Eure neuesten Spiele

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Crypt0rchild
Beiträge: 1525
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Crypt0rchild »

Es ist wirklich etwas ganz Besonderes und ich finde, dass es jeder zumindest mal für eine längere Weile ausprobieren sollte.

Es haften zu viele Klischees an dem Game - man liefert nicht nur zu Fuß Pakete aus. Es passiert viel viel mehr und hat ein Spielgefühl, was es so schlicht noch nie gab.

Meine Freundin, die hoffnungsloses Mads Mikkelsen Fangirl ist, und ich, hatten letzten Herbst fast 200 Stunden sehr viel Spaß und Frust damit. Der Spaß hat aber bei Weitem überwogen.

Thema: "Ich hab aber nicht viel Zeit zum Zocken, deshalb sollen die mal hinmachen mit den Cutscenes" ist einfach kein valider Kritikpunkt. Da kann das Spiel ja nun nix für.
Und dass Kojima gerne mal ausladend cineastisch daherkommt, weiss man seit Metal Gear Solid.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Crypt0rchild hat geschrieben:
27.07.2020 23:58


Thema: "Ich hab aber nicht viel Zeit zum Zocken, deshalb sollen die mal hinmachen mit den Cutscenes" ist einfach kein valider Kritikpunkt. Da kann das Spiel ja nun nix für.
Und dass Kojima gerne mal ausladend cineastisch daherkommt, weiss man seit Metal Gear Solid.

Eben. Zumal man das auch vorher weiß. Das ist in etwa so, als würde man sich eine Doom-Platte kaufen und wäre dann genervt von der Länge der Songs. Wer keine Zeit für sowas hat lässt es halt bleiben, kramt den alten Game Boy vor, zockt 5 Minuten Dr. Mario und pfeift sich dabei ‘ne Grind-Platte rein.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3027
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von borsti »

Crypt0rchild hat geschrieben:
27.07.2020 23:58

Thema: "Ich hab aber nicht viel Zeit zum Zocken, deshalb sollen die mal hinmachen mit den Cutscenes" ist einfach kein valider Kritikpunkt. Da kann das Spiel ja nun nix für.
Und dass Kojima gerne mal ausladend cineastisch daherkommt, weiss man seit Metal Gear Solid.
Aber was spricht denn dagegen, sie pausierbar zu machen und zwar so, dass man das Spiel später an genau dieser Stelle fortsetzen kann? Wie gesagt: Jede Mediathek bietet das an bzw. weiß man bei Netflix und Co. auch im Vorfeld, wie lange eine Episode oder ein Film läuft und kann sich drauf einstellen.

:ka:
Crypt0rchild
Beiträge: 1525
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Crypt0rchild »

Home-Knopp drücken, Spiel ist suspended/pausiert, wenn es denn gerade derweil unbedingt Not tut.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Crypt0rchild
Beiträge: 1525
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Crypt0rchild »

Persona 5 Royal Edition (PS4)

Hab das Original zwar schon so lange gespielt, dass es nicht mehr feierlich ist, aber ich hab erneut Bock drauf. Ist einfach das geilste PS4 Game.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Command & Conquer 1 & Red Alert 1 Remaster. Brauch man nix zu sagen, ist Gold. :D
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4598
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Defeated Hero »

Nochmal zu Ghost of Tsushima: Habe die Main Story nun seit gestern Abend durch und meine Meinung hat sich nur noch verfestigt. Nicht nur mein bisheriges GOTY, sondern auch eins der besten Spiele dieser Konsolengeneration. Die Spielwelt mit allem Pipapo (Exploration, Art Direction, Beleuchtung, Wetter, Abwechslunsgreichtum etc.) habe ich vorher ja schon ausreichend lobpreist und haut mich auch nach 30+ Stunden noch um, aber auch Story und Charakterentwicklung haben ab Act II derbe zugelegt, da waren schon einige intensive Momente dabei. Auch einige der Sidequest und insbesondere die Companion Questreihen behandeln teilweise überraschend interessante/deftige Themen, das Ende fand ich ebenfalls richtig super und hat das Spiel nochmal schön abgerundet.
Hätte hier und da zwar ein paar Sachen anders gemacht oder bevorzugt (etwas weniger repetitive Aktivitäten in der Open World und stattdesseb mehr überraschende One-Offs, die im Gedächtnis bleiben), aber hab dennoch von Anfang bis Ende Spaß gehabt.
Werde jetzt am Wochenende noch die letzten Questreihen fertigmachen und die Platintrophäe abstauben. Tatsächlich mal ein Spiel, für das ich auf zusätzlichen DLC hoffe.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Defeated Hero hat geschrieben:
31.07.2020 14:38
Nochmal zu Ghost of Tsushima: Habe die Main Story nun seit gestern Abend durch und meine Meinung hat sich nur noch verfestigt. Nicht nur mein bisheriges GOTY, sondern auch eins der besten Spiele dieser Konsolengeneration. Die Spielwelt mit allem Pipapo (Exploration, Art Direction, Beleuchtung, Wetter, Abwechslunsgreichtum etc.) habe ich vorher ja schon ausreichend lobpreist und haut mich auch nach 30+ Stunden noch um, aber auch Story und Charakterentwicklung haben ab Act II derbe zugelegt, da waren schon einige intensive Momente dabei. Auch einige der Sidequest und insbesondere die Companion Questreihen behandeln teilweise überraschend interessante/deftige Themen, das Ende fand ich ebenfalls richtig super und hat das Spiel nochmal schön abgerundet.
Hätte hier und da zwar ein paar Sachen anders gemacht oder bevorzugt (etwas weniger repetitive Aktivitäten in der Open World und stattdesseb mehr überraschende One-Offs, die im Gedächtnis bleiben), aber hab dennoch von Anfang bis Ende Spaß gehabt.
Werde jetzt am Wochenende noch die letzten Questreihen fertigmachen und die Platintrophäe abstauben. Tatsächlich mal ein Spiel, für das ich auf zusätzlichen DLC hoffe.
Im Vergleich zu Witcher 3? Seit ich damit durch bin fühle ich mehr leer. :D RDR2 & AC interessieren mich so gar nicht grad, GoT da schon eher.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4598
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Defeated Hero »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
31.07.2020 15:08
Im Vergleich zu Witcher 3? Seit ich damit durch bin fühle ich mehr leer. :D RDR2 & AC interessieren mich so gar nicht grad, GoT da schon eher.
Kann man nicht wirklich vergleichen, obwohl die oberflächlich betrachtet natürlich schon einige Gemeinsamkeiten haben. GoT ist aber eben kein RPG sondern ein Action-Adventure, kein Crafting, keine 5.000 Sidequests oder Icons auf der Map, keine Fantasiewesen sondern in der Hinsicht eher sehr grounded, man ist deutlich agiler, Stealth ist fundamentaler Bestandteil des Gameplays...Assassin's Creed-Gameplay mit einer von Breath of the Wild inspirierten Open World trifft's für mich ziemlich genau. Witcher bin ich aber eh der falsche Ansprechpartner.
Chris777
Beiträge: 2712
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Chris777 »

The Witcher 3 ist ja auch im Grunde genommen kein "richtiges" CRPG. Dafür fehlen dort einige Kern-Mechaniken. The Witcher 3 ist für mich ein Action-Adventure mit Rollenspiel-Anteilen.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Chris777 hat geschrieben:
01.08.2020 17:01
The Witcher 3 ist ja auch im Grunde genommen kein "richtiges" CRPG. Dafür fehlen dort einige Kern-Mechaniken. The Witcher 3 ist für mich ein Action-Adventure mit Rollenspiel-Anteilen.
Das sowieso. Will ich ein "ernsthaftes" Rollenspiel, greife ich zu "Pathfinder:Kingmaker" oder ähnlichem. Mir ging es eher um die Epik, Tiefe, Bindung an die Figuren und große, erkundbare, interessante Welt mit coolem Background.
Swingtime is good time, good time is better time!
Chris777
Beiträge: 2712
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Chris777 »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
01.08.2020 18:11
Chris777 hat geschrieben:
01.08.2020 17:01
The Witcher 3 ist ja auch im Grunde genommen kein "richtiges" CRPG. Dafür fehlen dort einige Kern-Mechaniken. The Witcher 3 ist für mich ein Action-Adventure mit Rollenspiel-Anteilen.
Das sowieso. Will ich ein "ernsthaftes" Rollenspiel, greife ich zu "Pathfinder:Kingmaker" oder ähnlichem. Mir ging es eher um die Epik, Tiefe, Bindung an die Figuren und große, erkundbare, interessante Welt mit coolem Background.

Das was The Witcher 3 besser macht als solche "ernsthaften" CRPGs ist die Inszenierung und Präsentation der Welt verbunden mit einer epischen Geschichte. Tiefe kann ich auch in Pathfinder Kingmaker oder Pillars of Eternity haben. Die Entscheidungswege finde ich in TW3 auch sehr gut. Überhaupt hat TW3 so eine Art von Spiel auf ein neues Level gebracht, auch wenn ich immer noch TW1 bevorzuge aus anderen Gründen.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
Cherusker
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2217
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Cherusker »

Ich packe es mal hier rein, weil ich irgendwie auch mit dem Titel liebäugle.

Microsoft bringt ja seinen neuen Microsoft Flight Simulator die Tage raus und hat mal eben die ganze Welt reingepackt. Also kann man basierend auf dem Bing Kartenmaterial basierend wirklich alles anfliegen und der Rechner hat sich daraus die Stadt in 3D generiert. Soweit ich das verstanden habe werden weltberühmte Gebäude sogar nochmal nachmodeliert.

Der Heise-Verlag, der ja bei uns in Hannover sitzt, ist das ganze mal probegeflogen und hat auch mal nach Hannover geschaut. Unser neues Rathaus und das Niedersachsenstadion sind dabei aber daneben gegangen. :D

Video Nr. 3 ab etwa 5:43
https://www.heise.de/news/Flight-Simula ... 59607.html
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3027
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von borsti »

Davon mal abgesehen, ist das technisch schon der absolute Wahnsinn, was die da gebaut haben. Es gibt nichts vergleichbares. Dagegen sieht jedes vergleichbare Spiel sofort uralt aus.

Mich selbst reizt sowas null, ich hab da einfach keinen Bock drauf. Aber aus technischer Sicht wird das vermutlich auf Jahre hinaus ein absoluter Benchmark bleiben - und den Leuten, die solche "Spiele" zocken wird da garantiert einer bei abgehen.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10464
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Eure neuesten Spiele

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Ist natürlich grafisch der Knaller, ich wünschte mir nur nachträglich, die Straßen in Berlin währen während meiner Zeit bei der ambulanten Pflege dort wirklich so leer gewesen. :D
Swingtime is good time, good time is better time!
Antworten