DC Comics' shared universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 58271
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von My Friend Of Misery » 22.11.2017 12:19

Watt ich sach. *g*
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von schneezi » 30.11.2017 12:29

Gerade die ersten beiden Folgen von Crisis on Earth X gesehen. Das macht schon Laune. Wahrscheinlich mehr als Justice League.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 58271
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von My Friend Of Misery » 12.12.2017 10:25

Justice League ist leider nicht die erwartete Vollkatastrophe sondern nur normal schlecht und langweilig. :x

Außerdem der hässlichste Film des Jahres. Was haben die mit den 300 Mio gemacht? Zu sehen sind sie nirgends.
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von playloud308 » 19.03.2018 15:10

Habe gestern endlich Justice League gucken können. Die erwartetet Vollkatastrophe war es dann doch
nicht. Der Film verging wie im Flug. Sehr kurzweilig eigentlich. Das CGI war jetzt nicht unbebdingt der
Bringer. Das CGI um den Mustache vom Superman Darsteller zu entfernen, war sogar richtig scheiße.
Das sah sehr billig und unwirklich aus.
7,5/10

EDIt: Marvel kann es einfach besser.

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von infected » 06.04.2018 09:30

Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30917
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von monochrom » 06.04.2018 10:31

Justice League vor kurzem gesehen. Guckbarer Film, aber halt trotzdem irgendwie scheissig, weil doofe Dialoge, nichts wirklich interessantes passiert und...

Ach, ich lass es sein. Ich könnte jetzt 30 Dinge aufzählen, die nerven bis scheissig sind, aber eigentlich ist der Film das nicht wert. 4,0 Punkte, wenigstens nicht so ein Offenbarungseid wie BvS oder so eine Komplettzerstümmelung wie Suicide Squad, und nicht so unerträglich langweilig wie Man of Steel.

Aber das da tausend Leute dran rumgemurkst haben, spürt man halt vorne und hinten. Keine AHnung, irgendwie ungut, und zum Glück mittlerweile auch egal. Das das insgesamt alles riesige Scheisse ist, haben die Verantwortlichen ja selbst gemerkt, jetzt wird halt alles flashgepointed und danach auch nicht besser.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von infected » 06.04.2018 10:38

monochrom hat geschrieben:Justice League vor kurzem gesehen. Guckbarer Film, aber halt trotzdem irgendwie scheissig, weil doofe Dialoge, nichts wirklich interessantes passiert und...

Ach, ich lass es sein. Ich könnte jetzt 30 Dinge aufzählen, die nerven bis scheissig sind, aber eigentlich ist der Film das nicht wert. 4,0 Punkte, wenigstens nicht so ein Offenbarungseid wie BvS oder so eine Komplettzerstümmelung wie Suicide Squad, und nicht so unerträglich langweilig wie Man of Steel.

Aber das da tausend Leute dran rumgemurkst haben, spürt man halt vorne und hinten. Keine AHnung, irgendwie ungut, und zum Glück mittlerweile auch egal. Das das insgesamt alles riesige Scheisse ist, haben die Verantwortlichen ja selbst gemerkt, jetzt wird halt alles flashgepointed und danach auch nicht besser.
Nur das der Flash Film jetzt nicht mehr Flashpoint heißt. Weiß der Henker, was das wieder zu bedeuten hat und ob die Geschichte so dann überhaupt noch kommt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von infected » 14.06.2018 13:35

Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von infected » 19.07.2018 14:35

DC Streaming Service steht in den Startlöchern:
DC Universe Streaming Service Reveals Price, Feature Details
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von schneezi » 22.07.2018 11:09

Der wässrige... :ka:
Shazam!
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30917
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von monochrom » 22.07.2018 13:22

Sieht beides deutlich besser aus als die bisherigen Filme, vor allem halt nicht mehr nach hässlichem Düstersnyderverse.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von infected » 22.07.2018 15:36

Na, wenn sich Warner/DC jetzt auch noch James Gunn schnappt, dann könnte das doch noch was werden.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30917
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von monochrom » 22.07.2018 15:40

infected hat geschrieben:Na, wenn sich Warner/DC jetzt auch noch James Gunn schnappt, dann könnte das doch noch was werden.
Passiert das gerade? Hätte Disney verdient, ich bin echt richtig sauer auf die.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42875
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Sambora » 22.07.2018 15:42

infected hat geschrieben:Na, wenn sich Warner/DC jetzt auch noch James Gunn schnappt, dann könnte das doch noch was werden.
Bestimmt - haben ja bisher doch so viel richtig gemacht.

Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18642
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von infected » 22.07.2018 15:47

monochrom hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Na, wenn sich Warner/DC jetzt auch noch James Gunn schnappt, dann könnte das doch noch was werden.
Passiert das gerade? Hätte Disney verdient, ich bin echt richtig sauer auf die.
Ich gehe mal davon aus, dass da in absehbarer Zeit ein Wechsel stattfinden wird. Für Marcel wird es jetzt eng, für GOTG 3 gibt es bisher nur einen ersten draft, die Story ist als Trilogie ausgelegt und vor allem, James Gunn war eigentlich dazu auserkoren a la wheedon oder Russo Brothers Phase IV im wesentlichen zu managen/prägen und die wesentlichen Entwicklungen zu bestimmen, quasi Exposé Autor für Phase IV. Und da wird man jetzt ganz schön ins Straucheln kommen während sich dieser Alt right-Pizzagate-there is no date rape on the first date Spack einen auf den Erfolg herunterholt.
Nobody expects the Spanish Inquisition!

Antworten