Werkzeugthread 2.0 Reloaded -Schrauben in Coronazeiten-

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3507
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Werkzeugthread 2.0 Reloaded -Schrauben in Coronazeiten-

Beitrag von Timojugend »

Heute hab ich meiner TV Bank eine LED Unterbeleuchtung verpasst. Lichtfarbe ist übers Smartphone frei wählbar.
Fetzt!

https://up.picr.de/38519961no.jpg
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3507
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Werkzeugthread 2.0 Reloaded -Schrauben in Coronazeiten-

Beitrag von Timojugend »

OK. Ist ein Luxusproblem.

Habe den vor vielen Jahren mal gekauft, und schiebe die Kiste seitdem auf dem Boden hin und her.

Die Dinger hingen damals an Autoscootern auf der Kirmes, damit die Kinder ihre letzten 10 Pfennig da reinwerfen konnten, wenn keine Mark Fuffzig für ne Autoscooterfahrt mehr übrig war.

Eignet sich auch heute noch hervorragend, um Kinder auf Glücksspiele zu fixieren.
Das Ding muss jedenfalls irgendwo nen festen Platz finden, und ich weiss zum verrecken nicht wo.

Habe eben mal den Verbrauch gemessen, und der Automat steckt sich mit 2 kaputten Birnchen lediglich 30 Watt im Standby weg.
Als Stromspar-Nazi kam mir natürlich die Idee, die Funzeln auf LED umzurüsten, damit ich den Stromverbrauch vielleicht nochmal halbieren kann.

Aber kennt ihr das Problem, dass irgendein Ausstellungsstück, dass ihr abgöttisch liebt irgendwie nirgendwo reinpasst?
Ich habe ja auch überhaupt kein Problem mit Flippern, Arcade Automaten oder EM Bowlingautomaten im Schlafzimmer. Und ich könnte den Ernie auch im Badezimmer neben dem Kondomautomaten aufhängen, aber irgendwie passt das stylemäßig alles nicht zusammen.

What would Charly do?

https://up.picr.de/38530308bs.jpg

https://up.picr.de/38530309bc.jpg

https://up.picr.de/38530311mi.jpg

https://up.picr.de/38530312bv.jpg
Um einen Mann zu fangen, muss man wie ein Bier denken.
Benutzeravatar
Sentient
Beiträge: 960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: TRIER-Heidelberg

Re: Werkzeugthread 2.0 Reloaded -Schrauben in Coronazeiten-

Beitrag von Sentient »

Hier liegt noch mindestens eine ältere Maglite rum, so ein dickes Teil, das man zur Not als Schlagstock einsetzen kann (2 oder 3 D-Zellen kamen damals rein).

Falls die jemand Versandkostenübernahme möchte, gebe ich sie sehr gerne ab.


Ansonsten suche ich noch nach einer DIY Lösung für ein schönes, modernes Massivholzregal, die fertigen Lösungen können mich bislang so garnicht überzeugen.
Aber Regalsystem ist ja eh eine komplexe Angelegenheit...
Atoro
Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2020 19:00

Re: Werkzeugthread 2.0 Reloaded -Schrauben in Coronazeiten-

Beitrag von Atoro »

Die Taschenlampe ist doch Sperrgut oder? :-)
Antworten