DC Comics' shared universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon Undo » 28.12.2018 18:14

My Friend Of Misery hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Und CGI üben wir nochmal, nüch?

Der Rest ist Geschmackssache, aber den Kritikpunkt kann ich nun gar nicht nachvollziehen. Der ganze Unterwasserkram sieht doch super aus. Wo es hakt, ist bei der Verfolgungsjagd über die Dächer, aber sonst ist mir nichts negativ aufgefallen.


Ja, genau das war doch furchtbar! Man sollte meinen, dass die Wasserwelt komplizierter ist als über sizilianische Dächer zu hüpfen. Also für einen CGI-Fachmenschen. Aber vielleicht war das der Praktikant *g*
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52080
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon playloud308 » 28.12.2018 20:04

Auch da ist mir das nicht negativ aufgefallen.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon Undo » 28.12.2018 20:09

playloud308 hat geschrieben:Auch da ist mir das nicht negativ aufgefallen.


Du feierst den ja auch ab wie sonstwas :D
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 58250
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon My Friend Of Misery » 28.12.2018 22:38

Undo hat geschrieben:
My Friend Of Misery hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Und CGI üben wir nochmal, nüch?

Der Rest ist Geschmackssache, aber den Kritikpunkt kann ich nun gar nicht nachvollziehen. Der ganze Unterwasserkram sieht doch super aus. Wo es hakt, ist bei der Verfolgungsjagd über die Dächer, aber sonst ist mir nichts negativ aufgefallen.


Ja, genau das war doch furchtbar! Man sollte meinen, dass die Wasserwelt komplizierter ist als über sizilianische Dächer zu hüpfen. Also für einen CGI-Fachmenschen. Aber vielleicht war das der Praktikant *g*

Achso, ich hatte es so verstanden, dass Du es durchgängig nicht gut fandest.
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon Undo » 28.12.2018 23:05

My Friend Of Misery hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
My Friend Of Misery hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Und CGI üben wir nochmal, nüch?

Der Rest ist Geschmackssache, aber den Kritikpunkt kann ich nun gar nicht nachvollziehen. Der ganze Unterwasserkram sieht doch super aus. Wo es hakt, ist bei der Verfolgungsjagd über die Dächer, aber sonst ist mir nichts negativ aufgefallen.


Ja, genau das war doch furchtbar! Man sollte meinen, dass die Wasserwelt komplizierter ist als über sizilianische Dächer zu hüpfen. Also für einen CGI-Fachmenschen. Aber vielleicht war das der Praktikant *g*

Achso, ich hatte es so verstanden, dass Du es durchgängig nicht gut fandest.


Nö. Also ich fand den ganzen Film durchgängig doof, aber die Unterwasserwelt war schön bunt.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52080
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon playloud308 » 28.12.2018 23:22

Undo hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:Auch da ist mir das nicht negativ aufgefallen.


Du feierst den ja auch ab wie sonstwas :D

Also schlechter als das Bart-wegmach-CGI von Superman in Justice League kann das gar nicht sein. :D

Ich fand das Ameisenkostüm ziemlich lustig. :pommes:
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon Undo » 28.12.2018 23:32

playloud308 hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
playloud308 hat geschrieben:Auch da ist mir das nicht negativ aufgefallen.


Du feierst den ja auch ab wie sonstwas :D

Also schlechter als das Bart-wegmach-CGI von Superman in Justice League kann das gar nicht sein. :D

Ich fand das Ameisenkostüm ziemlich lustig. :pommes:


Justice League hab ich gar nicht erst angeguckt. Da reichte mir die Vielzahl an Verrissen hier *g*
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 21605
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon hellj » 20.01.2019 21:12

Hat schon jemand in „Titans“ reingesehen?
Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 14270
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon DerIngo » 20.01.2019 21:58

hellj hat geschrieben:Hat schon jemand in „Titans“ reingesehen?

Jau, aber bislang nur die 1. Folge. Fand ich aber ziemlich gut.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30863
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon monochrom » 20.01.2019 23:21

Ich finde es deutlich zu düster. Aber nicht völlig uninteressant.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 5000
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon casta » 21.01.2019 23:23

monochrom hat geschrieben:Ich finde es deutlich zu düster. Aber nicht völlig uninteressant.


Es ist wirklich überraschend düster, finde den ton aber persönlich sehr gut getroffen. Ist halt nicht Teen Titans Go! :D

Für mich persönlich mit weitem Abstand die beste DC Serie, weil weniger Soap Opera als das Arrowverse und ist vielleicht das etwas bessere Medium für DC und deren Charaktere, die j durchaus düster and. Denke das Justice League, Suicide Squad und BvS im Serien format wohl besser rübergekommen wären, da es in dem Format einfach mehr Zeit zum zeichnen der Charaktere gibt.

Sehr sehenswerte Serie mit der einen oder anderen überrschung. Freue mich jetzt schon wie bolle auf Staffel zwei.
Benutzeravatar
FTS
Beiträge: 1021
Registriert: 18.01.2009 01:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon FTS » 22.01.2019 01:03

Ich gucke solche Sachen immer losgelöst vom Kontext. Wäre ja eine Lebensaufgabe zu verstehen, warum Robin hier ein fieser Drecksack ist und in welchem Kanon das jetzt wieder Sinn macht usw. ...

Finds ganz nett soweit. Ja, heutzutage ist zu vieles extrem düster inszeniert und diese Serie spiegelt ebenfalls das Misstrauen der Menschheit gegenüber sich selbst wider. Heldenfiguren waren immer auch ein Stück weit ans Urvertrauen gekoppelt, das vielen Leuten heute offenbar fehlt.
Cologne Metal Festival - http://www.cologne-metal.de
2013 - 2018
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon Undo » 24.01.2019 09:55

hellj hat geschrieben:Hat schon jemand in „Titans“ reingesehen?


Gestern angefangen, bleibe da auf jeden Fall dran.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18432
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon infected » 24.01.2019 10:06

Aquaman: Kürzlich endlich gesehen, quietschebuntes Kino, hirnfrei, aber mit einem gewissen Unterhaltungswert, nur sollte man nicht zu sehr darüber nachdenken, da man so die Plotholes besser ignorieren kann. Besseres Drehbuch und das quietschebunte bitte beibehalten, dann kann das evtl. doch was werden.
Im Anschluss daran habe ich den Fehler gemacht, daheim Justice League anzumachen. Gute Güte, was ist das doch für ein Rotz aus billigen Effekten, beschissener Farbpalette und voll-lobotomierten Drehbuch. Da kann einem Joss Wheedon nur leid tun, dass er hier so als Lückenfüller verheizt wurde. Und dann gibt es ernsthaft DC-Fanboys die davon einen Zack Snyder Directors Cut wollen?
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
SMF
Beiträge: 11678
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitragvon SMF » 24.01.2019 11:51

Aquaman war tatsächlich unterhaltsam. Wenn auch etwas zu bunt und teils grottigem CGI.
Aber man kann den tatsächlich anschauen um Spass zu haben.

@ Justice League Directors Cut
Der wird gewünscht weil Whedon bei Übernahme die Farben hochgedreht hat und der Film ursprünglich aber für das Dunkle der Snyder Filme ausgelegt ist.
Das sieht man an den Kostümen und vielen anderen Parts die mit der Helligkeit kollidieren.

Haben muss ich das trotzdem nicht. ;-)
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!!

SMFs Adventure Thread

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eraserhead und 7 Gäste