Was zockt Ihr gerade?

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Crypt0rchild
Beiträge: 1521
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Crypt0rchild »

Wollte nun keinen neuen Thread eröffnen und der für Bioshock ist längst verschwunden, daher hier.

Neues Bioshock kommt:

https://ir.take2games.com/news-releases ... [min]=2019

Gab es nicht auch mal einen allgemeinen Spielethread? Wieso hat die Multimedia Abteilung hier denn auch nur noch drei Seiten?
Was ne traurige Wüste das hier geworden ist... :/
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3369
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Timojugend »

Das erste Bioshock war in Sachen Atmosphäre schlicht ne Wand, und Teil 2 lediglich ne billige Kopie davon.
Teil 3 war dann nochmals ne ganze Ecke schlechter, und nun soll Teil 4 irgendwas rausreißen können?
Lasse mich gerne überraschen, aber eine so bedrückende Atmosphäre wie in Teil 1 kann man imho gar nicht mehr hinbekommen. Das war schon ein echt einzigartiges Spiel gewesen, und das darf es auch gerne bleiben.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 2981
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Axe To Fall »

Timojugend hat geschrieben:
09.12.2019 20:50
Das erste Bioshock war in Sachen Atmosphäre schlicht ne Wand, und Teil 2 lediglich ne billige Kopie davon.
Teil 3 war dann nochmals ne ganze Ecke schlechter, und nun soll Teil 4 irgendwas rausreißen können?
So viel Schwachsinn in einem Post.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3369
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Timojugend »

Ja. Sowas mach ich.
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9898
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von LordVader »

The Witcher 3 mit beiden Erweiterungen, aus Gründen
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4593
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Defeated Hero »

Hier geht ja sonst eh nix und ein Extra-Thread lohnt wohl auch nicht mehr, daher nehmt hin, meine Top 20 des Jahres 2019:

20. The Legend of Zelda: Link's Awakening Remake (Switch) = Ordentliches Remake mit technischen Mängeln und in der zweiten Hälfte einer handvoll schwacher Dungeons. Hatte ich besser in Erinnerung.

19. Resident Evil 2 Remake (PS4) = Den Kanalisationsabschnitt fand ich schon immer sacköde, ansonsten besonders visuell beeindruckendes Remake.

18. Control (PS4) = Performancetechnisch selbst auf der PS4 Pro absolut unterirdisch, Story, Charaktere und Ende mit einigen Schwächen, vom Gameplay her aber top.

17. Sekiro: Shadows Die Twice (PS4) = Hat mich anfangs umgehauen, wurde durch Backtracking, Gegner-Recycling und den Schwierigkeitsgrad aber zunehmend nerviger. Kommt für mich weder an Bloodborne noch Nioh ran.

16. Days Gone (PS4) = Hat mir erstaunlich viel Spaß gemacht, definitiv besser als viele Reviews es vermuten lassen. Zwar ordentlich Bugs und Glitches am Start, sonst aber grundsolide mit interessanter Welt und guter Story.

15. Super Mario Maker 2 (Switch) = Macht halt einfach Bock, hin und wieder die irrsinnigsten/kreativsten Level der Community anzuchecken und selbst ein wenig rumzubasteln. Mit dem gerade hinzugefügten Zelda-Content muss ich's wohl bald nochmal anschmeißen.

14. Shovel Knight: King of Cards (Switch) = Mehr Shovel Knight ist immer gut, diesmal spiel es sich wie 'ne Mischung aus Wario Land und The Messenger plus auch noch ein interessantes Card-Game als Bonus mit dabei.

13. Yooka-Laylee and the Impossible Lair (PS4) = Große Überraschung, denn das erste Yooka-Laylee fand ich ziemlich scheisse. Das hier ist aber stark von Rayman Legends/Origins und Donkey Kong Country: Tropical Freeze inspiriert, während die Overworld sich fast nach 'nem 2D-Zelda anfühlt. Einer der besten 2D-Plattformer der letzten Jahre.

12. The Outer Worlds (XBOX) = Bin ich noch mittendrin, gefällt mir aber definitiv besser als Fallout 4. Gutes Writing, interessante Charaktere, viel Freiheit...rundum gelungenes Space-Abenteuer.

11. Steamworld Quest (Switch) = Die Steamworld-Games kann man echt immer blind kaufen. Dieses vermischt RPG mit einem spaßigen Card-Game-basiertem Kampfsystem, welches quasi das gesamte Spiel trägt. Extrem kurzweilig, gerne mehr davon.

10. Katana Zero (Switch) = Quasi die Sidescrolling-Variante von Hotline Miami. Tolle Präsentation, cooler Soundtrack, abgefahrene Story & Charaktere...bin mal auf den DLC kommendes Jahr gespannt.

9. Cadence of Hyrule (Switch) = Hat aufgrund des rhythmusbasierten Gameplays zwei Anläufe gebraucht, bis es geklickt hat, dann aber so richtig. Fühlt sich beinahe nach einem vollwertigen Zelda an und der Soundtrack ist einfach fantastisch.

8. Tetris 99 (Switch) = Bei der ersten Enthüllung des "Tetris Battle Royale" haben alle nur gelacht, tatsächlich isses dann eins der größten Suchtgames des Jahres geworden und fesselt mich immer mal wieder für Stunden vor die Switch.

7. Star Wars Jedi: Fallen Order (PS4) = EA hat's tatsächlich geschafft und, Respawn sei dank, zu meiner großen Überraschung doch nochmal ein gutes Star Wars-Game rausgebracht. Klaut zwar schamlos alles bei Spielen wie Uncharted, Dark Souls und Metroid Prime zusammen, gibt aber sicher schlechtere Vorbilder...

6. Astral Chain (Switch) = Feinstes Action-Geschnetz der Bayonetta-Macher mit erstaunlich großem Fokus auf Story, Exploration und Side Activities. Manchmal will es etwas zuviel, aber die irren Actionsequenzen, Bossfights und die Präsentation reißen's locker raus.

5. Outer Wilds (PC & XBOX) = Völlig einzigartiges Space Adventure zwischen No Man's Sky, Zelda: Majora's Mask und Myst/The Witness. Kompletter Fokus auf Erkundungsdrang und Eigeninitiative, je weniger man über das Spiel weiß, desto besser. Kaufen und spielen.

4. Metro Exodus (PS4) = Fand Last Light schon irre gut, Metro Exodus ist dank der deutlich offeneren Struktur, mehr Exploration, mehr Tageslicht und Bombastgrafik sogar noch besser. Fällt für mich halt in 'ne Kategorie wie Half-Life, Bioshock & Co. und ist eben nicht der umpfzigste Stumpf-Shooter.

3. Return of the Obra Dinn (PS4) = Dieses Jahr endlich auch auf Konsole, absolut superbes Detektiv-/Puzzlegame mit einzigartiger Präsentation, kniffligen Rätseln und tollem Soundtrack. Bis auf eine einzige Passage eine makellose Knobelei.

2. Life Is Strange 2 (XBOX) = Den ersten Teil fand ich schon grandios und hiermit bin zwar erst zu 60% durch, aber das holt mich emotional schon wieder genau so ab und trifft einfach einen Nerv bei mir. Keinen Deut schlechter als der Vorgänger und ich bin derbe gespannt, wie/wo die Reise weitergeht.

1. Luigi’s Mansion 3 (Switch) = Schlichtweg das Spiel, das mir in diesem Jahr am meisten Spaß gemacht hat. Rundum geniale Präsentation mit Animationen/Cutscenes auf Pixar-Niveau, überragendes Level Design, vollgestopft mit Kreativität und Secrets, (fast) jedes der 17 Stockwerke ein Erlebnis.

Bonusbomben: Sayonara Wild Hearts, The Touryst, Apex Legends, Lonely Mountains Downhill

Beste nachgeholte Games aus den Vorjahren: Valkyria Chronicles 4, Cuphead, Just Shapes and Beats

Noch nachzuholen aus 2019: Valfaris, Ace Combat 7, Fire Emblem: Three Houses
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6630
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Nagrach »

LordVader hat geschrieben:
22.12.2019 18:21
The Witcher 3 mit beiden Erweiterungen, aus Gründen
Ich wünschte, ich könnte das auch nochmal machen... funzt für mich aber leider nicht.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 2981
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Axe To Fall »

Defeated Hero hat geschrieben:
22.12.2019 21:04
...
Ich will auch, auch wenn es keine Top 20 wird:
1. Days Gone
2. Control
3. Borderlands 3
4. Sekiro
5. The Outer Worlds
6. Jedi Fallen Order
7. The Division 2
8. Greedfall
9. The Surge 2
10. Forager
11. My Time At Portia

Irgendwie recht ordentliches Jahr aber ohne klares Highlight trotz einer guten qualitativen Dichte, Sekiro hätte ich Endeffekt höher erhofft. Ein paar hochkarätige Enttäuschungen sind auch bei, z.B. Metro Exodus. Außerdem noch einiges auf der Liste (Death Stranding, Children Of Morta, Outer Wilds, Bloodstained).
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9898
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von LordVader »

Nagrach hat geschrieben:
22.12.2019 21:27
LordVader hat geschrieben:
22.12.2019 18:21
The Witcher 3 mit beiden Erweiterungen, aus Gründen
Ich wünschte, ich könnte das auch nochmal machen... funzt für mich aber leider nicht.
Ich hatte da bei den letzten Versuchen auch so meine Probleme, gerade weil die Erzählpassagen ja sehr lang sind zT. Aber nachdem mein letzter Durchlauf jetzt 3Jahre + her ist gehts ganz gut ;-)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3369
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Timojugend »

Defeated Hero hat geschrieben:
22.12.2019 21:04
...
Ich hab dieses Jahr ziemlich wenig gezockt. Die meiste Zeit versenkt bzw den meisten Spaß hatte ich wohl mit:

Shadow of the Tomb Raider
Onrush
Yokus Island Express
Minit
Slay the Spire
My Friend Pedro
The Outer Worlds
Inside
Lonely Mountains Downhill

(manche Titel sind noch aus 2018, aber ich habe sie halt dieses Jahr erst gezockt)
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3025
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von borsti »

Alles, was ich dieses Jahr bisher an aktuellen Titeln gezockt hab. Ohne spezielle Reihenfolge.

APEX Legends
Für mich bester Battle-Royale-Shooter bisher. Spaßig, kurzweilig, fordernd - aber nicht mein Genre.

Anthem
Grauenhafter Launch mit unendlich vielen Bugs. Immer noch beschissenes Loot-System. Story für ein Bioware-Spiel schwach, im Genre-Kontext (Multiplayer-Loot-Shooter) aber eher Oberklasse. Eigentlich bestenfalls ein durchschnittliches Spiel.Die grundsätzliche Iron-Man-Spielmechanik ist aber so geil, dass ich hier trotz aller Probleme 70 Stunden mit zugebracht habe. Grafisch zudem ziemlich fett, wenn man nen fetten Rechner hat.

Metro Exodus
Atmosphärisch geil. Endlich mal wieder ein guter Story-Shooter. Grafisch Bombe aber leider auch arg verbuggt.

They are Billions
Ne Mischung aus Aufbau-Strategie und Tower-Defense in einer Welt nach der Zombie-Apokalypse. Stundenlanger Basenaufbau, der dann binnen weniger Sekunden zunichte gemacht wird, weil an der Falschen Stelle und im falschen Moment ne Zombie-Horde durch eine Schwachstelle schlüpft. Teilweise sehr frustrierend aber noch motivierender, es in der nächsten Runde besser zu machen.

Anno 1800
Bestes Aufbau-Strategiespiel seit Jahren. Suchterzeugend, zeitfressend und überraschend komplex. Grafisch Bombe aber auch sehr anspruchsvoll an die Hardware.

Control
Tolle Story, tolle Charaktere, spitzenmäßig erzählt. Extrem geile Fähigkeiten. Grafisch und technisch eine wahre Pracht auf einem guten Rechner (Ray Tracing). Nur die Kämpfe fand ich teilweise extrem frustrierend.

Gears 5
Eigentlich nur ein weiteres Gears - aber an den richtigen Stellen so erneuert, dass es sich frisch und motivierend anfühlt. Spaßige Shooter-Kost. Technisch sollte das die Blaupause für alle Entwickler sein, die mit der Unreal-Engine arbeiten. Mir fällt kein Spiel der letzten Jahre ein, das bei so einer Grafikpracht konstant so flüssig läuft.

The Outer Worlds
Es wurde oft gesagt aber es ist richtig: Wer die neueren Fallout-Spiele mag, sollte es spielen. Der Einstieg ist etwas langatmig aber es entwickelt sich ein richtig gutes Rollenspiel in einer richtig abgefuckten Welt daraus. Wäre auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Leute bei Bioware und Bethesda, damit die auch mal wieder was ordentliches zu spielen bekommen.

Wolfenstein Joungblood
Kein Meilenstein der Reihe aber baut auf sehr guten Mechaniken der Vorgänger auf und kann kooperativ gespielt werden. Fetzt!

Far Cry New Dawn
Fetzt nicht! Eine grundsätzliche gute Shooter-Mechanik wird durch bescheuertes Missionsdesign und uncoole Gameplay-Mechaniken verwässert. Im Koop erträglich aber eigentlich ziemlich schwach.

Destiny 2 Shadowkeep
Story wie üblich egal bei Destiny aber immer noch ein sehr motivierender Loot-Shooter, der sehr viel Zeit konsumiert, wenn man nicht aufpasst.

Ghost Recon Breakpoint
Leider längst nicht so gut wie der Vorgänger. Sichtlich zum Release gerusht. Kooperativ immer noch sehr geil. Wer keine Freunde hat, die mit ihm online spielen wird aber keinen Spaß dran haben.

Death Stranding
Mutig! Ganz anders als ich es mir jahrelang in meiner Fantasie ausgemalt habe - leider vor allem im negativen Sinne. Spielerisch für mich öde und dadurch funktioniert auch die ganze erzählerische Ebene erstaunlich schlecht.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 1958
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Silkworm »

Hab dieses Jahr kaum Neuerscheinungen gezockt.

Outer Worlds fand ich etwas enttäuschend. Kommt nicht annähernd an Fallout und dessen Atmo ran.
Ein immer noch, leider nur, gutes Spiel.

Bloodstained ist bis jetzt der Hammer.

Rest des Jahres hab ich mit Warframe und Destiny 2 verbracht
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9658
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Rotstift »

Angesichts einer neuen Gafikkarte noch mal Metro Exodus. Eigentlich wollte ich nur mal schauen wie das Spiel aussieht wenn alle Schalter auf Max stehen. Dann habe ich wieder gemerkt was für ein tolles Spiel das doch ist und spiele es einfach noch mal durch.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4593
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von Defeated Hero »

Ich habe in den ersten zwei Wochen des Jahres Darksiders 3 durchgezockt, das es vor ein paar Monaten "gratis" über PS Plus gab. Die Reviews damals waren ja eher unterdurchschnittlich und für mich ist das auch der schwächste der 3 Teile, hat mir aber trotzdem deutlich mehr Spaß gemacht als ich erwartet habe. Besonders das World Design fand ich richtig gut, musste öfter mal stehenbleiben und die Landschaft/Atmosphäre aufsaugen. Story/Dialoge waren hingegen whatever, juckt mich in so einem Spiel allerdings auch nicht sonderlich. Insgesamt schon 'ne kleine Überraschung, besonders für lau habe ich das jetzt nicht bereut.

Seit gestern wird nun Ace Combat 7 nachgeholt, das bockt soweit mächtig.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5603
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Was zockt Ihr gerade?

Beitrag von JudasRising »

GRIM DAWN am PC, für mich eindeutig das bessere Diabolo. Allerdings ist mir der Schwierigkeitsgrad selbst für mich als Gelegenheitszocker fast zu leicht, bin jetzt auf Stufe 11 und noch nicht ein Mal ernsthaft in Gefahr geraten, da fand ich sämtliche Vorgänger am Anfang schwerer.
BLASPHEMER!
Antworten