RHF-Lebenshilfe: Multimediamöbel/Wohnwand

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Antworten
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3787
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

RHF-Lebenshilfe: Multimediamöbel/Wohnwand

Beitrag von acore » 26.02.2019 15:27

Ich habe am Samstag einen frustrierenden Abend im Internet bei der Suche nach einer Wohnwand, die meinen Anforderungen entspricht, verbracht.

Man findet bei den üblichen Verdächtigen (z.B. Otto, Home24 oder Amazon) nicht eine Abbildung einer Wohnwand mit breitem TV (ca. 180 cm), AV-Receiver, den drei vorderen Boxen einer 5.1-Anlage, TV-Receiver, Plattenspieler, 2 Spielekonsolen, CD-Player...

Meist besteht das einfach aus Fernseher und irgendeinem schmalen BluRay-Player. Fuck, so sieht es bei mir aber nicht aus und wird es auch nicht, wenn ich mir mal einen neuen Fernseher gönne. Dazu benötige ich noch eine zweitürige Glasvitrine, schließlich braucht die Wkisk(e)y-Sammlung auch ihren Platz im Wohnzimmer.

Aktuell bin ich bei dem Gedanken, mir was aus dem Besta-Programm von Ikea zusammenzustümpern. Zwei 120 cm breite TV-Bänke und daneben eine 120 cm breite Glasvitrine. Zur Not würde das gehen, aber so richtig glücklich bin ich mit der Lösung nicht wirklich.

Hat jemand Vorschläge? Wie habt ihr das gelöst? Ich bin doch nicht der einzige Mensch, der im Wohnzimmer nicht nur 2-3 elektronische Geräte unterzubringen hat und dafür entsprechende Möbel benötigt. Wirklich handwerklich begabt, um mir selber etwas zusammenzubauen, bin ich übrigens nicht. Und der Schreiner um die Ecke ist bei solchen Wünschen nahezu unbezahlbar. Das scheidet also auch aus.

Benutzeravatar
sharkpepe
Beiträge: 282
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Re: RHF-Lebenshilfe: Multimediamöbel/Wohnwand

Beitrag von sharkpepe » 26.02.2019 15:35

Maßanfertigung ist ja immer eine Option, das wird dann wirklich unverhältnismäßg teuer.
Hab mir sowas mal bei einem Schreiner konfigurieren lassen, war schnell bei 2000 €.

Besta von Ikea ist eine gute Lösung, das hat für Regale schon eine sehr gute Qualität und man hat viele Möglichkeiten.

In andere Möbelhäuser braucht man gar nicht gehen, alles Rentnerkram. :wink:

Antworten