Wermutstropfen

Hier dreht sich alles um unser Festival
Xris Wraith
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2014 19:10

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Xris Wraith » 13.06.2014 19:45

Mich beschäftigt seit einigen Posts eher die Frage: was ist denn auf dem Zeltplatz passiert, wegen dem man die Herren in Grün (jetzt blau) hätte holen sollen? Mein geklauter CD-Player war es wohl leider nicht. Davon dürfte ausser dem sicher rein versehentlichen Finder und der Truppe mit der ich da war, keiner was mitbekommen haben.
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Warpig1975 » 14.06.2014 07:19

Ausländerfeindliche Parolen und Randale an anderer Leute Zelte, Pavillons etc. So wurde es berichtet. Keine Ahnung wie massiv das war, ich habe nicht gezeltet.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
ScorpionDeathlock
Beiträge: 255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: südliches NDS

Re: Wermutstropfen

Beitragvon ScorpionDeathlock » 14.06.2014 07:54

Xris Wraith hat geschrieben:Mich beschäftigt seit einigen Posts eher die Frage: was ist denn auf dem Zeltplatz passiert, wegen dem man die Herren in Grün (jetzt blau) hätte holen sollen? Mein geklauter CD-Player war es wohl leider nicht. Davon dürfte ausser dem sicher rein versehentlichen Finder und der Truppe mit der ich da war, keiner was mitbekommen haben.


In unserer Ecke nahe dem Kanal flog eine Feuerwerksrakete am Samstag quer durch den Zeltplatz und landete an einer Gasflasche unserer Nachbarn gegenüber. Außer einem lauten Knall ist zum Glück nix passiert, das hätte aber auch anders ausgehen können. Da den ganzen Abend über den Platz verteilt Raketen gezündet wurden, ist das schon ärgerlich, wohl wissend, dass man umherziehende Banden schlecht zu packen bekommt. Es gab zwar Besuch von der Security, aber die konnten natürlich nix mehr machen.
Insgesamt ist die Idiotenrate rein von der Stimmung her höher gewesen als in den anderen Jahren (Empfindung). Mag mit dem Missverhältnis hitzebedingter Hirnwasserabsenkung : Bierkonsum zu tun haben.
Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Tequila » 15.06.2014 20:57

Projecto hat geschrieben:Graveland Platten sind auch nicht gesetzlich verboten. Das Argument zieht also nicht.



Du erkennst den Untersched, einem Händler zu untersagen, unerwünschte Bands nicht zu verkaufen und einem Gast, der legal eine Eintrittskarte gekauft hat und de facto nichts Verbotenes getan hat, den Zutritt zu verwehren?
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10279
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Projecto » 16.06.2014 07:57

Tequila hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:Graveland Platten sind auch nicht gesetzlich verboten. Das Argument zieht also nicht.



Du erkennst den Untersched, einem Händler zu untersagen, unerwünschte Bands nicht zu verkaufen und einem Gast, der legal eine Eintrittskarte gekauft hat und de facto nichts Verbotenes getan hat, den Zutritt zu verwehren?


Das hast du FALSCH verstanden. Jemand TRÄGT ein Graveland, etc. Shirt (auch wenn ich Platten geschrieben habe). Ich rede hier nicht von Händlern, die das Zeug verkaufen.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Wermutstropfen

Beitragvon NegatroN » 16.06.2014 10:24

Wie hier bereits mehrere hundert Mal erwähnt wurde, steht auf den Eintrittskarten drauf, dass solche Menschen nicht auf dem Festival erwünscht sind. Man kann also nicht nur dagegen vorgehen, man muss es auch, wenn man sich an die eigenen Vorgaben halten möchte.

Allerdings kann man dem Veranstalter hier nur bedingt einen Vorwurf machen. Es hätte bei solchen Vorkommnissen auf alle Fälle Sinn gemacht, direkt zum RockHard-Stand zu gehen. Spätestens, wenn man von den Securitys abgewiesen wird. Wenn der Veranstalter nichts mitbekommt, kann er halt auch nur schwer was dagegen machen.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Sambora » 16.06.2014 10:30

Danke an Negatron für die x-te Wiederholung.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28933
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Dimebag666 » 16.06.2014 10:31

Vielleicht kann nochmal jemand den genauen Text hier reinschreiben, der hinten auf der Karte draufsteht. Auf dieser Seite steht der nämlich noch nicht.
Benutzeravatar
sprity
Beiträge: 10239
Registriert: 11.05.2010 00:39
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Wermutstropfen

Beitragvon sprity » 16.06.2014 10:42

Dimebag666 hat geschrieben:Vielleicht kann nochmal jemand den genauen Text hier reinschreiben, der hinten auf der Karte draufsteht. Auf dieser Seite steht der nämlich noch nicht.

Das wäre wirklich nett, dann muss ich nämlich nicht extra zurückblättern.
"The only music debate I will ever get into is Zeppelin versus Who because one side is so clearly right and one side is so clearly wrong."‬

@Discogs - @Goodreads
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Wermutstropfen

Beitragvon Warpig1975 » 16.06.2014 10:53

Bei den FAQ&AGBs auf der Homepage steht nix von irgendwelchen Verboten. Die Rückseite der Tickets hab ich mir ehrlich gesagt noch nie angesehen.... :ka:

Edit sagt: ich hab mir grad mal daraufhin die Karte fürs PSOA angeguckt, da stehts an zweiter Stelle, "dass ein provokantes Outfit, insbesondere Shirts mit NSBM-Motiven" zum Ausschluss von der Veranstaltung führen können. Die RH-Karte hab ich nicht mehr.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22607
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wermutstropfen

Beitragvon OriginOfStorms » 17.06.2014 06:25

Dimebag666 hat geschrieben:Vielleicht kann nochmal jemand den genauen Text hier reinschreiben, der hinten auf der Karte draufsteht. Auf dieser Seite steht der nämlich noch nicht.


...

5. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, pyrotechnischen Gegeständen, Fackeln, Waffen, Hunden, Plastikflaschen, NS- Gegenstäden & Kleidung ist untersagt, Bei Nichtbeachtung erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände. ....

...

19.Das Verbreiten rechtsextremistischer Parolen und das Tragen solcher Symbole führt zum Ausschluß von der Veranstaltung.

...
¡No pasarán!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste