Marvel Cinematic Universe

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 958
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von wolverin »

1984 hat geschrieben: 04.09.2020 16:43
Dimebag666 hat geschrieben: 04.09.2020 15:45
1984 hat geschrieben: 04.09.2020 15:14 Green Lantern und so.
NEEEEEIIIIINNNNN!!!!!
So scheiße?
Das ist so ein Film, den habe ich nun zweimal gesehen, aber wenn mich einer fragt worum es da geht.........muss passen. :ka:
Ähnlich wie Star Trek - Nemesis

Und so dunkel wie Alien vs Predator 2
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Mustafa_Manson »

Ich finde auch, dass B vs S nicht soo schlecht ist.
Ja, auch den Martha-Dialog finde ich auch nicht so schlimm, wie viele meinen. Ich sehe eigentlich gar kein Problem, 'Martha' ist halt ein Trigger, der bei Batman und Superman aus nachvollziehbaren Gründen wirkt.

Sucide Squad ist aber dennoch besser.

Erreicht alles nicht im Ansatz das Marvel-Zeug, aber Spaß hatte ich damit trotzdem.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 958
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von wolverin »

Mustafa_Manson hat geschrieben: 05.09.2020 23:19 Ich finde auch, dass B vs S nicht soo schlecht ist.
Ja, auch den Martha-Dialog finde ich auch nicht so schlimm, wie viele meinen. Ich sehe eigentlich gar kein Problem, 'Martha' ist halt ein Trigger, der bei Batman und Superman aus nachvollziehbaren Gründen wirkt.

Sucide Squad ist aber dennoch besser.

Erreicht alles nicht im Ansatz das Marvel-Zeug, aber Spaß hatte ich damit trotzdem.

Okay, wobei es aber schon merkwürdig war, dass ein ausgesprochenes "Martha" plötzlich alles geändert hat. :ka:
Man könnte ja meinen das sei ein vereinbartes Stoppwort gewesen. :traenenlach:

Bei Suicide Squad war nur Harley toll.

DC ist in seinem Serienunversum dafür (bisher noch) besser aufgestellt.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 958
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von wolverin »

Bei Batman vs Superman hätte es vielleicht eine Drehbuchautorin namens Ariadne gebraucht, die einen besseren Faden geknüpft hätte. :ka:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Mustafa_Manson »

wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:33 Okay, wobei es aber schon merkwürdig war, dass ein ausgesprochenes "Martha" plötzlich alles geändert hat. :ka:
Hat es doch nicht wirklich, du darfst die Selbstzweifel Batmans und sein Trauma mit 'Martha' nicht vergessen.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 958
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von wolverin »

Mustafa_Manson hat geschrieben: 05.09.2020 23:41
wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:33 Okay, wobei es aber schon merkwürdig war, dass ein ausgesprochenes "Martha" plötzlich alles geändert hat. :ka:
Hat es doch nicht wirklich, du darfst die Selbstzweifel Batmans und sein Trauma mit 'Martha' nicht vergessen.
Naja, aber er lässt davon ab jemanden fertig zu machen, den er unbedingt fertig machen will, weil dessen (Adoptiv)-Mutter zufällig heisst wie die eigene Mutter?
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 958
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von wolverin »

Abgesehen davon ist die "Batman macht Superman mit Kryptonit-Handschuhen platt"-Sache auch ziemlich weit hergeholt.
Das war sie schon bei Frank Miller. Supi hätte die Fledermaus eigentlich mit seiner Superpuste gegen die nächste Wand geblasen und es wär Ruhe gewesen.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Mustafa_Manson »

wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:46 Naja, aber er lässt davon ab jemanden fertig zu machen, den er unbedingt fertig machen will, weil dessen (Adoptiv)-Mutter zufällig heisst wie die eigene Mutter?

Selbstzweifel und so, und ja, dass die Nennung des Namens der Mutter da emotional als Trigger wirken kann, finde ich nicht ungewöhnlich.
Außerdem bemerkt er ja dann auch das noch größere Ausmaß des Problems.

wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:46 Supi hätte die Fledermaus eigentlich mit seiner Superpuste gegen die nächste Wand geblasen und es wär Ruhe gewesen.

Ja, natürlich. Aber das wollte er doch gar nicht, wie er im Film auch ausdrücklich sagt.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 958
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von wolverin »

Mustafa_Manson hat geschrieben: 05.09.2020 23:56
wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:46 Naja, aber er lässt davon ab jemanden fertig zu machen, den er unbedingt fertig machen will, weil dessen (Adoptiv)-Mutter zufällig heisst wie die eigene Mutter?

Selbstzweifel und so, und ja, dass die Nennung des Namens der Mutter da emotional als Trigger wirken kann, finde ich nicht ungewöhnlich.
Außerdem bemerkt er ja dann auch das noch größere Ausmaß des Problems.

wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:46 Supi hätte die Fledermaus eigentlich mit seiner Superpuste gegen die nächste Wand geblasen und es wär Ruhe gewesen.

Ja, natürlich. Aber das wollte er doch gar nicht, wie er im Film auch ausdrücklich sagt.
Es war nur alles so gehetzt, das ist das Problem des Films, meiner Meinung nach. :ka:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 3355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Mustafa_Manson »

Ich sehe es so:
Superman kommt zum Kampf ausdrücklich nicht, um Batman zu vernichten, sondern um ihn zu informieren, und zu überzeugen.
Freilich hätte er ihn auch einfach wegpusten können.

Batman war sich auch zu jeder Zeit dessen bewusst, dass er 'Hart auf Hart' keine Chance gegen Superman hat.

Und nachdem Superman gezeigt hat, dass er gar nicht kämpfen will, wuchsen die Selbtzweifel bei Batman, er fragte sich, ob das wirklich der wahre Feind ist, und ob seine fixe Idee wirklich auch so toll ist.
Trotzdem wollte er natürlich testen, wie weit er mit seinen Waffen kommen kann.

Aufgrund seines Traumas triggert 'Martha' natürlich, und dann kommt auch noch die Frau, und die Erklärung der Situation...

Da kann man schon mal vom Plan 'Superman vernichten' abkommen.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7767
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von monochrom »

wolverin hat geschrieben: 05.09.2020 23:10
Sambora hat geschrieben: 05.09.2020 16:29
Lazyking hat geschrieben: 05.09.2020 16:24
Lobi hat geschrieben: 04.09.2020 17:24

+1
+2

Gerade mich als absoluter Fan der Green Lantern Comics schmerzt der Film über alle Maßen.
Naja, aber besser als B vs S ist er trotzdem. Kein Superhelden-Film ist schlechter als B vs S!
Ghost Rider - Spirit Of Vengeance?
Elektra?
Catwoman?
Batman und Robin?
Batman Forever?
Superman 3+4?
Supergirl?
Justice League?
Sucide Squad?

Ich werde gerade erst warm. :kratz:
Möglicherweise Justice League. Die anderen sind halt Trash, aber kein monumentales Verbrechen an der Filmgeschichte insgesamt. So wie BvS.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Lazyking
Beiträge: 69
Registriert: 19.08.2020 07:19

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Lazyking »

Mustafa_Manson hat geschrieben: 05.09.2020 23:19
Erreicht alles nicht im Ansatz das Marvel-Zeug,
Selbst da würde ich widersprechen. Im MCU gibts auf jeden Fall auch ein par wenige Sachen die ich schlechter finde.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10516
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Ant Man 3 hat ja jetzt Jeff Loveness (Sonst bei Rick&Morty als Schreiber/Co-Produzent tätig) als Drehbuchautor, Peyton Reed wird zum dritten mal als Regisseur zurückkehren.
'Ant-Man 3' Finds its Writer With 'Rick and Morty' Scribe (Exclusive)

Und jetzt wird noch bekannt, dass wohl Kang the Conqueror im Film vorkommen wird und Ant Man 3, zusammen mit dem 2. Dr. Strange Film eine wichtige Rolle für die weitere Entwicklung des MCU einnehmen würde.
Jonathan Majors Joins Marvel Cinematic Universe, Lands Major Role In Next ‘Ant-Man’ Movie
EXCLUSIVE: After a star-making turn in HBO’s hit series Lovecraft Country, Jonathan Majors is now ready to make his mark in the Marvel Cinematic Universe in a big way. Majors has been tapped for one of the lead roles in the next Ant-Man movie opposite Paul Rudd and Evangeline Lily. The studio had no comment, but sources close to the project say he is likely to play the super-villain Kang the Conqueror.
(...)
Und damit zusammenhängend:
Ant-Man 3: Why Reports of Kang's Casting Have Reed Richards Trending on Twitter
With news of Kang the Conqueror coming to the Marvel Cinematic Universe in Ant-Man 3, fans now believe there's a greater chance than ever that the Fantastic Four will be making their debut in the franchise sooner rather than later. It was recently announced that Jonathan Majors will be playing a leading role in the upcoming MCU film, and while the studio hasn't confirmed anything, insider rumors claim that he is likely to appear as Kang.

Before becoming the villain that the likes of the Avengers fear, Kang was Nathaniel Richards, an expert historical scholar who discovered time travel technology left behind by Victor von Doom. He would then spend his life jumping through different periods of time, facing off against the likes of the Fantastic Four and the Avengers under different aliases. In an attempt to return to his home in the 31st century, he ends up on a war-torn Earth, easily taking it for himself and officially becoming Kang the Conqueror.

(...)
Mal schauen, aber allmählich kommt dann doch etwas in Bewegung.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 3008
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Mondkerz »

Kang <3
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10516
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Marvel Cinematic Universe

Beitrag von infected »

Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Antworten