XBOX One

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3240
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von borsti »

borsti hat geschrieben: 11.08.2020 23:51 Ich bin fast bereit Wetten anzunehmen, dass das nicht der einzige vermeintliche Konsolen-Launch-Titel bleiben wird, der verschoben wird. Bisher musste so ziemlich jedes große Spiel in diesem Jahr verschoben werden, teilweise sehr weit nach hinten. Gerade wurde auch Bloodlines 2 nach 2021 verlegt.
Und hab ich Recht? Nun wurde auch Deathloop von Arcane weit nach 2021 verschoben. Gut, dass ist ein PC- und (nun ehemaliger) PS5-Launch-Titel aber war von den sogenannten Next-Gen-Games bislang mit Abstand das, was für mich am interessantesten aussah.

Aber hey, so lange Cyberpunk 2077 noch kommt, ist das vielleicht alles am Ende gar nicht so schlimm - für mich jedenfalls.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2004
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von Silkworm »

Cyberpunk kann meinetwegen solang verschoben werden, bis CD Red der Meinung ist, dass es so ist, wie die es sich vorgestellt haben.
Das ist auch nichts, das CD Project vorbehalten sein sollte.
Hab die fresse ziemlich dick, was unfertige Titel angeht.

Cyberpunk werde ich aber erst holen, wenn die Next Gen Konsolen raus sind.
Möchte da das bestmögliche Spielerlebnis.
Benutzeravatar
NiceGuyEddie
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hemer

Re: XBOX One

Beitrag von NiceGuyEddie »

MS hat heute den Preis für die Series S bekannt gegeben. 299 $ für eine Konsole mit 512 GB SSD und ohne optisches Laufwerk. Wäre verlockend, wenn nicht für "große" Spiele im MS Store total bizarre Preise abgerufen werden. Ich habe wenig Lust, 69,99€ für einen Download zu zahlen, wenn ich das gleiche Spiel drei Wochen nach Release für unter 40€ beim großen Fluss als Disc kaufen kann...
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8902
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: XBOX One

Beitrag von Projecto »

Davon mal abgesehen, könnte man die Versionen mit 512GB echt mal einstampfen. Das Betriebssystem frisst davon alleine die Hälfte.
Benutzeravatar
NiceGuyEddie
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hemer

Re: XBOX One

Beitrag von NiceGuyEddie »

Jau, ich finde das auch sehr knapp bemessen. Wenn man sich Modern Warfare/Warzone auf die Platte packt, ist sie schon voll. :hmpf:
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8902
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: XBOX One

Beitrag von Projecto »

:ka:
NiceGuyEddie hat geschrieben: 08.09.2020 14:19 Jau, ich finde das auch sehr knapp bemessen. Wenn man sich Modern Warfare/Warzone auf die Platte packt, ist sie schon voll. :hmpf:
Ganz genau. Dazu die permanenten Updates. Meine one hat 1TB + 2TB extern....das geht grade so :)
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3467
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

Wäre mir auch zu klein.
Zudem eine externe HD an der Series S oder X sinnlos ist, weil die Spiele ja auf der SSD installiert sein müssen.
Auf ner externen HD gehortete Games müssten also erstmal auf die SSD umkopiert werden.

Ich warte daher geduldig auf ne Series X in groß & günstig. Ich habs da auch nicht eilig mit.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3240
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von borsti »

NiceGuyEddie hat geschrieben: 08.09.2020 12:00 MS hat heute den Preis für die Series S bekannt gegeben. 299 $ für eine Konsole mit 512 GB SSD und ohne optisches Laufwerk. Wäre verlockend, wenn nicht für "große" Spiele im MS Store total bizarre Preise abgerufen werden. Ich habe wenig Lust, 69,99€ für einen Download zu zahlen, wenn ich das gleiche Spiel drei Wochen nach Release für unter 40€ beim großen Fluss als Disc kaufen kann...
Gamepass! Holen! Ich kenne keinen Menschen, der das bereut hat.

