WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
Quasar
Beiträge: 2141
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Frankfurt

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Quasar » 19.05.2013 17:27

HippoDeath hat geschrieben:Wie geil: THRESHOLD legen richtig gut los & ich habe grade im Kameraschwenk einen alten Kollegen von mir entdeckt... :pommes:



Tooooootallllll Geiiiillllll ...................................Rubicon *schwärm* :prost:
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29870
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Undo » 19.05.2013 17:29

Es lebe die Intoleranz, Herr Svenska... :nerv:

Vielleicht sind Jungs mit gewissen Frisuren einfach das erste Mal auf einem Metalfest, noch etwas unsicher (weil sie sich vernünftigerweise NICHT mit Alkohol volldonnern) und genügen nicht deinem anspruchsvollen "wie ein Metaller auszusehen hat"-Style-Guide. Trotzdem haben die genauso das Recht, sich Bands anzugucken wie jeder andere auch. Period.

Und zum Thema Spaß: Jeder so wie er mag. Das was man da so sehen konnte war harmlos. Das kann man natürlich nicht beurteilen wenn man nie auf Festivals geht heutzutage.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
OlleSvenska
Beiträge: 23010
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon OlleSvenska » 19.05.2013 17:39

@Undo
Danke! Ich fang erst gar nicht an zu diskutieren. Schon gar nicht, wenn wieder die persönliche Karte gespielt wird.


Zu Threshold: Die 70er haben angerufen, sie wollen ihre Keys zurück! :D Gott, geht mir das Tastengeschwurbel auf die Nüsse. Was nicht schlecht ist, ist der Sänger und einige Musikparts. Was nervt sind eben die Keys und die Backing Vocals. Bei dem einen Gitarristen muss ich immer ans Finanzamt denken, und nicht an Metalmucke. *g*
Now I am dead and gone, my friend
Life’s pain has come to end
Your star will guide my soul
To ride the winds above

Summoning - The Glory Disappears

Wer den Tod kennt, hat weiten Blick
Und lacht, wenn Wahrheit Lüge empfängt
Schwert an Schwert ziehen wir in die Schlacht
Und reiten das Feuer, aus dem wir gemacht.

Nagelfar - Meuterei
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10261
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Rivers » 19.05.2013 17:40

Der Stream läuft gerade nebenher. Threshhold ist ja nicht so meins, sieht aber echt wieder saugemütlich aus.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29870
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Undo » 19.05.2013 17:46

Welche persönliche Karte? Du gehst nicht auf Festivals. Punkt. Das ist eine Tatsache, keine Beleidigung. Ich gehe dieses Jahr auch nicht. Kenne aber die Spaßfraktion. Finde sie ziemlich blöde. Kann Dir aber vesichern, dass das GAR NICHTS war gegen gewisse andere Personen, die sich die letzten Jahre so herumgetrieben haben. Du meinst wahrscheinlich diese beiden Herren mit den Feiglinghüten. Ja meiiiii....*schulterzuck*

Ich finde es zum kotzen sich über diese *hüstel* Andersartigen derbe auszulassen, dann aber nicht drüber reden zu wollen.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
OlleSvenska
Beiträge: 23010
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon OlleSvenska » 19.05.2013 17:55

Undo hat geschrieben:Welche persönliche Karte? Du gehst nicht auf Festivals. Punkt. Das ist eine Tatsache, keine Beleidigung. Ich gehe dieses Jahr auch nicht.


Ich gehe aber nicht nicht hin, weil ich nicht will, sondern weil ich es nicht kann. Das ist der springende Punkt!


Undo hat geschrieben:Kenne aber die Spaßfraktion. Finde sie ziemlich blöde. Kann Dir aber vesichern, dass das GAR NICHTS war gegen gewisse andere Personen, die sich die letzten Jahre so herumgetrieben haben. Du meinst wahrscheinlich diese beiden Herren mit den Feiglinghüten. Ja meiiiii....*schulterzuck*


Auch. Aber wie gesagt auch Partyhütchen und Riesen-Klatschhände. Wie auf dem Kindergeburtstag. Und sowas ätzt mich an!

Ansonsten bin ich auch oft albern. Wenn jemand guten Humor hat, hab ich da auch nix gegen. Ich sag mal so wie Thunderforce zum Beispiel. Gute Sprüche raushauen, über die man sich richtig beömmeln kann. Einfach eine trockene Art ein Ding nach dem anderen rauszukloppen. Oder abuzze! Da braucht man sich auch nicht zum Deppen zu machen und rumlaufen wie Kasper.


Undo hat geschrieben:Ich finde es zum kotzen sich über diese *hüstel* Andersartigen derbe auszulassen, dann aber nicht drüber reden zu wollen.


Eines fiel mir gerade ein, und zwar wegen:

Undo hat geschrieben:Vielleicht sind Jungs mit gewissen Frisuren einfach das erste Mal auf einem Metalfest, noch etwas unsicher (weil sie sich vernünftigerweise NICHT mit Alkohol volldonnern) und genügen nicht deinem anspruchsvollen "wie ein Metaller auszusehen hat"-Style-Guide. Trotzdem haben die genauso das Recht, sich Bands anzugucken wie jeder andere auch. Period.


Da muss ich zugeben, habe ich in die Kacke gegriffen! Und JA, ich kann sowas eingestehen! Es fiel mir nämlich gerade siedendheiß ein, dass mein erstes Konzert das "Monsters of Rock" 1988 in Bochum war, und wie ich damals rumgelaufen bin! Ich war nicht ganz 16, sah aus wie irgendwelche Durchschnittskiddies von den Klamotten her und hatte einen fürchterlichen Pisspotthaarschnitt! Also hätte ich besser nix gesagt. Der Punkt geht an dich! ;)
Now I am dead and gone, my friend
Life’s pain has come to end
Your star will guide my soul
To ride the winds above

Summoning - The Glory Disappears

Wer den Tod kennt, hat weiten Blick
Und lacht, wenn Wahrheit Lüge empfängt
Schwert an Schwert ziehen wir in die Schlacht
Und reiten das Feuer, aus dem wir gemacht.

