UHD TV 2017

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30782
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: UHD TV 2017

Beitragvon Undo » 25.03.2019 10:17

*genau NULL kapiert*
*bis auf das Wort TV natürlich*

Wann genau wurde aus "wir brauchen einen TV" eigentlich ein Studium?
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: UHD TV 2017

Beitragvon DerIngo » 25.03.2019 11:41

Die Samsung Q Serie kann ich übrigens auch empfehlen. Ich habe zwar "nur" den Q6, bin damit aber immer noch sehr zufrieden.
Eventuell gibt es ein Upgrade auf 65" aber dann werde ich auch bei Samsung bleiben.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18068
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: UHD TV 2017

Beitragvon LordVader » 03.04.2019 08:49

So und beim Sound ist es jetzt doch auch ein Teufel Soundbar geworden... und weder der THX noch die Trios.
Sondern das Cinesystem Pro... einer der Punkte war dass die Rearspeaker und der Sub kabellos angesteuert werden können. Und das dieser Soundbar von Teufel wohl die beste Musikcharakteristik hat.
Wie gesagt: Für Sounddeck gab es keine Möglichkeit, sonst hätte ich mir die Nuberts echt mal angehört. Und wieder 5.1 Speaker mit Kabeln in dem kleinen Raum verteilen war dann doch nichts für mich.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97694
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: UHD TV 2017

Beitragvon Thunderforce » 15.04.2019 17:44

So, neue Glotze (Philips) ist bestellt :D

Frage:

Wir haben das TV Signal von Unity Media. Im Moment kommt halt das Kabel aus der Wand, daran hängt so eine Box von denen (Samsung DCB-270g). Diese wiederum ist per Scart an den jetzigen Fernseher angeschlossen. In dieser Box steckt halt so eine Karte von Unitymedia.

Nun ist Scart ja komplett veraltet, dementsprechend hat der kommende TV so einen Anschluss gar nicht mehr.
Es gibt so Wandler, die das Signal von Scart auf HDMI geben, aber erstens kosten die 15-20 Euro und zweitens schreibt jeder zweite dazu, dass das der letzte Rotz sei und nicht gescheit funktioniert. Zudem brauchen die ernsthaft einen eigenen Stromanschluss. Für einen fucking Adapter.

Also gerade mal bei Unitymedia angerufen.
Die Tante hat ernsthaft behauptet, dass "diese Boxen alle bis heute nur über Scart laufen" und "man sich so einen Wandler (s.o.) bestellen soll", für "1, 2 oder 3 Euro würde es die geben"

Watt?
Die wollen mir ernsthaft erzählen, dass die bis heute ihre Kunden mit diesen Boxen ausstatten, die nur Scart können? Wer soll das denn glauben, ey?
Das hat doch kein Mensch mehr, das KANN doch nicht sein, oder? *lol* - Vor allem, gibt es überhaupt HD über Scart? (Mir war das bisher egal, wir gucken ja nicht so viel Fernsehen und wenn dann halt Nachrichten etc. Ob die jetzt in HD sind, ist mir latte).

Frage nun: An der besagten Samsung-Box ist hinten ein Antennen-Eingang (da hängt halt das Antennenkabel dran, was aus der Wand kommt), aber auch ein Ausgang, siehe hier:
http://www.bilder.siwacom.de/samsung/dc ... g_back.png

Kann ich nicht einfach die Box dann per zusätzlichem Antennenkabel mit dem TV verbinden und dann ist das gut? Nen Antennenanschluß hat die Glotze ja natürlich.
Oder muss ich mir echt so nen Wandler holen?
Und: Kann es wirklich sein, dass Unitymedia im Jahr 2019 immer noch ernsthaft nur mit Scart arbeitet? Das gibts doch nicht oder? Die Tante hat doch einen vom Pferd erzählt....
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: UHD TV 2017

Beitragvon DerIngo » 15.04.2019 18:23

So ein Quatsch. Ich habe schon bei einer Klientin einen Unitymedia Receiver per HDMI verbunden. Die sollen dir einen aktuellen Receiver schicken und gut is.
Und nein HD Gedönse geht nicht per Scart.
Das man das Antennensignal weiterleiten kann, so wie du es vorhast, geht glaube ich nicht.

edit: lt Internetz kann die Samsung Möhre auch eh kein HD.
Meine kleine Musiksammlung

RH-Nordlicht-Fraktion

Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste