Nintendo Switch

Hier gehts um Spiele, Film und Fernsehen, Software und ähnliches
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4954
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 06.06.2018 09:44

Tolpan hat geschrieben:Habt Ihr Tipps, was man auf der Switch so zocken sollte (außerhalb der großen Titel jetzt, die es auch als Handelsversion gibt)? Gerne smarte RPGs, Dungeon Crawler, Tower Defense, coole Metroidvanias, Roguelikes etc.

Auf meiner Liste bislang:

- Rogue Aces
- Steamworld Dig 1&2
- Steamworld Heist
- Dead Cells (tba)

Feuer frei!

Paar Sachen aus dem Kopf, die dir gefallen könnten:

- Darkest Dungeon (düsteres Sidecrolling-RPG mit Lovecraft-Vibe)
- Battle Chasers: Nightwar (Diablo meets Final Fantasy)
- Enter the Gungeon (Roguelike Twinstick-Shooter)
- Shovel Knight: Treasure Trove (2D-Platformer)
- Steamworld Dig 2 (Metroidvania-Adventure)
- Steamworld Heist (Rundenbasierter Strategieshooter, quasi XCOM aus der Seitenansicht)
- Yoku's Island Express (Metroidvania meets Pinball)
- Golf Story (Golf-RPG)
- Bloodstained: Curse of the Moon (quasi ein Nachfolger zu den NES-Castlevanias)
- Axiom Verge (quasi ein Nachfolger zum NES-Metroid)
- Das brandneue Wizard of Legend soll auch ein ziemlich gutes Roguelike sein
- ...und Stardew Valley natürlich

Seit gestern kann man ja auch die Charts nach Download Only-Games sortieren (einmal rechte Schultertaste drücken) und es gibt einen neuen "Featured"-Bereich mit Empfehlungen, da bekommst du vielleicht auch ein paar gute Anregungen (Banner Saga, Sonic, Little Nightmares, Mega Man Collection, Bridge Constructor Portal, Flinthook etc.).
Crypt0rchild
Beiträge: 587
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Crypt0rchild » 06.06.2018 09:50

Darkest Dungeon braucht der Twilight wirklich, das ist genau sein Ding *schätz*
Roguelike-Lovecraft-Turnbased-RPG aus der Suchthölle.
Ist glaube ich auch sogar inklusive Crimson Court DLC, der zwar quasi unmöglich zu schaffen ist, aber dennoch richtig Bock bringt.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 07.06.2018 08:11

Dank Euch beiden. Darkest Dungeon, Enter the Gungeon und Stardew Valley kenne ich natürlich und habe sie bei Steam seit Ewigkeiten auf der Wunschliste. Bei Darkest Dungeon warte ich mal darauf, dass die Anchestral-Version etwas günstiger wird. Shovel Knight habe ich bereits auf der 3DS (das Grundspiel zumindest).

Axiom und Bloodstained sehen aber beide sehr gut aus. Da muss wohl mindestens eines zum Urlaub ran.

Habe mir gestern erst mal Rogue Aces geholt (12,99 €): Macht richtig Laune!

Man nehme Wingf of Fury (11/10) und mache es noch arcadiger. Habe gestern die Übungsmissionen erledigt und mich dann an der Kampagne versucht.

So leicht ist das Spiel dann doch nicht, auch wenn es auf den ersten Blick so erscheint. Wie auch bei Wings of Fury ist das Landen auf dem Flugzeugträger ziemlich heikel. Bei mir war alles dabei: Beim Anflug abgeschmiert, auf die Fahrbahn gekracht und über das Ende hinaus geschossen und ins Meer gefallen...*g*

Klare Empfehlung von mir!

Dazu auch noch SteamWorld Dig 1, da im Angebot. Habe ich zwar schon auf Steam, aber als Handheld werde ich es hoffentlich auch mal spielen...*g*
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 07.06.2018 08:18

@ Buschi: Dieses Manticore-Spiel ist von Dir, oder?

Was ist das? Ein Weltraum-Shooter mit Elite-Anleihen?

Da müsste ich Dich ja eigentlich auch mal unterstützen... :)
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4954
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 07.06.2018 08:34

Hab noch einen Code, kannst du haben, wenn du magst :wink:
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 07.06.2018 08:48

Defeated Hero hat geschrieben:Hab noch einen Code, kannst du haben, wenn du magst :wink:

Da das Spiel ja noch immer in den Charts ist und Du somit also bereits ein schwer reicher Mann bist, würde ich dankend annehmen... :prost:
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 08.06.2018 10:13

Fachfrage, da ich ja jetzt nen N-Account habe, der ja nicht nur die Switch sondern auch für die 3DS gilt:

Für die 3DS habe ich jede Menge Retail-Spiele, wo immer so ein roter Flyer mit aufzurubbelndem Code bei liegt und die mich bislang null interessiert haben.

Kann ich die jetzt im Account irgendwo eingeben oder verfallen die? Lohnt das? Was bekomme ich dafür?
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 8231
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Timojugend » 09.06.2018 16:53

Ich kenne diese Rubbelkarten nur noch von Gamecube Spielen.

Dafür gabs damals Sammelpunkte, die man im Club Nintendo gegen diverses Merch eintauschen konnte.
Nach ner gewissen Zeit sind diese Punkte aber verfallen wenn man sie nicht eingelöst hat.
Das Leben ist zu kurz um USB Sticks sicher zu entfernen.

http://www.lastfm.de/user/Timojugend
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 14.06.2018 10:53

Was für eine Speicherkarte kann die Switch denn maximal aufnehmen (Typ und Größe)?
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4954
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 14.06.2018 11:06

Tolpan hat geschrieben:Was für eine Speicherkarte kann die Switch denn maximal aufnehmen (Typ und Größe)?

Es muss auf jeden Fall 'ne microSD-Karte sein, Speichergröße ist dabei egal. Ich habe 'ne 200 GB-Karte drin und die reicht mir völlig. Hab' derzeit über 30 Spiele da drauf und die ist nicht mal halb voll, bspw. Mario Odyssey, Mario Kart, Mario + Rabbids und Splatoon 2 sind zusammengerechnet ja gerade mal 18 GB groß.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 48037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Tolpan » 14.06.2018 11:38

Merci!
Ante: "Bruda, schlag der Ball lang!"
Prince: "Bruda, ich schlag der Ball lang!"
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4954
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitragvon Defeated Hero » 21.06.2018 10:14

Im Store gibt es nun Demos zu Octopath Traveler und Captain Toad: Treasure Tracker, die beide am 13.07. rauskommen. Bei Octopath handelt es sich sogar um das gesamte Game, das man 3 Stunden lang spielen darf und der Fortschritt dann für die Vollversion übernommen wird. Ich fand die erste Demo letztes Jahr schon ziemlich cool, dieser Final Fantasy VI-Artstyle in 3D samt richtig guter Beleuchtung und Partikeleffekte sieht halt fantastisch aus, das Gameplay orientiert sich ja ebenfalls an Final Fantasy, Bravely Default & Co. Das könnte ein Hit werden. Und Captain Toad ist eh spitze, habe ich auf der WiiU allerdings nie durchgespielt und muss deshalb nochmal ran (zumal jetzt mit Puzzlestages aus Odyssey).

Morgen aber erstmal Mario Tennis Aces, die Open Beta vor ein paar Wochen fand ich granatenstark. Im Grunde genommen ist das echt fast ein Fighting Game mit Tennisschlägern, das hat im Online Tournament echt wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste