger rigoros an die Timeline von sexy Infected gehalten und hab inzwischen auch fast jede Blu-ray im Regal.

Da ist wirklich nichts, was ich nicht mag und freue mich diebisch auf die nächste Woche eintrudelnde Black Panther BR und dann irgendwann Infinity War - im Kino hab ich leider noch gar nichts sehen können. Vielleicht ja Ant Man & The Wasp, wobei ich sagen muss, dass mir der erste Ant Man eigentlich am wenigsten zugesagt hat.
Immer noch um die 7/10, aber im Vergleich zu allen anderen ein bisschen Holterdipolter.

Zwischendurch lese ich auch immer mal wieder ein wenig hier im Thread und hab nicht ganz verstanden, warum soviel über X-men, Wolverine und Deadpool geredet wird, sind die denn Teil des MCU? Müssten sie ja eigentlich, weil halt Marvel, aber warum sind sie nicht Teil der einzelnen Phasen?

Egal. Ich bin wieder 13 und will auch das alles haben *g*

Beste "Neuentdeckung" eines Kinouniversums seit meiner Kurosawa Phase vor ein paar Jahren.
Das ist in seinem Konzept alles durchgängig sehr klug gemacht, da gibt's nix. Klar, natürlich auch viel Krachbumm inkl. doofer Trailer, aber das kann man unmöglich darauf beschränken.
Aber egal, ich preache hier eh gerade to the choir *g*
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10975
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Ja, Spiderman fand ich auch echt schön. Echt toll, wie man dieses Feeling der ersten Comics eingefangen hat. Kein extremer Weltuntergang &Co. stattdessen alles eine Nummer kleiner und überhaupt.

Freut mich, dass dir das so gut zusagt :)
Ansonsten mit Ant-Man, ich kann es schon verstehen, Mono hatte ja irgendwann mal geschrieben, dass da jeder Charakter einen bestimmten Film-Typus verpasst bekommt, Ant Man in dem Fall "Heist-Movie", dem man aber leider den Wechsel in der Regie anmerkt, so dass da nicht alle Story-Elemente wirklich ineinander greifen. Ist gut, aber hm naja, ab und an knirscht es ein wenig bei der "Auflösung". Da verspreche ich mir vom neuen eine deutliche Steigerung. Ist halt echt mies, dass wir hier noch relativ lange warten müssen, bis wir den Film endlich sehen können :-/
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

Crypt0rchild hat geschrieben:
Egal. Ich bin wieder 13 und will auch das alles haben *g*
Macht Spaß, gell? :D

Und ja: Tom Holland ist großartig. Ich mag den so gerne, er ist ein wenig tüffelig und verquatscht, aber er kann es halt.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Deornoth
Beiträge: 913
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Deornoth »

infected hat geschrieben:Hm, ich fand ja, dass sie das Tempo eher angezogen haben. Alles in allem schön die Entwicklung gezeigt, wie Luke eben anfälliger wird für gewisse Ideen. Das hatte für mich so schon Hand und Fuß gehabt.
Seh ich auch so, also das mit dem Tempo. Am Ende hätten sie sich ein oder zwei Folgen sparen und mal zum Schluss kommen können, aber bis dahin fand ich das sehr stimmig. Bin egtl. extrem zufrieden mit der Staffel.

Cloak/Dagger kann ich mir übrigens nicht angucken, das ist mir viel zu hektisch und nervös.
I want to smash my face into that god damn radio
It may seem strange but these urges come and go
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

Deornoth hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Hm, ich fand ja, dass sie das Tempo eher angezogen haben. Alles in allem schön die Entwicklung gezeigt, wie Luke eben anfälliger wird für gewisse Ideen. Das hatte für mich so schon Hand und Fuß gehabt.
Seh ich auch so, also das mit dem Tempo. Am Ende hätten sie sich ein oder zwei Folgen sparen und mal zum Schluss kommen können, aber bis dahin fand ich das sehr stimmig. Bin egtl. extrem zufrieden mit der Staffel.
Es kann natürlich gut sein, dass mich die deutsche Synchrostimme von Misty in diesen Schneckenwahn getrieben hat :D
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10975
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Undo hat geschrieben:
Deornoth hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Hm, ich fand ja, dass sie das Tempo eher angezogen haben. Alles in allem schön die Entwicklung gezeigt, wie Luke eben anfälliger wird für gewisse Ideen. Das hatte für mich so schon Hand und Fuß gehabt.
Seh ich auch so, also das mit dem Tempo. Am Ende hätten sie sich ein oder zwei Folgen sparen und mal zum Schluss kommen können, aber bis dahin fand ich das sehr stimmig. Bin egtl. extrem zufrieden mit der Staffel.
Es kann natürlich gut sein, dass mich die deutsche Synchrostimme von Misty in diesen Schneckenwahn getrieben hat :D
Gut, zur deutschen Version kann ich dir jetzt nichts sagen :D
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10975
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Marvel’s Black Widow Movie Finds Its Director
After an extensive search that included 70 candidates, Marvel Studios has found a director for the upcoming Black Widow film. Announced by The Hollywood Reporter, Cate Shortland is taking over directorial duties. Shortland is the director of the 2012 Nazi drama Lore. Scarlett Johansson is expected reprise her role as the Marvel Cinematic Universe’s deadly double-agent. The film’s most recent draft was written by Jac Schaeffer.
(...)
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

Ich glaube, das ist eine gute Wahl.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7876
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

infected hat geschrieben:Marvel’s Black Widow Movie Finds Its Director
After an extensive search that included 70 candidates, Marvel Studios has found a director for the upcoming Black Widow film. Announced by The Hollywood Reporter, Cate Shortland is taking over directorial duties. Shortland is the director of the 2012 Nazi drama Lore. Scarlett Johansson is expected reprise her role as the Marvel Cinematic Universe’s deadly double-agent. The film’s most recent draft was written by Jac Schaeffer.
(...)
Hui, interessante Wahl.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10975
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Lore ist auf jeden Fall ein hervorragender Film. Das könnte ziemlich interessant werden, was die aus dem Stoff macht.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15161
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Undo »

*Black Panther BluRay streichel...*

Ich fand den Film so dermaßen klasse, heute Abend gibt es MmmmmmM`Baku :D
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Antworten