Eure neuesten Spiele

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Crypt0rchild
Beiträge: 1177
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Crypt0rchild » 07.10.2019 17:40

Was neues großartiges aus der Rhythmus/Actiongame Schublade: Sayonara Wild Hearts (PS4)

Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Sixx72
Beiträge: 1307
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Angry Town
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Sixx72 » 07.10.2019 18:04

Crypt0rchild hat geschrieben:Ghostbusters - The Video Game Remastered (PS4)


Lohnt es sich? Oder ist das wirklich nur ein 08/15 Grafikupdate?
Crypt0rchild
Beiträge: 1177
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Crypt0rchild » 07.10.2019 18:40

Sixx72 hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:Ghostbusters - The Video Game Remastered (PS4)


Lohnt es sich? Oder ist das wirklich nur ein 08/15 Grafikupdate?


Es ist nur ein Grafikupdate. Läuft nun halt in HD mit 60fps.
Das spielt man echt nur aus Nostalgiegründen und besonders die Steuerung und das Ragdollverhalten sind merklich zehn Jahre alt.

Mir macht es noch immer tierisch Spaß und finde, dass es nachwievor ein tolles Spiel ist, bin aber auch Fanboy.
Rein spielerisch, ohne durch die Fanbrille, hat der der Zahn der Zeit dran genagt.
Kostet dafür für jedes System aber neu auch nur 30€, das ist es allemal wert.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8549
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Timojugend » 08.10.2019 00:27

Wobei "nur 30EUR" für ein simples upscaling eines mittemäßigen Games auch schon wieder relativ viel ist.

Habe das "Original" ja damals auch durchgesuchtet, weil es das beste Ghostbusters Game war, das es jemals gab. Nochmal muss ich das jetzt aber auch nicht haben.
Ich hab mich auch letztens nochmal an das HD- Resident Evil 4 gewagt, und habe mich nach nur einer Stunde sterben gefragt, wie ich das damals jemals X-mal habe durchspielen können.

Mein Kompromissvorschlag:
Bringt Ghostbusters auf PSVR, und ich kaufe mir morgen nochmal ne PS4 mit VR, und zahle 70, nein 100EUR extra nur für das Ghostbusters Game.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8549
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Timojugend » 08.10.2019 00:59

Good old times.

Ghostbusters 2 auf dem Amiga war ja echt unspielbar :D

Habe den ersten Level mit dem abseilen irgendwann mal gerafft, und das Latschen mit der Statue of Liberty war danach auch nur schlichtes Pattern-Lesen.

Was die aber im dritten Teil dieses 3-Level Games von mir haben wollten, kapiere ich selbst im Jahre 2019 noch nicht.

Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Benutzeravatar
Sixx72
Beiträge: 1307
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Angry Town
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Sixx72 » 08.10.2019 08:33

30€ für ein Grafikupdate ist schon heavy.
Hatte gedacht das auch mal was an der Steuerung zB verbessert wird.
Ich glaube ich warte dann lieber mal auf ein % Sale Angebot.
In der aktuellen Ausgabe der TV Movie wird übrigens berichtet das es definitiv ein neues Ghostbuster :sabber: im Kino geben wird. (nicht diesen Dreck mit den Weibern)
Und zwar mit Weaver, Akkroyd und Murray....das ist mal voll geil! :pommes:
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8549
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Timojugend » 08.10.2019 18:34

Das Ghostbusters Remake geht mir ja nicht mehr aus dem Kopf, und ich habe jetzt mal ein paar Lets Play Dinger mit dem Original verglichen.
Bis auf den Bock darauf dieses nun knapp 10 Jahre alte Spiel nochmal zu zocken, sehe ich in dem Remake aber echt keinen bemerkenswerten Mehrwert, weil die olle Xbox360 Version erstaunlich gut gealtert ist.

Grafikmäßig sind von Xbox360 auf Xbox One oder PS3 auf PS4 halt keine Wunder passiert, wie es bei früheren Konsolenupgrades mal war.

Allen Fans des Filmes sei das Spiel aber in jeglicher Form zu empfehlen. Von Commodore 64 angefangen gab es kein einziges Videogame zu diesem Franchise, das auch nur annähernd ein Ghostbusters Feeling hergibt wie eben dieses Spiel.
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Crypt0rchild
Beiträge: 1177
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Crypt0rchild » 08.10.2019 18:38

Mit "nur 30€" meinte ich aber durchaus auch, dass es das in einigen Wochen bereits für 20€ geben wird - gebraucht sogar schon früher.

Zumal wir uns glücklich schätzen können, dass es hierzulande überhaupt einen regulären physischen Release gibt, in den USA z.B. ist es Gamestop exklusiv.

Ich finde, der grafische Neuanstrich macht schon gut was her. Vor allem läuft es jetzt auch butterweich - wenn ich da an das schreckliche PS3 Geruckel denke, oh Gott...
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10407
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Projecto » 09.10.2019 08:11

Timojugend hat geschrieben:Wobei "nur 30EUR" für ein simples upscaling eines mittemäßigen Games auch schon wieder relativ viel ist.

Habe das "Original" ja damals auch durchgesuchtet, weil es das beste Ghostbusters Game war, das es jemals gab. Nochmal muss ich das jetzt aber auch nicht haben.
Ich hab mich auch letztens nochmal an das HD- Resident Evil 4 gewagt, und habe mich nach nur einer Stunde sterben gefragt, wie ich das damals jemals X-mal habe durchspielen können.

Mein Kompromissvorschlag:
Bringt Ghostbusters auf PSVR, und ich kaufe mir morgen nochmal ne PS4 mit VR, und zahle 70, nein 100EUR extra nur für das Ghostbusters Game.


Das beste Ghostbusters Spiel gab's damals aufm C64 *Nostalgie* :D
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 50022
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Tolpan » 09.10.2019 08:14

Into the Breach (Switch)
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 5911
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon borsti » 09.10.2019 16:14

Ghost Recon Breakpoint (PC):

Schwierig:
Wer Freunde zum Zocken hat, wird wahrscheinlich sehr viel Spaß haben. Für Einzelspieler ist es hingegen überhaupt keinen Blick wert.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5474
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Defeated Hero » 09.10.2019 16:31

borsti hat geschrieben:Ghost Recon Breakpoint (PC):

Schwierig:
Wer Freunde zum Zocken hat, wird wahrscheinlich sehr viel Spaß haben. Für Einzelspieler ist es hingegen überhaupt keinen Blick wert.

Bei den ständigen Server-Disconnects und Crashes, den Verrissen (PS4-Version steht bei einer Durchschnittswertung von 58, User Score 2.7/10) und dem Echo aus Social Media und Foren wage ich stark zu bezweifeln, dass mit diesem unfertigen, mit Microtransactions vollgeballertem Geschluder irgendwer großartig Spaß hat (außer man lacht sich über die Bugs kaputt). Finger weg, kann ich da nur raten.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 5911
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon borsti » 09.10.2019 21:59

Defeated Hero hat geschrieben:
borsti hat geschrieben:Ghost Recon Breakpoint (PC):

Schwierig:
Wer Freunde zum Zocken hat, wird wahrscheinlich sehr viel Spaß haben. Für Einzelspieler ist es hingegen überhaupt keinen Blick wert.

Bei den ständigen Server-Disconnects und Crashes, den Verrissen (PS4-Version steht bei einer Durchschnittswertung von 58, User Score 2.7/10) und dem Echo aus Social Media und Foren wage ich stark zu bezweifeln, dass mit diesem unfertigen, mit Microtransactions vollgeballertem Geschluder irgendwer großartig Spaß hat (außer man lacht sich über die Bugs kaputt). Finger weg, kann ich da nur raten.


10 Stunden mit Freunden gezockt. Außer zwei kurzzeitige Disconnects von einer Person keine Bugs erlebt. :ka:

Und wer für Mikrotransaktionen Geld ausgibt, ist selber schuld und/oder will es genau so. Meiner Meinung nach gibt es keinen Grund, den Shop in dem Spiel überhaupt aufzumachen.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 5474
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Spiele

Beitragvon Defeated Hero » 14.10.2019 13:26

Yooka-Laylee and the Impossible Lair

Ich hab dem ersten Yooka-Laylee damals auf Kickstarter Kohle zugeschachert, das Spiel war dann aber eine gandenlose Enttäuschung und kam zu keiner Sekunde an das große Vorbild/den spirituellen Vorgänger Banjo-Kazooie ran.
Umso überraschender isses, wie genial YL and the Impossible Lair geworden ist. Diesmal sind die großen Vorbilder allerdings nicht die 3D-Collectathons der 90er, sondern klassische 2D-Plattformer der letzten Jahre wie Rayman Legends und vor allen Dingen Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Und, man mag es kaum glauben, es muss sich zu keiner Sekunde hinter diesen beiden Granatengames verstecken.
Die Platforming-Stages sind genreüblich vollgestopft mit tonnenweise Secrets, Challenges und coolen Ideen, bieten ordentlich Abwechslung, was fürs Auge und der Soundtrack der beiden Großmeister Grant Kirkhope und David Wise ist natürlich eh wieder mal vom Feinsten.
Die eigentliche Riesenüberraschung ist für mich fast noch, wie umfangreich und fantastisch durchdesignt die unzweifelhaft von 2D-Zeldas inspirierte Overworld geworden ist. Hier navigiert man zwischen den Stages aus der Topdown-Perspektive durch Wälder, Wüsten, Seen etc. und löst zahlreiche Puzzles, interagiert mit NPCs, öffnet Shortcuts, manipuliert die Spielwelt, sucht nach versteckten Collectibles...fühlt sich tatsächlich fast wie ein Zelda-Game an.
Ich kann's für Fans der oben genannten Games nur allerwärmstens empfehlen, definitiv und völlig unerwartet eins der Jahreshighlights für mich.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste