Prepaid-Telefonanbieter

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 47908
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 21.12.2017 16:02

Moinsen,

Muttern hat sich endlich davon überzeugen lassen, dass sie doch ein "Seniorenhandy" benötigt. Also so ein Teil mit Riesentasten etc.

V.a., damit sie immer erreichbar ist und ab und an mal telefonieren kann (Festnetz vorhanden).

Folglich ist da wohl ein Prepaid-Tarif am besten.

Hat jemand einen Tipp? Bei der Flut an Anbietern geht man ja unter, da hat ja mittlerweile jeder Discounter/Supermarkt nen eigenen Tarif...

Kein Internet, keine SMS, kein Verfall von Minuten/Guthaben nach XX Tagen oder so.

Es sollte allerdings schon D1-Netz sein, da beste (Sprach)Qualität.

Congstar wäre meine erste Wahl, aber auch da scheint Guthaben zu verfallen und man braucht nen Vertrag... :kratz: :ka:
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 13925
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon DerIngo » 21.12.2017 16:54

Tolpan hat geschrieben:Congstar wäre meine erste Wahl, aber auch da scheint Guthaben zu verfallen und man braucht nen Vertrag... :kratz: :ka:


Du brauchst für Prepaid keinen Vertrag. Musst dich aber online anmelden.
Wir nutzen das in der Firma für die Diensthandys auch.
Und das Guthaben, nach längerer Zeit, verfällt, war ja schon immer so.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 71615
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon NegatroN » 21.12.2017 19:58

Bei Congstar kannst du auch einen Vertrag über 0 € Grundgebühr im Monat machen. Wenn du telefonierst, zahlst du die Einheiten, wenn nicht, zahlst du auch nix. Und hast D1 und kein Geschiss mit Guthaben.
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 47908
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 21.12.2017 20:32

NegatroN hat geschrieben:Bei Congstar kannst du auch einen Vertrag über 0 € Grundgebühr im Monat machen. Wenn du telefonierst, zahlst du die Einheiten, wenn nicht, zahlst du auch nix. Und hast D1 und kein Geschiss mit Guthaben.

Ach, guck an, hört sich doch gut an. Habe gelesen, dass die auch über die T-Shops vertrieben werden, da muss ich dann wohl mal hin am Samstag.
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 13925
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon DerIngo » 21.12.2017 21:09

Tolpan hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Bei Congstar kannst du auch einen Vertrag über 0 € Grundgebühr im Monat machen. Wenn du telefonierst, zahlst du die Einheiten, wenn nicht, zahlst du auch nix. Und hast D1 und kein Geschiss mit Guthaben.

Ach, guck an, hört sich doch gut an. Habe gelesen, dass die auch über die T-Shops vertrieben werden, da muss ich dann wohl mal hin am Samstag.


Stimmt, das gibt es auch noch. Und ja, kannst in den Telekom Laden gehen. Aber die verkaufen nur, bei Fragen dann wieder online oder per Telefon.
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild
Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9944
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Cherusker » 22.12.2017 11:37

Wie funktioniert das eigentlich mit den Prepiad-Datenvolumen? Was Du nicht innerhalb der 30 Tage verbrauchst verfällt?
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 13925
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon DerIngo » 22.12.2017 11:47

Cherusker hat geschrieben:Wie funktioniert das eigentlich mit den Prepiad-Datenvolumen? Was Du nicht innerhalb der 30 Tage verbrauchst verfällt?

Jo
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thyrwing und 5 Gäste