Seite 283 von 291

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 21.10.2019 08:10
von Projecto
Immer noch Borderlands 3 :)

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 22.10.2019 11:01
von judetheobscure
Thimbleweed Park (Switch)

Sehr lustig bis jetzt (zwei Stunden Spielzeit), einen Tick zu viele selbstreferentielle Gags, aber schön skurril.

Starlink: Battle for Atlas (Switch)

Teilweise zu wenig Abwechslung im Design der Bauwerke, aber trotzdem eine fiese Suchtwirkung, weil so viel zu tun ist... Storymissionen, Schiffe verbessern, Piloten verbessern, Planeten sichern, Rennen fahren, Outlaws bekämpfen... und das Fluggefühl auf den Planeten ist ziemlich cool.

Gerade abgeschlossen: Grim Fandango Remastered (Switch)

Manche Rätsel sind völlig unklar zu lösen, musste mehrmals im Internet nachschauen, was zu machen ist. Sehr liebevolles Setting, tolle Sprecher, aber auch ewiges Rumgelaufe von A nach B.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 22.10.2019 17:34
von Chris777
Kingdom Come Deliverance.

Die momentane Royal Edition läuft stabil und einigermaßen performant. Bugs gibt es auch kaum noch welche. Kann ich nur empfehlen, wenn man das Spiel zum ersten Mal starten möchte.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 23.10.2019 13:02
von Nicnakk
Generell zwar immer noch am WRECKFEST -Suchten ( das Game büßt trotz seiner Schlichtheit scheinbar nix an Spielspaß ein ), aber gestern dann endlich mal UNCARTED 3 angefangen; da ich die Serie generell geil finde und Teil 4 sogar eins meiner Lieblingsgames ist,muß ich endlich mal den letzten ungezockten Teil in Angriff nehmen. Bevor ich an RDR2, Horizon oder TLOU rangehe, versuch ich konsequent dran zubleiben.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 23.10.2019 18:50
von Kaleun Thomsen
Zocke seit Release mit Kumpels immer wieder mal "Northgard" im Multiplayer, kann man grob als 'ne Art "Siedler" mit Kämpfen im Wikinger-Setting beschreiben. Das neue, kostenlose Add-on "Conquest" ist allerdings ein Graus. Ein komplett beknackter Schwierigkeitsgrad in einer neuen Koop-Kampagne, die aufgrund der Siegbedingungen mit einigen Fraktionen gar nicht spielbar, bzw. gewinnbar ist und eine krass cheatende KI machen echt keinen Bock. Hoffe, da wird nochmal an den Ecken und Kanten geschliffen.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 28.10.2019 17:22
von borsti
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
23.10.2019 18:50
Zocke seit Release mit Kumpels immer wieder mal "Northgard" im Multiplayer, kann man grob als 'ne Art "Siedler" mit Kämpfen im Wikinger-Setting beschreiben. Das neue, kostenlose Add-on "Conquest" ist allerdings ein Graus. Ein komplett beknackter Schwierigkeitsgrad in einer neuen Koop-Kampagne, die aufgrund der Siegbedingungen mit einigen Fraktionen gar nicht spielbar, bzw. gewinnbar ist und eine krass cheatende KI machen echt keinen Bock. Hoffe, da wird nochmal an den Ecken und Kanten geschliffen.
Habe auch unzählige Stunden Northgard gespielt. Allerdings seit längerem nicht mehr. Die neueren Addons kenne ich daher nicht.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 26.11.2019 22:46
von borsti
Gears 5: Kampagne beendet. Blöder Cliffhanger! Hat mir ansonsten aber gut gefallen, werd sicher noch ein paar Online-Matches zocken, bevor es wieder von der Platte fliegt.

Für mich eine der Überraschungen des Jahres. Hab nix erwartet, hatte das Spiel lange Zeit überhaupt nicht auf dem Schirm. Dann aufgrund der guten Reviews und des Game-Pass-Abos mal reingeschnuppert und ziemlich weggeblasen gewesen. Kein Jahrhundert-Meisterwerk aber schon ziemlich geil.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 01.12.2019 00:18
von Crypt0rchild
Um Zuge von Shenmue 3, das jetzt tatsächlich veröffentlicht wurde nach nur bald 20 Jahren, nochmal durch Teil 2, um die Erinnerungen aufzufrischen.

Heiei, das ist einfach echt alles wieder faszinierend, toll und furchtbar gleichermaßen *g*

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 01.12.2019 15:13
von Silkworm
Finde leider, dass der Furchtbar-Anteil überwiegt.
Ganz schlecht gealtert.
Bei Teil 3 frage ich mich wo die Crowdfunding Kohle hin ist.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 01.12.2019 21:45
von Timojugend
Shenmue war zum Release auf der Dreamcast schlicht das Feng Shui des Gamings. Das kann man heute aber niemandem mehr andrehen, der es früher nie gespielt hat.

Da hat man wirklich mal ne halbe Stunde in ner Pizzeria gestanden, und sich daran ergötzt in welch phantastischer Grafik der Koch da ne Pizza macht.
OK, zu der Zeit hab ich auch noch schwer gekifft. Aber was man dort alles sehen und tun konnte gab es vorher einfach noch nicht.

Und ich hoffe inständig, dass der 3. Teil dank mieser Verkaufszahlen dann doch noch bald für die Xbox erscheint. Ich will das auf jeden Fall haben.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 01.12.2019 23:07
von Crypt0rchild
Teil 3 sieht schon sehr viel besser aus, als man vermutet hätte nach den ersten Trailern. Billig gemacht ist da nichts, das kann man dem Spiel nicht vorhalten - nur halt Gameplaymechaniken aus dem letzten Jahrtausend, die man als Shenmue Fan aber auch perverserweise genau so haben will.

Kann da nur für mich sprechen, aber ich fände es "falsch", wenn es sich gameplaytechnisch großartig von den Vorgängern unterscheiden würde.

Sagen auch so ziemlich alle Reviews: Es ist halt Shenmue 3 und es exakt das, was man erwarten konnte.

Hatte letztes Jahr nochmal Teil 1 Remastered durchgekloppt, bin jetzt mit Teil 2 wieder voll in der Welt und freue mich sehr auf Teil 3. Wird mein Weihnachtsprojekt.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 01.12.2019 23:45
von Timojugend
Shenmue ist einfach spielerische Langeweile in Perfektion.

Die Hauptstorys waren bisher immer so langweilig und langgezogen, weil man gewisse Dinge nur zu bestimmten Zeiten machen konnte, dass man die Zeit mit anderem Kram verplempern musste.
Und dann hat man schonmal ne Stunde an so nem Kaugummiautomaten verbracht, bis man endlich nen Sonic gezogen hatte. Oder man hat sich irgendwelche Läden angesehen.

Heutzutage läuft sowas aber bei nem GTA V einfach nebenher, wo man sich auch einfach in nen Laden setzen kann um sich dort ne halbe Stunde nen Comedian oder ne Tanzshow anzusehen.

Und bei Shenmue steht das Augenmerk eigentlich ausschliesslich aus Zeit verplempern und langweilige Sachen zu machen. Und genau deswegen finde ich die Games auch immer noch so toll.
Die Spiele sind was für Leute, die gerade keinen Bock haben irgendwas zu zocken. :D

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 02.12.2019 03:46
von Silkworm
Habe Shenmue 1 und 2 auch damals gezockt, fand es zu der Zeit aber schon sacköde.
Habe nie verstanden, weshalb das für einige der Heilige Gral war.
Hasst man oder liebt man - gibt wohl nur zwei Extreme da.
Ich jedenfalls habe keinerlei Vorfreude empfunden bei Ankündigung des Dritten Teils.
Jetzt, nach ca 30 Minuten eigener Spielzeit, weiß ich auch wieder warum.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 02.12.2019 17:29
von borsti
Timojugend hat geschrieben:
01.12.2019 23:45
Shenmue ist einfach spielerische Langeweile in Perfektion.

Die Hauptstorys waren bisher immer so langweilig und langgezogen, weil man gewisse Dinge nur zu bestimmten Zeiten machen konnte, dass man die Zeit mit anderem Kram verplempern musste.
Und dann hat man schonmal ne Stunde an so nem Kaugummiautomaten verbracht, bis man endlich nen Sonic gezogen hatte. Oder man hat sich irgendwelche Läden angesehen.

Heutzutage läuft sowas aber bei nem GTA V einfach nebenher, wo man sich auch einfach in nen Laden setzen kann um sich dort ne halbe Stunde nen Comedian oder ne Tanzshow anzusehen.

Und bei Shenmue steht das Augenmerk eigentlich ausschliesslich aus Zeit verplempern und langweilige Sachen zu machen. Und genau deswegen finde ich die Games auch immer noch so toll.
Die Spiele sind was für Leute, die gerade keinen Bock haben irgendwas zu zocken. :D
Wenn ich keinen Bock habe, irgendwas zu zocken, zocke ich nix :wink:

Ich hab kein Problem mit langsamen Spiele, wenn sie mir in ihrer Langsamkeit Spaß machen - so wie Red Dead Redemption 2. Aber wenn sie mir nur Zeit stehlen, sind sie für mich Schrott.

Re: Was zockt Ihr gerade?

Verfasst: 09.12.2019 14:22
von Timojugend
My Friend Pedro ist ja nun schon seit gut ner Woche im Gamepass, und ich fands toll.

Ganz klassisches Run & Gun ohne Schnörkel. Und es ist nicht das befürchtete 700ste Metroidvania geworden, auf das ich mal so gar keinen Bock gehabt hätte.
Einziges neumodisches Gameplay Element ist die aktivierbare Bullet-Time, die ja mal bei Max Payne erfunden wurde.

Ansonsten echt nur arcadiges Gameplay a la Elevator Action oder Rolling Thunder.

Kein Sammelscheiß, kein ewiges Backtracking, kein Crafting, und es muss noch nichtmals ne Karte geben.

Genauso wollte ich das Ding haben.