Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart!

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
RH Jens
Moderator
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: 18.07.2011 18:42

Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart!

Beitragvon RH Jens » 23.08.2019 11:11

Los geht’s: Heute starten wir mit den ersten Bandbestätigungen für das ROCK HARD FESTIVAL 2020 in den Ticket-Vorverkauf. Am Pfingstwochenende (29. - 31. Mai) eröffnen wir im Gelsenkirchener Amphitheater erneut die Freiluftsaison.

Neben den ersten sechs Bands sind wir an vielen weiteren heißen Acts dran, sodass euch wieder ein handverlesenes Programm erwarten wird, für das ihr euch jetzt schon Tickets und attraktive Frühbucherprämien sichern könnt.

Das bisherige Billing:

ACCEPT
SACRED REICH
GRAVE DIGGER
ALCEST
RAZOR
NIFELHEIM

ACCEPT

Seit den siebziger Jahren sind die Solinger Metal-Urgesteine ACCEPT aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Schlag auf Schlag veröffentlichte die Band in den Achtzigern Klassiker wie „Breaker", „Balls To The Wall“ oder „Metal Heart“ und gibt seit ihrer Wiedervereinigung 2010 mehr Gas denn je: Mit ihren Platten „Blood Of The Nations“, „Stalingrad“ und „Blind Rage“ enterten ACCEPT die Positionen vier, sechs und eins der deutschen Albumcharts. Keine Frage, Wolf Hoffmann, Mark Tornillo & Co. werden als Headliner im Amphitheater „fast as a shark“ für „The Rise Of Chaos“ sorgen!

SACRED REICH

This is the way it is: Die 2007 reaktivierten SACRED REICH konnten im Amphitheater schon zweimal ihren Ruf als eine der besten Live-Bands untermauern. Nach 2009 und 2014 ist es uns eine besondere Freude, die Arizona-Thrasher um Fronter Phil Rind mit ihrem starken neuen Album „Awakening“ erneut aufspielen zu lassen.

GRAVE DIGGER

Feste soll man feiern, wie sie fallen: 2020 jährt sich die Gründung der Teutonenstahl-Urgesteine GRAVE DIGGER zum 40. Mal, und wie die Band um Frontmann Chris Boltendahl erst unlängst mit ihrem spektakulär guten Auftritt beim Bang Your Head bewiesen hat, gehört sie deswegen noch lange nicht zum alten Eisen. Bei uns waren GRAVE DIGGER zuletzt 2007 zu Gast – höchste Zeit für eine Neuauflage. The clans are marching!

ALCEST

Wenn es um verträumte Soundcollagen, hitzige Wutausbrüche und ins Mark gehenden Gesang geht, führt nichts an den französischen Blackgazern ALCEST vorbei. Die beiden Ausnahmemusiker überzeugen mit tiefen Emotionen und einem poetisch-ästhetischen Anspruch, der sie in der Post-Metal-Szene ganz nach oben geführt hat.

RAZOR

Hell fuckin´ high-speed yeah! Vielleicht haben die Kanadier RAZOR im Laufe ihrer Karriere im „Mainstream“ nicht ganz den Stellenwert von artverwandten Kollegen wie Slayer, Sodom, Dark Angel und Kreator erreicht, Alben wie „Executioner´s Song“ oder „Evil Invaders“ gehören trotzdem zum Allergeilsten, was der Thrash Metal jemals hervorgebracht hat. Wir sind dementsprechend superhappy, diese Underground-Legende zum ersten Mal in Gelsenkirchen begrüßen zu dürfen!

NIFELHEIM

Mit ihrer ungezügelten und ungehobelten Version von Black Metal, die sich sowohl skandinavisch verwurzelt als auch von frühen Venom und Sodom inspiriert zeigt, haben die Brüder Erik „Tyrant“ und Per „Hellbutcher“ Gustavsson schon Ende der Neunziger den unverkennbaren NIFELHEIM-Sound erschaffen, der live – gespielt in hautengen Lederklamotten und mit meterlangen Killernieten bestückt – noch mehr scherbelt und mitreißt als auf Platte. Macht euch bereit für den Storm of the Reaper!

Die Ticketpreise

Drei-Tages-Ticket: 97,90 Euro (inklusive aller Gebühren)
Kombiticket Festival und Camping (Hard/Smart): 123,80 Euro

Zusätzlich fallen pro Bestellung 7 Euro Versandkosten an, weil wir die Karten als speziell versicherte Sendung verschicken.

Wer bis zum 31. Oktober 2019 bestellt, bekommt pro Festivalticket eine Frühbucherprämie. Ihr könnt wählen aus:

10% Rabatt auf den Festival-Nettopreis
Frühbucher-Shirt in den Größen S, M, L, XL, XXL, XXXL oder Frühbucher-Girlie in den Größen S, M, L, XL, XXL.

Unser Ticket-Croupier Hacky freut sich auf eure Bestellungen unter versand@rockhard.de. Ihr könnt die Karten auch per Post oder in unserem Online-Shop ordern: https://shop.rockhard.de. Die heißbegehrten Parktickets gibt es nur telefonisch unter unserer Shop-Telefonnummer 0231 56201420!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40482
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon costaweidner » 23.08.2019 11:20

Accept: Jo, passt. Werden ja vermutlich headlinen, das kann man dann schon machen, um die Uhrzeit ist man ja eh rund.

Sacred Reich: Gerne. Bin auf Platte nie so richtig mit warm geworden, aber live räumen die ja offenbar ordentlich die Bude auseinander. Freu mich, hab ich nämlich noch nie gesehen.

Grave Digger: Naja, ey. Ein paar okaye Songs haben sie ja, aber es ist insgesamt schon der reine Cringe. Vielleicht kann man es sich ja durch Dummheit unterhaltsam machen, hat bei Gamma Ray dieses Jahr ja auch geklappt. :D

Alcest: Meinetwegen, stilistische Ausreißer sind ja fein. Aber waren die nicht IMO politisch arg grauzonig?

Razor: Yeah. Geschepper schadet nie, wenn die gut drauf sind wird das ein ordentlicher Abriss.

Nifelheim: Cool. Nie gesehen, aber es ist leicht trashy, irgendwie verkehrt und halt Asi-Gerumpel. Freut mich also. :D
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.

"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27763
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Apparition » 23.08.2019 11:45

costaweidner hat geschrieben:Accept: Jo, passt. Werden ja vermutlich headlinen,


Hat Jens ja auch geschrieben. *g*
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27763
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Apparition » 23.08.2019 11:53

Accept: Hab ich das letzte mal beim letzen Gastspiel im Amphitheater gesehen, ist ja schon wieder was her. Geht nix schief mit, bin dabei.

Sacred Reich: Strike #1. Schon 4x gesehen, aber ich hab immer noch Bock drauf. Nachher gleich mal das neue Album verhaften.

Grave Digger: Schlagt mich, aber ich hab Bock. Könnte man 'ne 20-Jahre-Knights of the Cross-Show draus machen? Auf derTour hab ich sie nämlich das letzte Mal gesehen. *g*

Alcest: An sich nicht mein Sound, aber aus Bildungsgründen will ich das mal sehen.

Razor: Miesmacher #1: Das war doch in den Achtzigern schon zweite Liga, oder? Die Liveberichte, die ich in den letzten Jahren so gelesen habe, waren jetzt auch nicht so euphorisch.

Nifelheim: Für andere Leute wird das sicher super. *g*
Zuletzt geändert von Apparition am 23.08.2019 11:53, insgesamt 1-mal geändert.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37827
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Porcupine » 23.08.2019 11:53

Alcest sind super und definitiv ein Grund zu kommen. Keine Ahnung was daran grauzonig sein soll, evtl. verwechselst du das was, Costa?

Sacred Reich machen live auch Spaß.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4286
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Shadowrunner92 » 23.08.2019 12:01

Porcupine hat geschrieben:Alcest sind super und definitiv ein Grund zu kommen. Keine Ahnung was daran grauzonig sein soll, evtl. verwechselst du das was, Costa?


Nee, Neige hat mal bei Peste Noire gespielt, und die sind meines Wissens ziemlich braun.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon oger » 23.08.2019 12:03

Neige hat sich in einem Interview aber mal erschöpfend dazu geäußert.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97816
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Thunderforce » 23.08.2019 12:04

Beige, beige, alles geht zu Neige!
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40482
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon costaweidner » 23.08.2019 12:05

oger hat geschrieben:Neige hat sich in einem Interview aber mal erschöpfend dazu geäußert.

Gut, das wusste ich nicht.
Aber an der Gesinnung von Peste Noire gibt's wenig zu diskutieren.

@Apparition:
bezügl. Accept: Ups. *g*
bezügl. Razor: Naja, auch du solltest wissen, dass auch und gerade beim Thrash zweite Reihe nicht immer heißt, dass die Band nicht super sein kann.
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.

"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon oger » 23.08.2019 12:08

costaweidner hat geschrieben:
oger hat geschrieben:Neige hat sich in einem Interview aber mal erschöpfend dazu geäußert.

Gut, das wusste ich nicht.
Aber an der Gesinnung von Peste Noire gibt's wenig zu diskutieren.


Magazin könnte dir bekannt vorkommen. *g*

http://www.musikreviews.de/artikel/Auf-den-Zahn-gefuehlt-ALCEST-16/
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40482
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon costaweidner » 23.08.2019 12:11

oger hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
oger hat geschrieben:Neige hat sich in einem Interview aber mal erschöpfend dazu geäußert.

Gut, das wusste ich nicht.
Aber an der Gesinnung von Peste Noire gibt's wenig zu diskutieren.


Magazin könnte dir bekannt vorkommen. *g*

http://www.musikreviews.de/artikel/Auf-den-Zahn-gefuehlt-ALCEST-16/

Oh. *g*
Aber ja, okayes Statement.
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.

"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27763
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Apparition » 23.08.2019 12:37

costaweidner hat geschrieben:
oger hat geschrieben:Neige hat sich in einem Interview aber mal erschöpfend dazu geäußert.

Gut, das wusste ich nicht.
Aber an der Gesinnung von Peste Noire gibt's wenig zu diskutieren.

@Apparition:
bezügl. Accept: Ups. *g*
bezügl. Razor: Naja, auch du solltest wissen, dass auch und gerade beim Thrash zweite Reihe nicht immer heißt, dass die Band nicht super sein kann.


Ich meinte das schon qualitativ. Am ehesten gehen mir noch die Spätachtziger-Sachen mit dem zweiten (jetzigen?) Sänger rein, aber auch die brauch ich nicht unbedingt. Mit Evil Invaders konnte ich nichts anfangen bzw. hab sie schon wieder vergessen.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 5009
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon casta » 23.08.2019 13:10

Parktickets schon ausverkauft? Nicht ernsthaft :ka:
Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 744
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Twinhilde » 23.08.2019 13:25

Was für ein Wechselbad! Freude über die Bestätigung von Alcest und erschrecken über die eventuelle politische Gesinnung. Zum Glück kann ich mit dem Statement leben, vor allem aufgrund Neige‘s Alters zu der Zeit. Ansonsten hätte ich tatsächlich eine sehr lieb gewonnene Band verloren.

Drei Mal hab ich Alcest schon gesehen und was sie live zu bieten haben, ist mit dem was aus der heimischen Anlage tönt und selbst über Kopfhörer nicht gleichzusetzen.
Bei weitem nicht!
Der verträumte Anteil ist zwar live immer noch vorhanden, ist aber viel wuchtiger und unfassbar Energie geladen.
Ich bin jedesmal hin und her gerissen, ob ich nun tanzen soll, oder ob ich mich einfach mitten rein stelle, die Augen schließe und aufsauge, was da kommt.
Sie sind großartig!
Für viele von euch wird das trotzdem nichts sein, aber ich bin sicher, den ein oder anderen werden sie überzeugen.
Apparition zum Beispiel! :D

Passenderweise wurde gerade heute der erste Song des neuen Albums veröffentlicht.<3



Unbedingt mitnehmen beim RHF!!!
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Rock Hard Festival 2020: Accept, Sacred Reich, Grave Digger, Alcest, Razor und Nifelheim bestätigt. Vorverkaufsstart

Beitragvon Susi666 » 23.08.2019 16:41

Alcest bitte abends im Dunkeln, welcher Tag, ist egal. :prost:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste