Playstation 4

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5399
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon Defeated Hero » 06.02.2019 09:26

Silkworm hat geschrieben:Ich durfte jetzt übrigens die Promo von Division 2 abspielen, wenn auch nur ein Stündchen. Nach der komischen closed Demo/Beta/Vorbesteller-Tüdelüt, muss ich jetzt feststellen, dass ich das neben Anthem vermutlich auch brauche...
Anthem will meine Frau eh spielen, da hab ich wohl keine Wahl, da wir den Account sharen.

Wieder zwei Endlosspiele. Davon wollte ich ja eigentlich mal ein bisschen weg... :(


Die Anthem-Demo letztes Wochenende war jawohl in fast jeder Hinsicht 'ne mittlere Katastrophe: Performance, Stabilität, Bugs, UI, Bedienung, Player Guidance, seelenlose Hub-Area, ultraschwache Dialoge, merkwürdige (Re-) Spawns, unklarer Endgame-Content...das machte einen richtig unfertigen Eindruck und ich würde mich nicht wundern, wenn das ähnlich abgewatscht wird wie Andromeda. Lieber die Reviews abwarten.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon Silkworm » 06.02.2019 12:46

Ah jo, hatte vergessen das zu erwähnen, ja, die Performance, vor allem die Ladezeiten waren ne Katastrophe.
Werde es sicher auch nicht vorbestellen und erstmal erste Meinungen abwarten.
Gameplay etc war aber genau mein Ding, Spielprinzip ja sowieso.
SOLLTE die fertige Version akzeptable Performance aufweisen, werde ich da sicher zuschlagen.
Division macht jetzt schon eben fertigeren Eindruck, als D1
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 5828
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon borsti » 06.02.2019 18:42

Technisch war die Anthem-Demo ziemlich schwach. Das Gameplay ist aber richtig geil, vor allem das Kombo-System. Man hat einen riesen Spaß- und Spiel-Vorteil wenn man aufeinander abgestimmt als Team auf die Jagd geht. Für Solisten null geeignet.

Da die Demo ( die eigentlich eine Beta war, die nur als Demo für Vorbesteller verkauft wurde) wohl auf einer Wochen-alten Build basierte hab ich noch ein wenig Hoffnung, dass sie das zum Launch hinbekommen. Wär schade, wenn nicht.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon Silkworm » 06.02.2019 19:49

Dann wäre Bioware der nächste Entwickler, neben Bethesda und Blizzard, der komplett seine Glaubwürdigkeit verspielt hätte.
ME Andromeda war schon ein Warnschuß seitens der Fans. Passiert so etwas nochmal, ist halt Schluß
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 5828
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon borsti » 06.02.2019 21:29

In der Kommunikation mit der Community hat sich Bioware in den letzten Wochen stark um Transparenz bemüht und so ziemlich jeden Krümel zum Spiel erklärt. Ist ein positiver Ansatz, der aber nix Wert ist, wenn das Spiel nix taugt. Ich glaube sehr, dass deren Zukunft stark davon abhängt, wie Anthem ankommt. Denke nämlich schon, dass EA grundsätzlich ein Interesse daran hat, starke Franchises wie Mass Effect oder Dragon Age langfristig am Leben zu halten.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30856
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon monochrom » 07.02.2019 08:17

Ist Anthem nicht eigentlich eine völlig blöde Idee? Also nicht mal prinzipiell, sondern vor allem von Bioware?

Ich bin ja Fan ihrer Geschichten und Charaktere, wie so viele. Wenn die in ein schönes Spiel eingebettet sind, das bin ich zufrieden und kann ewige Zeit in der Welt verbringen.

Möchte ich das in einem Kampfspiel mit vielen anderen Menschen tun, ein Spielkonzept welches mir bisher aus gutem Grund nicht ins Haus gekommen ist? Nö, null Bock. Und das ist das, was ich von den harten Bioware-Fans höre. Eine ziemlich früh erkennbare Totgeburt.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5399
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon Defeated Hero » 07.02.2019 10:01

monochrom hat geschrieben:Und das ist das, was ich von den harten Bioware-Fans höre. Eine ziemlich früh erkennbare Totgeburt.

Für Hardcore-Bioware-Fans ist das vielleicht nix, aber die sind auch nicht die (Haupt-) Zielgruppe, denn an Story oder interessanten Charakteren hat das Spiel, wie du ja schon sagst, wohl eher nicht so viel zu bieten. Anthem möchte ja ziemlich klar Spieler von Destiny, The Division, Ghost Recon Wildlands etc. anziehen und dementsprechend wird es sich vermutlich auch ziemlich gut verkaufen, zumal diese Titel fast völlig wertungsunabhängig am Markt funktionieren (und derzeit würde es mich überraschen, wenn Anthem über die mittleren 70er hinauskommen würde).
Trotzdem ein spannender Release, denn Stabilität, Performance und Qualität sind ziemlich große Fragezeichen, was hat Bioware aus Andromeda gelernt und was passiert, wenn dieses Spiel ähnlich in die Buchse geht, wann geht das Gemecker über mangelnden Content los, wie groß ist der Drop, wenn einen Monat später The Division 2 rauskommt, erstes Spiel dieser Art in der Post-Fortnite-Ära...wird lustig.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon Silkworm » 07.02.2019 19:08

Bioware hat da wohl gerade einen Content Plan veröffentlicht, der nicht so schlecht aussieht.
Heisst natürlich noch nichts.

Bin übrigens auch Fan guter Charaktere und ausufernder Story.
Nach Mass Effect Andromeda bin ich aber froh, dass Bioware da zumindest einmal Abstand von genommen hat.

Was die Totgeburt angeht:
Die beinharten BW Fans machen nur einen Bruchteil dessen aus was an Verkäufen möglich wäre, wenn man nur einen bestimmten Prozentsatz an Destiny-und-vergleichbares-spielern mobilisieren kann zu kaufen.
Eventuell wird es ja trotzdem floppen, dann hat Bioware aber auch verkackt und wird vermutlich kein neues Spiel mehr rausbringen.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5399
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon Defeated Hero » 07.02.2019 23:55

Puh, Apex Legends hat binnen 72 Stunden die 10 Mio. Spieler geknackt, davon derzeit 1 Mio. gleichzeitig online. Hat Respawn in der Form wohl auch nicht mit gerechnet...
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5399
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon Defeated Hero » 20.02.2019 14:36

Ich fand die Anthem-Demo/Beta ja schon ziemlich scheisse, nach bislang 12 Reviews steht das Spiel nun bei einem Notenschnitt von 65, beste Wertung ist 'ne 7/10. Unfertig, prall gefüllt mit Bugs, horrenden Ladezeiten und konfusem User Interface, langweilig, seelenlos, uninteressante Story und Charaktere, zu wenig und repetitiver Content...so kurz nach Apex Legends und so kurz vor The Division 2 könnte das tatsächlich das Todesurteil für Anthem bedeuten. Zwei aufeinanderfolgenden Gurken nach zu urteilen, scheint bei Bioware oder der Beziehung zu EA jedenfalls einiges im Argen zu sein. Bleibt nur zu hoffen, dass sie da im derzeitigen Klima nicht die Notbremse ziehen.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon Silkworm » 21.02.2019 21:31

Ich hatte sehr gehofft, dass entweder Anthem oder Division nicht so gut wird, da ich nicht beides spielen kann.
Da mir Division in der Beta besser gefallen hat, wird Anthem nun auch geknickt und Division gekauft
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon Silkworm » 24.02.2019 09:38

Durfte Anthem beim Nachbarn spielen.
Durch die beiden riesen Patches ist es sogar einigermaßen spielbar, wobei mein Nachbar auch eine SSD eingebaut hat. Die schiere Masse der Ladezeiten nervt halt wie Sau, da ist es fast egal wie lang diese sind.
Ich würde sagen, dass es technisch ganz ok ist, dass Gameplay ist es aber nicht.
Selten sowas stupides gesehen.
Man mag es kaum glauben, aber das ist selbst mir zu blöd :D
Ich schau in ein, zwei Monaten nochmal rein, vielleicht tut sich da ja noch was.
Ist auch jeden Fall ein heißer Anwärter, das selbe Schicksal zu erleiden wie Fallout 76.
Da Bioware vorgestern davon gesprochen hat, sie könnten sich sehr gut vorgestellten ein weiteres Mass Effect zu machen, will ich nicht hoffen, dass Anthem ihnen das Genick bricht.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5399
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon Defeated Hero » 24.02.2019 10:23

Hab gestern ein Foto aus 'nem Media Markt gesehen, in dem Anthem schon auf 39 € reduziert war, die Anzahl Zuschauer auf Twitch ist für ein neues Game dieses Kalibers auch ziemlich schwach. Scheint tatsächlich 'ne harte Arschbombe hinzulegen, der Notenschnitt ist mit jedem eintreffenden Review noch weiter gesunken und inzwischen von 65 auf 60 gefallen. Bin mal auf die ersten Verkaufsstatistiken morgen gespannt.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 7276
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitragvon Silkworm » 24.02.2019 15:39

Verkaufsstatistiken interessierten mich immer wenig, aber 7 Jahre Entwicklungszeit ist halt nicht nachvollziehbar.
Kann mir doch keiner erzählen, dass so eine Unzulänglichkeit wie die Ladezeiten nicht vorher auffällt oder dass Betatester nicht mal sagen, dass das Missionsdesign stinkenlangweilig ist
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5399
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitragvon Defeated Hero » 28.02.2019 11:35

PS Plus-Games für März:

- The Witness
- Call of Duty: Modern Warfare Remastered

Mit Letzterem sogar mal wieder ein Spiel, auf das ich tatsächlich richtig Bock habe, ist ja jetzt schon 'ne Dekade her, dass ich das Original gespielt habe. Und The Witness ist natürlich geilo, hab ich aber halt schon durch und den Brainfuck tu ich mir nicht nochmal an :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste