Der Serien-Thread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5148
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Space_Lord » 09.06.2019 09:22

Ich fand die Staffel extrem schwach, da hat wohl jemand den Hai übersprungen. E3 ist ein alberner Disney-Teeniefilm, E2 eine Tatortfolge, E1 war noch halbwegs unterhaltsam.
Petition folgt. :gelb:

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo » 09.06.2019 17:42

Space_Lord hat geschrieben:Ich fand die Staffel extrem schwach, da hat wohl jemand den Hai übersprungen. E3 ist ein alberner Disney-Teeniefilm, E2 eine Tatortfolge, E1 war noch halbwegs unterhaltsam.
Petition folgt. :gelb:
Hai? Wie? :kratz:
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26540
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Thunderforce » 09.06.2019 19:12

Undo hat geschrieben:
Space_Lord hat geschrieben:Ich fand die Staffel extrem schwach, da hat wohl jemand den Hai übersprungen. E3 ist ein alberner Disney-Teeniefilm, E2 eine Tatortfolge, E1 war noch halbwegs unterhaltsam.
Petition folgt. :gelb:
Hai? Wie? :kratz:
https://de.wikipedia.org/wiki/Jumping_the_shark
:)
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo » 10.06.2019 06:17

Thunderforce hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
Space_Lord hat geschrieben:Ich fand die Staffel extrem schwach, da hat wohl jemand den Hai übersprungen. E3 ist ein alberner Disney-Teeniefilm, E2 eine Tatortfolge, E1 war noch halbwegs unterhaltsam.
Petition folgt. :gelb:
Hai? Wie? :kratz:
https://de.wikipedia.org/wiki/Jumping_the_shark
:)
Ah. Bedankt.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12615
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Apparition » 10.06.2019 14:05

Das beste an dem wirklich nicht schlechten Festivaltag gestern war die Nachricht von Callisto, dass es demnächst eine Miniserie zu The Dark Crystal auf Netflix geben wird. Alter, bin ich heiss:
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo » 10.06.2019 17:09

Space_Lord hat geschrieben:Ich fand die Staffel extrem schwach, da hat wohl jemand den Hai übersprungen. E3 ist ein alberner Disney-Teeniefilm, E2 eine Tatortfolge, E1 war noch halbwegs unterhaltsam.
Petition folgt. :gelb:
E3 geguckt. Ich fand es ziemlich gut. Evtl. etwas zu viel Miley Cyrus-Werbung *g* Aber albern? Nö
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5084
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Wishmonster » 10.06.2019 17:16

Kaleun Thomsen hat geschrieben:How To Sell Drugs Online ( Fast )

Deutsche Serie über einen Nerd irgendwo in der Provinz, der aus Liebeskummer und um seiner Ex-Freundin zu imponieren ein kleines Drogenimperium im Darknet aufbaut. Lose an einen realen Fall hier in Leipzig vor ein paar Jahen angelehnt. Ziemlich cool, für eine deutsche Serie sogar sehr. CDU-Mitglieder werden nur Bahnhof verstehen, der Rest freut sich. Toll: Bjarne Mädel als fieser Drogendealer, der aber trotzdem witzig ist und 'ne Mischung aus Schotty in Scheiße und Ernie in selbstbewusst abliefert. <3
Ich hatte das Gefühl, dass die Serie aufhört bevor sie richtig begonnen hat. Knappe 7/10 würde ich sagen.

Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 350
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Thomas L » 10.06.2019 17:17

Die letzten Tage die drei Staffeln von The Fall - Tod in Belfast angeschaut.

Die BBC Serie spielt in Belfast und geht um einen perversen Frauenmörder. DSI Stella Gibson wird von London aus geschickt, damit es bei der Aufklärung der Fälle vorwärts geht.
Gillian Anderson spielt Gibson (eigentlich eh schon ein Grund zum Gucken der Serie) und Jamie Dornan den Killer Paul Spector. Ist kein Spoiler, da das von Anfang an klar ist.
Das Ganze ist sehr düster, ruhig erzählt aber permanent spannend und entlädt sich manchmal ziemlich heftig. Mich hat das Ganze von der Atmosphäre und von den Dialogen her etwas an Hannibal mit Mads Mikkelsen erinnert.
Tolles Ensemble, allen voran die mächtige Gillan Anderson. Krister Henriksson (aus Wallander) kommt in der 3. Staffel auch noch dazu.

Empfehlung für Freunde von "Die Brücke", "Hannibal", "The Killing" u.ä.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo » 10.06.2019 18:16

Wishmonster hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:How To Sell Drugs Online ( Fast )

Deutsche Serie über einen Nerd irgendwo in der Provinz, der aus Liebeskummer und um seiner Ex-Freundin zu imponieren ein kleines Drogenimperium im Darknet aufbaut. Lose an einen realen Fall hier in Leipzig vor ein paar Jahen angelehnt. Ziemlich cool, für eine deutsche Serie sogar sehr. CDU-Mitglieder werden nur Bahnhof verstehen, der Rest freut sich. Toll: Bjarne Mädel als fieser Drogendealer, der aber trotzdem witzig ist und 'ne Mischung aus Schotty in Scheiße und Ernie in selbstbewusst abliefert. <3
Ich hatte das Gefühl, dass die Serie aufhört bevor sie richtig begonnen hat. Knappe 7/10 würde ich sagen.
Kannst Du das erklären? Ich fand es großartig (der Hauptdarsteller ist ein Buddy von meinem Neffen, muahaha. Hat er heute so nebenbei erzählt), man merkt die Regiearbeit von Feldhusen und eigentlich geht es jetzt doch erst los?
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Kaleun Thomsen
Beiträge: 9499
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Kaleun Thomsen » 10.06.2019 19:40

Schade nur,
Spoiler:
Das Bjarne Mädel schon wieder raus ist.
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo » 10.06.2019 19:51

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Schade nur,
Spoiler:
Das Bjarne Mädel schon wieder raus ist.
Sehr schade
Spoiler:
Aber der Abgang war toll. "Motz, proll herum, Gardena PENG!" :D
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5084
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Wishmonster » 10.06.2019 20:16

Undo hat geschrieben:
Wishmonster hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:How To Sell Drugs Online ( Fast )

Deutsche Serie über einen Nerd irgendwo in der Provinz, der aus Liebeskummer und um seiner Ex-Freundin zu imponieren ein kleines Drogenimperium im Darknet aufbaut. Lose an einen realen Fall hier in Leipzig vor ein paar Jahen angelehnt. Ziemlich cool, für eine deutsche Serie sogar sehr. CDU-Mitglieder werden nur Bahnhof verstehen, der Rest freut sich. Toll: Bjarne Mädel als fieser Drogendealer, der aber trotzdem witzig ist und 'ne Mischung aus Schotty in Scheiße und Ernie in selbstbewusst abliefert. <3
Ich hatte das Gefühl, dass die Serie aufhört bevor sie richtig begonnen hat. Knappe 7/10 würde ich sagen.
Kannst Du das erklären? Ich fand es großartig (der Hauptdarsteller ist ein Buddy von meinem Neffen, muahaha. Hat er heute so nebenbei erzählt), man merkt die Regiearbeit von Feldhusen und eigentlich geht es jetzt doch erst los?
Gibt's denn eine Fortsetzung?

Wie gesagt, gerade als die Handlung Fahrt aufgenommen hat, war es schon wieder zu Ende. Zudem kamen mir vor allem die letzten beiden Folgen etwas zu überhastet vor. Als ob man zu viel Story in zu wenig Zeit stopfen wollte.
Spoiler:
Die ganze Geschichte auf Bubas Hof z.B., die ja gefühlt in 2 Minuten durch war, oder der Flugzeugabsturz des Dealers praktisch aus dem Nichts. Das machte für mich einen ziemlich endgültigen Eindruck. Daher die leichte Enttäuschung. Da hätte man etwas mehr rausholen können. Idee und Schauspieler sind ja ziemlich gut.

Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15145
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo » 10.06.2019 20:21

Spoiler:
Der Flugzeugabsturz kam nicht aus dem Nichts, den haben die Holländer doch sozusagen angekündigt.
Und ich denke auf jeden Fall, dass es weiter geht. Wäre ja reichlich dämlich, das jetzt so offen zu lassen.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5084
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Wishmonster » 10.06.2019 20:25

Undo hat geschrieben:
Spoiler:
Der Flugzeugabsturz kam nicht aus dem Nichts, den haben die Holländer doch sozusagen angekündigt.
OK, dann habe ich da etwas nicht mitbekommen

Benutzeravatar
SMF
Beiträge: 3640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von SMF » 10.06.2019 20:35

Für die Freunde der seichten Unterhalting möchte ich Miracle Workers empfehlen.
Daniel Radcliff als fleissiges Wunderbienchen und Steve Buscemi als Gott!
Leider aber scheinbar nur Miniserie mit wenigen Folgen.
Das Konzept gäbe einen Serienklassiker mit unbegrenzten Möglichkeiten her.
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!!

SMFs Adventure Thread

Antworten