DC Comics' shared universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Silkworm »

Ja, habe reingeschaut.
Ist mir stilistisch zu old-school.

Bei den anderen beiden Empfehlungen hab ich noch nicht weiter geschaut.
Komme derzeit auch nicht sonderlich viel zum lesen, weil ich arbeitstechnisch ziemlich eingebunden bin und nach der Arbeit lieber noch ne runde zocke
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Silkworm »

Habe mich mal durch einige Harley & Ivy Trades gelesen, weil ich die Interaktion zwischen beiden Charakteren sehr mag.
Nicht mal die Liebesgeschichte, sondern das Miteinander.
Habe jetzt noch einen Haufen Harley Trades hier liegen und ein paar Hellblazer.

Bestellt sind noch die Dr. Doom US Trades (sorry kein DC)

Harley und Ivy sind halt Schönwetter Comics, manchmal mit mehr Tiefgang, aber eher was für Zwischendurch.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7922
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von monochrom »

Silkworm hat geschrieben: 23.02.2021 00:07 Habe mich mal durch einige Harley & Ivy Trades gelesen, weil ich die Interaktion zwischen beiden Charakteren sehr mag.
Nicht mal die Liebesgeschichte, sondern das Miteinander.
Habe jetzt noch einen Haufen Harley Trades hier liegen und ein paar Hellblazer.

Bestellt sind noch die Dr. Doom US Trades (sorry kein DC)

Harley und Ivy sind halt Schönwetter Comics, manchmal mit mehr Tiefgang, aber eher was für Zwischendurch.
Bei Harley und den Gotham Girls hab ich auch hier und da was, und mag das alles sehr. Macht halt einfach Spaß.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Silkworm »

monochrom hat geschrieben: 23.02.2021 08:15
Bei Harley und den Gotham Girls hab ich auch hier und da was, und mag das alles sehr. Macht halt einfach Spaß.
Ach, ganz vergessen, die komplette Gotham City Sirens Reihe hab ich auch noch auf Ebay geschossen, sind aber noch nicht da.

PS:
Poison Ivy - Kreislauf von Leben und Tod liefert eine recht gute Übersicht über den Charakter Poison Ivy und hat mit Swampy einen Gastauftritt meines absoluten DC Lieblings zu bieten

Bei den letzten Lese-Sessions ist mir mal wieder aufgefallen, wie sehr mich Batman und Superman langweilen.
Kann irgendwie so gar nicht mehr auf Superhelden.
Bei Marvel ist noch schlimmer. Da mag ich echt niemanden außer Dr. Strange und Sentry
Habs echt mehr mit Superschurken und Antihelden
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1439
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von wolverin »

Silkworm hat geschrieben: 07.02.2021 10:40 Ja, habe reingeschaut.
Ist mir stilistisch zu old-school.

Bei den anderen beiden Empfehlungen hab ich noch nicht weiter geschaut.
Komme derzeit auch nicht sonderlich viel zum lesen, weil ich arbeitstechnisch ziemlich eingebunden bin und nach der Arbeit lieber noch ne runde zocke
Ich habe vor kurzem diesen Comic hier erstanden:

https://www.comicguide.de/book/107613/Superboy-1

Er erzählt die Herkunftsgeschichte des Klon Superboy, wie eher in der Titans Serie auch vorkommt.
Ich habe ihn noch nicht gelesen, aber auf jeden Fall ist es kein Oldschool.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Silkworm »

wolverin hat geschrieben: 27.02.2021 22:51
Ich habe vor kurzem diesen Comic hier erstanden:

https://www.comicguide.de/book/107613/Superboy-1

Er erzählt die Herkunftsgeschichte des Klon Superboy, wie eher in der Titans Serie auch vorkommt.
Ich habe ihn noch nicht gelesen, aber auf jeden Fall ist es kein Oldschool.
Hab mir Band 5 der Titans Trades geholt.
Nicht die klassische Besetzung, aber Muss Marsian ist ein interessanter Ersatz.
Gefiel mir ganz gut.
Da as einen üblen Cliffhanger gab, muss natürlich Band 6 auch noch her.
Der Pile of Shame ist aber gewachsen. Mal gucken wann ich dazu komme.
Habe mir auch noch alle US Trades von Moores Swamp Thing bestellt
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1439
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von wolverin »

Silkworm hat geschrieben: 27.02.2021 23:20
wolverin hat geschrieben: 27.02.2021 22:51
Ich habe vor kurzem diesen Comic hier erstanden:

https://www.comicguide.de/book/107613/Superboy-1

Er erzählt die Herkunftsgeschichte des Klon Superboy, wie eher in der Titans Serie auch vorkommt.
Ich habe ihn noch nicht gelesen, aber auf jeden Fall ist es kein Oldschool.
Hab mir Band 5 der Titans Trades geholt.
Nicht die klassische Besetzung, aber Muss Marsian ist ein interessanter Ersatz.
Gefiel mir ganz gut.
Da as einen üblen Cliffhanger gab, muss natürlich Band 6 auch noch her.
Der Pile of Shame ist aber gewachsen. Mal gucken wann ich dazu komme.
Habe mir auch noch alle US Trades von Moores Swamp Thing bestellt

Moores Swamp Thing habe ich zum Teil auch gelesen. Als E-Comic im Kindle Abo.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12670
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Schnabelrock »

Kann man sich sowas als normaler Mensch eigentlich mit Spaß angucken oder muss man dazu erstmal 6 Semester an die Marvel Pro Academy?
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7922
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von monochrom »

Schnabelrock hat geschrieben: 01.03.2021 10:36 Kann man sich sowas als normaler Mensch eigentlich mit Spaß angucken oder muss man dazu erstmal 6 Semester an die Marvel Pro Academy?
Für DC musst du ans DC College. :D

Falls du ernsthaft fragst, ich nehme dich gerne an die Hand, sei es bei den Comics, beim MCU, bei anderen Filmen oder Serien. ;)
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12670
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Schnabelrock »

Danke Dir, ich fürchte, jedenfalls im Moment fehlt es mir an der seriösen Ambition. Ich hatte sowas schon befürchtet.
Star Wars und DC & Co. kann man ja leider nicht mehr einfach so naiv und kernfaul konsumieren.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7922
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von monochrom »

Schnabelrock hat geschrieben: 01.03.2021 13:13 Danke Dir, ich fürchte, jedenfalls im Moment fehlt es mir an der seriösen Ambition. Ich hatte sowas schon befürchtet.
Star Wars und DC & Co. kann man ja leider nicht mehr einfach so naiv und kernfaul konsumieren.
Das MCU kann man sich übrigens einfach angucken, da braucht man null Vorwissen. Ein Film nach dem anderen.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27695
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Sambora »

monochrom hat geschrieben: 01.03.2021 16:01
Schnabelrock hat geschrieben: 01.03.2021 13:13 Danke Dir, ich fürchte, jedenfalls im Moment fehlt es mir an der seriösen Ambition. Ich hatte sowas schon befürchtet.
Star Wars und DC & Co. kann man ja leider nicht mehr einfach so naiv und kernfaul konsumieren.
Das MCU kann man sich übrigens einfach angucken, da braucht man null Vorwissen. Ein Film nach dem anderen.
Dies. Ich habe in meinem Leben noch nie einen Marvel- Comic gelesen. Mich hat allein das MCU komplett süchtig gemacht.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12670
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Schnabelrock »

Jo, das geht dann schon so, wie ich es mir erhofft habe.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Silkworm »

Ist halt nur so, dass die Filme bestenfalls unterhaltsam sind (bis auf die Dark Knights, die sind gut).
Oft hat man da aber auch Totalausfälle dabei
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27695
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: DC Comics' shared universe

Beitrag von Sambora »

Auf DC trifft das zu.
Wir sprachen aber (warum auch immer in diesem Thread?) von Marvel.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Antworten