Fantasy Filmfest

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Antworten
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 6826
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Fantasy Filmfest

Beitrag von Susi666 » 01.09.2016 15:49

Das Programmheft liegt hier schon seit Wochen rum, aber irgendwie kam die Opening Night heute dann doch wieder überraschend... :D

Hab aber noch Tickets für beide heutigen Filme ergattert: "Swiss Army Man" und "I Had A Bloody Good Time At House Harker". Wer war in Berlin/München/Nürnberg dabei, wo das Festival ja schon gelaufen ist? Irgendwelche dringenden Empfehlungen?
Zuletzt geändert von Susi666 am 07.09.2017 12:27, insgesamt 2-mal geändert.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

TAFKAR
Beiträge: 3300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Fantasy Filmfest 2016

Beitrag von TAFKAR » 01.09.2016 16:24

Ich hab nur Imperium, The Eyes of my Mother, The Devil's Candy und Night of the Living Deb gesehen.

Das war alles so im okayen 7er-Bereich. The Eyes of my Mother eher noch darunter, weil zu artsy-fartsy. ;-) Also keiner dabei, wo ich "Musste im Kino sehen!" rufen würde.

Ich würd' mich vielleicht daran orientieren, was in anderen Städten den Publikumspreis gewonnen hat. In Berlin und NBG hat They call me Jeeg Robot vor Under the Shadows und The Priests gewonnen.

Bin gespannt auf deine Meinung zu SAM. Da hab ich auch lange überlegt.

Train to Busan soll in Südkorea ein riesiger Erfolg gewesen sein.

Zur King-Verfilmung "Cell" hab ich trotz Starbesetzung fast nur Verrisse gelesen. Aber da war King wohl auch am Drehbuch beteiligt, dann wird's glaub ich nie was.
“Es erfordert eine Menge Mut, anonym nette Dinge im Internet zu posten.“ (Marge Simpson, Hausfrau und Mutter)

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 6826
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Fantasy Filmfest 2016

Beitrag von Susi666 » 02.09.2016 00:05

Swiss Army Man: Lohnt sich schon alleine wegen der "Bus"/"Cafe"/"Kino"-Szene! Ganz großartig! :pommes:
Läßt die paar Längen im ersten Drittel des Films schnell vergessen...

Da merkt man dann auch (spätestens), daß die Regisseure aus der Musikvideobranche kommen. Durch die Liste Videos und Kurzfilme muß ich mich die Tage mal durcharbeiten:

http://www.danieldaniel.us/
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

TAFKAR
Beiträge: 3300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Fantasy Filmfest 2016

Beitrag von TAFKAR » 05.09.2016 12:14

In München haben die gleichen Filme gewonnen wie in NBG und B: Jeeg Robot vor Under the Shadows und The Priests.
“Es erfordert eine Menge Mut, anonym nette Dinge im Internet zu posten.“ (Marge Simpson, Hausfrau und Mutter)

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 6826
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Fantasy Filmfest 2016

Beitrag von Susi666 » 05.09.2016 21:08

Grad gesehen: "The Devil's Candy".

Da war ich ja primär durch den angekündigten Metal-lastigen Soundtrack reingelockt worden und wurde auch nicht enttäuscht. Besonders der Kram von Sunn O))))) paßte halt perfekt. Ansonsten war das Ganze, trotz der Fülle an Klischees, auch visuell sehr ansprechend gemacht, mit einem für Wimps wie mich maßgeschneiderten Level an "Spannung" und "Gewalt".

Da war die Story dann auch nur noch zweitrangig, und wo der Film nun innerhalb des Genres einzuorden ist, dürfen die Experten diskutieren. Ich hatte meinen Spaß! :D
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 6826
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Fantasy Filmfest 2017

Beitrag von Susi666 » 07.09.2017 12:23

Huch, FFF 2017 startet ja heute... :o

Gleich mal auf die homepage surfen und spätestens morgen irgendwo ein Programmheft mitnehmen...Gibt es irgendwelche Empfehlungen von den Experten?
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Benutzeravatar
Schmendrick
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 552
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Witten-Home of evil

Re: Fantasy Filmfest

Beitrag von Schmendrick » 07.09.2017 18:58

Train to busan ist richtig geil!
Wir schauen Hatchet4 in koeln!
Kann nur gut werden!!
1.Vorsitzender und Gründer der AOTSWTETGTMATB

Nein, ich brauche keinen Grabstein.Ihr dürft mit meiner Asche grillen!

www.draussenraus.de

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24439
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Fantasy Filmfest

Beitrag von Sambora » 07.09.2017 19:03

Schmendrick hat geschrieben:Train to busan ist richtig geil!
Naja...ist halt spannend...ansonsen 08/15-Zombie-Quatsch...immerhin schön gefilmt.

6/10

Benutzeravatar
Schmendrick
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 552
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Witten-Home of evil

Re: Fantasy Filmfest

Beitrag von Schmendrick » 07.09.2017 19:41

Ich fand den schon geil mit einer schönen Preise asiagewürzmischung*gg*
1.Vorsitzender und Gründer der AOTSWTETGTMATB

Nein, ich brauche keinen Grabstein.Ihr dürft mit meiner Asche grillen!

www.draussenraus.de

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 9684
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Fantasy Filmfest

Beitrag von infected » 07.09.2017 19:51

Ich will unbedingt Schneeflöckchen sehen.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

TAFKAR
Beiträge: 3300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Fantasy Filmfest

Beitrag von TAFKAR » 08.09.2017 14:30

Ich seh gar nix dieses Jahr, weil ich gerade in China bin. In München ist It der Eröffnungsfilm, parallel in zwei Sälen, beide ausverkauft. Der hat, glaube ich, regulären Start in 2-3 Wochen. Keine Ahnung, wie der angekommen ist. (Facebook ist gesperrt.)
“Es erfordert eine Menge Mut, anonym nette Dinge im Internet zu posten.“ (Marge Simpson, Hausfrau und Mutter)

Antworten