Nagelfar - Meuterei
Deathperado
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22859
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Deathperado » 19.05.2013 23:30

Wow. Leute, die im Selbstverständnis von "Otto Normalmensch" aussehen, wie das Drachenschiffüberfallkommando von Leif Eriksson, mokieren sich über Leute mit lustigen Hütchen und kurzen Haaren. Herrlich.
Wer Rassismus duldet, der fördert ihn.
La Moderacion tolerar el racismo.
Benutzeravatar
latesttragicsuicide
Beiträge: 396
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon latesttragicsuicide » 20.05.2013 00:08

Finanzamt hin oder her, Threshold haben mich richtig weggeblasen vorhin! Göttliche Songs und eine verdammt sympathische Band! Da wär ich gern live dabei gewesen...
The media loves their latest tragic suicide
Benutzeravatar
JAYMZZ
Beiträge: 27238
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon JAYMZZ » 20.05.2013 00:45

OlleSvenska hat geschrieben:@Undo
Danke! Ich fang erst gar nicht an zu diskutieren. Schon gar nicht, wenn wieder die persönliche Karte gespielt wird.


Zu Threshold: Die 70er haben angerufen, sie wollen ihre Keys zurück! :D Gott, geht mir das Tastengeschwurbel auf die Nüsse. Was nicht schlecht ist, ist der Sänger und einige Musikparts. Was nervt sind eben die Keys und die Backing Vocals. Bei dem einen Gitarristen muss ich immer ans Finanzamt denken, und nicht an Metalmucke. *g*


Dann hör doch die Mucke, die deinem Weltbild von Rockmucke entspricht. Deiner Definition nach gehen Rush Hilfsarbeit nach und Pink Floyd gehen beim Arbeitsamt putzen....
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
HippoDeath
Beiträge: 408
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sande-Rock-City

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon HippoDeath » 20.05.2013 04:00

latesttragicsuicide hat geschrieben:Finanzamt hin oder her, Threshold haben mich richtig weggeblasen vorhin! Göttliche Songs und eine verdammt sympathische Band! Da wär ich gern live dabei gewesen...


:) :pommes:
Benutzeravatar
Heretiker
Beiträge: 1283
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Heretiker » 20.05.2013 07:40

also Threshold war ja wirklich ein feiner Stream (und das ohne Ruckeln), hätte ich gerne ne DVD von (Hallo Threshold :D ).
Und dann flitzt der Damian mal einfach locker flockig durchs Amphi, Respekt :pommes:

Mir hat aber auch Tank (zum ersten Mal gehört) gefallen und selbst Sepultura (Arise wurde ganz schön schnell geknüppelt).
Why does the Black Cloud follow me?

http://www.beyondhollywood.de
Klein, speziell, familiär. Das etwas andere Filmforum.
Benutzeravatar
Klongo
Beiträge: 448
Registriert: 05.11.2009 17:40
Wohnort: Münster, Westf.
Kontaktdaten:

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Klongo » 20.05.2013 12:08

Ich kann schon verstehen, warum man die "Spaßvögel" nicht mag. Jeder soll rumlaufen, wie er möchte und seinen Spaß haben, ich selbst passe ja auch erst wieder richtig ins Metallbild, seitdem man wiederentdeckt hat, dass die 70er auch irgendwie "Metal" waren, aber die Assoziationen zu Leuten mit Kirmesutensilien, Shirts mit lustigen Sprüchen und Werbezeug von irgendwelchen Spirituosen-Herstellern sind einfach grausig. Meiner Erfahrung nach sind das Leute, die:
- den Zeltplatz total vollmüllen
- den Zeltplatz von 08.oo Uhr morgens bis 06.oo Uhr morgens mit Ballermann-Hits oder Scooter beschallen
- anfangen, den Pavillon zu verbrennen, wenn im Nachbarzelt Leute schlafen
- Sprüche bringen wie "Ich kenn keine Band, aber Festivals sind geil!"

Jeder, wie er glücklich wird, aber wenn mir die Leute schon so auf die Nerven gehen, dass ich meinen Zeltplatz so aussuche, dass ich so weit wie möglich von ihnen entfernt bin, dann kann ich verstehen, warum manch einer diese Menschen nicht auf "seinem" Festival möchte.
Solstice-LPs bitte zu mir!
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 53681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon abuzze666 » 01.07.2013 09:36

Gestern.
Mal schön aufgenommen das Ganze.
:)
Benutzeravatar
Sixx72
Beiträge: 1299
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Angry Town
Kontaktdaten:

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Sixx72 » 01.07.2013 12:31

Coole Sache das D.A.D. soviel TV Zeit eingeräumt wurde.
Queensryche leider nur zwei Song´s :(
Gab es nur für zwei Titel die Rechte bzw. Erlaubnis seitens QR?
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33217
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: WDR Rockpalast streamt das Rock Hard Festival

Beitragvon Glaurung » 01.07.2013 12:45

Sixx72 hat geschrieben:Coole Sache das D.A.D. soviel TV Zeit eingeräumt wurde.
Queensryche leider nur zwei Song´s :(
Gab es nur für zwei Titel die Rechte bzw. Erlaubnis seitens QR?

Sie durften wohl aus rechtlichen Gründen nur die zwei neuen Songs zeigen.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast