Far Cry-Thread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3474
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Timojugend »

Ich fand Teil 3 ja völlig genial, und hab da auch bis zum letzten Achievement nahezu alles abgerissen.

Farcry 4 hat etwa genau 2 Stunden Bock gemacht, weil die Jägerei und der verpflichtende Sammelwahn nahezu nichts mehr mit dem Vorgänger zu tun hatte.

Entsprechend skeptisch stehe ich nun auch Farcry 5 gegenüber, und werde es mir nicht kaufen.

Der Vollständigkeit halber sei noch gesagt, dass der erste Teil sensationell gut, und der zweite sensationell Scheisse war.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2025
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von 6666 »

ich hoffe es ist die selbe suppe, weil die schmeckt mir ausgezeichnet. die ersten videos lassen den schluss auch zu. der selbe kram wie sonst auch, nur woanders und etwas grösser. geil. her damit.
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3392
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von borsti »

Allein schon die Tatsache, dass man es mit Freunden durchzocken kann, macht es für mich zu einem Pflichtkauf.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2054
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Silkworm »

Ich bin absolut gelangweilt vom FC Einheitsbrei.

Coop wäre ein Argument, aber wenn ich schon einen Shooter Coop zocken will, dann würde ich 100x eher zu Shadow Warrior 2 greifen
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4804
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Defeated Hero »

Vom Setting her finde ich das echt interessant, für amerikanische Landschaften bin ich ja echt zu haben. Das Gesehene fand ich bisher allerdings sackdoof und den gleichen repetitiven Schmand, den man nun schon hundert Mal gespielt hat, dafür gibt's gerade echt zu viele Alternativen. Zudem mir kam zu Ohren, dass es bei einem Preview-Event vor einigen Monaten so harsche Kritik hagelte, dass sie in der Zwischenzeit versucht haben, noch einen völligen tonalen Shift hingelegt haben, um Story und Spielgeschehen absurder zu machen. Bin mal auf die Reviews morgen gespannt.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Crypt0rchild »

Die ganze Prämisse ist doch einfach völlig beknackt.
Was ist denn das für eine geile Sekte mit unendlich Mitgliedern und Ressourcen, die einen ganzen Staat eingenommen haben mit hundert Militäranlagen und allem und und dran.

Klar, nur ein Spiel, Far Cry und so, aber die Idee eines abgeschotteten religiösen Kultes im Niemandsland wird völlig ad absurdum geführt und ist nur ein Reskin der üblichen Masche. Da würde ich nicht drüber wegsehen können.
Außenposten einnehmen, craften, looten, jagen, Psycho-Bösewicht, iiiimmer dasselbe.
Hätte auch gar nicht die Freunde, um das ganze durchzunehmen, inzwischen stöhnt jeder bei ner vollgeballerten Ubi-Map laut auf, daher ist Koop auch keine Option.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3392
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von borsti »

Silkworm hat geschrieben:Ich bin absolut gelangweilt vom FC Einheitsbrei.

Coop wäre ein Argument, aber wenn ich schon einen Shooter Coop zocken will, dann würde ich 100x eher zu Shadow Warrior 2 greifen
Shooter ist aber nur ein Teil. Der andere ist die Open World. Solche Spiele machen kooperativ einfach Spaß. Im Singleplayer interessiert mich das null.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2054
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Silkworm »

Mir macht fast alles Coop Spaß, was ich solo nie angerührt hätte.
Bin eh der Meinung, dass heutzutage viel zu wenig in der Richtung rauskommt.
Aber die Kiddies wollen ja kompetetiv zocken.

Dennoch bleibt für mich das immer gleiche Grundkonzept von Far Cry zu eintönig
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4804
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Defeated Hero »

Reviews sehen jedenfalls ganz gut aus: http://www.metacritic.com/game/playstat ... y-5?ref=hp

Kritikpunkt in fast jedem Test ist halt, dass es wirklich genau dasselbe ist wie in den letzten Teilen auch. Zum Midprice greife ich das irgendwann mal ab, um da ein bißchen durch die Landschaft zu eiern.
Zuletzt geändert von Defeated Hero am 26.03.2018 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von LordVader »

Ich mochte ja FC3, 4 und primeval....

Und das Setting... es ist einfach zu verlockend christlich fanatische Rednecks abzuwatzen...

Mal sehen wie es dann morgen so ist :)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Kollias
Beiträge: 3958
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Kollias »

Das letzte FC, was ich gespielt habe, war das Einser. Von daher bin ich kurz davor, hier zuzuschlagen, da der Kritikpunkt "So wie immer halt..." für mich damit irrelevant ist.
Was mich noch Zögern lässt ist die Spieldauer, so ganz raus hab ich es noch nicht, wie lange das Ganze denn geht.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Crypt0rchild »

Ist halt Open World und kommt drauf an, was du daraus machst.

Erkundest du jeden Winkel, craftest und jagst und machst und tust, geht es an die 100 Stunden, folgst du nur der Story, kannst du es in 15-30 Stunden beenden. War zumindest in Teil 3 so und der neue ist nochmal ne Schippe größer.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4804
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Defeated Hero »

Der Creative Director meinte neulich in einem Interview, dass die Kampagne ca. 25 Stunden lang wäre. Wie Crypto schrieb, lässt sich das durch Schabernack in der Open World natürlich noch beliebig strecken.
Benutzeravatar
Kollias
Beiträge: 3958
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Kollias »

Genau dieses Strecken ist mir als Neuling ein Rätsel gewesen. Wenn ich neben den mir bekannten 25 Stunden nur zehn Stunden zusätzlich sinnvoll rumpimmeln kann, dann ist mir es das Geld nicht wert.
Wenn ich ähnlich wie bei AC:Origins das dreifache der angegebenen Spielzeit erreiche, weil ich halt alles mache was geht, ist der Kaufpreis in Ordnung :)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23296
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Far Cry-Thread

Beitrag von Tolpan »

Kollias hat geschrieben:Genau dieses Strecken ist mir als Neuling ein Rätsel gewesen. Wenn ich neben den mir bekannten 25 Stunden nur zehn Stunden zusätzlich sinnvoll rumpimmeln kann, dann ist mir es das Geld nicht wert.
Wenn ich ähnlich wie bei AC:Origins das dreifache der angegebenen Spielzeit erreiche, weil ich halt alles mache was geht, ist der Kaufpreis in Ordnung :)
Komische Sichtweise.

Was zahlst Du denn für 90 Minuten Gestümper auf dem Betzenberg?

:clown:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Antworten