Retro-Konsolen Sabbelthread

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Timojugend » 02.07.2017 19:19

Da ja nun doch etliche Beiträge zu Konsolenklassikern in unpassenden Threads landen, sei uns Retro-Zockern doch dieser eigene Thread gegönnt.

Hier darf nun gerne alles rein, was den geneigten NES/SNES/Sega/Colecovision/MB Vectrex Zocker so interessiert.

Von Diskussionen über Games & Konsolen selber, dürfen hier auch Wertanfragen, Tausch- und Verkaufsangebote genauso gerne rein, wie Fotos eurer Neuanschaffungen oder Bilder eurer Sammlungen.

Und hiermit eröffne ich mal mit meinen NES Anschaffungen der letzten Woche:

http://up.picr.de/29665916gk.jpg

http://up.picr.de/29665917yb.jpg

*ganz dicken Pimmel hab*
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Tolpan » 02.07.2017 20:51

Goonies 2 hab ich auch und fand ich früher richtig geil.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Timojugend » 02.07.2017 22:33

Goonies 2 ist asozial schwer und für Menschen heutzutage völlig unzugänglich.

Damals hätte ich es vermutlich auch geschnallt, weil man sich da mit einem einzigen Kackspiel schonmal ne Woche und länger beschäftigt hat. Ich komme in sowas aber beim besten Willen nicht mehr rein.

Momentan liegt meine Liebe ja in 2D Shootern auf dem Sega Saturn.

Parodius, die ganzen Darius Gaiden Dinger und Klamotten wie In the Hunt und Galactic Attack können mich grenzenlos bezaubern und immer wieder mal die Kinnlade offen stehen lassen. Ist halt alles Kunst.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3321
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Timojugend » 02.07.2017 22:43

Ganz aktuell im Schlund des Saturns:

Three Dirty Dwarves.
Unglaublich das Teil. Noch nie zuvor hat man ein Fitnessstudio als Endgegner gesehen.
So viel Kreativität gehört eigentlich verboten.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Tolpan » 03.07.2017 07:47

2D Shooter auf dem NES: Gradius und Lifeforce!

Habe ich beide, sind aber nichts für Leute mit niedriger Frustrationsschwelle...*g*

Was findest Du an Goonies schwer? Habe es letztens mal angezockt und kam bereits mit dem ersten Versuch erstaunlich weit. Und dann gabs ja auch einen Code als Speicherstand (früher mühsam aufnotiert, heute kurz Foto gemacht...*g*)... :ka:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6673
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Diewaldo » 03.07.2017 08:04

Schöner Thread!

Also dann mal hier mein Retro-Konsolenfuhrpark:

Atari 2600 Jr. (meine erste Konsole, damals vom Taschengeld bei Quelle gekauft mit 32-in-1 Modul)
Atari 7800 (mit AV-Mod gemäß folgender Anleitung selber gemacht https://circuit-board.de/forum/index.ph ... Video-Mod/)
Atari Lynx (da habe ich letztens einen modernen LCD einbaut, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht)
2 x Gameboy Pocket (1 x wie Neu, 1 x angegrabbelt zum Spielen)
Sega Megadrive

Wie man sieht bin ich sehr Atari-fokussiert. Ich hatte auch mal einen Atari Jaguar, aber da war mir die Anzahl der wirklich guten Spiele die man auch spielen möchte einfach zu gering. Deshalb habe ich den wieder verkauft.

Der 7800 steht ja so ein bisschen im Schatten des 2600er, aber er hat wirklich einige tolle Arcade-Umsetzungen zu bieten. Außerdem ist er ja abwärtskompatibel und aufgrund des großen Gehäuses hat man viel Platz für Modifikationen wie den o.g. AV-Mod. Da bietet er dann auch eine richtig gute Bildqualität. Ist so mein Geheimtipp unter den Retro-Konsolen.

Ebenso hatte ich lange Zeit eine große Saturn Sammlung (unter anderem mit Panzer Dragoon Saga und anderen seltenen Spielen wie z.B. Bomberman) die habe ich damals aber zugunsten des Dreamcast aufgelöst. Die Sammlung habe ich dann aber auch irgendwann aufgelöst (hatte hier z.B. beide Shenmue-Teile) als mir reihenweise die Laufwerke der Konsole verreckt sind. Und Ersatzteile gibt es da ja so gut wie keine.

Ich plane aber für die nähere Zukunft einen Dreamcast mit SD-Mod mal anzugehen. Geräte mit defekten Laufwerken findet man ja wie Sand am Meer bei Ebay. *g*
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?

Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6673
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Diewaldo » 03.07.2017 08:25

Und wo wir gerade dabei sind:

Vom Atari Flashback HD kommt im Herbst eine Activision Edition. Auf das Ding bin ich heiß, das werde ich mir wahrscheinlich holen. :)

http://www.atgames.net/resources/assets ... vision.pdf
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von DerHorst » 03.07.2017 11:36

Richtig Retro ist bei mir nur das CollecoVision (mit Atari 2600 Adapter, Lenkrad und Baseball-Controller) und mein Vectrex. Mein SNES ist da noch zu jung.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Tolpan » 03.07.2017 11:37

DerHorst hat geschrieben:Richtig Retro ist bei mir nur das CollecoVision (mit Atari 2600 Adapter, Lenkrad und Baseball-Controller) und mein Vectrex. Mein SNES ist da noch zu jung.
Was macht denn eigentlich Dein Daddel-Automat?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16805
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von DerHorst » 03.07.2017 12:01

Tolpan hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:Richtig Retro ist bei mir nur das CollecoVision (mit Atari 2600 Adapter, Lenkrad und Baseball-Controller) und mein Vectrex. Mein SNES ist da noch zu jung.
Was macht denn eigentlich Dein Daddel-Automat?
Der liegt erstmal auf Eis, weil Luci und ich ne Wohnung suchen und da muss ich dann gucken, ob ich dafür Platz habe, bevor ich da jetzt ein paar 100€ versenke und dann nicht nutzen kann. Der Pie läuft und lässt sich mit einem XBox Controller auch gut spielen.

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Rotorhead » 03.07.2017 12:53

DerHorst hat geschrieben: Der liegt erstmal auf Eis, weil Luci und ich ne Wohnung suchen und da muss ich dann gucken, ob ich dafür Platz habe, bevor ich da jetzt ein paar 100€ versenke und dann nicht nutzen kann.

a) müde Ausrede
b) wenns schon so losgeht, wirst du ihn niemals bauen
c) *Peitschgeräusch sei*

Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6673
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Diewaldo » 03.07.2017 14:10

Rotorhead hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben: Der liegt erstmal auf Eis, weil Luci und ich ne Wohnung suchen und da muss ich dann gucken, ob ich dafür Platz habe, bevor ich da jetzt ein paar 100€ versenke und dann nicht nutzen kann.

a) müde Ausrede
b) wenns schon so losgeht, wirst du ihn niemals bauen
c) *Peitschgeräusch sei*
Wenn ich dir da einen Tipp geben darf:

Plan direkt ein Zimmer mehr ein. Sag einfach das wird das Kinderzimmer. Das es für das Kind im Manne ist musst du ja nicht direkt erwähnen ... :clown:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?

Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Rotorhead » 03.07.2017 20:18

Diewaldo hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben: Der liegt erstmal auf Eis, weil Luci und ich ne Wohnung suchen und da muss ich dann gucken, ob ich dafür Platz habe, bevor ich da jetzt ein paar 100€ versenke und dann nicht nutzen kann.

a) müde Ausrede
b) wenns schon so losgeht, wirst du ihn niemals bauen
c) *Peitschgeräusch sei*
Wenn ich dir da einen Tipp geben darf:

Plan direkt ein Zimmer mehr ein. Sag einfach das wird das Kinderzimmer. Das es für das Kind im Manne ist musst du ja nicht direkt erwähnen ... :clown:

Was meinst du warum wir im September in eine 3-Zimmer Bude ziehen? :pommes:

Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6673
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Diewaldo » 03.07.2017 21:25

Weil du eine Latexallergie hast? :ka:


:clown:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19934
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Retro-Konsolen Sabbelthread

Beitrag von Dimebag666 » 04.07.2017 08:34

Rotorhead hat geschrieben:
Diewaldo hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben: Der liegt erstmal auf Eis, weil Luci und ich ne Wohnung suchen und da muss ich dann gucken, ob ich dafür Platz habe, bevor ich da jetzt ein paar 100€ versenke und dann nicht nutzen kann.

a) müde Ausrede
b) wenns schon so losgeht, wirst du ihn niemals bauen
c) *Peitschgeräusch sei*
Wenn ich dir da einen Tipp geben darf:

Plan direkt ein Zimmer mehr ein. Sag einfach das wird das Kinderzimmer. Das es für das Kind im Manne ist musst du ja nicht direkt erwähnen ... :clown:

Was meinst du warum wir im September in eine 3-Zimmer Bude ziehen? :pommes:
Weil du schwanger bist?

Antworten