Seite 163 von 186

Re: Playstation 4

Verfasst: 01.11.2019 13:12
von Crypt0rchild
Langsam verstehe ich das Konzept dahinter.
Man baut also ein neues Netzwerk in den kaputten USA auf und das macht man, indem man eigentlich nur Sachen von A nach B trägt. 80 Stunden lang. Und die Möglichkeiten nutzt, die andere Spieler in der Welt hinterlassen haben - man baut zusammen Brücken, Energiestationen, jemand hinterlässt ein Fahrzeug, etc...

Rein prinzipiell spricht es mich ebenfalls an.
Aber es ist wohl tatsächlich mehr Arbeit, als Videospiel im eigentlichen Sinn.
Puh, keine Ahnung. Ich kann überhaupt nicht einschätzen, inwieweit es mir im Endeffekt Spaß machen würde, es selber zu spielen.
Ich kann mir durchaus vorstellen, daß es eine ziemlich meditative Erfahrung sein kann (wie ich es auch in 80 Stunden Red Dead Redemption 2 immer wieder aufs Neue geil fand, von A nach B zu reiten), oder es richtig nervige Scheiße ist, wenn man eine Pizza ausliefert und sie kaputt geht, weil man sie nicht horizontal getragen hat oder gestolpert ist (!).

Ich wünschte, es gäbe eine ca. 20stündige Demo. *g*

Scheint, dass das Teil die Leute spalten wird, wie kein andere Game und dass die nächsten Wochen fast nur noch darüber geredet wird, was mir jetzt schon auf den Sack geht.
Aber in der Hinsicht hat Koijima alles richtig gemacht. Das wird sich sicher verkaufen, wie blöde, allein, weil es so neugierig macht. Und das Geschrei zwischen den "Null Punkte!!!" und "Zehn Punkte!!!" Fraktionen wird eskalieren :traenenlach:

Re: Playstation 4

Verfasst: 01.11.2019 14:15
von Crypt0rchild
Luibl von 4players vergibt übrigens 95%.
AFAIK die höchste Wertung in der Geschichte der Seite.

Re: Playstation 4

Verfasst: 01.11.2019 14:34
von Defeated Hero
Crypt0rchild hat geschrieben: 01.11.2019 14:15 Luibl von 4players vergibt übrigens 95%.
AFAIK die höchste Wertung in der Geschichte der Seite.
In Giant Bombs Beastcast zerreißen das Spiel ALLE in der Luft. Bin insgesamt mal auf die ganzen Podcasts in den nächsten Tagen gespannt...

Re: Playstation 4

Verfasst: 01.11.2019 14:41
von Crypt0rchild
Jau, hab den Beastcast auch eben gehört.
Wahn, ey :traenenlach:

Vinny findet es aber ganz gut.

Re: Playstation 4

Verfasst: 01.11.2019 16:14
von Axe To Fall
Das Spiel braucht halt wirklich eine Demo. Prinzipiell mag ich ja entschleunigtes Gameplay aber auf so lange Distanz, puh. Auf jeden Fall eine mutige Ausrichtung für den AA Markt aber aktuell schweife ich noch verliebt durch Outer Worlds, hab noch Divinity Original Sin 2 hier liegen und selbst NFS Heat sieht ganz spaßig aus. Da habe ich keine Zeit Paketbote zu spielen. :ka:

Edit: noch dazu kommt jetzt vom 1. bis 10. November die Open Beta von Nioh 2. Da werde ich auch mal rein schauen, wenn es die Zeit zulässt.

Re: Playstation 4

Verfasst: 01.11.2019 17:22
von borsti
Death Stranding:

Ich finde die Kreativität und vor allem den kreativen Mut, der darin steckt, echt ansprechend. Sogar die meisten der grundlegenden Ideen sind gut. Ich wünschte nur, man hätte daraus ein anderes Spiel gemacht. Ein paar Gedanken:

- Es ist total einzigartig und eindeutig Kojima. Aber leider multipliziert er hier alle Dinge, die man bei ihm immer kritisiert hat (das waren gar nicht so viele) und multipliziert sie mit 1000.

- teilweise ene schier endlose Flut an Cutscenes, die Erklärung, Erklärung und nochmals Erklärung liefern, ohne dass sie wirklich Grundlegendes erklären, wie ich finde.

- Die Story-Idee ist grundsätzlich Gold aber Insgesamt nicht wirklich gut erzählt, wie ich finde. Kürzer, prägnanter, pointierter hätte das ganze eine viel stärkere Wirkung erzeugen können.

- Der Cast ist einigermaßen durchwachsen. Redus passt perfekt aber einige der "Darsteller" wirken mit ihren Rollen sichtlich überfordert. Es sind die typischen Kojima-Charaktere irgendwo zwischen biererster Seriösität und absurdem Wahnwitz. Nur bringt das eben nicht jeder rüber.

- Schnell ermüdendes Gameplay, bei dem man oft die nächste endlose Cutscene herbeisehnt.

Trotzdem finde ich es gut, dass solche Spiele gemacht werden. Normalerweise gibt es das nur im Indie-Segment aber Sony hatte Kojima offensichtlich einen Blanko-Scheck ausgestellt und der hat das gnadenlos ausgenutzt. Ist sein gutes Recht.

...ein gutes Spiel ist es in meinen Augen aber nicht wirklich.

Re: Playstation 4

Verfasst: 02.11.2019 20:57
von Kollias
Hab jetzt auch mal mit The Outer Worlds angefangen und direkt auf Hartd gestellt, wie einige in den Reviews empfohlen haben. Die Taktik, Feuer frei und ab dafür hilft da aber weniger, muss glaub ich auf Stealth umstellen, bisher hab ich außerhalb der City massiv aufm Sack gekriegt :D
Vom Feeling und der Spielwelt macht es aber bisher mächtig Laune.

Re: Playstation 4

Verfasst: 05.11.2019 23:51
von Crypt0rchild
Nach extensivem Review-Geblättere, Sichtungen von Videos, Previews und Pipapo (alles ohne Major Spoiler) kam ich zum Entschluss, dass ich ab Freitag doch Death Stranding spielen muss.
So sehr ich mich bislang auch dagegen gewehrt habe.

Ich bin inzwischen der Überzeugung, dass es etwas Besonderes sein wird. Auch, wenn man es lapidar als viel zu komplizierten Liefersimulator abkanzeln kann. Da steckt mehr dahinter, ich spüre es.

Senf dann nach kommendem Wochenende an dieser Stelle.

Re: Playstation 4

Verfasst: 08.11.2019 14:39
von Axe To Fall
Die Spielermeinungen gehen noch viel weiter auseinander als die der Presse. :D

Ich passe nach wie vor, zumal nächste Woche das eigentlich auch sehr ordentlich ausschauende Star Wars ansteht.

Re: Playstation 4

Verfasst: 08.11.2019 14:45
von Neroon
Ich kann warten, bis es Death Stranding bei PS+ gibt. :D
Hab noch genug anderes auf Halde.

Re: Playstation 4

Verfasst: 08.11.2019 15:16
von Crypt0rchild
Hideo Kojima, Spielegott!

*nackt vor der PS4 sitz*

Re: Playstation 4

Verfasst: 28.11.2019 12:04
von Neroon
Kann einer der Playstation VR Besitzer mal kurz sagen, ob sich das lohnt.

Ich liebäugel gerade hiermit:
https://www.otto.de/p/playstation-4-vr- ... =995682684

Re: Playstation 4

Verfasst: 28.11.2019 16:44
von DerHorst
Neroon hat geschrieben: 28.11.2019 12:04 Kann einer der Playstation VR Besitzer mal kurz sagen, ob sich das lohnt.

Ich liebäugel gerade hiermit:
https://www.otto.de/p/playstation-4-vr- ... =995682684
Mit wenn Du eine Pro hast.

Re: Playstation 4

Verfasst: 28.11.2019 16:55
von Defeated Hero
Astro Bot ist das beste Spiel auf PS VR und war 2018 neben God of War mein Spiel des Jahres, Playstation VR Worlds ist ein ganz guter Einstieg in VR generell. Den Rest braucht man nicht zwingend (in VR). Wenn du dir das Standardset inkl. VR Worlds bei Amazon für 199 € holst und Astro Bot im derzeitigen Cyber Sale für 14,99 €, kommste insgesamt sogar nochmal 'nen Zwanni günstiger weg: https://www.amazon.de/PlayStation-Virtu ... 411&sr=8-1

Re: Playstation 4

Verfasst: 10.12.2019 15:26
von Defeated Hero
Resident Evil 3 Remake wurde soeben offiziell angekündigt und kommt bereits am 03. April raus, Capcom feuert also weiter aus allen Rohren. Trailer:


Sieht schon deutlich anders aus.