Der Serien-Thread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von JudasRising »

metalbart hat geschrieben:
JudasRising hat geschrieben:Lohnt sich Hanna Svensson wenn man skandinavische Krimis/Thriller mag? Hat meine Mutti mir begeistert empfohlen, aber die mag auch Pilcher und Danella *g*
Da wollte ich auch mal reinschauen, wobei mir Drogenkartelle nach 4 Blocks und Narcos eigentlich erst mal weg bleiben können. Dann lieber die Brücke
Weil ich die beide (leider) noch nicht gesehen habe wäre mir das egal *g*
Hab mir jetzt mal die ersten 3 Folgen geladen und werde wohl morgen damit anfangen.
BLASPHEMER!
TAFKAR
Beiträge: 3433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von TAFKAR »

Am WE bei Netflix angetestet:

On my block: College-Humor, glaub ich. Nach 2 ca 20min Folgen beendet. Dafür bin ich zu alt.

Turn up Charlie: Idris Elba soll ein junges, eher verwöhntes Kind betreuen. Dafür wird ihm ein Comeback als Sänger versprochen, weil ihre Eltern Star-Produzenten sind oder so. Nächste Comedy, die ich nach 1,5 Folgen beendet habe.

Hätte ich dich nicht getroffen: Spanische Serie, Mischung aus SciFi und Love Story um einen Typen, der in Parallelwelten seine verstorbene Frau sucht. Nach 2 Folgen wegen der nervigen und unglaubwürdigen Wissenschaftlerin beendet.
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1912
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von metalbart »

the Marvellous Mrs Maisel
Wirklich tolle Serie um eine Frau im New York der 50s, die eher zufällig auf die Bühne eines Nachtclubs gerät und darauhin als Stand Up Comedian beginnt.
1 Folge und wir wollen weiterschauen.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo »

metalbart hat geschrieben:the Marvellous Mrs Maisel
Wirklich tolle Serie um eine Frau im New York der 50s, die eher zufällig auf die Bühne eines Nachtclubs gerät und darauhin als Stand Up Comedian beginnt.
1 Folge und wir wollen weiterschauen.
Aber auf jeden Fall weitergucken! Großartige Serie.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28075
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Thunderforce »

hellj hat geschrieben:
Die Joghurtfolge fand ich doof. Highlights bisher (bin ca. zur Hälfte durch): 3 Robots und Sonnie's Edge

Aber auf jeden Fall jetzt schon: BITTE eine weitere Staffel.
Gestern auf eure Empfehlung mal die ersten 4 Folgen angesehen! Gefällt mir gut!
4 Folgen haben wir auch gesehen, bisher bin ich so mittel überzeugt.

Folge 1 fand ich richtig schlecht und habe eigentlich nur weitergeguckt, weil es ja hieß, die Folgen wären alle grundveschieden.
2 war dafür komplett super, 3 dann wieder eher so semi und nach der Hälfte sehr absehbar, wie es ausgeht, 4 fand ich storytechnisch eher öde, dafür aber vom Stil her sehr geil.

Bisher eher gemischt/10
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8861
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von hellj »

Gestern The Strain endgültig beendet! Schade, hat mir sehr gut gefallen!
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8861
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von hellj »

The Tick jemand? S2 gerade neu! Ich bin amüsiert!
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo »

hellj hat geschrieben:The Tick jemand? S2 gerade neu! Ich bin amüsiert!
Nee. Da habe ich bisher einen Bogen herum gemacht.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Glaurung »

"Power" jemand gesehen?
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Undo »

2. Staffel "Sabrina"

Bin das nur ich oder ist das allmählich etwas blöde? Die ganzen Stories rundherum sind ja ganz cool, aber Sabrina selber...ich weiß ja nicht.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von acore »

Ich habe gestern mit meinen Jungs die ersten 4 Folgen von Ultraman angeschaut. Das ist ein Netflix Anime Remake einer japanischen SF-Serie aus den 60er (natürlich habe ich noch nie was von der Vorlage gehört). Die Handlung in Kurzfassung: ein Jugendlicher tritt in die Fußstapfen seines Vaters und vermöbelt in einem Iron Man artigen Anzug böse Außerirdische.

Sehr unterhaltsam, actionreuch und teilweise für FSK 12 recht blutig und nicht ganz so durchgeknallt wie One Punch Man. Wir bleiben dran.
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 418
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Thomas L »

Haben mit "Trapped - Gefangen in Island" angefangen (im Moment bei Ep.4).
In einem isländischen Fährhafenort wird eine verstümmelte Leiche aus dem Wasser gefischt, während grade die Fähre aus Dänemark anlegt. Zudem ist die Ortschaft anschließend wetterbedingt vom Rest der Insel abgeschnitten.
Kauziges isländisches Polizei-Ensemble trifft auf zwielichtige dänische Fährbesatzung, gierige Manager sowie Litauische Mafia. Und unaufgeklärte Verbrechen aus der Vergangenheit kommen auch wieder hoch. Das Ganze vor toller Kulisse. Skandinavien-typisch ruhig erzählt aber immer mit gewisser Spannung, die dann auch mal gut anzieht. Wie bei "Die Brücke" z.B..
Bis jetzt sehr gute Krimi-Unterhaltung.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28075
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Thunderforce »

Das klingt genau nach meinem Ding *vormerk*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6075
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von DerIngo »

Thunderforce hat geschrieben:Das klingt genau nach meinem Ding *vormerk*
+1

Gucken jetzt aber erst noch Justified zu Ende und dann gehts mit Got weiter.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von infected »

DerIngo hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Das klingt genau nach meinem Ding *vormerk*
+1

Gucken jetzt aber erst noch Justified zu Ende und dann gehts mit Got weiter.
Oh, justified muss jetzt auch endlich bei mir ran.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Antworten