Nintendo Switch

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1514
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Nintendo Switch

Beitrag von flyingpumpkin » 12.09.2019 09:55

Defeated Hero hat geschrieben:Mit dem bisherigen und dem noch kommenden Line Up ist die Switch inzwischen tatsächlich auf dem Weg, mein Alltime-Fav von Nintendo zu werden.
Ja, geht mir tatsächlich auch so. Schade das meine Freizeit so knapp bemessen ist lol. Ich weiß gar nicht wann ich das alles zocken soll. Und ja, jeder Nintendo Exclusive ist halt dann auch mal meistens gleich ein überragender Titel.
Tolpan hat geschrieben:Sehe ich anders.

Zelda 1+2, Metroid, Kid Icarus, Ice Hockey (!!!), Castlevania 1-3, Double Dragon 1-3 etc. finde ich auch heute noch schwer geil.

Aber gut, ich bin halt auch älter als ihr und habe das damals alles Live miterlebt...
Ich hab es tatsächlich auch live miterlebt. Meine erste Konsole war das NES, ich habe zum Glück tolerante Eltern gehabt, die mir trotz meiner 4-5 Jährchen damals eine Konsole schenkten. Und ja, auch ich habe da die Klassiker bis zum Umfallen gespielt. Natürlich sind z.b. Metroid, Mario Bros 1 oder Zelda 1 damals bahnbrechend gewesen und haben Dinge getan, die man vorher noch nie so auf heimischen Fernseher gesehen hat. Trotz allem, die Nostalgiebrille mal bei Seite gelegt, würde ich die Spiele heute nur mal kurz anzocken um zu sehen wie diese erfolgreichen Serien ihren Anfang nahmen und was sich bis heute verändert hat. Sie sind halt wie eine Blaupause. Ein Super Metroid, Mario World, Yoshis Island oder A Link To The Past können aber auch noch heute für richtig viele Stunden an den Fernseher fesseln, weil das zeitlose Klassiker sind. Sie steuern sich auch aus heutiger Sicht noch unglaublich präzise und sehen charmant aus.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21495
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Tolpan » 11.10.2019 08:16

Was ist denn von diesem Ring Fit Adventure zu halten?

Sieht optisch auf jeden Fall etwas komisch aus.

Sollen denn da noch andere Spiele als das beiliegende erscheinen?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4368
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 11.10.2019 09:29

Erstmal bleibt es dabei, war ja damals mit bspw. Wii Fit und dem Balance Board ähnlich. Dafür bekommst du hier ja aber anscheinend auch ein richtig umfassendes RPG, das dich selbst bei einer Stunde Spielzeit pro Tag zwischen 3 und 4 Monaten beschäftigen soll (haben sie zumindest beim Preview-Event behauptet). Und dann gibt's ja noch die ganzen Einzeldisziplinen, Minigames etc.
Bin mal gespannt, wie das nächste Woche so abschneidet, für so ein Rumgehampel waren die bisherigen Hands On-Berichte nämlich erstaunlich positiv. Die Idee ist jedenfalls ganz cool.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4368
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Defeated Hero » 14.11.2019 18:17

Gestern Abend Luigi's Mansion 3 abgeschlossen. Definitiv das Spiel in diesem Jahr, mit dem ich am meisten puren Spaß hatte. Die Kreativität, das Level Design und die in jeder Ecke versteckten Secrets, die richtig geilen Bossfights, Animationen, Beleuchtung, die gesamte Präsentation...alles absolut fantastisch. Vermutlich auch das bestaussehendste Spiel auf der Switch, nicht nur aufgrund der bereits erwähnten Animationen und Cutscenes auf Pixar/Dreamworks-Niveau, sondern auch wegen der ganzen Physikspielereien (und deren schiere Anzahl), Partikeleffekte, Reflektionen usw. ein richtiger Augenschmaus, der sich vor PS4/XBOX-Games nicht verstecken muss. Vom Gameplay her bleibt's bei der altbewährten "Ghostbusters meets kinderfreundliches Resident Evil", aber qualitativ und kreativ halt alles 'ne Stufe über den Vorgängern. Lediglich ein bis zwei Backtracking-Sequenzen gegen Ende hätten nicht unbedingt sein müssen, so richtig gestört hat's mich nun aber auch nicht.
Für mich klar eins der allerbesten Spiele auf der Switch und dieses Jahres generell.

Antworten