Nintendo WiiU

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von PetePetePete » 21.09.2015 23:31

Kompletter Irrwitz.
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
Stefan123456789
Beiträge: 739
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Stefan123456789 » 22.09.2015 21:20

Defeated Hero hat geschrieben:Bei den Sägeblättern? Einfach voll durchsprinten und selbst NICHT springen, dann kommst du automatisch durch.
Ok, so hab ichs dann tatsächlich geschafft. :prost: Gutes Leveldesign auf jeden Fall.

Leider geht mir dieses Freischaltesystem im Editor momentan so auf den Keks, dass ich gar nicht groß weiter gebastelt habe. Vorhin gabs immerhin das Unterwasser-Set, aber auch damit ist die Auswahl an Bauteilen immer noch arg klein. :ka:

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend » 26.10.2015 23:33

Pünktlich zu Halloween (31.10) wird es eine spielbare Demo für Project Zero geben.

Und wer auch immer mir einen Link zum Kauf der Steelbook Version senden, oder mir irgendwo eine mitkaufen kann, möge sich bitte bei mir melden!

Das Ding möchte ich unbedingt im Schrank haben, und natürlich auch zocken.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend » 28.10.2015 17:30

Und eben eins online bei Mediamarkt ergattern können.

Wers auch noch sucht, sollte zuschlagen. Die deutsche LE ist weltweit die einzige Möglichkeit, das Ding englischsprachig als Retail zu bekommen. Bei Ebay wird jetzt schon das doppelte dafür bezahlt:

http://www.mediamarkt.de/mcs/product/_P ... ?langId=-3
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von casta » 28.10.2015 20:14

Ist das Spiel was? Bin mir ja so gar nicht sicher ob das was für mich ist. Auch wenn ich es sehr löblich finde, dass es für die Wii U erscheint.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend » 28.10.2015 20:27

casta hat geschrieben:Ist das Spiel was? Bin mir ja so gar nicht sicher ob das was für mich ist. Auch wenn ich es sehr löblich finde, dass es für die Wii U erscheint.
Ab 31.10. gibts ja ne kostenlose Demo zum Spiel, die man dann knapp ne Stunde zocken kann.

Wems gefällt, der kanns dann im Nintendo Store kaufen, und direkt mit dem Demo Spielstand weiterzocken ohne wieder von vorne anfangen zu müssen.

Mir gehts als Jäger und Sammler aber hauptsächlich um die LE auf Disk, weil das Spiel ausser in Japan und DLand weltweit nirgendwo auf Disk erscheint, sondern nur als Download erhältlich ist.
Und die Spiele der Fatal Frame (Project Zero) Reihe, sind schon seit Wii und PS2 Zeiten heiß begehrt und allesamt böse teuer geworden.

Spielprinzip ist 3d Person Resident Evil mäßig angehaucht, und man benutzt das Wii U Pad, um möglichst gruslige Fotos von allen möglichen Geistern zu machen, die einem so über den Weg huschen.

Wenn Dus mal antesten möchtest, nutz die Chance und bestell Dir ein Exemplar beim Media Markt.

Ich such seit Monaten bei allen nur erdenklichen Händlern nach der LE auf Disk (ne andere Version auf Disk gibts übrigens nicht), und bin dann heute endlich fündig geworden.

Wenn Du also schleunigst ein Disk- Exemplar bestellst, bekommst Du es selbst nach dem Durchzocken sicherlich für wesentlich mehr Kohle wieder weg.

Das Ding ist einfach jetzt schon rar, und wird irre hoch gehandelt. Und weder bei Amazon, Gamestop, noch bei Saturn gibts das Dingen noch zu kaufen. Und der Blödmarkt hatte es seit heute wieder im Angebot.

Ist haltn freaktitel, den ich mir mit dem Wii U Gamepad als Kamera zum Geisterfangen schon sehr cool vorstelle.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Timojugend » 15.11.2015 19:45

Gibts hier echt niemanden, der Project Zero was abgewinnen kann?

Ich habe nach einer wahren Mediamarkt/DHL Odyssee nun tatsächlich noch meine LE ergattern können, und finds recht geil.

Habe zwar bisher nur den Prolog und 2x hintereinander das erste Chapter durchgespielt, und das macht schon Bock bisher.

Allerdings bin ich beim 2. Durchlauf (obwohl ich für diesen nur halb so lange wie beim 1. durchgeknallt bin), nicht über ein C Ranking hinausgekommen.

Die hohe Kunst ist anscheinend, jeden vorbeihuschenden Geist mit der Camera Obscura zu erwischen, und dafür muss man verdammt schnell sein. Was ich wohl leider nicht bin.

Ansonsten ist das bisher aber ein echt schönes, kleines "Resident Evil 4", und mit dem Tablet Controller als Kamera für die Wii U eigentlich wie geschaffen.

Für Survival Horror Fans jedenfalls ein interessanter Titel, der in dieser Art und Weise wohl auf keiner anderen Plattform in dieser Art funktionieren könnte, weil hier halt der Tablet Controller als Kamera dient, und somit grundlegendes Element des Gameplays darstellt.

Die kostenlose Demoversion sei hiermit jedem Wii U Besitzer mal ans Herz gelegt.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2710
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Nicnakk » 24.11.2015 20:11

Die Demo werd ich dann wohl mal antesten. Mal sehen, beim Survival Horror war es für mich immer Resi, Silent Hill & Co...
Ich spiel halt selten Storyspiele,weil ich nie weiß, wie es zeitlich aussieht, da sind Sachen wie Splatoon, MK etc halt besser geeignet. Ich würde aber schon gern mal wieder in eine Spielwelt eintauchen...
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4546
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Defeated Hero » 24.11.2015 20:28

Fatal Frame kannze behalten, aber nächste Woche das neue Xenoblade, das wird ein Knaller. Nur mal schauen, ob ich's mir direkt gönne oder doch eher zu Weihnachten schenken lasse. Früher komme ich da bestimmt eh nicht zu und das wird ein harter Zeitfresser. Diese Spielwelt schon alleine:

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4546
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Defeated Hero » 30.11.2015 17:30

Xenoblade-Reviews gehen nach und nach online, bisher sieht's so aus:

Gamereactor - 10/10
GamerProfessionals - 10/10
ExpertReviews - 5/5 (10/10)
COGConnected - 96/100 (9.6/10)
AlwaysNintendo - 9.5/10
Ninty(you know what this is)Enthusiast - 9.5/10
NintendoWorldReport - 9.5/10
Hobby Consolas - 9.3/10
Destructoid - 9/10
GodIsAGeek - 9/10
TheJimquisition - 9/10
NintendoFeed - 9/10
Nintendo-Insider - 9/10
NintendoLife - 9/10
TheSixthAxis - 9/10
AttackOfTheFanboy - 4.5/5 (9/10)
Nerdist - 4.5/5 (9/10)
GameSpot - 8/10
MyNintendoNews - 8/10
HardcoreGamer - 4/5 (8/10)
iDigitalTimes - 4/5 (8/10)
Stuff - 4/5 (8/10)
NationalPost(Post Arcade) - 7.5/10
ZTGD - 7.5/10
Polygon - 7/10
GamesRadar+ - 3.5/5 (7/10)
WeGotThisCovered - 3.5/5 (7/10)

Jim Sterling/Jimquisition hat einen der besten Quotes: "One thing the story does well is build a coherent universe full of unique alien races, to the point where I’d be tempted to say something trite along the lines of, “this is Japan’s answer to Mass Effect.” I won’t say that, though. Nobody can prove I said it… even if it is kind of true."

Pflichtkauf halt, aber das war auch vorher schon klar. Bleibt nur die Frage, wann man das alles zocken soll...

Benutzeravatar
Inferno
Beiträge: 1235
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: horn bad meinberg

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Inferno » 30.11.2015 19:41

Freu mich total drauf! Habe Xenoblade erst letztens durchgespielt und es war der Hammer! :sabber:

Steelbock ist vorbestellt und die Add-ons lade ich grade! (über 10 GB :P )
Inferno Tour 2013

German Swordbrothers Festival 2, Lünen 9.3.13
Metal City Festival XVIII, Lünen 23.3.13
Keep it True 16, Lauda-Königshofen 19-20.4.13
Rock Hard Festival, Bei Dortmund 17-19.5.13
Break the Ground, Ahnsbeck 14.6.13
Vicious Rumors,K3 Hameln 3.8.13
X Rockfest,Herford 18.8.13
Swordbrothers Festival 12, Andernach 14.9.13

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4546
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Defeated Hero » 04.12.2015 05:40

So wie es aussieht, scheint die neue Nintendo-Konsole mit dem Codenamen NX wirklich aus zwei Teilen zu bestehen, wie schon länger vermutet wurde. Allerdings handelt es sich nicht um eine Konsole + einen Handheld, sondern einen Handheld und ein hochmodernes Supplemental (Cloud) Computing Device.
Das bedeutet, dass sich sämtliche NX-Spiele sowohl auf dem Handheld (was theoretisch alles sein kann: Neuer DS, Tablet, Smartphone) als auch auf dem TV spielen lassen, nur dass die Spiele auf letzterem im Zusammenspiel mit dem Supplemental Device deutlich mehr Rechenpower erfahren. Kann man sich also so vorstellen, dass man ein Spiel unterwegs auf dem Handheld bspw. auf Medium-Settings spielt, zu Hause an der heimischen Möhre dann allerdings auf Ultra, halt ähnlich wie wenn man am PC die Settings hochdreht. Nutzt man seine Konsole gerade nicht, kann man (vereinfacht gesagt) deren Rechenpower per Cloud anderen Spielern für zusätzliche AI-Berechnungen, Effekte, Stabilisierung etc. zur Verfügung stellen und erhält dafür als "Aufwandsentschädigung" bspw. Punkte gutgeschrieben, Store-Guthaben, Rabatte, Gratisgames etc.

Das passt auch alles ganz gut in Nintendos neues Account-System, das sie kürzlich vorgestellt und Anfang der Woche in Japan bereits gelauncht haben. Das doppelte Erwerben von Spielen für zwei verschiedene Systeme ist dann genau so wie Crossplattform-Gaming passè, weil man nur noch ein Spiel braucht, das dann accountgebunden ist und man auf allen möglichen System in verschiedenen Hardwareeinstellungen zocken kann. Ebenso passt das in ihre neue Mobile-Strategie, da solche Games dann vom Smartphone weg quasi in der HD-Großbildschirm-Version gezockt werden könnten.

Das klingt ehrlich gesagt extrem geilo, eine völlige Abkehr vom "Wir hinken mit unserer Hardware hinterher" und eher wie ein Schritt in die Zukunft des Gamings. Und jedes Spiel unterwegs weiterzocken zu können, hat natürlich auch was. Nachlesen kann man das alles inkl. des eingereichten Patents hier: http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1150086

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, ob das alles so stimmt. Gerüchten zufolge soll das NX ja bereits um Juni/Juli herum veröffentlicht werden, da Nintendo davon im nächsten Jahr angeblich 10-12 Mio. Exemplare durchverkaufen will. Was wiederum bedeutet, dass wir das Ding schon bald zu sehen bekommen müssten, zumal inzwischen fast täglich mehr Details/Gerüchte aufploppen.

Edit: *lulz* Vereinfacht klingt das dann so:
You've got a kid playing Mario on the handheld unit having a good time. All of a sudden his older brother appears and says something like "Nice game 'lil bro, but I think you could use a boost."

His brother slams a Power Pod on the table, and all of a sudden crazy 90's lightning effects show the game jumping from the handheld to the TV with much increased graphical fidelity.

(tiny text reads: lightning does not actually strike your television when using the Power Pod :) )

Older brother: "So what do you think?"

Younger brother: "Awesome! You got any more?"

Older brother: "I got you bro. Gimmie one sec."

Older brother uses his Nintendo Account on his phone to check if any of his friends are on, calls them up and says:"I think we need a Power Boost".

Camera zooms out and shows a bunch of lightning zipping from homes all over the world in a cool connected matrix type fashion. Camera zooms back to the TV in the kids room showing that Mario game in even higher fidelity. Little bro's mind is blown.

The futureproof Nintendo NX. More Pods = More Power.

Now you're playing with the power of X !!!.
:D

Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Assaulter » 05.12.2015 12:07

Klingt in der Theorie super, und ich hab da auch richtig Brock drauf. Ich frage mich halt nur, wie viel Power in der Konsole letztendlich steckt und ob es reicht, dass auch Third Party Entwickler mal wieder Interesse an Nintendo bekunden. Richtig geil wäre es, wenn man dieses Supplemental (Cloud) Computing Device alle paar Jahre (wie beim PC) aufrüsten könnte, so hätte Nintendo einen riesen Vorteil gegenüber Sony und der XBOX. Wie auch immer, ich hoffe dass es gut wird.

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2939
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von borsti » 06.12.2015 14:17

Bei allem Potential einer solchen Lösung, sehe ich mindestens genau so viele Stolpersteine. Nintendos größtes Problem ist abseits aller technischen Fragen aber ohnehin der fehlende Third-Party-Support. Selbst auf dem 3DS, der sich gut verkauft, erscheinen kaum noch nennenswerte AAA-Titel von Drittentwicklern.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4546
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo WiiU

Beitrag von Defeated Hero » 09.12.2015 01:14

Da haut die WiiU nochmal einen absoluten Überraschungshit und eins der besten Indiegames des Jahres raus: Fast Racing Neo atmet F-Zero und WipeOut aus jeder Pore und sahnt gerade richtig gute Tests ab, wie bspw. 9/10 auf Destructoid ("Easily one of my favourite games of the year") oder hier auf Eurogamer: http://www.eurogamer.net/articles/2015- ... neo-review

Und das Ding sieht auch mal richtig nice aus:
Das Spiel kommt am Donnerstag raus, kostet schlappe 14,99 € im eShop und bietet neben 4 Cups/3 Geschwindigkeitsklassen/16 Strecken auch einen sogenannten Hero Mode, der RICHTIG derb sein soll, sowie lokalen und Online Multiplayer. Für mich als ollen F-Zero-Liebhaber ist das natürlich ein Pflichtkauf, zumal das Future Racing-Genre nun ja schon seit Ewigkeiten brach liegt. Muss halt so'n kleiner Indie-Dev für Nintendo und Sony in die Bresche springen...

Antworten