Der Serien-Thread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2536
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Sulfura »

Ausserdem ist Anna Torv total schnuckelig. Und jetzt sogar in zweifacher Ausfertigung. Einmal blond, einmal rothaarig. Ich kann mich gar nicht entscheiden. Ach, nehm ich halt beide :pommes:
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5298
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Space_Lord »

Mondkerz hat geschrieben:Taugt "AMERICAN HORROR STORY" eigentlich was?
ich finds ganz nett, schön trashig und wirr. So ab Mitte/letztes Drittel der ersten Staffel waren dann fast alle Geheimnisse gelüftet, dann wars bissel fad. Die ach so wilden Sexelemente sind natürlich trotz Pay TV UStypisch bieder, das wirkt manchmal albern. Ich freu mich jedenfalls trotz allem mal auf die zweite Staffel bald.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23295
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Tolpan »

Sulfura hat geschrieben:Ausserdem ist Anna Torv total schnuckelig. Und jetzt sogar in zweifacher Ausfertigung. Einmal blond, einmal rothaarig. Ich kann mich gar nicht entscheiden. Ach, nehm ich halt beide :pommes:
Wobei sie als Rothaarige ganz klar den geileren, da tougheren Charakter hat. "Unsere" Version finde ich geradezu bieder.

Ich freu mich auch auf die 5. Staffel, wenn die Besucher kommen (es gab ja schon einen 1-Folge-Teaser in der 4. Staffel),
Spoiler:
wobei ich da jetzt wirklich ernsthafte logische Brüche erwarte, da die Besucher, zumindest was man bislang über sie weiß, ja quasi allmächtig sind (alternative Zeiten, alternative Zeitlinien). Wie man logisch halbwegs nachvollziehbar eine Invasion gegen Zeitreisende verhindern will - ich bin gespannt.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von infected »

Tolpan hat geschrieben:
Deathperado hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Gucke grad die 1. Staffel von "Fringe". Ist natürlich z.T. übelster Mumpitz, aber ich find's irgendwie cool. Erinnert mich sehr an Akte X, nur ohne Aliens.
Völlig geile Serie. Die 4.Staffel war unglaublich cool und vollkommen durch. Und John Noble spielt so dermaßen geil. Ich seh den echt gerne.
Die Serie hat sich in der Tat sehr gesteigert: Vom Akte-X-Klon zu Beginn hin zu einer durchaus stringenten neuen Serie mit Paralleluniversum und alternativen Zeitlinien. Hätte ich ihnen am Anfang gar nicht zugetraut.
Japp, anfangs war es ja eher ein "guilty pleasure" aber so ab mitte der zweiten Staffel hat sich die Serie ganz gewaltig zu ihrem Vorteil entwickelt. Und was mich freut, sie bekommt ihre letzte Staffel, um die Serie zu einem vernünftigen Ende zu bringen.
Aber so richtig freue ich mich im Moment erst mal auf die neue Boardwalk Empire Staffel wie auch die 2. Staffel von Homeland. Mal schauen wie es bei den beiden Serien weitergeht.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Hobbit Motherfucker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 934
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Zürich West

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Hobbit Motherfucker »

Auf SF1 läuft zur Zeit die IMO ziemlich grossartige, dänische Serie "Borgen- Gefährliche Seilschaften". Hauptperson ist Brigitte Nyborg von der fiktiven moderaten Partei, die überraschend zur ersten Premierministerin Dänemarks gewählt wird. Damit einhergehen dann ein äusserst spannendes Ränkespiel um politische Intrigen und die unvermeindlichen Machtspiele innerhalb der Politik (politische Gegner, sich übergangen fühlende Partei"freunde" etc.pp.). Unglaublich gut gespielt und spannend inszeniert. Läuft leider nur eine Folge pro Woche, so dass ich mir wohl die DVD besorgen muss. All jenen, die mit der Thematik was anfangen können, sei diese Serie wärmstens ans Herz gelegt.
Benutzeravatar
Izzu
Beiträge: 256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Izzu »

Kann mir jemand Serien im Stil von Dexter & Breaking Bad empfehlen? Bin jetzt mit beiden durch und brauch was Neues, kenne mich leider zu wenig aus.
Falling from grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome song
Now I'm lost in oblivion
Benutzeravatar
Nezyrael
Beiträge: 3283
Registriert: 15.02.2010 18:29

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Nezyrael »

Probiers vielleicht mal mit The Wire oder Luther. Beides Serien mit viel Realismus, unscharfen Charakteren und toller Story.
Zertifiziertes Bibelbrot
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4804
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Defeated Hero »

Izzu hat geschrieben:Kann mir jemand Serien im Stil von Dexter & Breaking Bad empfehlen? Bin jetzt mit beiden durch und brauch was Neues, kenne mich leider zu wenig aus.
Sons of Anarchy, Justified und/oder Luther, die sind allesamt völlig fantastisch.
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von sprity »

Defeated Hero hat geschrieben:
Izzu hat geschrieben:Kann mir jemand Serien im Stil von Dexter & Breaking Bad empfehlen? Bin jetzt mit beiden durch und brauch was Neues, kenne mich leider zu wenig aus.
Sons of Anarchy, Justified und/oder Luther, die sind allesamt völlig fantastisch.
Die drei wären mir auch auf Anhieb eingefallen. Vielleicht noch Boardwalk Empire, liegt zwar in einer anderen Zeit, aber da hast du auch zum Großteil auch interessant ausgearbeitete Charaktere und einen Hauptdarsteller, dem man nicht ständig Sympathien entgegenbringt.
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Dimebag666 »

Nachdem ich beim Zappen immer bei Boston Legal hängenbleibe, habe ich mir jetzt mal die erste Staffel bestellt. Shatner in seiner besten Rolle :D
Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 3071
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Mondkerz »

Denny Crane! :D
Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Assaulter »

Dimebag666 hat geschrieben:Nachdem ich beim Zappen immer bei Boston Legal hängenbleibe, habe ich mir jetzt mal die erste Staffel bestellt. Shatner in seiner besten Rolle :D
Großartige Serie, und die Charaktere sind alle so dermaßen geil gespielt, mindestens die Hälfte des Casts hätte einen Emmy verdient. Versuch später auch mal Boston Public, die ist zwar weniger humorvoll aber dafür wird schonungslos die Probleme des amerikanischen Schulsystems dargestellt. Und wenn du später mehr Bock auf Alan Shore kriegst, kannst du dir auch die letzte Staffel von Practice zu legen. Da fallt mir auch wieder auf, was David E. Kelley so für geiles Zeug gemacht hat.
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 6225
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von sprity »

Mondkerz hat geschrieben:Denny Crane! :D
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von Dimebag666 »

Assaulter hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:Nachdem ich beim Zappen immer bei Boston Legal hängenbleibe, habe ich mir jetzt mal die erste Staffel bestellt. Shatner in seiner besten Rolle :D
Großartige Serie, und die Charaktere sind alle so dermaßen geil gespielt, mindestens die Hälfte des Casts hätte einen Emmy verdient. Versuch später auch mal Boston Public, die ist zwar weniger humorvoll aber dafür wird schonungslos die Probleme des amerikanischen Schulsystems dargestellt. Und wenn du später mehr Bock auf Alan Shore kriegst, kannst du dir auch die letzte Staffel von Practice zu legen. Da fallt mir auch wieder auf, was David E. Kelley so für geiles Zeug gemacht hat.
Danke für die Tipps, sind notiert.

Die erste DVD läuft gerade, auch wenn die Synchro nicht schlecht ist (keine übertriebenen, überkanditelten deutschen Gänsehautstimmen), aber im Original erkennt man erst wirklich, wer die richtig guten Schauspieler sind (James Spader :heul: ). Außerdem ist die Rolle Denny Crane ja wohl extra für William Shatner geschrieben worden, das ist so passend.
Benutzeravatar
WalkOnFighting
Beiträge: 264
Registriert: 13.08.2009 14:56
Wohnort: Do drühm im Ossdn
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread

Beitrag von WalkOnFighting »

Habe vor kurzem mit 30 Rock angefangen, die erste Folge auf Deutsch, den Rest (bin grad bei S01E14) auf Englisch. Tracy Jordan KANN man einfach nicht synchronisieren :D Ansonsten sehr interessante und unterhaltsame Serie, vor allem Alec Baldwin finde ich richtig klasse!
Lassen Sie mich durch, ich bin Schaulustiger!!

Kind sir, I am the evil stud-muffin.

Hey, let's dance. To music.
Antworten