Suche: Kopfhörer für Daheim

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon Rivers » 23.12.2018 15:28

So, mal kurz ein Vergleich des Teufel Massive mit einem Sennheiser HD-518. Zwei völlig unterschiedliche Kopfhörer für völlig unterschiedliche Bereiche. Der Teufel macht Spaß, wenn man rausgeht oder noch ein Album, einen Podcast über das Smartphone hören möchte. Er hält den Schall von außen ganz gut ab, sitzt feste auf den Ohren und gibt wenig Raum für Freiheiten. Auch beim Sound wallt er mich ein, wahrscheinlich komprimiert er durch irgendwas die Musik: Sie ballert einfach heraus. Die Bässe sind fest und sehr laut. Ich habe nichts schlechtes über den Kopfhörer zu sagen, man muss das mögen und für leise Abende oder draußen rumlaufen ist der super.

Aber er verfälscht den Sound. Der Sennheiser ist nicht High-End, aber vollkommen OK und liefert ein wesentlich offeneres Soundbild, dass dem Original einfach näher kommt. Er ist leiser, aber in den lauten Bereichen transparenter. Da prügelt einem der Teufel das Gehirn aus den Ohren - was beim Sennheiser einfach weniger Spaß macht. *g* Alles ist an dem freier: der Sound, die Ohrmuscheln, der gesamte Halt auf dem Kopf.

Was beim Teufel nicht funktioniert, ist den ans Mischpult und an den Sound-Designer für die Gitarre zu setzen: Da schlagen die seltsamen Mitten und der Bass zu und verschieben den Sound ins Nicht-Gutklingende. Das ist gar nicht kompatibel und hat mich dazu gebracht, den Review zu schreiben. Weil mir da erst aufgefallen ist, wie sehr er die Mitten runterfährt und sie den Bässen schenkt.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 8331
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon JudasRising » 23.12.2018 15:43

Den Teufel hatte ich mal bestellt aber nach 2 Wochen zurück geschickt. Das Problem ist, das man damit eigentlich nur Sachen hören kann, die richtig "fett" produziert sind, da drückt er einen tatsächlich in den Sessel, was ja wohl auch beabsichtigt ist. Aber alles andere klang zumindest bei mir einfach nur scheisse, verzerrt, schrammelig, was weiß ich, irgendwelche Feinheiten konnte man auch kaum noch erkennen.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon Rivers » 23.12.2018 15:59

Ah, spannend. Kann ich auch nachvollziehen. Ich mag es, speziell für die leisen Abende.

Ich hatte irgendein Anathema Song, da hat es drin gewittert, der Effekt war wiederum riesig grollig. Da hat der Bass sich richtig eingesetzt.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 20034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon Rotstift » 23.12.2018 20:04

Ich liebe ja Kopfhörer und kaufe mir bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit einen Neuen, aber so allmählich beschleicht mich das Gefühl, dass ich den Kopfhörer für's Leben gefunden haben könnte:

Der Grado 325e

Der bietet wirklich alles was ich von einem Kofhörer erwarte und liefert bei wirklich jeder Musik einen fantastischen Klang. Das hat so noch keiner seiner Vorgänger geschafft.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10341
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon Rivers » 24.12.2018 11:47

Ist da auch ein guter Hobel dabei? :D

Ich werde den mal nicht ausprobieren. Da fehlt mir grado das Geld zu, hahaha. *seufz*
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 3319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon Maedhros » 27.01.2019 18:10

Rotstift hat geschrieben:Ich liebe ja Kopfhörer und kaufe mir bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit einen Neuen, aber so allmählich beschleicht mich das Gefühl, dass ich den Kopfhörer für's Leben gefunden haben könnte:

Der Grado 325e

Der bietet wirklich alles was ich von einem Kofhörer erwarte und liefert bei wirklich jeder Musik einen fantastischen Klang. Das hat so noch keiner seiner Vorgänger geschafft.

"Ships to USA and Mexico"
Hast du da noch viel für den Versand draufgelegt?
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 20034
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitragvon Rotstift » 27.01.2019 22:54

Maedhros hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Ich liebe ja Kopfhörer und kaufe mir bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit einen Neuen, aber so allmählich beschleicht mich das Gefühl, dass ich den Kopfhörer für's Leben gefunden haben könnte:

Der Grado 325e

Der bietet wirklich alles was ich von einem Kofhörer erwarte und liefert bei wirklich jeder Musik einen fantastischen Klang. Das hat so noch keiner seiner Vorgänger geschafft.

"Ships to USA and Mexico"
Hast du da noch viel für den Versand draufgelegt?


Nee, den kann man auch von deutschen Händlern beziehen
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eraserhead und 7 Gäste