Prepaid-Telefonanbieter

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48730
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 21.12.2017 16:02

Moinsen,

Muttern hat sich endlich davon überzeugen lassen, dass sie doch ein "Seniorenhandy" benötigt. Also so ein Teil mit Riesentasten etc.

V.a., damit sie immer erreichbar ist und ab und an mal telefonieren kann (Festnetz vorhanden).

Folglich ist da wohl ein Prepaid-Tarif am besten.

Hat jemand einen Tipp? Bei der Flut an Anbietern geht man ja unter, da hat ja mittlerweile jeder Discounter/Supermarkt nen eigenen Tarif...

Kein Internet, keine SMS, kein Verfall von Minuten/Guthaben nach XX Tagen oder so.

Es sollte allerdings schon D1-Netz sein, da beste (Sprach)Qualität.

Congstar wäre meine erste Wahl, aber auch da scheint Guthaben zu verfallen und man braucht nen Vertrag... :kratz: :ka:
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14095
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon DerIngo » 21.12.2017 16:54

Tolpan hat geschrieben:Congstar wäre meine erste Wahl, aber auch da scheint Guthaben zu verfallen und man braucht nen Vertrag... :kratz: :ka:


Du brauchst für Prepaid keinen Vertrag. Musst dich aber online anmelden.
Wir nutzen das in der Firma für die Diensthandys auch.
Und das Guthaben, nach längerer Zeit, verfällt, war ja schon immer so.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 72573
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon NegatroN » 21.12.2017 19:58

Bei Congstar kannst du auch einen Vertrag über 0 € Grundgebühr im Monat machen. Wenn du telefonierst, zahlst du die Einheiten, wenn nicht, zahlst du auch nix. Und hast D1 und kein Geschiss mit Guthaben.
My fave tutor at uni had a great journalism 101 lesson: “If someone says it’s raining & another person says it’s dry, it’s not your job to quote them both. Your job is to look out of the fucking window and find out which is true.”

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48730
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 21.12.2017 20:32

NegatroN hat geschrieben:Bei Congstar kannst du auch einen Vertrag über 0 € Grundgebühr im Monat machen. Wenn du telefonierst, zahlst du die Einheiten, wenn nicht, zahlst du auch nix. Und hast D1 und kein Geschiss mit Guthaben.

Ach, guck an, hört sich doch gut an. Habe gelesen, dass die auch über die T-Shops vertrieben werden, da muss ich dann wohl mal hin am Samstag.
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14095
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon DerIngo » 21.12.2017 21:09

Tolpan hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Bei Congstar kannst du auch einen Vertrag über 0 € Grundgebühr im Monat machen. Wenn du telefonierst, zahlst du die Einheiten, wenn nicht, zahlst du auch nix. Und hast D1 und kein Geschiss mit Guthaben.

Ach, guck an, hört sich doch gut an. Habe gelesen, dass die auch über die T-Shops vertrieben werden, da muss ich dann wohl mal hin am Samstag.


Stimmt, das gibt es auch noch. Und ja, kannst in den Telekom Laden gehen. Aber die verkaufen nur, bei Fragen dann wieder online oder per Telefon.
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild
Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9987
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Cherusker » 22.12.2017 11:37

Wie funktioniert das eigentlich mit den Prepiad-Datenvolumen? Was Du nicht innerhalb der 30 Tage verbrauchst verfällt?
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14095
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon DerIngo » 22.12.2017 11:47

Cherusker hat geschrieben:Wie funktioniert das eigentlich mit den Prepiad-Datenvolumen? Was Du nicht innerhalb der 30 Tage verbrauchst verfällt?

Jo
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 6650
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Hampel2 » 11.10.2018 09:42

*thread hervorkram*

Bis vor zwei Jahren hatte ich noch das Prepaidangebot von Feinkost Albrecht und nach meinem Umzug bin ich dann zu Penny gewechselt. Erstens ist hier in der näheren Umgebung kein Aldi-Markt, dafür aber Penny quasi um die Ecke. Zweitens D1-Netz statt E-Netz (im Ostseeurlaub nur im Funkloch gesessen), drittens exakt der gleiche Preis von 7,99 Euro/Monat.

Jetzt hat Congstar neulich einen neuen Tarif eingeführt für nur 5 Euro/Monat. Das sind zwar nur lumpige 400 MB Datenvolumen, aber damit komme ich tatsächlich über den Monat. Frei-SMS gibts nicht, aber die letzte SMS hab ich vor zwei oder drei Jahren verschickt. Und sollte das doch mal wieder der Fall sein, tun mir die 9 ct pro SMS auch nicht weh. Mit den 100 Freiminuten pro Monat komme ich auch hin, da ich es hasse, unterwegs zu telefonieren. Mach ich so gut wie nie.
Außerdem bekommt man die Guthabenkarten an jeder Ecke. In nahezu jedem Supermarkt, an vielen Tankstellen, bei meinem Zeitung/Kippen-Dealer und und und...

Bestellt habe ich die SIM-Karte online, das geht soweit ganz geschmeidig, identifiziert hab ich mich über das Postident-Verfahren via Videochat. Mein lieber Herr Gesangsverein, das ist vielleicht eine Prozedur! Zuerst muss man sich die entsprechende App herunterladen, dann wird eine Verbindung aufgebaut und nach dem Abgleich der vorher eingegebenen Daten hält man den Personalausweis in drölfzig Positionen vor die Kamera und ein Foto wird auch noch gemacht. Gut, dass keiner diese Verrenkungen sieht, wenn man mit dem Perso in der Hand da herumfuchtelt.

Der Versand ging relativ fix, nach drei Tagen war die Karte da, mit der normalen Hauspost. Freigeschaltet wird sie laut beiliegendem Schreiben innerhalb von 24 Stunden, bei mir hat das 10 Minuten gedauert, dann war sie im Netz eingebucht.
Gestern hat mich dann Frau Hampel angerufen um zu gucken ob die Nummer funktioniert und ich muss sagen, die Sprachqualität ist um Längen besser. Kein Knacken, kein Rauschen, kein gar nix. Glasklar. :pommes:
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1785
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Ratatata » 11.10.2018 09:53

Hampel2 hat geschrieben:Erstens ist hier in der näheren Umgebung kein Aldi-Markt:


Betrifft dich zwar nicht mehr, aber vielleicht andere:
Normales E-Plus-Guthaben geht für Aldi-Talk auch.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48730
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 11.10.2018 11:29

Hampel2 hat geschrieben:dentifiziert hab ich mich über das Postident-Verfahren via Videochat. Mein lieber Herr Gesangsverein, das ist vielleicht eine Prozedur! Zuerst muss man sich die entsprechende App herunterladen, dann wird eine Verbindung aufgebaut und nach dem Abgleich der vorher eingegebenen Daten hält man den Personalausweis in drölfzig Positionen vor die Kamera und ein Foto wird auch noch gemacht. Gut, dass keiner diese Verrenkungen sieht, wenn man mit dem Perso in der Hand da herumfuchtelt.

Yeah, das war auch geil.

Wir haben das am 1. Weihnachtstag gemacht und da saß ein sichtlich motivierter Mitarbeiter hinter der Webcam und Muttern hatte natürlich auch voll Bock auf die Aktion...*g*

Und der Rest der Familie hat sich kringelig gelacht...
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 6650
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Hampel2 » 11.10.2018 11:56

Tolpan hat geschrieben:Wir haben das am 1. Weihnachtstag gemacht und da saß ein sichtlich motivierter Mitarbeiter hinter der Webcam

Das ist natürlich der perfekte Zeitpunkt für so eine Aktion. Nicht. :D
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48730
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 11.10.2018 12:22

Hampel2 hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:Wir haben das am 1. Weihnachtstag gemacht und da saß ein sichtlich motivierter Mitarbeiter hinter der Webcam

Das ist natürlich der perfekte Zeitpunkt für so eine Aktion. Nicht. :D

Natürlich nicht. Aber das gabs halt als Weihnachtsgeschenk und Muttern alleine hätte das nicht hinbekommen...

Wir waren ja selbst erstaunt, dass das überhaupt ging... :D
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 6650
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Hampel2 » 11.10.2018 13:36

Tolpan hat geschrieben:Wir waren ja selbst erstaunt, dass das überhaupt ging... :D

Ich meine gelesen zu haben (auf der Homepage oder im Begleitschreiben) dass das auch an Sonn- und Feiertagen geht. Auch ein Klasse-Job... :D
Bei mir war es ein Samstag, es hat ca. eine Minute gedauert, bis der Videochat startete.

Insgesamt ist das System nicht schlecht, ich fand es nur irgendwie ulkig. Ausweis von vorne, hinten, oben, unten, schräg und so weiter. *LOL* Will man das nicht oder wenn es am entsprechenden Equipment mangelt, muss man die Kart ein der Postfiliale abholen und sich da ausweisen. Dafür hätte ich aber extra bis in die Innenstadt gondeln müssen.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3957
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Shadowrunner92 » 11.10.2018 13:51

Hampel2 hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:Wir waren ja selbst erstaunt, dass das überhaupt ging... :D

Ich meine gelesen zu haben (auf der Homepage oder im Begleitschreiben) dass das auch an Sonn- und Feiertagen geht. Auch ein Klasse-Job... :D
Bei mir war es ein Samstag, es hat ca. eine Minute gedauert, bis der Videochat startete.

Insgesamt ist das System nicht schlecht, ich fand es nur irgendwie ulkig. Ausweis von vorne, hinten, oben, unten, schräg und so weiter. *LOL* Will man das nicht oder wenn es am entsprechenden Equipment mangelt, muss man die Kart ein der Postfiliale abholen und sich da ausweisen. Dafür hätte ich aber extra bis in die Innenstadt gondeln müssen.


Bei meinem Mitbewohner ist das damals an der Qualität seiner Webcam gescheitert, weil der Mensch auf der anderen Seite schlicht nichts auf dem Ausweis erkennen konnte. *g*
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48730
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Prepaid-Telefonanbieter

Beitragvon Tolpan » 17.10.2018 16:01

Ich hänge mich hier mal dran:

Ich habe aktuell einen Vertrag über 2 GB (womit ich derzeit locker auskomme) im normalen "D-Netz" für 13 Euro.

Angeboten wird mir als "heißer Scheiß" beim gleichen Anbieter (1&1) ein Vertrag über 4 GB mit LTE im "E-Netz" für 10 Euro (ab 2. Jahr 15 Euro).

Nun die Frage:

Was ist netztechnisch denn besser? Normales D-Netz (Vodafone) oder LTE-E-Netz (Telefonica)?

Ich hatte früher E-Plus und das Netz war ne Katastrophe. Das aktuelle D-Netz ist in Städten okay, ansonsten auch eher mal hanebüchen... :ka:
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste