Testament sind Headliner

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
raininadamstown
Beiträge: 989
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon raininadamstown » 01.06.2014 10:55

Der bestmögliche Ersatz!Auch deshalb weil ich Anthrax wenige Stunden vorher beim RIP sehe.Deshalb passt mir Testament besser.
GrafMattes

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon GrafMattes » 01.06.2014 15:03

LoKi666 hat geschrieben:
Was wird jetzt passieren? ... Ich werde trotzdem hin fahren und mich voll laufen lassen.



göttlich, besser als Homer Simpson. sei doch zufrieden, wenn dir "voll laufen lassen" so einen spaß macht. :prost:
Benutzeravatar
LoKi666
Beiträge: 29
Registriert: 18.03.2012 18:24
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon LoKi666 » 01.06.2014 15:17

Mir ist schon klar, dass hier mehr als genug Leute sind, die nicht erkennen wollen wie tief der Einschnitt in das Billing ist. Da bricht ja nur der Headliner weg.
Klar geht es um das Gesamte bei einem Festival. Hab ich ja nie bestritten, aber Carcass ist kein Headliner (waren ja erst vor wenigen Monaten die Begleitband von Amon Amarth mit weniger als einer Stunde Spielzeit) und Trypticon,... Die haben noch nicht mal die Zeche Carl voll bekommen. Monster Magnet und Tesla sind nicht so doll wie alle sagen, aber der Hype um Ami-Rockbands bleibt mir eh verschlossen. Bleiben die Apocalyptische Reiter (in meinen Augen was für die Frauen und Gothics) und noch ne Thrash Metal Band Orbituary.

Ich Glaube das Megadeth jedem Metaller was geben. Sei man nun Black, Thrash, Power oder Rock orientiert. Testament Lockt da ehr die Thrash riege an.
Ich möchte gerne noch mal klar stellen, dass ich Testament gut finde. Aber für mich können die kein Main Act ersetzen. Ich will auch garnicht über Musikgeschmack streiten, das kann man nämlich garnicht. Und ich habe ja auch eingesehen, dass vielen Testament besser gefällt. Mir vergeht jedenfalls langsam die Lust an dieser Gesamten Veranstaltung. Ich gehe zum RH seit dem ersten Festival. In diesem Jahr bin ich zum ersten mal entsätzlich traurig über das was hier so abgeliefert wird.
Von allen Dingen, die mir sind verloren gegangen, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen. -Ozzy-
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28801
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon Dimebag666 » 01.06.2014 15:21

LoKi666 hat geschrieben:Ich gehe zum RH seit dem ersten Festival. In diesem Jahr bin ich zum ersten mal entsätzlich traurig über das was hier so abgeliefert wird.


Mmn. ist das Billing dieses Jahr im Vergleich zu einigen Vorjahren ziemlich großartig, rein subjektiv.
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon DerHorst » 01.06.2014 15:31

Dimebag666 hat geschrieben:
LoKi666 hat geschrieben:Ich gehe zum RH seit dem ersten Festival. In diesem Jahr bin ich zum ersten mal entsätzlich traurig über das was hier so abgeliefert wird.


Mmn. ist das Billing dieses Jahr im Vergleich zu einigen Vorjahren ziemlich großartig, rein subjektiv.


Das sehe ich auch so. Aber wir können ja mal Origin fragen, für den wird das Billing jedes Jahr schlechter :D
Benutzeravatar
maidenmaniac67
Beiträge: 7951
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Westham

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon maidenmaniac67 » 01.06.2014 15:58

LoKi666 hat geschrieben: Thrash Metal Band Orbituary.


Death Metal, OBITUARY spielen Death Metal. Aber das nur am Rande.

Was mich wirklich mal interessieren würde ist, woran Du es festmachst, wann eine Band einen Headlinerstatus inne hat und wann eben nicht.
Benutzeravatar
Erzengel777
Beiträge: 2174
Registriert: 22.10.2010 20:44
Wohnort: Batburg

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon Erzengel777 » 01.06.2014 16:27

LoKi666 hat geschrieben:Auf Kritik reagieren die Verantwortlichen eher uncool. Hebt auch nicht gerade meine Vorfreude.

Megadeth haben nicht den einen Auftritt abgesagt, sondern noch 5 weitere. Da eine Absicht vom Rock Hard zu vermuten, ist einfach nur eine unverschämte Unterstellung. Da ist es verständlich, dass von deren Seite so reagiert wird.
Man bucht nicht einfach so ein halbes Dutzend Auftritte, um die abzusagen, weil ein Veranstalter das will. Das würde bei den anderen nicht sonderlich gut ankommen.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1067
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon wolverin » 01.06.2014 17:46

LoKi666 hat geschrieben: Aber für mich können die kein Main Act ersetzen.


Verstehe ich nicht, wenn Testament kein Main Act sind, dann weiss ich es auch nicht. Wir sind hier beim Rock Hard Festival, nicht in Wacken! :kratz:
Testament sind schon seit Jahren auf den kleineren und mittleren Festivals Headliner (UFTG, Rock Hard, Earthshaker) oder zumindest Co-Headliner (BYH, Metalfest).

Ich sehe natürlich ein, dass Megadeth international eine ganze Ecke erfolgreicher sind, aber den Charteinstieg von Testament in Deutschland (Platz 4) müssen sie erst noch nachmachen.
"Wer ich bin? Ich bin das tödliche Werkzeug der Vergeltung, der Stiefel, der Ihnen einen Tritt verpaßt, dass sie bis zur Erde zurückfliegen. Ich bin der personifizierte Tod. Ich bin der letzte Mensch, den sie in ihrem elenden Leben sehen werden. Gott hat mich geschickt."
Benutzeravatar
maidenmaniac67
Beiträge: 7951
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Westham

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon maidenmaniac67 » 01.06.2014 17:50

Wenn interessieren schon Chartplazierungen. Hauptsache dem gemeinen Festivalbesucher vor Ort gefällt das Gebotenen bzw. fühlt sich davon gut unterhalten. Gerade in Sachen "Unterhaltung" sehe ich TESTAMENT deutlich vor MEGADETH.
Benutzeravatar
Bitchhammer
Beiträge: 2023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Arnsberg

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon Bitchhammer » 01.06.2014 19:01

Bin zwar nicht vor Ort, von daher ist es mir generell Wurscht. Ich kann den Ärger um die Absage bei einigen schon nachvollziehen und wundere mich auch etwas wie gelassen Testament als Ersatz hier abgenickt bzw. -gefeiert werden. Testament finde ich zwar auch bockstark, allerdings war Megadeth halt mal ne Band die noch nicht beim RHF gespielt und schon eine andere (zumindest gefühlte) Reputation hat. Das wahrscheinlich praktisch keine Alternativen gab ist mir vollkommen klar.

Bei einigen Wünschen und Forderungen hier im Forum (und auf Facebook) drängt sich aber manchmal das Gefühl auf, dass Abwechslung für den einen oder anderen Festivalbesucher vollkommen unwichtig ist. Anders kann ich mir die Wünsche wie Kreator, King Diamond oder Accept nicht erklären.

Anders herum kann ich aber auch null nachvollziehen warum man wegen einer ausgefallenen Band so einen Aufriss machen muss, wenn man einen Satz später erwähnt noch kein RHF verpasst zu haben. Als ob die vergangenen Billings immer nur aus Top Headlinern bestanden hätten (das war vor Jahren mal, sorry ...). Wenn du dieses Jahr alles scheisse findest warum hast du denn überhaupt ein Ticket gekauft? Wenn ich wirklich nur den Headliner sehen will kaufe ich mir ein Tagesticket, dann muss man sich auch nicht über den Rest des Billings ärgern. Zumal ja nun mit Tesla, Annihilator, Pretty Maids, Screamer, Orphaned Land und Solstafir meiner Ansicht nach nen Haufen echt sehenswerter Bands dabei sind die zum Teil eben mal nicht an jeder Steckdose spielen (was man vom Metalfest, zu dem ich mich habe breitschlagen lassen, dieses Jahr nun absolut nicht behaupten kann).
And I looked, and behold, a pale horse! And its rider’s name was Death, and Hades followed him. And they were given authority over a fourth of the earth, to kill with sword and with famine and with pestilence and by wild beasts of the earth.
glarona
Beiträge: 57
Registriert: 26.01.2011 15:55
Wohnort: Schweiz/ Letzigrund

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon glarona » 01.06.2014 19:56

Das ist ja mal wieder jammern auf ganz hohen Niveau.
Klar ist Megadeth von Namen her ne Stufe höher einzuschätzen als Testament,
Nur sind die letzten Headliner vom Sonntag an einem RHF Festival nicht wirklich grösser als Testament. WASP, DOWN, sind nicht grösser als Testament.
Meine Damen und Herren, dieses Billng ist Sackstark! Vom Newcomer bis zu gestandenen Metal Grössen ist alles vor Ort!
Geniessen Bier aufmachen und Headbangen!
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1067
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon wolverin » 01.06.2014 20:57

glarona hat geschrieben:Das ist ja mal wieder jammern auf ganz hohen Niveau.
Klar ist Megadeth von Namen her ne Stufe höher einzuschätzen als Testament,
Nur sind die letzten Headliner vom Sonntag an einem RHF Festival nicht wirklich grösser als Testament. WASP, DOWN, sind nicht grösser als Testament.
Meine Damen und Herren, dieses Billng ist Sackstark! Vom Newcomer bis zu gestandenen Metal Grössen ist alles vor Ort!
Geniessen Bier aufmachen und Headbangen!


Das unterschreibe ich so! :prost:

Dieses Billing ist das Beste überhaupt, letztes Jahr war das schlechteste und ich hatte dennoch meinen Spaß!
"Wer ich bin? Ich bin das tödliche Werkzeug der Vergeltung, der Stiefel, der Ihnen einen Tritt verpaßt, dass sie bis zur Erde zurückfliegen. Ich bin der personifizierte Tod. Ich bin der letzte Mensch, den sie in ihrem elenden Leben sehen werden. Gott hat mich geschickt."
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22207
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon OriginOfStorms » 01.06.2014 22:48

DerHorst hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:
LoKi666 hat geschrieben:Ich gehe zum RH seit dem ersten Festival. In diesem Jahr bin ich zum ersten mal entsätzlich traurig über das was hier so abgeliefert wird.


Mmn. ist das Billing dieses Jahr im Vergleich zu einigen Vorjahren ziemlich großartig, rein subjektiv.


Das sehe ich auch so. Aber wir können ja mal Origin fragen, für den wird das Billing jedes Jahr schlechter :D

Wo hab ich das gesagt?
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Gentleman_Hank
Beiträge: 1577
Registriert: 27.08.2010 08:23
Wohnort: Königreich Wethmar

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon Gentleman_Hank » 02.06.2014 07:31

glarona hat geschrieben:Das ist ja mal wieder jammern auf ganz hohen Niveau.
Klar ist Megadeth von Namen her ne Stufe höher einzuschätzen als Testament,
Nur sind die letzten Headliner vom Sonntag an einem RHF Festival nicht wirklich grösser als Testament. WASP, DOWN, sind nicht grösser als Testament.
Meine Damen und Herren, dieses Billng ist Sackstark! Vom Newcomer bis zu gestandenen Metal Grössen ist alles vor Ort!
Geniessen Bier aufmachen und Headbangen!


Absolut!

Und wenn das Wetter auch noch mitspielt wird das diesjährige RHF ein einziges Fest werden :prost:
.(....\............../....)
. \....\........... /..../
...\....\........../..../
....\..../´¯.I.¯`\../
..../... I....I..(¯¯¯`\
...I.....I....I...¯¯.\...\
...I.....I´¯.I´¯.I..\...)
...\.....` ¯..¯ ´.......'
....\_________.·´
.....l-_-_-_-_-_-
.....l-_-_-_-_-_
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Testament sind Headliner

Beitragvon Warpig1975 » 02.06.2014 08:06

LoKi666 hat geschrieben: Ich gehe zum RH seit dem ersten Festival.


Ehrlich gesagt, kann ich das kaum glauben. Wenn du schon so oft da warst, solltest du doch langsam mitbekommen haben, wie es beim RHF läuft...die Lineups waren immer speziell und über die Headliner, die hier längst nicht den herausragenden Status haben, wie auf anderen Festivals, wurde auch fast jedes Jahr debattiert. Mal hat man halt Glück, mal Pech, aber letztendlich kann man sich mit dem Ticketkauf ja auch bis quasi zum letzten Tag Zeit lassen. Als Fanboy, der nur auf ein oder zwei Bands oder einen bestimmten Stil eingeschossen ist, wird man beim RHF ohnehin nicht glücklich. Ich habe jedenfalls, selbst in den für mich schlechten Jahren, immer Spaß dort gehabt und zwar nicht nur beim Saufen.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste