Red Dead Redemption

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Crypt0rchild
Beiträge: 1436
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Crypt0rchild » 02.05.2018 16:47

Er war doch auch in der Van Der Linde Gang, da hätte mich sehr überrascht, hätten sie ihn quasi rausgeschnitten.

Frag mich dann nur, wie sie das mit dem Voice Acting machen, afaik gab es da mal ne Story, wo der Typ sich desillusioniert vom Business vom Acker gemacht hat.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Defeated Hero » 02.05.2018 18:12

Crypt0rchild hat geschrieben:Frag mich dann nur, wie sie das mit dem Voice Acting machen, afaik gab es da mal ne Story, wo der Typ sich desillusioniert vom Business vom Acker gemacht hat.
Yup, extrem lesenswerter Artikel, auch völlig unabhängig vom Spiel an sich: https://www.polygon.com/features/2013/6 ... hn-Marston

Crypt0rchild
Beiträge: 1436
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Crypt0rchild » 03.05.2018 21:36

Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
Kollias
Beiträge: 3913
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Kollias » 08.08.2018 21:36

Morgen gibts von Rockstar ein Gameplay-Video. Bin gespannt wie sonstwas, erwarte hier nicht mehr als das Spiel des Jahres.

Benutzeravatar
Actraiser
Beiträge: 77
Registriert: 03.12.2012 01:08

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Actraiser » 09.08.2018 10:02

Kollias hat geschrieben:erwarte hier nicht mehr als das Spiel des Jahres.
Wäre Stand August jetzt nicht die Kunst. *g*

Meine Erwartungshaltung gegenüber Videospielen ist in den letzten Jahren allgemein stark gesunken. Wenn ich mir Rockstar so ansehe, erwarte ich von RDR 2 eher einen Vorwand, ein zweites GTA Online zu etablieren. Natürlich lasse ich mich gerne positiv überraschen, aber der CEO von Take Two hatte ja vor zwei Jahren diesbezüglich schon die Sabber im Mund. Das entsprechende Interview müsste ich aber jetzt erst suchen.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass man von Projekten wie Bully, The Warriors oder LA Noire auch weiterhin nur wird träumen können.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Defeated Hero » 09.08.2018 16:09

6 Minuten Gameplay und Spielwelt:
Sieht unglaublich aus, diese Landscape-Shots :sabber:

Crypt0rchild
Beiträge: 1436
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Crypt0rchild » 09.08.2018 16:14

Meinetwegen darf man mich jetzt bis zum 26.10. kryonisch einfrieren.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7519
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von monochrom » 09.08.2018 16:31

Schon sehr cool. Auch wenn mich der wilde Westen tendenziell so garnicht interessiert, hab ich da irre Bock drauf.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Projecto » 09.08.2018 16:34

:sabber: :sabber: :sabber:

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4549
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Defeated Hero » 09.08.2018 16:45

Ich hoffe nur, dass das Spiel so zwanglos wie möglich gestaltet ist. Dieses Camp-Feature macht mir schon ein wenig Bauchschmerzen und ich hoffe, man wird da nicht ständig gezwungen, Essen und sonstige Ressourcen ranzukarren, damit die Moral nicht sinkt, Leute abhauen etc. Bitte nicht so eine Nervkacke wie die Anrufe auf dem Handy in GTA, wo die Leute dann gleich pissig werden, wenn man nicht direkt angetanzt kommt.

Sonst macht aber alles einen bombigen Eindruck, Landschaft, Animationen, Tierwelt, Beleuchtung, Detailgrad....vom Feinsten.

Gif-Alarm:

https://i.imgur.com/TfBVWZv.gif

https://i.imgur.com/gfEBdTX.gif

https://i.imgur.com/kL66zbe.gif

https://i.imgur.com/3iG5mUk.gif

Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9799
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von LordVader » 09.08.2018 18:24

Optisch wie erwartet allererste Sahne... und es wird auch viel vom ersten Teil übernommen (und in dem Trailer irgendwie wiedersinniger weise als neu verkauft (zumindest kommt es bei mir so an von der Darstellung her)). Soweit so gut.
Das Campbuilding / Mainance schreckt mich etwas ab, die (wahrscheinliche) online gewichtung sowieso
...

Wird wahrscheinlich für die meisten ein Mega-Knaller werden.
Für mich bin ich da nicht so sicher, zumal mich diese (ich weiß inzwischen leider übliche) Veröffentlichungsmasche ankotzt: Bezahle 40€ mehr nur dafür dass du eine bessere Waffe und ein hübscheres Pferd hast und online schneller ingame Geld verdienst...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Projecto » 09.08.2018 18:33

:heul: :traenenlach:

Crypt0rchild
Beiträge: 1436
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Crypt0rchild » 09.08.2018 18:49

Welche "Online Gewichtung" denn.
Die Leute müssen halt endlich mal raffen, dass die Online Modi in jedem Rockstar Game komplett getrennt von den Single Player Parts sind.
Das war in RDR1 so, GTA IV, GTA V und wird auch in RDR2 so sein.

Seit Wochen lese ich nur noch Quatsch, wie "GTA V war ein Scheißspiel, weil man da nur gegen Echtgeld weiterkommt. Wird in RDR2 auch so sein."
What?
Was haben die Online Teile mit den riesigen Singleplayer Kampagnen zu tun?
Klar wird online auch hier ausgebaut, aber was schert es einen, wenn man eh nur SP spielt?

Davon abgesehen gibt es auch eine ganz normale Variante für 60€, keiner muss irgendwas. Schon gar nicht, wenn man sich nicht um die Online Modi schert.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9325
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Hyronimus » 09.08.2018 19:00

Wie geil das wird, ey! :sabber: Und dieses Mal bin ich auch einigermaßen heiß auf Online, The Wild Bunch lässt grüßen.
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)

Benutzeravatar
Kollias
Beiträge: 3913
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Red Dead Redemption

Beitrag von Kollias » 09.08.2018 19:28

Genau so Crypto...GTA 5 hat einen riesen Onlinemodus, mit dem Rockstar Geld scheffelt ohne Ende. Der Singleplayer hatte aber trotzdem 70-80 Stunden bis 100%, was will man mehr.
RDR2 wird, wenn icj den Trailer richtig deute der absolute Hammer. Optisch hoffentlich auch abseits von ner PS4 Pro geil, spielerisch sieht es auch geil aus. Freu mich echt...

Antworten