Ich schreib mal was zu 2019.....

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27376
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Apparition » 11.06.2019 16:57

Lepra_Messias hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:Ach ja, liebes Rock Hard Team: Wenn Ihr keinen Bock auf Ansagen habt…lasst es einfach. Der Elan, der von Euch versprüht wurde, war unfassbar, und zwar im wahrsten Sinne. Da nicht vorhanden.
Lost doch einfach nächstes Jahr unter Euren Lesern aus, wer eine Ansage machen möchte.


Da kann ich nur beipflichten. Auch wenn es nur ein paar Minuten vom Tag ausmacht, ihr legt da kein gutes Bild ab. Mich interessiert nicht, ob ihr verkatert seid, wenn ich es bin. Da ist geteiltes Leid eher doppeltes Leid. *g* Macht es richtig oder lasst es.

Am peinlichsten war in der Hinsicht ja dieser unsägliche Andy Brings vor Heir Apparent. "Ich hab mir diese Platte 86 unterschreiben lassen und danach noch mal Neunzehnhundert-schieß-mich-tot, blablabla..." Was interessiert es mich, ob er sich seine Scheißplatte hat signieren lassen. Hätte er die Platte nach der Ansage ins Publikum geworfen, wäre das natürlich megacool gewesen, aber so: Was ein Selbstdarsteller, meine Fresse... :klatsch:


Seine Ansage fand ich von allen eigentlich am besten, weil er sich so ehrlich gefreut hat. Der Enthusiasmus war schon echt, denke ich. Hat ja auch den ganzen Auftritt mitgefilmt.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 39992
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gimbweiler und nicht L.A.
Kontaktdaten:

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon costaweidner » 11.06.2019 17:09

Apparition hat geschrieben:Seine Ansage fand ich von allen eigentlich am besten, weil er sich so ehrlich gefreut hat. Der Enthusiasmus war schon echt, denke ich. Hat ja auch den ganzen Auftritt mitgefilmt.

Seh ich auch so. Seltsam war die Ansage vor, ich glaube, Visigoth. Konnte nicht sehen, wer die gemacht hat, weil ich an der Seite saß, aber es klang so lustlos wie ich zu dem Zeitpunkt wohl auch geklungen hätte und das hilft ja echt eher nix. *g*
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15661
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Quertreiber » 11.06.2019 17:21

Carnivore, Skid Row, Anthrax.
Rest wahlweise okay (wenige), langweilig (deutlich mehr), beschissen (der Rest). 8)
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34407
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon GoTellSomebody » 11.06.2019 17:37

costaweidner hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Seine Ansage fand ich von allen eigentlich am besten, weil er sich so ehrlich gefreut hat. Der Enthusiasmus war schon echt, denke ich. Hat ja auch den ganzen Auftritt mitgefilmt.

Seh ich auch so. Seltsam war die Ansage vor, ich glaube, Visigoth. Konnte nicht sehen, wer die gemacht hat, weil ich an der Seite saß, aber es klang so lustlos wie ich zu dem Zeitpunkt wohl auch geklungen hätte und das hilft ja echt eher nix. *g*

Sebastian Schilling. „Habt ihr Bock auf Epic Power Fantasy Metal?“ Da hatte ich mich innerlich verabschiedet, nach einem Song dann tatsächlich.
Warum snome mir die empfohlen hat weiß er hoffentlich zumindest selbst.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34407
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon GoTellSomebody » 11.06.2019 17:49

Lepra_Messias hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:Ach ja, liebes Rock Hard Team: Wenn Ihr keinen Bock auf Ansagen habt…lasst es einfach. Der Elan, der von Euch versprüht wurde, war unfassbar, und zwar im wahrsten Sinne. Da nicht vorhanden.
Lost doch einfach nächstes Jahr unter Euren Lesern aus, wer eine Ansage machen möchte.


Da kann ich nur beipflichten. Auch wenn es nur ein paar Minuten vom Tag ausmacht, ihr legt da kein gutes Bild ab. Mich interessiert nicht, ob ihr verkatert seid, wenn ich es bin. Da ist geteiltes Leid eher doppeltes Leid. *g* Macht es richtig oder lasst es.

Am peinlichsten war in der Hinsicht ja dieser unsägliche Andy Brings vor Heir Apparent. "Ich hab mir diese Platte 86 unterschreiben lassen und danach noch mal Neunzehnhundert-schieß-mich-tot, blablabla..." Was interessiert es mich, ob er sich seine Scheißplatte hat signieren lassen. Hätte er die Platte nach der Ansage ins Publikum geworfen, wäre das natürlich megacool gewesen, aber so: Was ein Selbstdarsteller, meine Fresse... :klatsch:

Bei Skid Row musste er während Youth Gone Wild auf der Bühne rumhampeln und sein gleichnamiges Tattoo präsentieren.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10313
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Projecto » 11.06.2019 18:01

GoTellSomebody hat geschrieben:
Lepra_Messias hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:Ach ja, liebes Rock Hard Team: Wenn Ihr keinen Bock auf Ansagen habt…lasst es einfach. Der Elan, der von Euch versprüht wurde, war unfassbar, und zwar im wahrsten Sinne. Da nicht vorhanden.
Lost doch einfach nächstes Jahr unter Euren Lesern aus, wer eine Ansage machen möchte.


Da kann ich nur beipflichten. Auch wenn es nur ein paar Minuten vom Tag ausmacht, ihr legt da kein gutes Bild ab. Mich interessiert nicht, ob ihr verkatert seid, wenn ich es bin. Da ist geteiltes Leid eher doppeltes Leid. *g* Macht es richtig oder lasst es.

Am peinlichsten war in der Hinsicht ja dieser unsägliche Andy Brings vor Heir Apparent. "Ich hab mir diese Platte 86 unterschreiben lassen und danach noch mal Neunzehnhundert-schieß-mich-tot, blablabla..." Was interessiert es mich, ob er sich seine Scheißplatte hat signieren lassen. Hätte er die Platte nach der Ansage ins Publikum geworfen, wäre das natürlich megacool gewesen, aber so: Was ein Selbstdarsteller, meine Fresse... :klatsch:

Bei Skid Row musste er während Youth Gone Wild auf der Bühne rumhampeln und sein gleichnamiges Tattoo präsentieren.


Zum Glück nicht mitbekommen....yeah....schaut mich an.....ich habe einen Backstage Pass :clown:
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27376
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Apparition » 11.06.2019 19:14

Am besten bei Gamma Ray war eigentlich ein selig taumelnder GTS, der mir in stockfinsterer Nacht mit Sonnenbrille gestand, Gamma Ray richtig super gefunden zu haben. Wir kriegen Euch alle! :D

Das zweitbeste war natürlich, dass Callisto und ich den Nachwuchs ausgiebig mit den richtigen Texten besingen durften. *g*
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Schnabelrock
Beiträge: 19243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Schnabelrock » 11.06.2019 22:00

Apparition hat geschrieben:Das zweitbeste war natürlich, dass Callisto und ich den Nachwuchs ausgiebig mit den richtigen Texten besingen durften. *g*



Da hat mir der Nachwuchs aber eine völlig andere Geschichte erzählt :D
Nackensteak ist Menschenrecht!
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37646
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Porcupine » 12.06.2019 06:54

Rivers hat geschrieben:Ansonsten Glückwunsch an die oder den, der Long Distance Calling ausgewählt hat. Gerne mehr davon. Das war ein Risiko, hat aber super zu dem heißen Wetter gepasst und die Jungs sind ja auch lachend von der Bühne gegangen. Einer der Gewinner des Festivals. Gerne mehr davon, etwas mehr Risiko, weil wenn ihr eine Mischung aus vielem abgeben wollt, dann macht es auch.

Im Vergleich (subjektiv und vielleicht auch objektiv) sind nachmittags nämlich viel zu viele "Bands von Gestern spielen Krempel aus der Zeit, in der ich noch in die Windeln geschissen habe". Wenn ihr in den 90ern das Festival gemacht hättet, wären Bands aus den frühen 70ern die Gäste gewesen. Und so schön die Anfänge des Metal gewesen sein mögen, ihr wollt ja nicht zur CDU der Festivals werden. Oder?

DANKE!
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.
Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 4174
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Jutting » 12.06.2019 14:10

Ist doch gefühlt aber schon immer so gewesen. Bands die vor 20-30 Jahren ne Kultscheibe abgeliefert haben und seitdem in der Versenkung verschwunden sind werden gebucht :ka:

Auch nur bedingt meins, aber gerade beim RHF kann man die Zeit ja recht problemlos anderweitig gestalten.
Nur im Notfall drücken.

Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!


24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.
Schnabelrock
Beiträge: 19243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Schnabelrock » 12.06.2019 15:18

Rivers hat geschrieben:Wenn ihr in den 90ern das Festival gemacht hättet, wären Bands aus den frühen 70ern die Gäste gewesen.



Ja und? Wo wäre das Problem mit Led Zeppelin und den Beatles in Gelsenkirchen anno 1992?
Zuletzt geändert von Schnabelrock am 12.06.2019 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
Nackensteak ist Menschenrecht!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Thunderforce » 12.06.2019 15:34

Schnabelrock hat geschrieben:
Porcupine hat geschrieben:Wenn ihr in den 90ern das Festival gemacht hättet, wären Bands aus den frühen 70ern die Gäste gewesen.



Ja und? Wo wäre das Problem mit Led Zeppelin und den Beatles in Gelsenkirchen anno 1992?


False metal, weil Lennon schon tot.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Schnabelrock
Beiträge: 19243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon Schnabelrock » 12.06.2019 15:36

Das ist ja ein komplett hypothetisches Szenario ;-)
Nackensteak ist Menschenrecht!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22771
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon OriginOfStorms » 12.06.2019 15:50

Geil, das Genöle wieder. Ich hab mich schon gewundert, daß es zwei Tage gedauert hat.... :traenenlach:
¡No pasarán!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34407
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Ich schreib mal was zu 2019.....

Beitragvon GoTellSomebody » 12.06.2019 16:07

Ich finde, die Bands haben dieses Mal eine große Bandbreite abgedeckt und damit ist die Auswahl alles andere als mutlos ausgefallen. Dass ich mit den meisten Bands mehr oder weniger nichts anfangen kann ist ja mein Problem. Zudem sollte man bedenken, was finanziell und organisatorisch bei einem Festival wie dem Rock Hard heutzutage möglich ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste