Der Serien-Thread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von MetalManni » 12.03.2008 19:47

Irgendwie lassen mich die allermeisten Serien, die gerade im Trend sind, völlig kalt. Nur Heroes finde ich stark, gerade die Serie ging hier im Forum ziemlich unter, oder? IMHO wurde das Superkräftethema in noch keiner Serie vorher so gut thematisiert wie hier. Nur das Staffelende fand ich ein bisschen unlogisch arm, Nathan hätte nicht sterben müssen, wenn er anstatt nach oben, übers Meer geflogen wäre, und Peter im Flug kurz vor der Explosion loslässt und weiterfliegt. Die nötigen Sekunden hätte er gehabt, wenn er es vorher nicht so spannend gemacht hätte. Aber typische Dramaturgie halt, er sollte sich wohl opfern.

Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante » 12.03.2008 19:52

Na ja, wenn zu viel Fantasy dabei ist, ist mir das irgendwie zu doof. Ich habs da doch lieber näher an der Realität, wenngleich mir bewusst ist, dass einige der Krimiserien auch nur viel Spinnerei sind und gewisse Dinge natürlich in der Realität nicht so sind, wie sie dort dargestellt werden.

Mir fällt grad noch Numb3rs ein. Find ich persönlich gar nicht so übel. Ist halt manchmal etwas zwanghaft auf Mathematik getrimmt und daher an den Haaren herbeigezogen, aber sonst ist das ganz unterhaltsam.

CSI, CSI:NY und Serien wie Without A Trace, Missing, Criminal Intent, Medium und Ghost Whisperer mag ich eher weniger, aus den CSI-Serien spricht mich aber CSI:Miami irgendwie doch an.
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5248
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von schneezi » 12.03.2008 19:56

Lost
Buffy
Twin Peaks
Akte X
Gilmore Girls
Seinfeld

Feddich.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
Billiegirl
Beiträge: 36
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Billiegirl » 12.03.2008 19:57

CacaVolante hat geschrieben:
Monk seh ich mir gern an. Der Kerl ist absolut genial, auch die anderen Nasen, die da mitspielen, sind göttlich, vor allem der kleine Depp, dessen Name mir immer entfällt. Ich kann mir die Serie, wenn ich genervt bin, allerdings gar nicht geben.



*weiter überleg*
meinst du Randy Disher?

Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von MetalManni » 12.03.2008 19:58

Für mich hat der Serienspaß halt viel mit der Identifikation mit den Charakteren zu tun und wenn ich die Wahl hätte, wär ich halt lieber einer mit Superkräften als ein Gerichtsmediziner, Kriminalpsychologe etc.

Benutzeravatar
Eichler
Beiträge: 1077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Beitrag von Eichler » 12.03.2008 20:00

schneezi hat geschrieben:Lost
Buffy
Twin Peaks
Akte X
Gilmore Girls
Seinfeld

Feddich.
Hast du dich mal näher mit Angel beschäftigt? Finde ich mittlerweile Buffy fast ebenbürtig.

Ansonsten fand ich Tru Calling noch toll, wurde nur leider wegen schlechten Quoten mitten in Staffel 2 eingestellt.
Wir schlugen Springer, wir schlugen Türme, und die Damen sowieso
FC Bayern Schachabteilung - ja das war halt damals so

Benutzeravatar
SacredMetalMichael
Beiträge: 4120
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Castillo Del Mortes
Kontaktdaten:

Beitrag von SacredMetalMichael » 12.03.2008 20:04

Haben wir nicht schon 8 Serienthreads?

Egal:

Six Feet Under (over the top und auf dem Olymp)
Carnivale
Twin Peaks
Sopranos
Akte X (Staffeln 1 bis 6)
Babylon 5
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.

Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante » 12.03.2008 20:04

Billiegirl hat geschrieben:
CacaVolante hat geschrieben:
Monk seh ich mir gern an. Der Kerl ist absolut genial, auch die anderen Nasen, die da mitspielen, sind göttlich, vor allem der kleine Depp, dessen Name mir immer entfällt. Ich kann mir die Serie, wenn ich genervt bin, allerdings gar nicht geben.



*weiter überleg*
meinst du Randy Disher?
Der Randall. Genau. Der Honk bei Monk. *g*
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
CacaVolante
Beiträge: 1255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Culo del monde
Kontaktdaten:

Beitrag von CacaVolante » 12.03.2008 20:05

SacredMetalMichael hat geschrieben:Haben wir nicht schon 8 Serienthreads?
Bestimmt. Aber keinen von mir. Und bestimmt sind die alle im DEI. :)
Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5248
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von schneezi » 12.03.2008 20:06

Eichler hat geschrieben:
schneezi hat geschrieben:Lost
Buffy
Twin Peaks
Akte X
Gilmore Girls
Seinfeld

Feddich.
Hast du dich mal näher mit Angel beschäftigt? Finde ich mittlerweile Buffy fast ebenbürtig.

Ansonsten fand ich Tru Calling noch toll, wurde nur leider wegen schlechten Quoten mitten in Staffel 2 eingestellt.
Nö, da hab ich damals die ersten paar Folgen der Erstausstrahlung gesehen und mich nicht weiter dafür interessiert. Außerdem ist Angel ein Lutscher. *g*
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Assaulter » 12.03.2008 21:25

Shark
Roseanne
House
Psych
Desperate Housewives
Private Practice
Grey's Anatomy
Buffy
Angel
Law & Order
Gilmore Girls
Men in Trees
Sopranos
The Shield
Ed
Two and a Half Men
Scrubs
Die Simpsons
Relic Hunter
Freddie
Smallville
South Park
Family Guy
American Dad
Drawn Together
A-Team
Sind doch schon einige. *unfass*

OldNick
Beiträge: 380
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von OldNick » 12.03.2008 21:28

also was ich mir so aktuell ab und zu mal gebe:

Simpsons (Pflicht)
Scrubs (Gott)
Two and a half Men
Malcolm Mittendrin (kann man alle so hintereinander weggucken, Samstagmittags)
Shark

Benutzeravatar
Krieksfuerts
Beiträge: 168
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Krieksfuerts » 12.03.2008 21:41

Eddie777 hat geschrieben:pfff...

die Serien von heute können doch gar nichts mehr!
Knight Rider! Ein Colt für alle Fälle! Trio mit vier Fäusten! DAS waren Serien!!!
genau so sieht aus und MaCGyver nicht zu vergessen :huld:

Benutzeravatar
HaGGoX
Beiträge: 282
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bremen

Beitrag von HaGGoX » 12.03.2008 21:42

Im Moment glotz ich ununterbrochen Sopranos..
*Unfass @ Tatsache, dass mir niemand von der Großartigkeit dieser Serie erzählt hat*
The sun sets forever over Blackwater park..

Я враг небес, я зло природы!

KuttenBjuf

Beitrag von KuttenBjuf » 12.03.2008 21:52

HaGGoX hat geschrieben:Im Moment glotz ich ununterbrochen Sopranos..
*Unfass @ Tatsache, dass mir niemand von der Großartigkeit dieser Serie erzählt hat*
haha, da ist hier noch einer :)
Eben gerade Folge 9 von Staffel 5 gesehen. Das Ende der Serie soll ja phänomänal sein. Ich freu mich schon wie ein Schnitzel.

Auf jeden Fall sieht man bei den Sopranos recht gut, dass es keine 08/15 Serie ist wie Lost oder 24, die ja in erster Linie auf Zuschauer aus sind. Da endet auch mal eine Episode ohne irgendwelche erwzungenen Wendungen und Überraschungseffekte. Die gibts zwar auch zu genüge, aber eben nicht so künstilich am Ende jeder Episode, um auf die nächste Folge geil zu machen :?

HBO ist ohnehin die Referenz in Sachen Serien *behaupt*

Antworten