Playstation 4

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2940
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitrag von borsti » 18.03.2020 21:18

Crypt0rchild hat geschrieben:
18.03.2020 17:56
Die PS5 im Vergleich zur neuen Xbox:


CPU (beide: AMD Custom Zen 2)
PlayStation 5: 8 Kerne @ 3,5 GHz (variable Taktfrequenz)
Xbox Series X: 8 Kerne @ 3,8 GHz (3,66 GHz mit Simultaneous Multithreading)

GPU (beide: AMD Custom RDNA 2 GPU)
PlayStation 5: 10,28 TFLOPS, 36 Compute Units @ 2,23GHz (variable Taktfrequenz)
Xbox Series X: 12 TFLOPS, 52 Compute Units @ 1,825 GHz

RAM
PlayStation 5: 16 GB GDDR6, Bandbreite: 16 GB @ 448 GB/s
Xbox Series X: 16 GB GDDR6, Bandbreite: 10 GB @ 560 GB/s, 6 GB @ 336 GB/s

Interner Speicher (SSD)
PlayStation 5: 825 GB Custom SSD
Xbox Series X: 1 TB Custom NVME SSD

I/O Throughput
PlayStation 5: 5,5 GB/s (Raw) und 8-9 GB/s (Komprimiert; mit benutzerdefiniertem Hardware-Dekomprimierungsblock)
Xbox Series X: 2,4 GB/s (Raw) und 4,8 GB/s (Komprimiert; mit benutzerdefiniertem Hardware-Dekomprimierungsblock)

Erweiterbarer Speicher
PlayStation 5: NVMe SSD Slot und USB HDD Support
Xbox Series X: 1 TB Expansion Card und USB 3.2 External HDD Support

Optisches Laufwerk
PlayStation 5: 4K UHD Blu-ray Drive
Xbox Series X: 4K UHD Blu-ray Drive


Preis und genaue VÖ noch immer nicht bekannt, 500 Affen wird man aber mit Sicherheit hinlegen dürfen.
Beide sind sich auf technischer Ebene extrem ähnlich. Das ist erstmal gut für die Entwickler aber einen qualitativen Unterschied zwischen den Plattformen wird man wahrscheinlich noch weniger sehen, als in der aktuellen Generation. Bei dem was da allerdings drin steckt, rechne ich mit noch höheren Preisen. In der Vergangenheit haben sich neue Konsolen stets an aktuellen Obere-Mittelklasse-Gaming-Rechnern orientiert und kamen dann für 400 bis 600 Taken auf den Markt. Das da oben geht aber definitiv eher in Richtung High-End. Das ist schon echt fett aber das kostet auch.

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2940
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitrag von borsti » 19.03.2020 17:45

borsti hat geschrieben:
18.03.2020 21:18
Crypt0rchild hat geschrieben:
18.03.2020 17:56
Die PS5 im Vergleich zur neuen Xbox:


CPU (beide: AMD Custom Zen 2)
PlayStation 5: 8 Kerne @ 3,5 GHz (variable Taktfrequenz)
Xbox Series X: 8 Kerne @ 3,8 GHz (3,66 GHz mit Simultaneous Multithreading)

GPU (beide: AMD Custom RDNA 2 GPU)
PlayStation 5: 10,28 TFLOPS, 36 Compute Units @ 2,23GHz (variable Taktfrequenz)
Xbox Series X: 12 TFLOPS, 52 Compute Units @ 1,825 GHz

RAM
PlayStation 5: 16 GB GDDR6, Bandbreite: 16 GB @ 448 GB/s
Xbox Series X: 16 GB GDDR6, Bandbreite: 10 GB @ 560 GB/s, 6 GB @ 336 GB/s

Interner Speicher (SSD)
PlayStation 5: 825 GB Custom SSD
Xbox Series X: 1 TB Custom NVME SSD

I/O Throughput
PlayStation 5: 5,5 GB/s (Raw) und 8-9 GB/s (Komprimiert; mit benutzerdefiniertem Hardware-Dekomprimierungsblock)
Xbox Series X: 2,4 GB/s (Raw) und 4,8 GB/s (Komprimiert; mit benutzerdefiniertem Hardware-Dekomprimierungsblock)

Erweiterbarer Speicher
PlayStation 5: NVMe SSD Slot und USB HDD Support
Xbox Series X: 1 TB Expansion Card und USB 3.2 External HDD Support

Optisches Laufwerk
PlayStation 5: 4K UHD Blu-ray Drive
Xbox Series X: 4K UHD Blu-ray Drive


Preis und genaue VÖ noch immer nicht bekannt, 500 Affen wird man aber mit Sicherheit hinlegen dürfen.
Beide sind sich auf technischer Ebene extrem ähnlich. Das ist erstmal gut für die Entwickler aber einen qualitativen Unterschied zwischen den Plattformen wird man wahrscheinlich noch weniger sehen, als in der aktuellen Generation. Bei dem was da allerdings drin steckt, rechne ich mit noch höheren Preisen. In der Vergangenheit haben sich neue Konsolen stets an aktuellen Obere-Mittelklasse-Gaming-Rechnern orientiert und kamen dann für 400 bis 600 Taken auf den Markt. Das da oben geht aber definitiv eher in Richtung High-End. Das ist schon echt fett aber das kostet auch.
Insgesamt finde ich das ziemlich öde. Man kann zur Nintendo Switch stehen wie man will aber als das Ding vor 3 Jahren zum ersten mal vorgstellt wurde, konnte sich jeder Vorstellen, wie man damit spielen kann und was das bedeutet. Alles, was Sony und Microsoft grad aufbieten, sind Zahlen. Eine kreative Idee abseits von höher, schneller, weiter sehe ich da noch nicht. Ist ok, wird mein Interesse am Zocken selbst nicht schmälern, aber im Moment ziemlich unspannend.

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3909
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Playstation 4

Beitrag von Shadowrunner92 » 19.03.2020 17:49

borsti hat geschrieben:
19.03.2020 17:45
Insgesamt finde ich das ziemlich öde. Man kann zur Nintendo Switch stehen wie man will aber als das Ding vor 3 Jahren zum ersten mal vorgstellt wurde, konnte sich jeder Vorstellen, wie man damit spielen kann und was das bedeutet. Alles, was Sony und Microsoft grad aufbieten, sind Zahlen. Eine kreative Idee abseits von höher, schneller, weiter sehe ich da noch nicht. Ist ok, wird mein Interesse am Zocken selbst nicht schmälern, aber im Moment ziemlich unspannend.
Stimmt schon irgendwie. Wobei es ja schon einiges an interessanten Gerüchten gab, z.B. diese Widerstands-Trigger am PS5-Controller oder jetzt diese 3D-Sound-Geschichte. Und war da nicht was mit einem Sony-Patent, wo man sich quasi direkt im Spiel z.B. Hilfe für Situationen holen kann, in denen man nicht weiterkommt? Mir würden solche kleinen Komfort-Ergänzungen plus aktuelle Hardware ehrlich gesagt schon reichen.
HaHoHe

Euer Jürgen

Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 1947
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitrag von Silkworm » 19.03.2020 20:24

Ich brauch keine Spannung bei neuen Konsolen. Wer sich wünscht neue Steuerungstechnik oder sonstigen Schnickschnack zu bekommen, der kann getrost zu Nintendos Konsolen greifen.
Ich will Leistung, hoher, besser, schnella.
Ich will, dass Konsolen PC ähnlicher werden, ohne mir ne PC Möhre ins Wohnzimmer stellen zu müssen.
Wäre auch noch 2 weitete Jahre mit der aktuellen Gen zufrieden gewesen, aber wenn schon was neues rauskommt, dann bitte mit viel Blingbling, aber ohne Experimentalkram, den Nintendo gerne abzieht.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3327
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Playstation 4

Beitrag von Timojugend » 19.03.2020 21:02

Ich bezweifle stark dass ein Release in diesem Jahr überhaupt Sinn macht.

Vielen Menschen (besonders mit Blick auf die USA) fehlt momentan und in nicht absehbarer Zeit schlicht das Geld, und freuen kann sich mancheiner gerade auch nicht darauf.

Zudem wird es noch ne ganze Weile massive Probleme mit der Lieferkette geben, und die Entwicklerstudios kommen wie alle anderen Firmen auch gar nicht mit der Arbeit hinterher.

Im Prinzip produziert man so vermutlich teure Ladenhüter, die dann nächstes Jahr weit unter Preis verschleudert werden müssen.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2940
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitrag von borsti » 19.03.2020 21:36

Timojugend hat geschrieben:
19.03.2020 21:02
Ich bezweifle stark dass ein Release in diesem Jahr überhaupt Sinn macht.

Vielen Menschen (besonders mit Blick auf die USA) fehlt momentan und in nicht absehbarer Zeit schlicht das Geld, und freuen kann sich mancheiner gerade auch nicht darauf.

Zudem wird es noch ne ganze Weile massive Probleme mit der Lieferkette geben, und die Entwicklerstudios kommen wie alle anderen Firmen auch gar nicht mit der Arbeit hinterher.

Im Prinzip produziert man so vermutlich teure Ladenhüter, die dann nächstes Jahr weit unter Preis verschleudert werden müssen.
Kann sein, glaube ich aber (noch) nicht. Selbst wenn es Lieferschwierigkeiten geben wird, könnten die Kisten erscheinen. Es wären nicht die ersten Konsolen, die beim Launch schwer zu bekommen wären. Und irgendwelche Games wird es zum Launch schon geben, vermutlich leicht aufgebohrte Multi-Plattform-Titel und noch nicht das neue Halo - aber die Launch-Lineups waren zum Start neuer Konsolen oft durchwachsen und trotzdem haben es Leute aus irgendwelchen Gründen gekauft. Kommt aber, denke ich, tatsächlich darauf an, wie schwer die Industrie getroffen wird.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitrag von Defeated Hero » 19.03.2020 21:50

Ich weiß da jetzt auch nicht viel mehr als ihr, aber die Lieferkette ist derzeit definitiv ein Problem, und mich persönlich würde es nach derzeitigem Stand schon ein wenig überraschen, wenn beide Konsolen dieses Jahr (weltweit) veröffentlicht würden.

Zu den Specs der Konsolen kann ich nur soviel sagen: Man sollte nicht nur die Spezifikationen auf dem Papier nebeneinanderhalten und daraus den Rückschluss ziehen, dass die XBOX auf jeden Fall die Nase vorn hat. Das Ärgerliche an der Sony-Präsentation gestern war, dass sie nicht anschaulich rübergebracht haben, warum man Alleinstellungsmerkmale wie ihre bisher einzigartige SSD-Technologie und den 3D Sound (der von einem komplett separaten Audio-Chip abgefrühstückt wird) nicht unterschätzen sollte. Da hätten ein paar richtige Demos statt abstraker Erklärungen sicherlich Wunder gewirkt. Freuen darf man sich sicherlich auf beide, zumal unterschiedliche Stärken ausgespielt werden.

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2940
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitrag von borsti » 20.03.2020 15:23

Die Specs auf dem Papier sind doch eh erstmal nur theoretische Höchstleistungen - bei dem einen ist es hier etwas mehr, bei dem anderen da. Da 99 Prozent aller Games als Multi-Plattform-Titel konzipiert werden, werden solche theoretischen Leistungsspitzen in der Praxis wieder nur eine untergeordnete Rolle spielen. Die Entwickler werden auf das optimieren, was die einzelnen Plattformen eint, und das ist sehr viel mehr, als das, was sie unterscheidet. Also Bonus gibt es dann ein paar mehr FPS hier und ein bisschen kürzere Ladezeiten da. Ausnahmen werden da höchstens einzelne First-Party-Titel darstellen und auch da stellt sich natürlich die Frage, ob die Entwickler die Hardware wirklich so nutzen können, dass sich daraus ein besseres Spielerlebnis ergibt.

Und trotzdem: Die technische Basis, die von Sony und Microsoft geschaffen wird, ist schon gut und Entwickler werden schon mal sehr viel mehr machen können, wenn sie nicht mehr von 8-Jahre-alten Kisten gebremst werden. Das wird aber wahrscheinlich noch ein wenig dauern, denn ich schätze, das viele Spiele in diesem und im nächsten Jahr noch Cross-Genration entwickelt werden, einfach weil man ne breite Nutzerbasis braucht.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitrag von Defeated Hero » 02.04.2020 19:36

Wow. Sony hat The Last of Us 2 (und Iron Man VR) wegen des Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben. Release wäre der 29. Mai gewesen: https://kotaku.com/the-last-of-us-ii-de ... 1842646231

Aus nun eigener Erfahrung mit der Gamesentwicklung aus dem Home Office und der damit einhergehenden Hürden und Schwierigkeiten kann ich sagen, dass das höchstwahrscheinlich erst der Anfang war. Die zweite Jahreshälfte wird vermutlich ein Clusterfuck, wobei wir von vielen Verschiebungen wahrscheinlich gar nichts mitbekommen werden, weil so viel noch gar nicht offiziell angekündigt ist.

Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1996
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitrag von 6666 » 03.04.2020 06:06

die ganzen anderen verschiebungen (avengers, etc.) gab es ja schon VOR corona. schade, hatte mich auf last of us gefreut. aber mein pile of shame ist eigentlich ein mountain of shame, von daher geht´s :wink:
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Playstation 4

Beitrag von Defeated Hero » 07.04.2020 21:45

Der Playstation 5 Controller: https://blog.us.playstation.com/2020/04 ... station-5/

- Haptic feedback
- Adaptive shoulder triggers
- In built mic for chatting without headset
- Create button (instead of share)
- Light bar sits left and right of the touch pad instead of top of the controller

Sieht ganz stylish aus, finde ich.

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3909
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Playstation 4

Beitrag von Shadowrunner92 » 08.04.2020 00:09

Defeated Hero hat geschrieben:
07.04.2020 21:45
Der Playstation 5 Controller: https://blog.us.playstation.com/2020/04 ... station-5/

- Haptic feedback
- Adaptive shoulder triggers
- In built mic for chatting without headset
- Create button (instead of share)
- Light bar sits left and right of the touch pad instead of top of the controller

Sieht ganz stylish aus, finde ich.
Finde den optisch hässlich wie die Nacht, aber von den Specs her klingt das spannend. Gibt's dann bestimmt auch in einfarbig, hoffe ich mal.
HaHoHe

Euer Jürgen

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16806
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Playstation 4

Beitrag von DerHorst » 08.04.2020 11:38

Shadowrunner92 hat geschrieben:
08.04.2020 00:09
Defeated Hero hat geschrieben:
07.04.2020 21:45
Der Playstation 5 Controller: https://blog.us.playstation.com/2020/04 ... station-5/

- Haptic feedback
- Adaptive shoulder triggers
- In built mic for chatting without headset
- Create button (instead of share)
- Light bar sits left and right of the touch pad instead of top of the controller

Sieht ganz stylish aus, finde ich.
Finde den optisch hässlich wie die Nacht, aber von den Specs her klingt das spannend. Gibt's dann bestimmt auch in einfarbig, hoffe ich mal.
Laut Sony hat man sich extra für zwei Farben entschieden. Finde ich auch nicht schlimm, allerdings sieht der deutlich dicker als der alte Controller aus. Hoffentlich passt das mit meinen Patschefingern und wird nicht so ein Monster wie der erste XBox Controller.

Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 2955
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Playstation 4

Beitrag von Axe To Fall » 08.04.2020 12:26

Der sieht schon hart sexy aus. Wenn der ähnlich gut in den Händen liegt wie der von der PS4 bin ich eh sold.

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2940
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Playstation 4

Beitrag von borsti » 08.04.2020 14:19

Haptisch scheinen sie sich den anderen Konsolen anzunähern. Ok, kann man erst sagen, wenn man das Ding in der Hand hatte aber sieht so aus. Optisch wirkt es eher wie gewollt und nicht gekonnt.

Generell finde ich aber unauffällig besser. Ne Konsole steht ja oft im Wohnzimmer und irgendeine bunte Kiste sieht da leider scheiße aus. Jedenfalls, wenn man einen cleanen Look mag, wie ich.

Antworten