Seite 7 von 10

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 17.12.2018 20:59
von Apparition
Passiert hier noch was? Ich weiss schon die Hälfte nicht mehr. *g*

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:09
von monochrom
Wollen wir mal ein wenig darüber quatschen? Ich mach gleich einfach mal.

Außerdem finde ich, das sich unsere halbscharigen Regeln nicht bewähren. Ich finde, das man hier viel schneller in die Diskussion gehen soll und kann. Fuck Spoiler, das ist ja bei alten Filmen eh irgendwie bekloppt. Bzw wenn ich drüber nachdenke finde ich diese neumodische Angst vor Spoilern zu 95% eh völlig übertrieben.

Ab jetzt gilt: Eine Woche nach einem Guckbefehl darf hier jeder reinschreiben, was er oder sie will. Man muss ja nicht reingucken, wenn man große Angst hat, sich einen Bunuel-Film zu spoilern.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:18
von Apparition
monochrom hat geschrieben:Wollen wir mal ein wenig darüber quatschen? Ich mach gleich einfach mal.

Außerdem finde ich, das sich unsere halbscharigen Regeln nicht bewähren. Ich finde, das man hier viel schneller in die Diskussion gehen soll und kann. Fuck Spoiler, das ist ja bei alten Filmen eh irgendwie bekloppt. Bzw wenn ich drüber nachdenke finde ich diese neumodische Angst vor Spoilern zu 95% eh völlig übertrieben.

Ab jetzt gilt: Eine Woche nach einem Guckbefehl darf hier jeder reinschreiben, was er oder sie will. Man muss ja nicht reingucken, wenn man große Angst hat, sich einen Bunuel-Film zu spoilern.
*unterstütz*

Ich komm vermutlich erst heute Abend irgendwann zum Schreiben, aber leg einfach mal los.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:24
von TAFKAR
monochrom hat geschrieben: Fuck Spoiler, das ist ja bei alten Filmen eh irgendwie bekloppt. Bzw wenn ich drüber nachdenke finde ich diese neumodische Angst vor Spoilern zu 95% eh völlig übertrieben.
+200

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:25
von monochrom
Also, Altman, Anti-Western, McCabe und Mrs Miller.

Ich weiß nicht, ob ich diesen Film wirklich mag, aber ich verehre in zutiefst. Warum?

Kommen wir erstmal zum Offensichtlichen: Die Kulisse, die ja eigentlich keine ist, da die Stadt ja komplett für den Film gebaut wurde, und die gesamte Crew in den Häusern gewohnt hat. Die Zimmermänner, die man ständig im Hintergrund werkeln sieht, bauen tatsächlich mit Werkzeug aus der Zeit, in der der Film spielt, echte Dinge. Das funktioniert deshalb, weil der Film fast komplett in der Reihenfolge gedreht wurde, wie dann die Szenen auch im Film zu sehen sind. Der Schnee ist echt, was man auch fühlt. Überhaupt kenn ich wenige Filme, die sich so beschissen echt anfühlen, Herzog bekommt das auch manchmal hin, aber da sind viele Szenen ja auch einfach so passiert. Ich liebe in dem Film jede Lampe, jedes Bett, jeden Schuh, und ich weiß haargenau wie krank, verregnet und stinkend das alles ist. Super, brauch ich garnicht bei jedem Film, aber toll das es mal jemand gemacht hat.

Die Story ist halt gnadenlos, eigentlich sind die meisten irgendwie Opfer, die Bösewichte sind kein bisschen cool (Danke dafür, und das in einem Western, wo Bösewichte gefühlt mehr verklärt werden als in irgendeinem anderen Genre), der Held sowieso nicht, und auch an Mrs Miller kann man sich nicht festhalten. Mit den traditionellen Western-Traditionen wird gebrochen wo nur geht, am tollsten ist natürlich der Anti-Showdown, der von den Stadtbewohnern ja auch konsequent ignoriert wird, weil gerade etwas wichtigeres passiert. Und trotzdem finde ich den Film spannend, bzw vielleicht eher fesselnd.

Ich finde, das man in seinem Leben irgendwann mal Zeit einräumen sollte für ein paar Filme von Robert Altman, sie sind eigentlich fast alle was Besonderes, sehen toll aus und haben rasend gute Schauspieler.

Einen bösen Seitenhieb gibt es natürlich auch noch, und zwar in Richtung Red Dead Redemption 2: Das soll ja da so realistisch sein. Haha. Hahahaha. Hahahahahahahaha. Fuck you.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:31
von infected
monochrom hat geschrieben:Wollen wir mal ein wenig darüber quatschen? Ich mach gleich einfach mal.

Außerdem finde ich, das sich unsere halbscharigen Regeln nicht bewähren. Ich finde, das man hier viel schneller in die Diskussion gehen soll und kann. Fuck Spoiler, das ist ja bei alten Filmen eh irgendwie bekloppt. Bzw wenn ich drüber nachdenke finde ich diese neumodische Angst vor Spoilern zu 95% eh völlig übertrieben.

Ab jetzt gilt: Eine Woche nach einem Guckbefehl darf hier jeder reinschreiben, was er oder sie will. Man muss ja nicht reingucken, wenn man große Angst hat, sich einen Bunuel-Film zu spoilern.
+1

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:50
von infected
monochrom hat geschrieben:Also, Altman, Anti-Western, McCabe und Mrs Miller.

Ich weiß nicht, ob ich diesen Film wirklich mag, aber ich verehre in zutiefst. Warum?

Kommen wir erstmal zum Offensichtlichen: Die Kulisse, die ja eigentlich keine ist, da die Stadt ja komplett für den Film gebaut wurde, und die gesamte Crew in den Häusern gewohnt hat. Die Zimmermänner, die man ständig im Hintergrund werkeln sieht, bauen tatsächlich mit Werkzeug aus der Zeit, in der der Film spielt, echte Dinge. Das funktioniert deshalb, weil der Film fast komplett in der Reihenfolge gedreht wurde, wie dann die Szenen auch im Film zu sehen sind. Der Schnee ist echt, was man auch fühlt. Überhaupt kenn ich wenige Filme, die sich so beschissen echt anfühlen, Herzog bekommt das auch manchmal hin, aber da sind viele Szenen ja auch einfach so passiert. Ich liebe in dem Film jede Lampe, jedes Bett, jeden Schuh, und ich weiß haargenau wie krank, verregnet und stinkend das alles ist. Super, brauch ich garnicht bei jedem Film, aber toll das es mal jemand gemacht hat.

Die Story ist halt gnadenlos, eigentlich sind die meisten irgendwie Opfer, die Bösewichte sind kein bisschen cool (Danke dafür, und das in einem Western, wo Bösewichte gefühlt mehr verklärt werden als in irgendeinem anderen Genre), der Held sowieso nicht, und auch an Mrs Miller kann man sich nicht festhalten. Mit den traditionellen Western-Traditionen wird gebrochen wo nur geht, am tollsten ist natürlich der Anti-Showdown, der von den Stadtbewohnern ja auch konsequent ignoriert wird, weil gerade etwas wichtigeres passiert. Und trotzdem finde ich den Film spannend, bzw vielleicht eher fesselnd.

Ich finde, das man in seinem Leben irgendwann mal Zeit einräumen sollte für ein paar Filme von Robert Altman, sie sind eigentlich fast alle was Besonderes, sehen toll aus und haben rasend gute Schauspieler.

Einen bösen Seitenhieb gibt es natürlich auch noch, und zwar in Richtung Red Dead Redemption 2: Das soll ja da so realistisch sein. Haha. Hahahaha. Hahahahahahahaha. Fuck you.
Dreckiger und niederschmetternder Film (fühlt sich für mich ähnlich an, wie das erste mal "The Great Silence/Leichen pflastern seinen Weg" zu sehen), wohl auch wegen dem von dir beschriebenen Phänomen, dass er sich so echt anfühlt und wirklich keinerlei Happy End anbietet.
Dieses dreckige kenne ich in dem Ausmaß ja eher von den Italo-Western, die dafür aber meist eine unteriridisch schlechte/billige Ausstattung haben, lange nicht so detailreich in der Ausstattung sind und meist auch sehr schnell abgedreht wurden (was ab und an aber auch seinen Charme hat), aber hier mit der opulenten Ausstattung ist das anders, fühlt sich gewachsen an. Die Handlung selbst ist ja eigentlich schnell erzählt bzw. hat keine schweren Wendungen/Haken, über die ich stundenlang philosophieren könnte, aber die Umsetzung hat mich schwer beeindruckt. Daumen hoch meinerseits für die Empfehlung.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 11:57
von monochrom
Nee, Handlung ist supereinfach. (Vermeintlicher) Gangster kommt in Stadt, wird dort für kurze Zeit zum Zampano, dann von anderen Gangstern (Die neue, legale Art und die schmutzige Alte) obsolet gemacht und geht zusammen mit dem Outlaw-Zeitalter vor die Hunde.

Mrs Millers Geschichte ist ein wenig komplexer, aber eigentlich geht es ja darum garnicht. Es ist halt das Ende des Gunslingers und des wilden Westens, und das zum Glück halt ohne Romantik, weil beides für die meisten Menschen natürlich in Wirklichkeit Scheisse war.

Genau so einen Ritterfilm hätte ich gerne mal, obwohl ich zu haltloser Ritterromantik neige. :D

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 18.01.2019 23:06
von Apparition
Der einzige Altman, den ich bin dahin kannte, war ja "M*A*S*H", und den hab ich ursprünglich nur sehen wollen, weil ich die Serie gut fand. War ich überrascht.

an den musste ich sofort denken, als ich McCabe und Mrs Miller gesehen habe. Unterschiedliche Settings, gleiches Thema: auf die Romantisiererei dreckigen Elends einen großen Haufen scheissen. Im einen Fall Krieg und Soldatentum (Erklärung überflüssig), im anderen der Natur Lebensgrundlagen abzuringen.

Der Ton ist allerdings anders: bei M*A*S*H ist da ja dieser Haufen assiger Zyniker, die mal angetreten sind, Leben zu retten, und nur sehr mühsam das Gute in sich vor der völligen Abstumpfung retten, wobei die Maschinerie um sie herum nicht hilft. Bei McCabe & Mrs Miller ist es eher andersrum. McCabe ist ja ein Möchtegern-Macher, der groß rauskommen will und dabei letztlich scheitert. An den gleichen Schurken, wie er selber einer sein will. In Wirklichkeit ist er ja eher ein Würstchen, das die Ansprüche, die er selber weckt, nie erfüllen kann. Die Szene bei dem Anwalt, der Gouverneur oder was werden will, spricht Bände. Constance dagegen ist diese im Prinzip herzensgute Frau, die zwar ihr Puff mit eiserner Faust führt, aber vor allem, um in dem ganzen Chaos einen Schutzraum zu schaffen. Dass die beiden kein Happy End kriegen, ist nur folgerichtig.

Wegen der Ausstattung: Die ist wirklich fantastisch, und wenn man die Entstehungsgeschichte hört, erstaunt mich umso mehr, dass es in dem Saustall tatsächlich Nischen gibt, die richtig heimelig und warm wirken. Bezeichnenderweise fast nur im Puff.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 31.01.2019 12:30
von monochrom
Ihr braucht einen neuen Film, hier kommt er: Kind Hearts and Coronets (Adel verpflichtet)

Der erste von vielen SW-Filmen, die wir hier gucken werden, wir sind hier ja Cineasten.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 31.01.2019 12:44
von infected
Komplett unbekannt, die Beschreibung klingt aber schon einmmal Spitze. Amazon oder Maxdome, bei einem von beiden werde ich mir den holen.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 31.01.2019 12:52
von costaweidner
Kenn ich nur dem Namen nach bisher. Ich will aber keine großen Ankündigungen machen, bei Altman hab ich mit dem Besorgen ja auch versagt. *lol*

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 31.01.2019 13:00
von Sambora
Eine der ganz großen Komödien der Filmgeschichte.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 31.01.2019 15:12
von monochrom
infected hat geschrieben:Komplett unbekannt, die Beschreibung klingt aber schon einmmal Spitze. Amazon oder Maxdome, bei einem von beiden werde ich mir den holen.
Krass. Wie sicher ich mir wahr, das du den kennen musst.

Eigentlich hab ich hier generell mit der Reaktion "Kennen wir alle, du Eumel" gerechnet. Schön das ich dieses Juwel tatsächlich noch jemandem näher bringen kann.

Re: Ihr müsst diesen Film gucken

Verfasst: 31.01.2019 16:43
von Nagrach
Danach aber dann mal was von Bruckheimer oder Bay, nech?

:)