Der Tatortreiniger

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von costaweidner »

TAFKAR hat geschrieben:Der Pförtner in der allerletzten Folge ist übrigens Jens Harzer, der von Bruno Ganz zum neuen Träger des Iffland-Ringes bestimmt wurde.
Oh, cool, danke für die Info. Hatte eh vergessen zu schauen, ob inzwischen raus ist, wer den bekommt.

Zudem erinnert es mich daran, dass ich die finale Staffel mal schauen müsste.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Musicwasmy1st<3
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2020 19:33

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Musicwasmy1st<3 »

hätzer97 hat geschrieben: 18.03.2019 19:33 moin moin. bin grade auf diesem thread gestoßen. ich frage mich schon eine weile wie die band heißt , die im auto in der Folge "Rebellen" läuft?
finde den sound geil
danke schonmal
Hi, fast ein Jahr später die Antwort, weil ich das auch mal recherchiert hatte. Die gesuchte Band heißt Attack of the Mad Axeman. Hier Infos und Texte, die sich unfassbar lohnen!! https://www.metal-archives.com/albums/A ... est/246594
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 399
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Flossensauger »

Mädels Regie-Debüt: "Sörensen hat Angst" ist beängstigend gut

Hat halt alles (also halt auch faktisch alles, Drehbuch, Maske, Mitarbeiter, Kameramann, Autorin leider nicht) vom Tatortreiniger übernommen, in ein "Mord mit Aussicht" Metier überführt und das, was Faber in Dortmund gut macht geklaut. Logik oder Krimi braucht's dann nicht, wenn's Spass macht. Viele Nahaufnahmen vom Mädel, wen wunderts, die drei Musketiere sind perfekt, bester Darsteller: Kord (wie die Hose).
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10228
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von LordVader »

Mir hat es auch gut gefallen... aber offen gesagt war die Regie/Inzenierung eher das schwächste an dem Film. Mir war das an (zu) vielen Stellen zu "bewußt ambitioniert"... halt bewußt auf Kunst getrimmt, statt einfach nur deutlich zu machen was er zeigen will. Ein bisschen dieses "überkünstlerische" wie im Deutschen Film der 70er.
Wenn er das noch etwas strafft werdn die weiteren Teile aber sicher sehr gut. (Es gibt noch weitere Sörensen-Romane)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11353
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Ich fand es auch super. Ernie kann irgendwie nicht schlecht. Bester Mann.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Thunderforce »

Der Name ist Berthold.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 399
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Flossensauger »

Thunderforce hat geschrieben: 21.01.2021 15:22 Der Name ist Berthold.
Kein Wunder das ihm Kord dann sympathisch ist. Verlierer müssen zusammenhalten.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11353
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Bjarnes Vita ist aber auch nicht alltäglich: Er hat mal als Bauarbeiter in Kalifornien gearbeitet. :pommes:
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Thunderforce »

Super Film
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 399
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Flossensauger »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: 21.01.2021 17:18 Bjarnes Vita ist aber auch nicht alltäglich: Er hat mal als Bauarbeiter in Kalifornien gearbeitet. :pommes:
Man stelle sich das Gesicht vor der Millionen Bauarbeiter in Kalifornien, wenn du ihnen das erzählst.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11353
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Der Tatortreiniger

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Flossensauger hat geschrieben: 24.01.2021 15:21
Kaleun Thomsen hat geschrieben: 21.01.2021 17:18 Bjarnes Vita ist aber auch nicht alltäglich: Er hat mal als Bauarbeiter in Kalifornien gearbeitet. :pommes:
Man stelle sich das Gesicht vor der Millionen Bauarbeiter in Kalifornien, wenn du ihnen das erzählst.
Hmkay.
Swingtime is good time, good time is better time!
Antworten