Und ja. Wer bei einer Next-Gen-Konsole den Speicher erweitern will, braucht ne SSD und zwar ne teurere NVMe-SSD. Wird nicht günstig vor allem bei der PS5, die ja auf PCIe 4.0 setzt. 200 Taken für 1 TB schätze ich.
Benutzeravatar
NiceGuyEddie
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hemer

Re: XBOX One

Beitrag von NiceGuyEddie »

borsti hat geschrieben: 08.09.2020 19:39
NiceGuyEddie hat geschrieben: 08.09.2020 12:00 MS hat heute den Preis für die Series S bekannt gegeben. 299 $ für eine Konsole mit 512 GB SSD und ohne optisches Laufwerk. Wäre verlockend, wenn nicht für "große" Spiele im MS Store total bizarre Preise abgerufen werden. Ich habe wenig Lust, 69,99€ für einen Download zu zahlen, wenn ich das gleiche Spiel drei Wochen nach Release für unter 40€ beim großen Fluss als Disc kaufen kann...
Gamepass! Holen! Ich kenne keinen Menschen, der das bereut hat.

Und ja. Wer bei einer Next-Gen-Konsole den Speicher erweitern will, braucht ne SSD und zwar ne teurere NVMe-SSD. Wird nicht günstig vor allem bei der PS5, die ja auf PCIe 4.0 setzt. 200 Taken für 1 TB schätze ich.
Gamepass Ultimate hatte ich für ein Jahr und habe es auch nicht bereut. Habe dadurch viel Indie Zeugs kennen und lieben gelernt. Momentan habe ich "nur" XBL- Gold, da die Box zur Zeit nur für Modern Warfare und Streamingdienste genutzt wird.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3467
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: XBOX One

Beitrag von Timojugend »

NiceGuyEddie hat geschrieben: 09.09.2020 11:50
borsti hat geschrieben: 08.09.2020 19:39
NiceGuyEddie hat geschrieben: 08.09.2020 12:00 MS hat heute den Preis für die Series S bekannt gegeben. 299 $ für eine Konsole mit 512 GB SSD und ohne optisches Laufwerk. Wäre verlockend, wenn nicht für "große" Spiele im MS Store total bizarre Preise abgerufen werden. Ich habe wenig Lust, 69,99€ für einen Download zu zahlen, wenn ich das gleiche Spiel drei Wochen nach Release für unter 40€ beim großen Fluss als Disc kaufen kann...
Gamepass! Holen! Ich kenne keinen Menschen, der das bereut hat.

Und ja. Wer bei einer Next-Gen-Konsole den Speicher erweitern will, braucht ne SSD und zwar ne teurere NVMe-SSD. Wird nicht günstig vor allem bei der PS5, die ja auf PCIe 4.0 setzt. 200 Taken für 1 TB schätze ich.
Gamepass Ultimate hatte ich für ein Jahr und habe es auch nicht bereut. Habe dadurch viel Indie Zeugs kennen und lieben gelernt. Momentan habe ich "nur" XBL- Gold, da die Box zur Zeit nur für Modern Warfare und Streamingdienste genutzt wird.
Soviel ich weiss, gibt es momentan wieder eine Aktion, in der man sein Xbox Live Gold Abo für einen symbolischen Euro in Xbox Game Pass ultimate umwandeln kann. Müsstest du mal googeln^^
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
NiceGuyEddie
Beiträge: 90
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hemer

Re: XBOX One

Beitrag von NiceGuyEddie »

Habe eine Amazon bekommen. Jetzt kann ich mir bis November überlegen, welches Spiel ich dazu nehme.
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6877
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: XBOX One

Beitrag von Diewaldo »

Habe mir eben eine Series S bestellt.

Bin mal gespannt ...
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Lazyking
Beiträge: 84
Registriert: 19.08.2020 07:19

Re: XBOX One

Beitrag von Lazyking »

Habt ihr eigentlich mitbekommen dass MS Zenimax und damit Bethesda gekauft hat?
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10783
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: XBOX One

Beitrag von infected »

Lazyking hat geschrieben: 24.09.2020 06:27 Habt ihr eigentlich mitbekommen dass MS Zenimax und damit Bethesda gekauft hat?
Ja, das wurde hier kurz diskutiert:
viewtopic.php?p=4607668#p4607668
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Antworten