RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Hier dreht sich alles um unser Festival
Antworten
Benutzeravatar
RH Jens
Moderator
Moderator
Beiträge: 272
Registriert: 18.07.2011 18:42

RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Beitrag von RH Jens »

Liebe Rock-Hard-Festival-Freunde!

Ihr verfolgt die Neuigkeiten genau wie wir auch. Mit jedem Tag Corona-Krise wird eine geregelte Durchführung des Rock Hard Festival 2020 Ende Mai immer unwahrscheinlicher. Bitte stellt Euch darauf entsprechend ein, genau wie wir es auch tun, indem wir im Hintergrund mit den Bands über eine Verlegung sprechen. Zurzeit liegt KEINE Verfügung der Stadt Gelsenkirchen oder des Landes Nordrhein-Westfalen vor, die die Veranstaltung verbietet. Eine Nachfrage ergab, dass man sich hiermit noch weiter Zeit lassen möchte. Das mag angesichts der Tatsache, dass in aller Welt Großereignisse bis in den Herbst bereits betroffen sind, etwas merkwürdig erscheinen, hat aber sicher seine Gründe.

Wir können nur sagen, dass es uns wahnsinnig leid tut, hier nicht rechtzeitig an dieser Stelle für Klarheit sorgen zu können, und empfehlen Euch weiterhin, online die Entwicklungen zu verfolgen. Bitte habt noch etwas Geduld, damit wir eine Lösung erarbeiten können, die alle Beteiligten (Veranstalter, Künstler, Fans) zufriedenstellt.

Long live Rock´n´Roll!
Euer Rock-Hard-Festival-Team
Benutzeravatar
Mad Pete
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2018 21:35

Re: RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Beitrag von Mad Pete »

Vielen Dank für das klare Statement!

Leider ist es heutzutage bei den Behörden und der Politik ja vieler Orts so üblich , dass keiner mehr den Hintern in der Hose hat eine Entscheidung zu treffen und dafür auch gerade zu stehen. Dementsprechend wird dann rumgeeiert. Euch nehme ich das nicht übel, ihr hättet sicher auch viel lieber Klarheit.
Ich gehe auf Grund der Situation davon aus, dass vor den Sommerferien keine größeren Events mehr stattfinden.
Würde halt auch lieber Nägel mit Köpfen machen, damit man anständig planen kann. Nun denn, warte ich mit Storno von Hotel, etc. halt mal ab.
Lasst Euch nicht unterkriegen und bleibt gesund!

Horns up! :pommes:
Benutzeravatar
Inferno
Beiträge: 1235
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: horn bad meinberg

Re: RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Beitrag von Inferno »

Ich denke auch das es dieses Jahr keine Festivals geben wird. Würde versuchen den großen teil des billings auf nächstes Jahr zu buchen und die Tickets (die ich schon habe) behalten ihre Gültigkeit. Hoffe das Rock Hard kommt da finanziell nicht in größere Nöte.
Inferno Tour 2013

German Swordbrothers Festival 2, Lünen 9.3.13
Metal City Festival XVIII, Lünen 23.3.13
Keep it True 16, Lauda-Königshofen 19-20.4.13
Rock Hard Festival, Bei Dortmund 17-19.5.13
Break the Ground, Ahnsbeck 14.6.13
Vicious Rumors,K3 Hameln 3.8.13
X Rockfest,Herford 18.8.13
Swordbrothers Festival 12, Andernach 14.9.13
Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 974
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Beitrag von Twinhilde »

So unwahrscheinlich es auch ist, dieses kleine Quentchen Hoffnung, an dem ich mich bockig festhalte, möchte ich auch gar nicht hergeben!

NOCH hab ich das Festival nicht zu 100% abgeschrieben.🤘💪

Alles Gute an alle Beteiligten!
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 11689
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Beitrag von Schnabelrock »

Mad Pete hat geschrieben: 01.04.2020 14:14 Nun denn, warte ich mit Storno von Hotel, etc. halt mal ab.
Du kannst auch eine Entscheidung treffen, muss man halt einen Hintern in der Hose haben und nicht auf den Landrat warten.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8884
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: RHF 2020 - Neues Statement zur Corona-Krise

Beitrag von Projecto »

Das war's dann wohl :(
Antworten