Einzig negative Sache an dem Wochenende...

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 39393
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im fahlen Licht der Schutzlaterne
Kontaktdaten:

Re: Einzig negative Sache an dem Wochenende...

Beitragvon costaweidner » 04.07.2014 13:50

Schnabelrock hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben:Selber schuld.



Wie das Mädchen mit dem kurzen Rock?

Oh, der Winkeladvokat gräbt die Polemik aus. Stark.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26828
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Einzig negative Sache an dem Wochenende...

Beitragvon Apparition » 05.07.2014 00:05

Xris Wraith hat geschrieben:Hm, selber schuld, ja. Daneben ist es trotzdem. Muss ich mit dem schlechtesten im Menschen rechnen, wenn ich auf ein Festival mit gutem Ruf fahre? Muss ich meinen Camping-Kocher dann auch immer wegräumen, weil er 20€ kostet? Kauf ich mir ab jetzt nur noch am letzten Tag CDs, weil die auch geklaut werden könnten?
Zieh ich nurnoch Lumpen an, und ganz bestimmt keine Kutte (rund 100-200€ in Aufnähern) oder Lederjacke (150€ aufwärts)?

"Selber schuld" ist keine Entschuldigung für asoziales Verhalten. Wenn ich nicht gehört hätte, dass das RHF ein entspanntes Festival mit coolen Leuten sei, hätte ich das Teil wohl zuhause gelassen. Wieder was gelernt. Das RHF ist eben doch kein entspanntes Festival mit ausschliesslich coolen Leuten. Schade.

P.S: ich versteh die Hotel-Schläfer. Leisten kann ich es mir zZt nicht.^^


So blöd das klingt, aber ja, das muss man. 2013 sind über Nacht aus unserem Camp ein 5 €-Grill und ein aufgestellter Pavillon geklaut worden. Und dass auf Veranstaltungen, wo mehr als 50 Leute zusammenkommen, immer ein gewisser Bodensatz dabei ist, ist jetzt auch nicht überraschend, oder? Und, meiner Erfahrung nach: Auf Festivals noch mehr als anderswo.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Einzig negative Sache an dem Wochenende...

Beitragvon Warpig1975 » 05.07.2014 21:05

costaweidner hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben:Selber schuld.



Wie das Mädchen mit dem kurzen Rock?

Oh, der Winkeladvokat gräbt die Polemik aus. Stark.


Vor allem jetzt nach gefühlt drei Wochen. Langeweile?
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 39393
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im fahlen Licht der Schutzlaterne
Kontaktdaten:

Re: Einzig negative Sache an dem Wochenende...

Beitragvon costaweidner » 06.07.2014 11:20

Warpig1975 hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben:Selber schuld.



Wie das Mädchen mit dem kurzen Rock?

Oh, der Winkeladvokat gräbt die Polemik aus. Stark.


Vor allem jetzt nach gefühlt drei Wochen. Langeweile?

Wenn ja hat's nicht wirklich was gebracht. :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste