Suche: Kopfhörer für Daheim

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
SassiDasWusel
Beiträge: 465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Intensivstation

Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von SassiDasWusel » 15.07.2010 10:02

Guten Tag!

Hier mal die Experten Fragen. Mein Traum einer ordentlichen Anlage liegt aufgrund der Mangelnden finanziellen flexibilität der nächsten Monate in weiter ferne. Und über In-Ears hören ist nicht gerade ein musikalischer Hochgenuss.
Ich suche dementsprechend gute Kopfhörer für den Heimgebrauch. Vor allem zum hören von Lossless Dateien. Vielleicht hole ich mir irgendwann auch die ersten Anlagenbausteine (nur ohne Boxen) und höre dann da über Kopfhörer.

Die Vorgaben sind in etwa:
- Lange Tragezeit sollte möglich sein (@ Polsterung, Hörerform).
- Ob offen, halboffen oder geschlossen ist egal (weil Daheim = Ruhe).
- Preis bis 250 Euro wäre machbar.
- Preferierte Musikrichtung sollte ebenfalls klar sein :-D.

Ich tendiere aktuell zu einem der Sennheißer HD Modelle, aber da bin ich mir nicht sicher welches. Den HD 595 kenne ich bereits sehr gut, die Hörerform scheint auch zu passen (auch wenn ich gar keine so ovalen Löffelchen habe :ka: ). Auf jedenfall muss ein Adapter für den Laptop-Audioausgang dabei sein und es muss möglich sein so "Abnutzschäden" wie z.b. kaputte Kabel etc gut oder günstig austauschen zu lassen.

Ich würde ja gerne mal querbeet probehören. Aber ich habe das Gefühl, dass die großen Probleme bei Kopfhörern ja eher beim "langzeitgenuss" über mehrere Stunden entstehen und ich kann mich ja gewiss nicht 3 Stunden in den Laden setzen und "einfach mal hören" und gucken ob und wo es drückt...

Tipps? Empfehlungen? Auch gerne Marken und Modelle. Die reinen Klangunterschiede kann ich ja dann im Laden mal durchhören.
Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen.
Wird nie wieder Singstar spielen.

Benutzeravatar
Methanol
Beiträge: 701
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eschenburg

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von Methanol » 15.07.2010 11:09

Ich nehme mal an das ist zum hören am Computer gedacht?
Müssen es da unbedingt Kopfhörer sein? Weil es gibt da schon recht ordentliche 2.1 System für günstiges Geld, das ist dann doch ne ganze Ecke bequemer als ständig Kopfhörer aufzuhaben.
The Doctor: "It's like finding the remains of a stone age man with a transistor radio."
Harry: "Playing rock music ?"

Clear Eyes, Full Hearts, Can't Lose!

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20689
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von NegatroN » 15.07.2010 11:14

Was Hifi-Kopfhörer angeht, schwör ich auf Sennheiser. Ich hab hier in der Arbeit zwar welche von Philips, die verdammt gut klingen, aber die haben dafür deutliche Mängel in der Verarbeitung. Da hab ich mit Sennheiser bessere Erfahrungen gemacht. Außerdem kann man bei denen defekte Komponenten (wie z.B. Kabel) meist problemlos tauschen.

Wenn man Kopfhöhrer wirklich länger tragen will, finde ich es wichtig, dass der Kopfhöhrer nicht auf dem Ohr liegt, sondern dieses umschließt. Ansonsten empfinde ich das nach spätestens einer Stunde als ziemlich unangenehm.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6013
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von DerIngo » 15.07.2010 11:34

NegatroN hat geschrieben:Was Hifi-Kopfhörer angeht, schwör ich auf Sennheiser. Ich hab hier in der Arbeit zwar welche von Philips, die verdammt gut klingen, aber die haben dafür deutliche Mängel in der Verarbeitung. Da hab ich mit Sennheiser bessere Erfahrungen gemacht. Außerdem kann man bei denen defekte Komponenten (wie z.B. Kabel) meist problemlos tauschen.

Wenn man Kopfhöhrer wirklich länger tragen will, finde ich es wichtig, dass der Kopfhöhrer nicht auf dem Ohr liegt, sondern dieses umschließt. Ansonsten empfinde ich das nach spätestens einer Stunde als ziemlich unangenehm.
Kann ich mich anschliessen. Seit Jahren Sennheiser Fanboy. *g*
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24343
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von Sambora » 15.07.2010 11:38

DerIngo hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Was Hifi-Kopfhörer angeht, schwör ich auf Sennheiser. Ich hab hier in der Arbeit zwar welche von Philips, die verdammt gut klingen, aber die haben dafür deutliche Mängel in der Verarbeitung. Da hab ich mit Sennheiser bessere Erfahrungen gemacht. Außerdem kann man bei denen defekte Komponenten (wie z.B. Kabel) meist problemlos tauschen.

Wenn man Kopfhöhrer wirklich länger tragen will, finde ich es wichtig, dass der Kopfhöhrer nicht auf dem Ohr liegt, sondern dieses umschließt. Ansonsten empfinde ich das nach spätestens einer Stunde als ziemlich unangenehm.
Kann ich mich anschliessen. Seit Jahren Sennheiser Fanboy. *g*
Hier auch, Sennheiser begleitet mich seit meiner Jugend.

HULD @ mein erster Kopfhörer:

http://www.headphonedeals.com/images/In ... urrent.jpg

Benutzeravatar
Cryptorchid
Beiträge: 7687
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von Cryptorchid » 15.07.2010 11:39

Sennheiser sind schon super, ich hab seit einiger Zeit die HD 555 und möchte sie nicht mehr missen.

Im Grunde ist ja aber alle Theorie für die Katz' und Empfehlungen, was Klang und Bequemlichkeit angeht, sehr subjektiv.
Das einzig Wahre: In den Elektroladen und selber ausprobieren.

Benutzeravatar
SassiDasWusel
Beiträge: 465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Intensivstation

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von SassiDasWusel » 15.07.2010 12:02

Cryptorchid hat geschrieben:Sennheiser sind schon super, ich hab seit einiger Zeit die HD 555 und möchte sie nicht mehr missen.

Im Grunde ist ja aber alle Theorie für die Katz' und Empfehlungen, was Klang und Bequemlichkeit angeht, sehr subjektiv.
Das einzig Wahre: In den Elektroladen und selber ausprobieren.
Mh jau. Die Läden hier haben halt ne relativ geringe Auswahl. Daher tendiere ich aktuell zu dem, den ich schon kenne: den HD 595 . Hab halt nur Schiss, dass mir da DER Kopfhörer durch die Lappen geht, in den ich mich auf Anhieb verliebe. Obwohl der 595 gar nicht mehr so teuer ist.

@ Methanol: ich genieße es sehr über Kopfhörer zu hören. Manche Musik kommt darüber halt auch unfassbar geil. Sunn O))) über Kopfhörer? Gebratenes Gehirn deluxe.
Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen.
Wird nie wieder Singstar spielen.

Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6013
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von DerIngo » 15.07.2010 12:09

SassiDasWusel hat geschrieben:
Cryptorchid hat geschrieben:Sennheiser sind schon super, ich hab seit einiger Zeit die HD 555 und möchte sie nicht mehr missen.

Im Grunde ist ja aber alle Theorie für die Katz' und Empfehlungen, was Klang und Bequemlichkeit angeht, sehr subjektiv.
Das einzig Wahre: In den Elektroladen und selber ausprobieren.
Mh jau. Die Läden hier haben halt ne relativ geringe Auswahl. Daher tendiere ich aktuell zu dem, den ich schon kenne: den HD 595 . Hab halt nur Schiss, dass mir da DER Kopfhörer durch die Lappen geht, in den ich mich auf Anhieb verliebe. Obwohl der 595 gar nicht mehr so teuer ist.

@ Methanol: ich genieße es sehr über Kopfhörer zu hören. Manche Musik kommt darüber halt auch unfassbar geil. Sunn O))) über Kopfhörer? Gebratenes Gehirn deluxe.
Da hat Crytogedönse aber schon recht. Kumpel von mir hat zig Kopfhörer ausprobiert bis er nach nem halben Jahr oder so endlich den richtigen gefunden hat. Was du ja auch machen kannst, bei Amazon bestellen, 2 Wochen testen und wenns nicht gefällt wieder zurück.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
SassiDasWusel
Beiträge: 465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Intensivstation

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von SassiDasWusel » 15.07.2010 12:12

DerIngo hat geschrieben:
SassiDasWusel hat geschrieben:
Cryptorchid hat geschrieben:Sennheiser sind schon super, ich hab seit einiger Zeit die HD 555 und möchte sie nicht mehr missen.

Im Grunde ist ja aber alle Theorie für die Katz' und Empfehlungen, was Klang und Bequemlichkeit angeht, sehr subjektiv.
Das einzig Wahre: In den Elektroladen und selber ausprobieren.
Mh jau. Die Läden hier haben halt ne relativ geringe Auswahl. Daher tendiere ich aktuell zu dem, den ich schon kenne: den HD 595 . Hab halt nur Schiss, dass mir da DER Kopfhörer durch die Lappen geht, in den ich mich auf Anhieb verliebe. Obwohl der 595 gar nicht mehr so teuer ist.

@ Methanol: ich genieße es sehr über Kopfhörer zu hören. Manche Musik kommt darüber halt auch unfassbar geil. Sunn O))) über Kopfhörer? Gebratenes Gehirn deluxe.
Da hat Crytogedönse aber schon recht. Kumpel von mir hat zig Kopfhörer ausprobiert bis er nach nem halben Jahr oder so endlich den richtigen gefunden hat. Was du ja auch machen kannst, bei Amazon bestellen, 2 Wochen testen und wenns nicht gefällt wieder zurück.
Das mit dem 2 Wochen testen ist natürlich eine Idee, die mir noch gar nicht gekommen ist. :klatsch: Besser kann ich einen Langzeittest eh nicht machen. Ah das ist hervorragend! Wenn das bei Amazon wirklich reibungslos klappt...
Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen.
Wird nie wieder Singstar spielen.

Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13093
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von abuzze666 » 15.07.2010 12:19

Ich hab seit längerem den hier:
http://www.amazon.de/Sennheiser-HD-465- ... 648&sr=8-1
Bin ich super mit zufrieden, was Tragekomfort und Klang angeht.
Gut, ist natürlich weit unter deinem Budget und wie gesagt wenn man die Möglichkeit hat auszuprobieren sollte man da sauch machen.
Trotzdem würde ich mir diesen hier immer wieder kaufen.

Benutzeravatar
Angizia
Beiträge: 42
Registriert: 29.05.2009 19:22
Wohnort: Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von Angizia » 15.07.2010 12:25

Ich würde dir auch Sennheiser ans Herz legen, klangtechnisch kommt da nichts gegen an. Wenn du in den richtigen Handel gehst solltest du auch etwas Verhandeln können bei dem Preis. Wobei man mit Kopfhörern aufpassen muss - da es offiziell Hygieneartikel sind die in den meißten Läden vom Umtausch ausgeschlossen sind.
I am because we are - The Clan Destined
www.theclandestined.com

Benutzeravatar
Methanol
Beiträge: 701
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eschenburg

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von Methanol » 15.07.2010 12:33

DerIngo hat geschrieben:
SassiDasWusel hat geschrieben:
Cryptorchid hat geschrieben:Sennheiser sind schon super, ich hab seit einiger Zeit die HD 555 und möchte sie nicht mehr missen.

Im Grunde ist ja aber alle Theorie für die Katz' und Empfehlungen, was Klang und Bequemlichkeit angeht, sehr subjektiv.
Das einzig Wahre: In den Elektroladen und selber ausprobieren.
Mh jau. Die Läden hier haben halt ne relativ geringe Auswahl. Daher tendiere ich aktuell zu dem, den ich schon kenne: den HD 595 . Hab halt nur Schiss, dass mir da DER Kopfhörer durch die Lappen geht, in den ich mich auf Anhieb verliebe. Obwohl der 595 gar nicht mehr so teuer ist.

@ Methanol: ich genieße es sehr über Kopfhörer zu hören. Manche Musik kommt darüber halt auch unfassbar geil. Sunn O))) über Kopfhörer? Gebratenes Gehirn deluxe.
Da hat Crytogedönse aber schon recht. Kumpel von mir hat zig Kopfhörer ausprobiert bis er nach nem halben Jahr oder so endlich den richtigen gefunden hat. Was du ja auch machen kannst, bei Amazon bestellen, 2 Wochen testen und wenns nicht gefällt wieder zurück.
Ist aber ziemlich Assi sowas wie ich finde.
The Doctor: "It's like finding the remains of a stone age man with a transistor radio."
Harry: "Playing rock music ?"

Clear Eyes, Full Hearts, Can't Lose!

Benutzeravatar
DerReek
Beiträge: 1909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von DerReek » 15.07.2010 14:08

Sennheiser HD 555. Yesh. Trägt sich wie ein Heiligenschein :D
white and ugly as ever

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16607
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von DerHorst » 15.07.2010 14:21

Den 595 habe ich auch seit Weihnachten und kann den sehr empfehlen, da er ein sehr neutrales Klangbild hat. Viele sagen ja, dass Sennheiser Kopfhörer basslastig seinen, aber das kann man dem 595, wahrscheinlich durch die offene Bauweise, wirklich nicht nachsagen.

Tragekomfort ist super und die Ohrmuscheln kann man austauschen.

Benutzeravatar
Sentient
Beiträge: 956
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: TRIER-Heidelberg

Re: Suche: Kopfhörer für Daheim

Beitrag von Sentient » 15.07.2010 15:16

Warum wurde hier noch nicht der Koss Porta Pro genannt?

http://www.amazon.de/Koss-155491-Porta- ... 335&sr=1-1



Der kostet lächerliche 30 Euro und hat IMO einen unglaublichen Sound, obendrein noch sehr angenehm zu tragen. Oder ist er zu offen?


EDITH: für die 220 Euro, die übrig bleiben, kaufste dir noch haufenweise CDs von...

Ansonsten: Das hier gabs früher Mal, und ich bin immer noch hin und weg vom Sound:
http://www.amazon.de/Creative-SoundWork ... 465&sr=1-1

Kommt an eine gute Stereoanlage mir Verstärker nicht ganz heran, ist aber für zuhause IMO wunderbar. Vllt suchst du das Mal bei Ebay oder so...

Antworten