Nintendo Switch

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 501
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: Nintendo Switch

Beitrag von judetheobscure » 18.07.2019 14:09

Tolpan hat geschrieben:
Defeated Hero hat geschrieben:PSA: Noch zwei Wochen lang (bis zum 31.07.) kann man im eShop den Game Coupon für 99 € kaufen, für den man sich dann zwei Spiele aus einer festgelegten Auswahl rauspicken kann, u.a. noch kommende Titel wie Luigi’s Mansion 3, Link’s Awakening, Fire Emblem, Astral Chain, Marvel Ultimate Alliance 3, Pokemon Sword & Shield, Dragon Quest 11, aber auch kürzlich veröffentlichte wie Mario Maker 2 und Dragon Quest Builders 2.

99 € auf einmal zu berappen, erscheint natürlich erstmal viel, aber wenn man sich sicher ist, dass man sich zwei (oder mehr) aus der Auswahl sowieso holen wird, ist das definitiv einen Blick wert. Im Endeffekt zahlt man so 49,50 € pro Game, spart jeweils mindestens 10 € und bekommt zudem auch noch 5 € pro Coupon-Kauf wieder in der eShop-Wallet gutgeschrieben.

Da ich zu 100% sicher bin, dass ich Astral Chain (August), Link's Awakening (September) und Luigi's Mansion (Oktober) kaufen werde uind je nach Reviews an Fire Emblem und/oder Marvel Ultimate Alliance 3 interessiert wäre (die passenderweise beide innerhalb der nächsten 2 Wochen rauskommen und man somit nicht die Katze im Sack vorbestellt), werde ich mindestens einmal, vermutlich zweimal anbeißen.
Grundsätzlich alles richtig. Nur brauche ich bei Zelda und Fire Emblem halt dringendst was für den heimischen Tempel, daher werden es hier jeweils die Retail-Versionen. Und da warte ich auf entsprechende Bundle-Angebote, wo ein Spiel dann auch "nur" 50 Euro kostet.
Sehe ich ähnlich, wird bei mir wohl auf ein "Kaufe 3, zahle 2!"-Angebot mit Link, Witcher3 und X rauslaufen.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 18.07.2019 14:17

Ihr alten Krücken mit eurer unnötigen Rohstoffverschwendung. Und dann auch noch bei einer portablen Konsole :rot: :wink:
Einen Coupon habe ich vorhin jedenfalls schonmal gekauft, mal sehen was die Reviews zu Marvel Ultimate Alliance (heute Abend) und Fire Emblem (nächste Woche) dann so sagen.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 23.07.2019 10:38

Huiuiui, die Astral Chain-Previews von gestern Abend:

"As I left the demo station, I couldn’t help but consider the most ridiculous of comparisons: Yes, there’s plenty of Platinum-style action within but everything else suggests some sort of unholy fusion between Deus Ex, Batman and The Legend of Zelda. It mixes the fighting mechanics of Bayonetta and Metal Gear Rising with the tactical and visual elements of Nier Automata”.

Das wird wohl ein richtiger Brecher.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 25.07.2019 16:28

Reviews für Fire Emblem: Three Houses:

Gamesradar = 10
IGN = 9.5
Game Informer = 9.5
Destructoid = 9.5
Gamespot = 9
NintendoLife = 9
Gamepro = 8.8
Easy Allies = 8.5

Kann man nicht meckern.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 26.07.2019 17:29

Nicht nur Fire Emblem und Wolfenstein: Youngblood wurden heute veröffentlicht, sondern ohne vorherige Ankündigung wurden überraschend Doom 1-3 (inkl. Expansions & Multiplayer) in den eShop gehievt. Jeweils 4,99 € für 1 & 2, Doom 3 für 'nen Zehner.

Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6013
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von DerIngo » 30.07.2019 10:24

Nach spielen der Demo, muss Dragon Quest Builders 2 definitiv ran. Aber vielleicht besser erst wenn ich wieder zuhause bin. Sonst gibts Dresche weil ich wahrscheinlich nix anderes mehr im Urlaub mache. :gelbrot:
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 19.08.2019 14:32

Nintendo hat gerade wieder eine Indie-Präsentation gehalten. Bspw. Superhot und die Hotline Miami-Collection wurden angekündigt und sind heute auch direkt erhältlich, am 27. September kommt Ori and the Blind Forest (der nächste XBOX/Microsoft-Titel auf der Switch), zudem wurden u.a. Risk of Rain 2, Streets of Rage 4, Torchlight 2, Skellboy, Blasphemous und Cat Quest 2 angekündigt.

Mein persönliches Highlight ist The Touryst von Shin'en, den Machern von Fast RMX. Sieht aus wie 'ne Mischung aus StarTropics, Zelda und Minecraft:

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 05.09.2019 00:09

Nintendo hat anscheinend entschieden, eine Direct mit E3-Kaliber random an einem Mittwoch um Mitternacht zu zünden:

- Ab morgen gibt es im Rahmen der Online Subscription endlich Super Nintendo-Spiele auf der Switch, und zwar 20 auf einen Schlag. Zelda: A Link to the Past, Super Mario World, Mario Kart, Super Metroid, F-Zero, Yoshi's Island, Breath of Fire, Star Fox, Kirby's Dream Land 3, Super Soccer, Super Tennis, Super Ghouls and Ghosts, Pilotwings, Stunt Race FX, Super Puyo Puyo 2...jeweils mit Rewind- und Savepoint-Funktion, teilweise auch mit Online Multiplayer

- Divinity: Original Sin 2 wurde angekündigt und auch direkt veröffentlicht. Und zwar mit Steam Cross-Save, WTF?! :o
- Overwatch kommt am 15. Oktober
- Return of the Obra Dinn irgendwann im Herbst (endlich!)
- Deadly Premonition 2 wurde angekündigt (VÖ: 2020, exklusiv auf Switch), Teil 1 ist heute direkt raus
- Banjo in Smash ebenfalls heute raus, der nächste Fighter wird Terry Bogard aus Fatal Fury, Home Run Contest wird heute per Update hinzugefügt
- Xenoblade Chronicles HD-Remake angekündigt! Kommt in 2020 als Definitive Edition. Granatengeiles Game, neben Mario Galaxy wohl mein Fav auf der Wii damals
- Tonnenweise News zu Luigi's Mansion 3 (GOTY-Kandidat), Animal Crossing: New Horizons (Couch-Coop für bis zu 4, online bis zu 8 Spielern), Link's Awakening Remake, Pokemon Sword and Shield, Mario & Sonic at the Olympic Games und Tetris 99
- Star Wars: Jedi Knight 2: Jedi Outcast kommt am 24. September, Jedi Knight: Jedi Academy Anfang 2020
- Doom 64 im November
- Devil May Cry 2 am 19. September, ebenso Grid Autosport
- The Witcher 3 am 15. Oktober
- Ni No Kuni am 20. September
- Das Persona/Fire Emblem-Crossover/Spinoff Tokyo Mirage Sessions ebenfalls in 2020
- Trials of Mana-Remake am 24. April 2020
- Call of Cthulhu am 8. Oktober
. Vampyr am 29. Oktober
- Dauntless irgendwann im Herbst
- Assassin's Creed: Black Flag und Rogue Remastered kommen im Dezember als Rebel Collection
- Super Kirby Clash ist ein Free to Start Multiplayer-Game mit 100 Coop-Quests, heute raus
- Das in der Versenkung verschwundene Little Town Hero (vormals Town) von den Pokemon-Machern kommt bereits im Oktober, Soundtrack komplett vom Undertale-Dev
- Dragon Quest 1, 2 & 3 wurden für September angekündigt, vorerst aber wohl nur in Japan

Switch nach wie vor völlig außer Kontrolle. Zwischen Astral Chain, Link's Awakening, Luigi's Mansion und evtl. Dragon Quest 11 S hat man für den ganzen Kack doch überhaupt keine Zeit, ey. Und dann jetzt auch noch die ganzen Super Nintendo-Games...
Zuletzt geändert von Defeated Hero am 05.09.2019 07:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6013
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von DerIngo » 05.09.2019 06:22

Defeated Hero hat geschrieben: - Ni No Kuni am 20. September
Yes! Kann ich den 1. Teil doch noch mal zocken.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 373
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Nintendo Switch

Beitrag von blakkadder » 05.09.2019 10:58

endlich SNES Games...
02.06. Tool 20.06. Freak Valley 24.06. Lamb of God 23.09. Spirit Adrift 12.10. Valley of the sun 13.10. Truckfighters 14.10. Machine Head 25.10. KSE 02.11. Life of agony 06.12. boysetsfire 12.12. D-A-D

Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1518
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Nintendo Switch

Beitrag von flyingpumpkin » 11.09.2019 12:32

blakkadder hat geschrieben:endlich SNES Games...
Ja gottseidank, diese sind viel besser gealtert als die NES Krücken :D . Da machen die SNES Klassiker auch heute noch richtig Spaß.

Insgesamt muss ich Nintendo echt ein Lob aussprechen. Wahnsinn was die dieses Jahr noch in der Pipeline haben an geilen Sachen.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 11.09.2019 13:34

flyingpumpkin hat geschrieben:Insgesamt muss ich Nintendo echt ein Lob aussprechen. Wahnsinn was die dieses Jahr noch in der Pipeline haben an geilen Sachen.
Die erste Jahreshälfte war wirklich etwas mau, aber seit Juni weiß man eigentlich nicht mehr, wo einem der Kopf steht. Mario Maker 2, Fire Emblem, Cadence of Hyrule, Marvel Ultimate Alliance, Secret of Mana-Collection, Astral Chain, ich hampel ständig noch mit Tetris 99, Smash und aktuell Steamworld Quest rum, als Sahnehäubchen dann jetzt auch noch die ganzen SNES-Games.
Der September ist dann ja auch so unfassbar vollgepackt, dass einem die Ohren schlackern: Link's Awakening, Dragon Quest 11 S, Ori and the Blind Forest, Ni No Kuni, Final Fantasy 8 Remastered, Jedi Knight 2, Blasphemous, Creature in the Well, Overland, Spyro Trilogy, die ganzen Baldur's Gates, Untitled Goose Game, Grid Autosport, Castle Crashers...klar sind da auch viele ältere Games und Ports dabei, aber von sowas hätte man früher ja nur träumen können. Kennt man gar nicht mehr, dass man auf einer Nintendo-Konsole sogar First Party-Ttel sausen lassen muss, weil einfach zu viel interessantes Zeug rauskommt. Zumal ja auch noch ständig Games ohne vorherige Ansage einfach in den eShop gehievt werden (wie in den letzten Tagen Divinity: Original Sin 2, Torchlight 2, Superhot, Hotline Miami Collection oder Bulletstorm) und sich fast ausnahmslos jeder hauseigene Exklusivtitel als absolute Bombe entpuppt.

Mit dem bisherigen und dem noch kommenden Line Up ist die Switch inzwischen tatsächlich auf dem Weg, mein Alltime-Fav von Nintendo zu werden.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21505
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Tolpan » 11.09.2019 14:08

flyingpumpkin hat geschrieben:als die NES Krücken
Ich krück' Dir gleich mal eine!
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4371
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 11.09.2019 15:27

Tolpan hat geschrieben:
flyingpumpkin hat geschrieben:als die NES Krücken
Ich krück' Dir gleich mal eine!
Hat er aber recht, die sind einfach grauenhaft gealtert. Bis auf Mario Bros 3 (und vielleicht noch 1) kann mich da auch nix mehr hinter dem Ofen hervorlocken und dementsprechend wurde weder der NES Classic noch die NES-App auf der Switch wirklich genutzt. Im direkten Vergleich sind SNES-Games wie Super Mario World, A Link to the Past, Super Metroid, Street Fighter II, Chrono Trigger, Final Fantasy VI oder Secret of Mana absolut zeitlos (aber auch da gibt's natürlich Ausnahmen wie bspw. StarFox).

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21505
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Tolpan » 11.09.2019 15:31

Defeated Hero hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
flyingpumpkin hat geschrieben:als die NES Krücken
Ich krück' Dir gleich mal eine!
Hat er aber recht, die sind einfach grauenhaft gealtert. Bis auf Mario Bros 3 (und vielleicht noch 1) kann mich da auch nix mehr hinter dem Ofen hervorlocken und dementsprechend wurde weder der NES Classic noch die NES-App auf der Switch wirklich genutzt. Im direkten Vergleich sind SNES-Games wie Super Mario World, A Link to the Past, Super Metroid, Street Fighter II, Chrono Trigger, Final Fantasy VI oder Secret of Mana absolut zeitlos (aber auch da gibt's natürlich Ausnahmen wie bspw. StarFox).
Sehe ich anders.

Zelda 1+2, Metroid, Kid Icarus, Ice Hockey (!!!), Castlevania 1-3, Double Dragon 1-3 etc. finde ich auch heute noch schwer geil.

Aber gut, ich bin halt auch älter als ihr und habe das damals alles Live miterlebt... :pommes:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Antworten