Film-Trailer

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4967
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von Defeated Hero »

Geht mir vor allen Dingen um die Machart. Jene Trailer sagen irgendetwas aus, erzeugen eine Grundstimmung oder vermitteln eine Vision, egal was man nun qualitativ vom Film halten mag. Der Batman vs. Superman-Trailer macht allerdings nichts davon und ist einfach nur irgendwie da. Quasi jeder Shot besteht aus einer lang gezogenen Kamerafahrt ohne wirklichen Punkt, was sogar auffällt, wenn man jetzt nochmal nur kurz durchs Video durchskippt. Egal ob dramaturgisch, atmosphärisch oder visuell, für mich ist der einfach in jeder Hinsicht schlecht gemacht und absolut nichtssagend.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8227
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von monochrom »

vor allem zeigt der Trailer jetzt doch auch garnichts interessantes, auf das man sich freuen könnte. Halt Bilder von Stadt, Superman, Batman. Und dann wird man daran erinnert, das Ben Affleck Batman sein soll, und freut sich gleich nochmal deutlich weniger.

Und dann erinnert man sich wieder an die ersten Photos von Wonderwoman und Aquaman ... aber schnell wieder aufhören, ich will mich nicht schon zu sehr vorher ärgern.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11555
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Film-Trailer

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Lirum Larum. Ich kann mit DC wesentlich mehr anfangen als mit dem quietschbunten Marvel-Kram und freue mich deshalb. Ben Affleck ist natürlich 4/10, aber das dachte ich früher über Matthew McConaughey auch. Time will tell.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von costaweidner »

Was immer alle gegen Ben Affleck will ich schon wieder gar nicht wissen.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11555
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Film-Trailer

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Ich habe nix wirklich gegen den, ich halte ihn nur nicht für einen übermäßig begabten Schauspieler. Bei seiner Mimik weiß ich nie, ob er sich grad freut, traurig ist oder wütend. Macht aber in diesem Falle nix, Batman trägt ja 'ne Maske, die auch nicht wesentlich unemotionaler dreinschauen kann. *g*
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von costaweidner »

Och, in ein paar Filmen fand ich ihn schon wirklich gut. Aber klar, schon eher solide als herausragend. Aber ich mag den insgesamt einfach.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8227
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von monochrom »

costaweidner hat geschrieben:Was immer alle gegen Ben Affleck will ich schon wieder gar nicht wissen.
Garnichts, aber der ist kein Batman.

Ich hoffe natürlich das er mich vom Gegenteil überzeugt.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von costaweidner »

monochrom hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Was immer alle gegen Ben Affleck will ich schon wieder gar nicht wissen.
Garnichts, aber der ist kein Batman.

Ich hoffe natürlich das er mich vom Gegenteil überzeugt.
Es ist ja allgemein bekannt, dass ich wahrlich kein Comic-Experte bin, aber ich fand diese Casting-Entscheidung von Anfang an nicht so seltsam oder bestürzend wie manch andere(r).
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Chainsaw Charlie
Beiträge: 320
Registriert: 19.01.2010 13:41

Re: Film-Trailer

Beitrag von Chainsaw Charlie »

Es haben auch erstmal alle auf Ledger geschimpft aber als er gestorben ist war er super, vielleicht schafft der Ben das auch :nerv: Ich find jedenfalls das der Batsuit super aussieht und bis jetzt der coolste (bis auf das Rüstungsding am Ende). Natürlich ist Keaton der einzig wahre Batman aber man kann nicht alles haben. Abwarten und Tee trinken und der Trailer könnte natürlich besser sein, weil das ist wirklich nichtssagend aber Trailer sind halt Trailer.
Benutzeravatar
astr0naut
Beiträge: 753
Registriert: 10.11.2011 19:47
Wohnort: in OWL
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von astr0naut »

monochrom hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Was immer alle gegen Ben Affleck will ich schon wieder gar nicht wissen.
Garnichts, aber der ist kein Batman.

Ich hoffe natürlich das er mich vom Gegenteil überzeugt.
Kennst Du Frank Miller's "Dark Knight Returns"? Der Affleck-Batman (und Film) scheint mehr als nur ein wenig davon inspiriert (BM vs. SM). Wenn man das jetzt schon sagen kann (s. aktueller Trailer)...
Ich finde dieser Batman sieht zum ersten mal bedrohlich aus (Jim Lee meets Frank Miller eben).
Chainsaw Charlie hat geschrieben:Ich find jedenfalls das der Batsuit super aussieht und bis jetzt der coolste (bis auf das Rüstungsding am Ende). Natürlich ist Keaton der einzig wahre Batman aber man kann nicht alles haben.
s.o.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8012
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Film-Trailer

Beitrag von Rivers »

Den Trailer gibt es bei WarnerBrows. in HD-XL zum Download: 843 MB

Ich finde den Trailer recht spannend. Die Clowns-Masken von den Superman Bejublern, die Katakomben mit den in die Knie gehenden Soldaten. Und natürlich der Batman Helm mit den Leuchteaugen.

Ich fände es total spannend, wenn einfach eine andere Welt gezeigt werden würde - eine abstruse Zukunft, in der die Menschen völlig bekloppt geworden sind und aus dieser Beklopptheit heraus Superman und Batman gegenseitig nicht mehr wissen wie es weitergeht, außer sie schlagen selbst auf sich ein.

Ich befürchte aber, es wird ein x-beliebiger Haudrauf-Film mit 10 Minuten Handlung.
Benutzeravatar
VamonosPest!
Beiträge: 245
Registriert: 11.12.2012 15:51
Wohnort: Bayern

Re: Film-Trailer

Beitrag von VamonosPest! »

Was an dem Batman v Superman-Trailer jetzt so scheiße sein soll, erschließt sich mir auch nicht. Find ihn äußerst atmosphärisch und damit gibt er mir persönlich schonmal deutlich mehr, als dieser ganze alberne Marvelschmarrn (von Ausnahmen wie Guardians of the Galaxy und - hoffentlich - Antman oder Deadpool mal abgesehen). Dass der Trailer jetzt nicht schon die dicken Actionszenen zeigt, find ich auch eher positiv. Ich bin jetzt jedenfalls sehr gespannt auf den Film, trotz Affleck und Snyder :D
Chainsaw Charlie hat geschrieben:Es haben auch erstmal alle auf Ledger geschimpft aber als er gestorben ist war er super

Ich war auch skeptisch bzgl Ledger als Joker, fand ihn dann in TDK aber wegen seiner Leistung super, nicht wegen seines Todes.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8227
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Trailer

Beitrag von monochrom »

Rivers hat geschrieben: Ich fände es total spannend, wenn einfach eine andere Welt gezeigt werden würde - eine abstruse Zukunft, in der die Menschen völlig bekloppt geworden sind und aus dieser Beklopptheit heraus Superman und Batman gegenseitig nicht mehr wissen wie es weitergeht, außer sie schlagen selbst auf sich ein.
Wie soll das denn funktionieren? Batman wird mit diesem Film ja erst ins filmische DC-Universum eingeführt, oder? Bisher haben wir doch nur Superman, die Kryptonier, die Zeitungsleute und ein bisserl Militär. Jetzt soll also Batman kommen, was ja normalerweise schon ein eigener Film ist, aber er wird gegen Superman gestellt. Ich kenne die Frank Miller-Storyline (Kein Miller-Fan, aber die ist gut), und die ist schwierig und komplex für einen Film. Dazu soll ja Wonder Woman auftauchen, und nebenher Cyborg und Aquaman kurz vorkommen.

Gute Güte, ich bin wirklich gespannt wie das funktionieren soll. Für mich hört sich das so an, als ob man halt unbedingt so ein Gelddruckfilmuniversum wie Marvel haben will, und sich kein bisschen Zeit dafür lässt das zu entwickeln. Wird ja mit dem Film danach fast noch schlimmer, da kommt dann ein gesamter Suicide Squad auf uns zu, ohne das vorher auch nur eine einzige Figur eingeführt worden wäre. Ich hab dermaßen Angst davor das die Harley verheizen, und es das dann erstmal mit ihr war.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Film-Trailer

Beitrag von Dimebag666 »

Ich finde die Batmanmaske irgendwie schon kacke.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8012
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Film-Trailer

Beitrag von Rivers »

monochrom hat geschrieben:Batman wird mit diesem Film ja erst ins filmische DC-Universum eingeführt, oder? Bisher haben wir doch nur Superman, die Kryptonier, die Zeitungsleute und ein bisserl Militär. Jetzt soll also Batman kommen, was ja normalerweise schon ein eigener Film ist, aber er wird gegen Superman gestellt. Ich kenne die Frank Miller-Storyline (Kein Miller-Fan, aber die ist gut), und die ist schwierig und komplex für einen Film. Dazu soll ja Wonder Woman auftauchen, und nebenher Cyborg und Aquaman kurz vorkommen.
Na gut, wenn das eine Puppenschau unterschiedlicher Superhelden wird, OK. Der Trailer sieht halt bislang aus, als könnte das wie eine Parabel aufgezogen werden, mit ganz knapper Welt und losgelöstem Zusammenhang: Gesellschaft am Arsch, Mob, Anarchie und Selbstjustiz. Batman auf dem Altenteil. Superman kommt, Leute drehen druch, Jesus, heiliger Geist und False God. Er will nicht, Batman kann nicht, irgend sowas, jedenfalls müssen beide gegeneinander, weil schon selbst total zerstört im Kopf. Der Superman sieht jetzt auch nicht so strahlend aus, wie zu Balls of Steel Zeiten.
Antworten