Nintendo Switch

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5139
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 26.12.2017 09:03

Crypt0rchild hat geschrieben:Oh Mann...


Fällt mir ehrlich gesagt auch nicht viel zu ein. Der Produktname "SWITCH" steht ja für etwas und im Gegensatz zur WiiU wurde hier von Tag 1 an durch zig Trailer und in jedem Werbespot glasklar kommuniziert, was es mit der Konsole auf sich hat und was switchen bedeutet.

Abgesehen davon war das Fisher Price-Gamepad der WiiU samt Touchscreen ja das unbeliebteste Feature überhaupt und wurde in vielleicht 5 Spielen sinnvoll genutzt (da wird's nach Mario Maker, Nintendoland und Rayman Legends schon dünn).
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48740
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 26.12.2017 11:57

Mustafa_Manson hat geschrieben:Das WiiU-Konzept bezüglich der Interaktion zwischen 'Pad und TV', wie es beworben wurde, gibt es bei der Switch anscheinend einfach nicht mehr]

Ähm, das war doch auch nie Ziel der Switch oder wurde irgendwo so beworben. Das Pad ist die Konsole, Ende, aus, Nikolaus.

Ob das jetzt vielen Leuten fehlt, weiß ich nicht, aber die WiiU Besitzer, die ich kenne, empfanden das eher als Gimmick...
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 5990
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Mustafa_Manson » 26.12.2017 13:08

Tolpan hat geschrieben:Ähm, das war doch auch nie Ziel der Switch oder wurde irgendwo so beworben.


Sag ich ja auch nicht.
Ich habe hier nur meinen ersten Eindruck zur Switch geäussert, und sehe da für mich einfach eine im Vergleich zur WiiU schlechtere Konsole.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5139
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 26.12.2017 13:17

Einen muss es auf der Welt halt geben, obwohl das natürlich soviel Sinn macht wie zu behaupten, Hundescheisse schmecke besser als Erdbeerkuchen...

Was ganz Anderes: Jemand Interesse an Mario + Rabbids: Kingdom Battle für 40 Flocken?
Crypt0rchild
Beiträge: 862
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Crypt0rchild » 26.12.2017 15:17

So, nach drei Tagen Fresserei und Familiengedöns wird sich nachher auf die Couch unter die Decke gefläzt und das erste mal Zelda angeworfen.

Bin gespannt und hab Bock.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9987
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Cherusker » 26.12.2017 21:06

Defeated Hero hat geschrieben:Was ganz Anderes: Jemand Interesse an Mario + Rabbids: Kingdom Battle für 40 Flocken?

Habe ich nicht, da ich es mir bei den Amazon-Angeboten vor den Feiertagen für 32,99€ eingesackt habe, aber ich kann es nur empfehlen.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5139
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 27.12.2017 16:49

Der Weihnachts-Sale im eShop läuft übrigens nur noch heute, falls da noch jemand was im Auge hatte. Sind ja echt ein paar richtig gute Spiele/Angebote dabei, bspw. Steamworld Dig 2 kann ich wärmstens empfehlen. Und morgen kommt ja auch das fabelhafte Steamworld Heist raus.
Zuletzt geändert von Defeated Hero am 27.12.2017 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Timojugend » 27.12.2017 19:09

Tolpan hat geschrieben:Ach ja und wir haben die ersten 1,5 Stunden Zelda gezockt....irgendwelche verkackten Tipps? Das ganze hat uns so ziemlich erschlagen und ich habe ehrlich gesagt auch noch ziemliche Schwierigkeiten mit der Steuerung, v.a. der Kameraperspektive. Kämpfe waren bislang eher Glückssache als Können...


Spoiler:
Anfangs konsequent nur die Ausdauer aufleveln bis zum Maximum, und danach erst Herzteile aufleveln.
Im Gegenzug schwere Kämpfe und Kraftproben erstmal vermeiden und später machen.
Es hat mich ohne Ende genervt, irgendwelche Türme nicht hochzukommen, weil mir permanent die Ausdauer fehlte oder ich irgendwelchen Kram für entsprechende Drinks zusammenklaubern musste.
Bester Energielieferant sind übrigens die Durian Früchte, die man regelmässig in bestimmten Regionen abfarmen kann. 5 Stück zusammen gekocht lassen selbst die schäbigste Herzleiste auf ein ordentliches Maß anschwellen.
Und überhaupt: Ganz viel jagen (Luxus & Edelwild), kochen, und für teuer Geld verkaufen.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Timojugend » 28.12.2017 06:38

Defeated Hero hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:Oh Mann...



Abgesehen davon war das Fisher Price-Gamepad der WiiU samt Touchscreen ja das unbeliebteste Feature überhaupt und wurde in vielleicht 5 Spielen sinnvoll genutzt (da wird's nach Mario Maker, Nintendoland und Rayman Legends schon dünn).


Noch nie sowas wie Fatal Frame, Starfox, Splatoon, Pikmin 3 oder Captain Toad auf der Wii U gezockt? Fand ich mit dem Controller allesamt ziemlich geil. :kratz:
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5139
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 28.12.2017 12:42

Fatal Frame ist das einzige aus der Liste, was ich nicht gespielt habe, und da kann ich mir das sogar gut vorstellen. Captain Toad gebe ich dir absolut Recht und deswegen wird es wohl leider auch niemals einen Switch-Port geben, obwohl es perfekt auf die Konsole passen würde. Zudem ist mir ZombiU noch eingefallen, was wenigstens noch nett gemacht war. Starfox Zero hingegen ist aber nun jawohl wirklich ein Riesenwitz. Nicht nur ist das Spiel an sich nix, sondern die hundsmiserable, konfuse Steuerung macht es aktiv noch schlechter und deswegen wurde es ja auch wertungstechnisch wie kommerziell zurecht abgestraft. Ich kenne 'ne ganze handvoll Leute, die sich das damals gekauft haben, und KEINER hat es auch nur zur Hälfte durchgespielt.

In Pikmin 3 habe ich das lediglich als Map in Erinnerung (was ja eigentlich die Alibi-Implementierung bei vielen Spielen war, um das Gamepad überhaupt irgendwie zu nutzen), ähnliches gilt für Splatoon, wobei das direkte Anklicken der Teammitglieder hier schon komfortabel war. Grundsätzlich halte ich das aber nicht für essentielle Implementierungen oder Daseinsberechtigungen für das Gamepad, zumal Pikmin 1 & 2 sowie Splatoon 2 ja auch hervorragend ohne funktionieren und sich identisch spielen.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8455
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Timojugend » 30.12.2017 01:35

In Pikmin 3 war das Touchpad sogar richtig gut implementiert.
So ähnlich wie bei Advance Wars auf dem DS, konnte man da ratzfatz die kleinen Biester von A nach B schicken. War übrigens das einzige Spiel, für das ich jemals diesen Plastik-Pen genutzt habe, weil man da sehr genau arbeiten musste.
Das ging damit aber wesentlich flotter, als mit nem reinen Gamepad.

Mir bleibt die Wii-U jedenfalls als Gamecube 2 gut in Erinnerung. Dafür konnte ich mit der alten Wii so gut wie nix anfangen.

Und mir fehlen für die Switch leider immer noch die schlagenden Argumente.

Zelda BotW, Splattoon und Mario Kart 8 hab ich halt schon für die Wii-U, und nur wegen Mario Odyssey mag ich mir einfach nicht jetzt schon ne neue Konsole für 300 Öcken zulegen. Bin aber bei Nintendo Konsolen schon immer ein Spätzünder gewesen, und habe meine Sammlungen dort immer erst sehr spät aufgeforstet.

Ich bin auch überhaupt von diesem Day1 Wahnsinn weg, und gehöre nun zu den Leuten, die jetzt erst mal mit Fallout 4 anfangen, weil ich das gerade eben für 8 EUR für Xbone neu aus UK bekommen konnte.
Und wenn ich das dann mal durch hab, schau ich mich mal nach Sachen wie Forza Horizon 3 oder Quantum Break um, die man vermutlich auch für unter 10 EUR einsacken kann.
Ich habe aber einfach keinen Bock mehr auf diese Piles of Shame, die man schnellstmöglich abarbeiten muss, weil man da ja schliesslich so viel Geld für bezahlt hat. Ist doch auch Blödsinn.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 12775
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Hyronimus » 30.12.2017 14:02

Mit der 3-für-2-Aktion beim Expert hat Nintendo mich jetzt auch gekriegt :) Der Handheld-Modus macht schon mal ordentlich Laune. Und „Breath of the Wild“ sieht ganz fantastisch aus. *Bock hab*

Edit: Friend-Code: 3191-9089-5033
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5139
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 02.01.2018 23:41

Derzeit gibt's die Konsole übrigens im Saturn (und dementsprechend auch bei Amazon) für 299 €.

Gerüchten zufolge soll es nächste Woche auch eine neue Direct-Präsentation geben, in der Nintendo über das Line Up für dieses Jahr sprechen wird, und Amazon US war so freundlich, gestern etwas voreilig schonmal Platzhalter für 18 Spiele online zu stellen, die wohl dort angekündigt werden sollen.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 12775
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Hyronimus » 03.01.2018 00:01

Defeated Hero hat geschrieben:Derzeit gibt's die Konsole übrigens im Saturn (und dementsprechend auch bei Amazon) für 299 €.

Gerüchten zufolge soll es nächste Woche auch eine neue Direct-Präsentation geben, in der Nintendo über das Line Up für dieses Jahr sprechen wird, und Amazon US war so freundlich, gestern etwas voreilig schonmal Platzhalter für 18 Spiele online zu stellen, die wohl dort angekündigt werden sollen.

Habe mich ganz kurz geärgert, nicht bis nach Neujahr gewartet zu haben, dann habe ich das Festival in Mario Odyssey gespielt und mir waren die 30 Euro völlig egal. Wie geil kann ein Spiel sein? <3
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44074
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon schneezi » 03.01.2018 10:38

Hyronimus hat geschrieben:
Defeated Hero hat geschrieben:Derzeit gibt's die Konsole übrigens im Saturn (und dementsprechend auch bei Amazon) für 299 €.

Gerüchten zufolge soll es nächste Woche auch eine neue Direct-Präsentation geben, in der Nintendo über das Line Up für dieses Jahr sprechen wird, und Amazon US war so freundlich, gestern etwas voreilig schonmal Platzhalter für 18 Spiele online zu stellen, die wohl dort angekündigt werden sollen.

Habe mich ganz kurz geärgert, nicht bis nach Neujahr gewartet zu haben, dann habe ich das Festival in Mario Odyssey gespielt und mir waren die 30 Euro völlig egal. Wie geil kann ein Spiel sein? <3


In etwa so. Frau spielt Mario bis zum Abwinken und jedes Mal wenn ich zum Fernseher hinkomm hat sie grad irgendeine neue völlig sensationelle Geilerei entdeckt bzw ruft sie mich immer wenn sie was neues gefunden hat. Wenn ich dann mal ab und zu an den Controller darf gehts natürlich nach Hyrule und ich hab das dringende Bedürfnis dort den kompletten Rasen zu mähen bevor ich auch nur irgendwas anderes mache weil das alles so ober extrem gut gemacht ist.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thunderforce und 15 Gäste