Thema: Podcasts

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Thema: Podcasts

Beitrag von Stormrider » 07.03.2017 13:33

Ich habe mir zu Weihnachten ein Tablet gegönnt weil ich "mal etwas mit so nem Teil rumprobieren wollte". Anfänglich dachte ich eher dran ich würde das Teil nutzen um wieder mehr Filme zu schauen oder gar "Fernsehserien" verfolgen, aber wie es halt oft so ist entwickelt es sich anders als man denkt.

In meinem Fall ging das Ganze jetzt in eine Richtung die ich eigentlich garnicht auf dem Schirm hatte, nämlich hat sich durch das Tablet mein "Radiokonsum" drastisch erhöht. Das ganze zwar eher in Form von Aufzeichnung oder Podcasts, aber nachdem ich quasi Jahrzehntelang überhaupt kein Radio gehört habe dudelt mein Tablet heute sehr oft als Radioersatz einige abonierte Podcasts runter.

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch Podcasts aboniert die ihr regelmässig hört? Gibt es Empfehlungen?
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2163
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Cherusker » 07.03.2017 13:36

Nerd-Podcasts:
  1. Plauschangriff: Computer-/Videospiele (Retro), Filme (Retro)
  2. Radio Nukular: Computer-/Videospiele (Retro), Filme (Retro), Anekdoten (Zivi, Mädchen, Aushilfsjobs, Schulzeit)
  3. Rumble Pack: Computer/Videospiele (aktuell)
  4. Im Autokino: Filme und Serien (aktuell)

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20655
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von NegatroN » 07.03.2017 15:33

Ich höre relativ regelmäßig diese drei:

- Waking up with Sam Harris (Wissenschaft, Politik, Religion, wöchentliche Episoden von 1-2 h, auf englisch)
- Joseph Goldstein – Insight Hour (Vipassana Meditation, wöchentliche Episoden, 1h, auf englisch)
- Mein Scrum ist kaputt! (Agile Softwareentwicklung, zweiwöchentliche Episoden, 1h, auf deutsch)
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2163
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Cherusker » 07.03.2017 21:53

NegatroN hat geschrieben: - Joseph Goldstein – Insight Hour (Vipassana Meditation, wöchentliche Episoden, 1h, auf englisch)
Das muss ich mir mal vormerken. Hast Du schon Erfahrungen mit Vipassana Meditation gemacht, evtl. einen Kurs besucht? Ich spiele ja mit dem Gedanken mich dieses Jahr mal zu einem 10-Tages-Seminar anzumelden.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20655
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von NegatroN » 07.03.2017 22:04

Cherusker hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben: - Joseph Goldstein – Insight Hour (Vipassana Meditation, wöchentliche Episoden, 1h, auf englisch)
Das muss ich mir mal vormerken. Hast Du schon Erfahrungen mit Vipassana Meditation gemacht, evtl. einen Kurs besucht? Ich spiele ja mit dem Gedanken mich dieses Jahr mal zu einem 10-Tages-Seminar anzumelden.
Ich mache das schon seit ein paar Jahren, hatte aber weder einen Lehrer noch war ich bei einem Retreat. Hier in der Gegend gibt es welche und mich würde das auch sehr reizen. Aber im Moment kann ich es mir eher nicht vorstellen, mich 10 Tage aus der Familie auszuklinken.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3543
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Shadowrunner92 » 07.03.2017 22:09

Games:
  • -Stay Forever (Retro-Games, ehem. Gamestar-Leute, erscheint ca. monatlich)
    -Auf ein Bier/The Pod (alles rund um aktuelle und ältere Games, hoher Output in verschiedenen Formaten (mindestens wöchentlich), ebenfalls ehem. Gamestar-Leute; "The Pod" ist das gesamte Projekt, das man als Patreon-Backer bekommt, "Auf ein Bier" der kostenlose Sonntags-Podcast)
    -Pixeldiskurs (studentischer Podcast, der sich entsprechend gern mal recht theoretisch mit Spielen befasst; cooles Format als "Show" mit verschiedenen Segmenten, inkl. selbst gespielter Musik)
Diverses:
  • -Writing Excuses [Englisch] (Podcast übers Schreiben, sehr kurze Folgen, Fokus vor allem auf Fantasy und SciFi und gern mit Autoren als Gästen; Veröffentlichung wöchentlich)
    -Hardcore History [Englisch] (gigantische, mehrstündige Folgen mit kurzweilig, aber fundiert aufbereiteten historischen Themen, gern auch mehrteilig - die "Blueprint for Armageddon"-Reihe zum I. Weltkrieg dauert insgesamt deutlich über 20 Stunden; veröffentlicht nur alle paar Monate)
    -Young in the 80s (Podcast über das Leben und Aufwachsen in den 80ern, der selbst mir als "zu spät Geborenem" extrem viel Spaß bereitet; veröffentlicht recht selten, ca. 3-4x jährlich)
Edit: Links eingefügt
Zuletzt geändert von Shadowrunner92 am 07.03.2017 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)

Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Stormrider » 07.03.2017 23:30

Da haben wir ja einige interessante Vorschläge - danke dafür. Hardcore History z.b. klingt gut, hoffe mein englisch ist da gut genug.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3543
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Shadowrunner92 » 07.03.2017 23:36

Stormrider hat geschrieben:Da haben wir ja einige interessante Vorschläge - danke dafür. Hardcore History z.b. klingt gut, hoffe mein englisch ist da gut genug.
Ich finde die ziemlich angenehm zu hören eigentlich. Dan Carlin war mal Radiosprecher, das merkt man in Sachen Sprache und Verständlichkeit.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)

Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Stormrider » 12.03.2017 11:25

Shadowrunner92 hat geschrieben:
Diverses:

-Hardcore History [Englisch] (gigantische, mehrstündige Folgen mit kurzweilig, aber fundiert aufbereiteten historischen Themen, gern auch mehrteilig - die "Blueprint for Armageddon"-Reihe zum I. Weltkrieg dauert insgesamt deutlich über 20 Stunden; veröffentlicht nur alle paar Monate)

Danke für den Tipp nachdem ich jetzt die ersten 3 - 4 Episoden gehört habe fand ich den schon sehr gut, und Casts in der Art habe ich eigentlich am ehesten auch gesucht.

Ich habe jetzt mal http://www.acoldwar.com/ auch noch abonniert (hier sind aber nur die ersten 6 Episoden kostenfrei), da mich die Thematik interessiert. Die erste Folge (quasi eine entmystifizierung von Churchill) fand ich schon sehr hörenswert.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von logos » 12.03.2017 13:11

Ich mag die Blaue Stunde mit Serdar Somuncu.

http://www.radioeins.de/archiv/podcast/ ... tunde.html
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy

Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 1281
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von guitar-fiend » 12.03.2017 20:41

NegatroN hat geschrieben:- Mein Scrum ist kaputt! (Agile Softwareentwicklung, zweiwöchentliche Episoden, 1h, auf deutsch)
Interssant. Da werde ich mich mal durch ein paar Folgen durchhören.

Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Stormrider » 02.04.2017 13:23

Stormrider hat geschrieben:
Shadowrunner92 hat geschrieben:
Diverses:

-Hardcore History [Englisch] (gigantische, mehrstündige Folgen mit kurzweilig, aber fundiert aufbereiteten historischen Themen, gern auch mehrteilig - die "Blueprint for Armageddon"-Reihe zum I. Weltkrieg dauert insgesamt deutlich über 20 Stunden; veröffentlicht nur alle paar Monate)

Danke für den Tipp nachdem ich jetzt die ersten 3 - 4 Episoden gehört habe fand ich den schon sehr gut, und Casts in der Art habe ich eigentlich am ehesten auch gesucht.

Ich habe jetzt mal http://www.acoldwar.com/ auch noch abonniert (hier sind aber nur die ersten 6 Episoden kostenfrei), da mich die Thematik interessiert. Die erste Folge (quasi eine entmystifizierung von Churchill) fand ich schon sehr hörenswert.
So, nachdem ich die "freihen" Eopisoden hinter mir habe muß ich zugeben das mir der acoldwar podcast recht gut gefällt. Ziemlich ausführlich (allein fast 4 Stunden über Fidel Castro) das ganze, und gott sie Dank ziemlch neutral gehalten gehen die beiden "Moderatoren" recht gut in die Tiefe wie ich finde Ein blick auf die Liste der bisher vorliegenden Episoden bestätigt das. Dem einen oder anderen dürfte die Erzähl- und Diskussionsweise zwischen den beiden zwar bei der vergleichsweise ernsten Thematik etwas zu locker sein, aber mich stört das nicht weiter. Denn locker heisst in dem Fall sicher nicht unkritisch - im Ernst der Australier (CAM) teilt sogar recht heftig aus.

Dürfte also eine Empfehlung sein für alle die sich für diesen Themenkreis interessieren.

https://www.facebook.com/acoldwarpodcast/?fref=ts
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de

Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 1281
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von guitar-fiend » 15.05.2017 11:31

Wer sich ein wenig für die Grundlagen der Astronomie interessiert, dem kann ich die
"Sternengeschichten"
von Florian Freistetter empfehlen.

Ist im Prinzip ein wenig wie Alpha-Centauri.
Florian Freistetter bringt die Inhalte zudem mit einer angenehmen Erzählgeschwindigkeit rüber.
Einzelne Podcasts sind immer ungefähr zehn Minuten lang.

Edith meint, dass dieser Podcast bereits im Forum empfohlen wurde...

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6951
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von Rivers » 15.05.2017 16:07

guitar-fiend hat geschrieben:Wer sich ein wenig für die Grundlagen der Astronomie interessiert, dem kann ich die
"Sternengeschichten"
von Florian Freistetter empfehlen.

Ist im Prinzip ein wenig wie Alpha-Centauri.
Florian Freistetter bringt die Inhalte zudem mit einer angenehmen Erzählgeschwindigkeit rüber.
Einzelne Podcasts sind immer ungefähr zehn Minuten lang.

Edith meint, dass dieser Podcast bereits im Forum empfohlen wurde...
Negatron hatte den mal irgendwo empfohlen und seitdem hänge ich da dran. Wirklich sehr gute Inhalte, am Anfang immer sehr ruhig, am Ende immer lauter und schneller. *g* Insgesamt auch ein schöner Blog mit einer guten kleinen Community.

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20655
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Thema: Podcasts

Beitrag von NegatroN » 15.05.2017 16:13

Rivers hat geschrieben:Negatron hatte den mal irgendwo empfohlen
Nein. Ich mag den Freistetter zwar und finde zumindest seine Blogbeiträge auch immer sehr gut und unterhaltsam geschrieben, verfolge ihn aber aufgrund von Zeitmangel kaum mehr. Seinen Podcast hab ich noch nie gehört.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Antworten