Nintendo WiiU

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3149
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von borsti »

Timojugend hat geschrieben:Zock erstmal einfach bis das Ding alle ist.

Aber vor allem bei Mario Kart oder Zelda gehen die 3 oder 4 Stunden Akkulaufzeit schneller rum, als einem lieb ist ;)

Ich habe mir damals nen neuen Akku mit 2550 MaH bei Ebay geschossen und selber eingebaut. Ist kein Hexenwerk, und mit nem handelsüblichen Schraubenzieher zu bewerkstelligen. Und der hält tatsächlich doppelt so lange wie der originale Akku.

Aber probier ruhig erstmal ohne Schrauberei alles aus wie es ist.. :wink:
Mit schrauben hab ich kein Problem ;)

Aber klar, werd ich erstmal so probieren. Was ich übrigens unbedingt brauche, ist der Directors Cut von Deus Ex Human Revolution. Den wollt ich sowieso schon immer spielen und ich dachte damals, als das rausram, dass ich ihn am liebsten mit dem Pad-Controller nochmal spielen würde, da ich das Originalspiel ja schon kenne.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3394
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend »

Deus Ex hab ich leider noch nie gezockt.

Ganz heisser "Geheimtip" ist aber Rayman Legends.
Dieses eh schon geile Spiel wurde durch den Touch-Controller nochmals ganz mächtig aufgewertet, und dürfte somit der geilste Konolenport überhaupt sein.
Da hängste echt wie ein 5-Jähriger glucksend an dem Touchpad rum. :D
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8883
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Projecto »

Nur Xbox one Version kenn.
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von schneezi »

Weihnachten naht und der ungeschrieben Regel nach muss jede Jahr eine Konsole unter dem Baum liegen. Vor zwei Jahren gab's für die Hausherrin eine Switch, für mich gabs letztes Jahr eine PS3 und nachdem Madame gemeint hat, dass sie die Wiis komplett übersprungen hat, jetzt aber gerne Mario Galaxy spielen will geht die Überlegung natürlich in Richtung einer Wii. Jetzt hab ich allerdings gelesen, dass die WiiU abwärtskompatibel zur Wii ist und da würde ich gern wissen ob das Feature was taugt, ob eine WiiU überhaupt eine Überlegung wert wäre und was denn ein brauchbarer Preis für das gute Stück ist? Ich bin dankbar für jeden Tipp. Gerne auch Spieleempfehlungen für beide Konsolen.

Edit: Sind die Zeldas von beiden Konsolen was gutes? Ja?
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3394
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend »

Größter Vorteil der Wii U ist natürlich der Full-HD Output und die Möglichkeit, die Konsole über HDMI an die Glotze anzuschließen.
Die alte Wii wird ja nur über Scart angeschlossen, und dementsprechend sieht dann auch das Bild aus.
Du solltest aber bedenken, dass man Wii Spiele auf der Wii-U nicht mit dem Tablet Controller zocken kann. Da müssten dann noch extra Wiimotes und Nunchuks her.
Spielemäßig haben es die meisten Wii U Exclusives ja mittlerweile auf die Switch geschafft. Vorteil der Wii U ist jedoch, dass die Spiele momentan verboten günstig zu haben sind, und keinen Deut schlechter sind als die 3x so teuren Switch Versionen.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4684
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Defeated Hero »

Jau, kann ich Timo nur beipflichten, der HDMI-Anschluss in Verbindung mit der Abwärtskompatibilität wäre noch der größte Pluspunkt der WiiU, wobei man sich dann natürlich mit dem sackbeschissenen und lahmarschigen OS/UI der WiiU rumplagen muss. Spielemäßig gibt's da tatsächlich nicht mehr viel relevantes, was es noch nicht auf die Switch geschafft hat. Da bleiben nur noch:

- Mario 3D World (da würde ich fast wetten, dass es auch noch auf der Switch landet)
- Pikmin 3 (s. Mario 3D World)
- die HD-Versionen von Zelda: Wind Waker und Twilight Princess


An Wii-Games kann ich empfehlen:

- Mario Galaxy 1&2
- Xenoblade Chronicles (wobei das nächstes Jahr als komplettes Remake auf die Switch kommt)
- Metroid Prime Trilogy (kommt angeblich auch als HD-Variante auf die Switch)
- Zack & Wiki: Quest for Barbaros' Treasure
- Little King's Story
- Donkey Kong Country Returns
- Zelda: Twilight Princess
- Zelda Skyward Sword, das ich persönlich aber ziemlich meh finde (gute Dungeons und Bosse, aber richtig beschissene Oberwelt, zu viel Backtracking, Motion Controls...) und es ist dementsprechend auch das einzige Zelda in den letzten 25 Jahren, das ich trotz 2 Anläufen nicht durchgespielt habe
- Resident Evil 4 und Okami, aber die gibt es inzwischen auch als HD-Varianten auf der Switch
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von schneezi »

Das hilft mir schon mal mächtig weiter. Die Info mit den Nunchucks ist natürlich crucial. Ich hab aber auch schon genug Angebote für wii Zubehör gesehen, das Zeug sollte man also auch billig ranschaffen können. Der HDMI Output ist natürlich obergut und fast eigentlich das Hauptargument zur WiiU zu greifen? Ist den das GUI wirklich so sackdoof, dass es den Spaß schmälert? Und gibts die Zelda Remakes da auch als Hardcopy?
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4684
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Defeated Hero »

Es dauert halt (vergleichweise) ewig, die Konsole zu booten und durch die Menüs zu navigieren, zumal du für die Wii-Games dann auch noch die entsprechende App aufrufen musst, die wiederum das Wii-OS lädt. Die Zeldas gibt's auch auf Disc, ja.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3394
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend »

Gerade das Zielen mit dem Tablet beim Bogenschiessen im Zelda Windwaker Remake hat das Spiel auf der Wii-U soo viel besser gemacht als auf der ursprünglichen Gamecube Version.

Und ich bin auch weiterhin Verfechter der Verschwörungstheorie, dass bei Zelda Breath of the Wild dieses Gadget genauso wie die Inventarverwaltung auf der Wii-U künstlich kastriert wurde, damit die Wii-U Version bloss nicht besser aussieht als die Switch Version.
Technisch gesehen wäre da auf der Wii-U ohne großen Aufwand viel mehr drin gewesen.

Ansonsten kann ich die Spieleempfehlungen vom Buschinger nur weiterempfehlen, würde aber noch die ganzen Lightgun-Shooter wie Resident evil Umbrella Chronicles, House of the Dead und Dead Space Extraction für die Wii hinzufügen.

Die alte Lightgun Technik wie bei House of the Dead 2 auf der Dreamcast funktioniert ja leider nur auf Röhrenfernsehern die kaum noch jemand hat, und da ist die Wii durch die Motion-Control immer noch Marktführer.

Summasumarum ist die Wii-U die technisch bessere Wii, aber man muss sich halt die ganzen Controller noch hinzukaufen. Allerdings kosten die ja auch nicht mehr die Welt.

Edit: Und ich bin bei so Dingern wie Ladezeiten nicht so krass drauf wie der Buschinger. Wenn ich ein Spiel stundenlang zocken will, ist es mir egal ob das jetzt 30 oder 90 Sekunden zum booten braucht.
Und wenns denn mal läuft, dann läufts halt wie am Schnürchen.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von schneezi »

Mhm, mhm. Danke meine Herren, mir wurde hier vorzüglich geholfen.

Ich seh mich mal um eine WiiU um und hol mir Wii-Zubehör.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3394
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend »

Achte beim Gebrauchtkauf auf jeden Fall auf den Zustand des Tablet-Controllers.
Wenn der hin ist, kannste oftmals direkt ne neue Konsole kaufen, weil die Controller nirgendwo als Ersatzeil käuflich zu erwerben sind.

Die Wii-U ist bisher die erste Spielkonsole, bei der der Controller teurer ist als als die ganze Recheneinheit selber.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von schneezi »

Gleich hier im Ort gäbe es Angebot um 200 Euro inkl vier SPielen. Ich würde probieren auf 150 runterzuhandeln. Guter Preis?
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3394
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend »

schneezi hat geschrieben: 06.11.2019 20:32 Gleich hier im Ort gäbe es Angebot um 200 Euro inkl vier SPielen. Ich würde probieren auf 150 runterzuhandeln. Guter Preis?
Finde ich schon ziemlich teuer.
Meine Zweit-Wii U in der dicken 32GB Variante in Tiptop erhaltener Originalverpackung habe ich vor knapp 6 Monaten mit 15 Spielen, Pro Controller, 2 Wii Motes und 2 Nunchuks und 3 Amiibos für zusammen 150EUR geschossen.

Schau da besser mal noch ein wenig weiter. Bei Kleinanzeigen werden Wii Us immer noch verramscht, und oftmals findet man auch hübsche Pakete, wo direkt der ganze Wii Controllerkram noch mit dabei ist.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von schneezi »

Aha? 32 GB? Es gibt verschiedene Ausführungen?
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3394
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend »

Es gibt die Wii U als 8GB und als 32GB Variante.
Beide Größen sind heutzutage natürlich ein Witz, und wenn man seine Spiele ausschließlich von Disk zockt, ist die Größe auch völlig egal.
Ist eigentlich nur interessant, wenn man viele Downloadtitel oder DLCs auf dem internen Speicher horten will.

Die 8GB Variante ist wenn ich richtig informiert bin immer weiß, und 32GB kommt im vornehmem schwarz daher.

Beide Modelle haben aber auch einen SD-Karten Slot, wo man seine eigene 32GB Karte nachschieben kann. Die Dinger kosten ja auch nix mehr.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Antworten